⚕ RLSt Wien (908) & ✚ ZKN Wiener Rotes Kreuz (2433)

    • ⚕ RLSt Wien (908) & ✚ ZKN Wiener Rotes Kreuz (2433)



      Dieser Thread bezieht sich auf die Leitstellen RLSt Wien (908 ) und ZKN Wiener Rotes Kreuz (2433), welche dieser Informationssammlung entspringen: Leitstelle Wien - Informationssammlung.

      Um ein paar Worte über den Schauplatz für alle Ortsunkundigen zu verlieren: Wien ist einerseits die Bundeshauptstadt Österreichs und andererseits eines von neun Bundesländern der Alpenrepublik. Rund 1,7 Mio. Einwohner - annähernd so viele, wie in Hamburg leben - teilen sich das 415 km² große Stadtgebiet - vergleichbar mit der Fläche Kölns. Wien gilt als Kulturmetropole - hin und wieder wird evtl. eine Sehenswürdigkeit im Spiel auftauchen - und wurde 2011 zum dritten Mal in Folge von dem Beratungsunternehmen Mercer zur Stadt mit der weltweit höchsten Lebensqualität gekürt.



      Hier ist ein kurzer Überblick der Features:

      * Das Einsatzgebiet wird von 55 Rechtecken definiert - 51 stecken das Wiener Stadtgebiet akkurat ab und 4 zusätzliche geben dem Zentrum eine höhere Gewichtung.

      * Für die RLSt Wien stehen dem Disponenten 76 Fahrzeuge der Notfallrettung auf 21 Wachen zur Verfügung, für die ZKN Wiener Rotes Kreuz sind es 77 KTW auf 5 Wachen.

      * Für beide Leitstellen gibt es Wiki-Seiten, die unter anderem Infos zu den empfohlenen Einsatzfrequenzen enthalten:
      - wiki.lstsim.de/Leitstelle_Wien
      - wiki.lstsim.de/ZKN_Wiener_Rotes_Kreuz

      * Es gibt 24 Krankenhäuser, die angefahren werden können.

      * 1.850 verschiedene POI wurden, auf die beiden LSt verteilt, in das Spiel eingebunden.

      * Die RLSt Wien und die ZKN Wiener Rotes Kreuz sind als gegenseitige Nachbarleitstellen definiert, wodurch es für die RLSt möglich ist, Einsätze an die ZKN abzugeben und umgekehrt die ZKN die Option hat, Notfallrettungsmittel der RLSt anzufordern. Weiters ist die angrenzende LSt Notruf Niederösterreich 05 als Nachbarleitstelle vorhanden..

      * Es existieren 19 individuelle Fahrzeuggrafiken.

      Wachen RLSt Wien:


      Bezirksstellen ZKN Wiener Rotes Kreuz:



      An dieser Stelle möchte ich meinen Mitstreitern PsyPax und Schüttelbier herzlichst für ihre Hilfe und all die eingeflossenen Arbeitsstunden danken! Ebenso Hut ab vor Serhan und dem gesamten LstSim-Team für die Entwicklung und konstante Erweiterung dieses tollen Spieles!


      Falls euch Fehler auffallen sollten, bitte hier posten.

      ANMERKUNGEN:
      - Falls euch irgendwo eine Häufung an Einsätzen auffällt, die nicht sein sollte, bitte ebenfalls melden, dann können wir noch ein bisschen mit den Faktoren des Einsatzgebietes experimentieren.
      - Das Spiel kennt kein Wochenende... stattdessen werden die Dienstzeiten eines zufälligen Wochentages genommen.


      Sonst bleibt nur noch Eines zu sagen: Viel Spaß beim Disponieren! :D




      Links:
      * Wiki-Seiten:
      wiki.lstsim.de/Leitstelle_Wien
      wiki.lstsim.de/ZKN_Wiener_Rotes_Kreuz
      * RLSt Wien:
      http://beta.lstsim.de/leitstellen/908
      * ZKN Wiener Rotes Kreuz:
      * beta.lstsim.de/leitstellen/2433/

      The post was edited 12 times, last by WRK: update ().

    • Erstmal ein Riesenlob für die vollbrachte Arbeit - ganz Spitze wie ihr in so kurzer Zeit so viel geleistet habt. Wie lange seit Ihr da vor den Rechnern gesessen? Ich habe ja für die NNÖ6 schon fast 15 Stunden gebraucht und die ist beiweiten kleiner wie die LSt Wien.

      Eine kurze Frage habe ich dennoch: Wollt ihr den SMD nicht auch einbauen? Ich meine der Stellt zumindest einen RTW von Montag - Freitag 06:00 - 24:00 Uhr für die MA70.

      Wenn ja kannst du mit gern ne PN für die Informationen zum SMD schicken, ich kann sie dir dan geben.

      Ansonsten nochmals großes Lob an alle Beteiligten der LStWien, freue mich schon wenn die Fahrzeuggrafiken durch Wien sausen.

      Kollegiale Dispo Grüße

      pakr1221

      Leitstellengruppen
      Notruf-NÖ-06 *SPIELEN*
      Notruf-NÖ-05 *SPIELEN*
    • pakr1221 wrote:

      Erstmal ein Riesenlob für die vollbrachte Arbeit - ganz Spitze wie ihr in so kurzer Zeit so viel geleistet habt. Wie lange seit Ihr da vor den Rechnern gesessen? Ich habe ja für die NNÖ6 schon fast 15 Stunden gebraucht und die ist beiweiten kleiner wie die LSt Wien.

      Eine kurze Frage habe ich dennoch: Wollt ihr den SMD nicht auch einbauen? Ich meine der Stellt zumindest einen RTW von Montag - Freitag 06:00 - 24:00 Uhr für die MA70.

      Wenn ja kannst du mit gern ne PN für die Informationen zum SMD schicken, ich kann sie dir dan geben.

      Ansonsten nochmals großes Lob an alle Beteiligten der LStWien, freue mich schon wenn die Fahrzeuggrafiken durch Wien sausen.

      Kollegiale Dispo Grüße

      pakr1221
      Vielen Dank für das Lob. :)

      Dennoch ist die Implementierung des SMD (genauso wie die des GK) nicht geplant und zwar aus zwei Gründen:

      1) Ein Auszug aus dem Bericht des Kontrollamtes der Stadt Wien über die Prüfung der MA70 aus dem Jahr 2009, Seite 24:
      "4.3 Kooperation mit weiteren Rettungsdiensten
      Infolge der kontinuierlich gestiegenen Zahl der zu bewältigenden Einsätze wurden im Laufe des Jahres 2008 nach Maßgabe entsprechender freier Einsatzmittel niedrig priorisierte Einsätze von der Rettungsleitstelle vermehrt an die "Vier für Wien" abgegeben, wodurch sich die Magistratsabteilung 70 in höherem Ausmaß auf jene Einsätze konzentrieren konnte bzw. kann, die als zeitkritisch bzw. höher priorisiert einzustufen waren bzw. sind.
      Im Herbst 2009 äußerten die "Vier für Wien" gegenüber der Wiener Rettung, dass Personalengpässe die Abwicklung der ihnen zugeteilten Einsätze zunehmend erschweren würde. Um die Versorgungssicherheit auch weiterhin zu gewährleisten, setzte sich die Magistratsabteilung 70 mit dem Verein "Grünes Kreuz" und der "SMD Rettungsdienst und Krankentransport GmbH" ins Einvernehmen. Als Ergebnis der Verhandlungen wurde mündlich vereinbart, dass diese beiden Organisationen seither ebenfalls vor allem niedrig priorisierte Einsätze übernehmen, falls die Kapazitäten der "Vier für Wien" erschöpft sind."
      --> Daraus ergibt sich, dass weder SMD noch GK Teil des Wiener Rettungsbundes sind, sondern vielmehr eine Ausnahmeregel darstellen.

      2) In der Fahrzeugstatistik der MA70 scheint kein RTW des SMD auf. Mir ist zwar bekannt, dass dieser über einen RTW verfügt, jedoch bin ich mir nicht sicher, inwiefern dieser direkt von der Gemeindeleitstelle disponiert wird. Vielmehr scheint es mir so, als würde dieser bei Bedarf angefordert werden, ähnlich der Abgabe von KTW-Einsätzen an die HiOrgs - aber bitte korrigiere mich, falls ich diesbezüglich falsch liege.
      Auffallend ist auch, dass im ersten Quartal 2012 1.042 Einsätze an den SMD abgegeben wurden, daraus jedoch nur 121 Hospitalisierungen resultierten. Mit 11,6% hat damit der SMD den niedrigsten Schnitt an Bettenzentraleeinweisungen, was, meiner Meinung nach, schon einiges über die Qualität der abgegebenen Einsätze aussagt.

      Ich hoffe, du kannst diese Argumentation nachvollziehen und wünsche dir auch viel Erfolg mit deiner Leitstelle (ich wünschte, sie würde an Wien grenzen). ;)
    • Jetzt sind wir mal kurz Off Topic:

      Der SMD verfügt über Top Autos (deren RTW´s würden ohne Probleme als NAW´s durchgehen) und ist derzeit in der Entwicklungsphase. Sofern ein Auto vom SMD Einsatzbereit ist meldet dieses sich in der SMD Leitstelle an, der Journaldienst (allesamt EMD-Rezertifiziert) entscheidet dann nach Auftragslage ob der Wagen für die MA70 freigeschalten wird oder nicht.

      Zu den Einsätzen: Am Häuftigsten sind es Alpha und Bravo Codes. Omega kommen eher selten vor. Letztens hatte ich einen A-Code, wo ich nur zum Pflasterhinpicken gefahren bin, den Patienten haben wir anschließend belassen. Sonst wie du siehst mit 1.042 Einsätzen (deine Zahl) finde ich das es doch einige Aufträge/Einsätze sind die hierbei abgegeben wurden.

      Der SMD wird erst kommen, die Ausbaupläne dieser kleinen Rettungsorganisation sind enorm. (Es ist gerade ein NEF in Planung, da der Bluttransport gekündigt wird, auch 24h Dienste werden wieder eingeführt, eine Kooperation mit dem Wiener Roten Kreuz ist bereits Vertraglich geregelt, wie genau das aussieht Wissen wir noch nicht).

      Trotzdem ist deine Argumentation durchaus nachzuvollziehen.

      Bezüglich der Grenze kann ich dir nur sagen, das die Notruf-NÖ-05 sehrwohl direkt an der Wiener Stadtgrenze verläuft, werde dich dann als Nachbar hinzufügen. Allerdings ist die NNÖ5 noch lang nicht soweit das man von einer fertigen Leitstelle sprechen kann.

      Ich denke ich habe dir jetzt einen kleinen Einblick in die Welt vom Sozial Medizinischen Dienst geben können.

      Bei Fragen, Anregungen oder auch einer Beschwerden - PN. ;)

      LG

      pakr1221

      Leitstellengruppen
      Notruf-NÖ-06 *SPIELEN*
      Notruf-NÖ-05 *SPIELEN*
    • pakr1221 wrote:

      Jetzt sind wir mal kurz Off Topic:

      Der SMD verfügt über Top Autos (deren RTW´s würden ohne Probleme als NAW´s durchgehen) und ist derzeit in der Entwicklungsphase. Sofern ein Auto vom SMD Einsatzbereit ist meldet dieses sich in der SMD Leitstelle an, der Journaldienst (allesamt EMD-Rezertifiziert) entscheidet dann nach Auftragslage ob der Wagen für die MA70 freigeschalten wird oder nicht.

      Zu den Einsätzen: Am Häuftigsten sind es Alpha und Bravo Codes. Omega kommen eher selten vor. Letztens hatte ich einen A-Code, wo ich nur zum Pflasterhinpicken gefahren bin, den Patienten haben wir anschließend belassen. Sonst wie du siehst mit 1.042 Einsätzen (deine Zahl) finde ich das es doch einige Aufträge/Einsätze sind die hierbei abgegeben wurden.

      Der SMD wird erst kommen, die Ausbaupläne dieser kleinen Rettungsorganisation sind enorm. (Es ist gerade ein NEF in Planung, da der Bluttransport gekündigt wird, auch 24h Dienste werden wieder eingeführt, eine Kooperation mit dem Wiener Roten Kreuz ist bereits Vertraglich geregelt, wie genau das aussieht Wissen wir noch nicht).

      Trotzdem ist deine Argumentation durchaus nachzuvollziehen.

      Bezüglich der Grenze kann ich dir nur sagen, das die Notruf-NÖ-05 sehrwohl direkt an der Wiener Stadtgrenze verläuft, werde dich dann als Nachbar hinzufügen. Allerdings ist die NNÖ5 noch lang nicht soweit das man von einer fertigen Leitstelle sprechen kann.

      Ich denke ich habe dir jetzt einen kleinen Einblick in die Welt vom Sozial Medizinischen Dienst geben können.

      Bei Fragen, Anregungen oder auch einer Beschwerden - PN. ;)

      LG

      pakr1221
      Über den Zustand der Autos möchte ich hier nicht diskutieren, da wir da sicher auf keinen grünen Zweig kommen werden. Jedoch ist dies auch gar nicht der springende Punkt. Vielmehr geht es um die Tatsache, dass die Einsätze an den SMD abgegeben wurden. Du hast Recht, 1.042 Einsätze in einem Zeitraum von 3 Monaten ist keine geringe Zahl. Jedoch wurden diese zwar von der Leitstelle der MA70 aufgenommen, aber an den SMD weitergegeben und damit auch von der Leitstelle des SMD disponiert. Das heißt, die MA70-Leitstelle hat keinen direkten Einfluss auf die Autos des SMD, weswegen diese auch nicht in die RLSt Wien eingebunden wurden. Genauso haben wir auch für das WRK eine eigene LSt erstellt, da die Gemeinde keinen Einfluss auf die RK-KTW hat (abgesehen vom RKK-N). D.h. Fahrzeuge, die DIREKT für die MA70 fahren und auch von dieser disponiert werden, sind in der RLSt Wien enthalten, während jene, die zwar Einsätze von der Gemeinde erhalten, aber von der jeweiligen KTW-Leitstelle disponiert werden, logischerweise nicht integriert sind.
    • Ersmtal ein großes Dankeschön für die gute Arbeit, die ihr geleistet habt! Der Spielspaß ist jetzt schon sehr groß. :thumbsup:

      Ich versuche jetzt die Wagendaten des ASB zu sammeln und eine Lst. zu gründen.

      Ich freue mich schon darauf, wenn die Fahrzeuggrafiken ebenfalls in das Spiel implementiert sind!
    • Auch von mir vielen danke für die erste wirklich so gut wie fertige Leitstelle in Österreich!
      Beim spielen fehlt mir aber ehrlichgesagt der Sekundärtransportbereich. Angefangen bei den ganzen SNAWs, die Sekundärfahrten könnte man ja weitergeben, bis zum ITH.
    • Sehr gut gelungene Leitstelle, macht Spass mal nicht nur in Deutschland zu spielen!
      Läuft einwandfrei!

      gewünschtes Feedback gibt's nun auch schon mal:
      - Fehleinsätze/-anrufe sind sehr häufig
      - 1x Einsatz: RTH-Anforderung Aschafenburg (lässt sich das ausgrenzen?)
      - Dass sich die RK-KTWs nach der Alarmierung melden, dass sie in meinem Einsatzgebiet unterwegs sind finde ich schön, müsste aber aus meiner Sicht nicht sein. Kann man das vllt abstellen? Sofern dies von mehreren als sinnvoll erachtet wird!

      Freue mich auf die echten Grafiken & bin schon gespannt auf mehr!

      Vllt. lassen sich ja ein paar Wien spezifische Einsätze generieren? zB Riesenrad, Kutsche, Prater oder derartiges?
    • Einsatzvorkommen Feedback:

      Das Einsatzvorkommen im Bereich Raffineriestraße 1220 ist ziemlich hoch. hatte in ner stunde 4 Einsätze in diesem Gebiet parallel laufen. Kann man das runterstellen?

      Zitat: "- Dass sich die RK-KTWs nach der Alarmierung melden, dass sie in meinem Einsatzgebiet unterwegs sind finde ich schön, müsste aber aus meiner Sicht nicht sein. Kann man das vllt abstellen? Sofern dies von mehreren als sinnvoll erachtet wird!"

      -> kann man meiner Meinung nach weglassen ;)
    • powerram wrote:

      Auch von mir vielen danke für die erste wirklich so gut wie fertige Leitstelle in Österreich!
      Beim spielen fehlt mir aber ehrlichgesagt der Sekundärtransportbereich. Angefangen bei den ganzen SNAWs, die Sekundärfahrten könnte man ja weitergeben, bis zum ITH.

      Die RLst Wien hat nicht wirklich SNAWs, mal vielleicht abgesehen vom Babytransporter, allerdings keine Ahnung ob der tatsächlich auch disponiert wird. Für Sekundärtransporte gibt es under Anderem den RK-3 vom Wiener Roten Kreuz (allerdings fährt der nur für das RK-Spital) oder SNAW(s) vom Grünen Kreuz, wobei ich bei denen keine Ahnung von Dienstzeiten habe.

      Generell werden in Wien für normale Intensivverlegungen seitens der Ma70 einfach RTW und NEF oder sogar der C9 aus dem Regelrettungsdienst herangezogen. Ob das Spiel bei Nichtvorhandensein von dedizierten Sekundär-Rettungsmitteln die Einsatzsparte für die Lst stilllegt weiß ich nicht, läge in dem Fall aber nicht in unserem Einfluss.

      alexzwi wrote:

      Sehr gut gelungene Leitstelle, macht Spass mal nicht nur in Deutschland zu spielen!
      Läuft einwandfrei!

      gewünschtes Feedback gibt's nun auch schon mal:
      - Fehleinsätze/-anrufe sind sehr häufig
      - 1x Einsatz: RTH-Anforderung Aschafenburg (lässt sich das ausgrenzen?)
      - Dass sich die RK-KTWs nach der Alarmierung melden, dass sie in meinem Einsatzgebiet unterwegs sind finde ich schön, müsste aber aus meiner Sicht nicht sein. Kann man das vllt abstellen? Sofern dies von mehreren als sinnvoll erachtet wird!

      Freue mich auf die echten Grafiken & bin schon gespannt auf mehr!

      Vllt. lassen sich ja ein paar Wien spezifische Einsätze generieren? zB Riesenrad, Kutsche, Prater oder derartiges?

      Fehleinsatzquote liegt möglicherweise an der Einsatzdichte, vielleicht hast du aber auch nur Pech im Moment so viele zu bekommen. Ich hatte bei meinen Testläufen zumindest nie auffällig viele.
      Die RTH-Anforderungen sind manchmal seltsam, ich hatte da auch schon mal einen Anruf für einen Intensivtransport vom LKH Bregenz ins LKH Innsbruck... und das war Leitstelle Hamburg. Ist aber ein softwareseitiges Problem, auf das wir keinen Einfluss haben. Genauso wie KTW, die sich per Funk melden. Noch schlimmer finde ich persönlich, dass sich bei der ZKN von den KTW nachgeforderte RTW und NEF bei mir melden, lässt sich aber leider momentan nichts dagegen tun.

      Wien-spezifische Einsätze sind soweit als möglich drin. Einsätze eigens für Wien erstellen geht ja nicht, die sind global gleich, aber wir haben wie gesagt massenhaft Wien-spezifische POIs gesetzt, die als Orte aufscheinen können. Jeder Sturz im Altersheim, Schul-, Sport- oder Industrieunfall ist zB insofern Wien-spezifisch, als dass er sich auf einen von uns gesetzten POI bezieht. Genauso wie Prater, Stephansdom etc. eingefügt sind und mit etwas Geduld einen Einsatz bringen sollten.
    • Hey, ein kleiner Hinweis als Nutzer: Es werden doch einige Einsätze im Bereich des Waldes im Westen (Lainzer Tiergarten) angelegt, die für die Fahrzeuge schwer zu erreichen sind. Würde euch raten, dort die Einsatzzahlen deutlich herunterzuschrauben.

      Super Arbeit!
    • Könnt ihr bei ABK-Nacht, RKK-Nacht und JOK-Nacht bitte bei "Getrennte RTW/KTW-Alarmierung möglich:"

      folgendes:

      "Ankreuzen, wenn dieses Fahrzeug mit unterschiedlichen Dringlichkeitsstufen (Notfall oder Krankentransport) alarmiert werden kann."

      ankreuzen?!
      Es ist nämlich etwas blöd, wenn die Notfall-KTW´s nichtmal Nierensteine ohne RTW fahren und immer einen RTW nachfordern ;)
    • Merlin wrote:

      Könnt ihr bei ABK-Nacht, RKK-Nacht und JOK-Nacht bitte bei "Getrennte RTW/KTW-Alarmierung möglich:"

      folgendes:

      "Ankreuzen, wenn dieses Fahrzeug mit unterschiedlichen Dringlichkeitsstufen (Notfall oder Krankentransport) alarmiert werden kann."

      ankreuzen?!
      Es ist nämlich etwas blöd, wenn die Notfall-KTW´s nichtmal Nierensteine ohne RTW fahren und immer einen RTW nachfordern ;)

      War mal so frei die entsprechenden Hakerln zu setzen, hoffe das löst das Problem halbwegs.
      EDIT: Als kleiner Tipp, wenn NEF + RTW nachgefordert werden kann man "Nicht Verfügbar" sagen, dann machen sie generell meistens einen Transport im KTW mit NEF-Begleitung draus. Besser als nichts, auch wenn die Appendizitis es vielleicht auch alleine ins KH schaffen würde.

      Eventuell durch Einsatzgebiet-Marker verursachte Probleme überlass ich dann allerdings WRK, das ist mehr sein Gebiet

      The post was edited 2 times, last by PsyPax ().

    • Toll, da hat sich ja schon einiges an Feedback gesammelt. :)

      Last things first, der Stefan hat als erfahrener Kollege natürlich Recht, wenn die Gemeindekollegen das Telefon abheben sagen sie "Wiener Rettung - Notruf, wo genau ist der Notfallort!". Auch wenn hierbei das Rufzeichen durchaus realistisch erscheint, werde ich es jedoch auf ein Fragezeichen abweichen, um ein bisschen eine freundlichere Atmosphäre zu schaffen. :D

      Die restlichen Fragen hat PsyPax im Prinzip schon beantwortet - SNAW werden von der MA70 keine disponiert (deswegen sind auch beispielsweise die GK-Dienstzeiten egal, denn diese werden von ihrer eigenen LSt disponiert). Einen Babytransportwagen gibt es tatsächlich, den "Neugeborenenintensivtransporter" (HER-NIT), jedoch ist das Auto nicht rund um die Uhr besetzt. Vielmehr steht dieses im Wilheminenspital und im Falle eines Transportes wird ein RTW der Berufsrettung dorthin disponiert, lädt das Material vom RTW in den NIT um, fährt mitsamt Doktor aus dem WSP den Transport und steigt nach Beendigung dieses wieder auf den RTW um. Ihr werden verstehen, dass dies im Spiel nicht machbar ist (darüber hinaus sind Babyverlegungen im Spiel ohnehin rar, wenn sie überhaupt vorkommen).

      Das mit dem Häkchen war ein guter Tipp, Merlin, so lassen sich hoffentlich auch für die WRK-LSt Blaulichttransporte einstellen. :)

      Darüber hinaus habe ich den Lainzer Tiergarten von dem Gebiert herum getrennt und ihm eine niedrigere Gewichtung gegeben, sowie im Osten ein weiteres Zusatzrechteck gezogen, um die Raffineriestraße zu entlasten. Einsätze dort sollten jetzt seltener sein. ;)