RTH fordert für Fernfahrt KTW an

    • RTH fordert für Fernfahrt KTW an

      Hallo zusammen,


      ich habe heute gemütlich eine Runde Lstsim in der ILS Halle gespielt. Ich habe dann einen Notruf von Eurotranspalnt erhalten, das für jemanden ein Organ bereit ist und dringend ins UKH München kommen muss. Da es dringend war, habe ich mich entschieden, den Weg per RTH zu wählen (wie, es ja sonst eigentlich so gemacht werden würde). Mein RTH war Vorort. Kurze Zeit später meinte er,, Hier Christoph Halle, unser Patient ist nur leicht verletzt. Schicken Sie einen KTW." Ist das so gewollt? Es würde doch mit einen RTH mehr sinn machen.



      Vielleicht habe ich auch nur einen Denkfehler und würde mich über Antworten freuen.



      Liebe Grüße.



      Horsti234
    • Für Transplantat-Transporte sind im System nur KTW als Voraussetzung hinterlegt. Entsprechend muss in der gespielten Leitstelle bei den RTH "RTH transportiert KTW-Patienten" hinterlegt sein. Ist es das nicht, ist der RTH für den Transport zu hoch qualifiziert und wird immer einen KTW fordern.
      Das ist ein reines Programmier- und Einstellungsding der jeweiligen Leitstelle und kein Einsatzfehler.
    • Manu Schwarzenberger wrote:

      Das ist ein reines Programmier- und Einstellungsding der jeweiligen Leitstelle und kein Einsatzfehler.
      Da muss man etwas differenzieren:

      1. Da im Anruftext Formulierungen wie "eilt sehr" und "muss schnell gehen" (in einer Variante wird glaub gar der RTH erbeten) genannt werden, ist das schon eine Art Einsatzfehler bzw. sind solcherlei Transporte systemseitig uneinheitlich umgesetzt. Organfernfahrten sind nämlich (teils) RTW-pflichtig angelegt. Da geht wiederum der KTW nicht, weil man den Flug erzwingen will. Warum sollte ein Pat.-Transport weniger kritisch sein?

      2. Wenn in der LST (wie in den meisten) RTH keine KT fliegen, kann man das Häkchen wegen dieses Einsatzes nicht einfach setzen. Das "Einstellungsding" ist also Folge einer durchaus diskutablen Einsatzgestaltung.

      3. Besagten Einsatz finde ich generell recht komisch. Es ist doch weitaus üblicher, dass das Organ samt Ärzten zum Pat. kommt als andersrum. Ich drücke hier immer auf "L".

      Wurde nicht zu Unrecht schon mehrfach thematisiert, eine befriedigende Lösung fehlt in meinen Augen noch immer. Als notwendige Zwischenlösung habe ich die PKW des MTD in meiner Ecke deshalb übrigens als RTW angelegt - der deckt nämlich beide Möglichkeiten der Transportfähigkeit ab.