Pinned Einsatzvorschläge

    • Einsatzvorschläge

      Dass die Sim nur Teile der RD-Wirklichkeit abbildet, wissen wir alle. Zumindest was die Szenarien angeht, konnte man lange da Einfluss nehmen.
      Aus Qualitätsgründen musste das Einsatzformular leider geschlossen werden. Jetzt, wo wir gerne einen Öffnungsversuch gestartet hätten, war Serhan dafür leider nicht erreichbar.
      So haben wir seit langem die selben Einsätze.

      Ich möchte euch mit diesem Thread die Möglichkeit geben, wieder Einsätze einzureichen. Dazu werde ich hier demnächst ein Schema einstellen, an das ihr euch bitte genau haltet. Ich muss dann nämlich jeden Einsatz einzeln in die DB einpflegen.

      Die Möglichkeit besteht vorbehaltlich guter Qualität der Einsatzvorschläge. Alle Vorschläge müssen natürlich im Rahmen der bestehenden Features und Funktionen bleiben.
      Es kann je nach meiner persönlichen Belastung mal mehr mal weniger lange dauern, bis ich alles bearbeite. Vor allem, da ich zu Beginn mit vielen Ideen rechne.
      Folgende Threads (die ich noch auf Aktualität prüfe) sind bitte zu beachten:
      Erklärung: Einsätze erstellen
      Erwünschte Einsätze
      Ebenso die gängigen Seiten im Wiki.

      Natürlich werde ich alle Einsätze wie damals auch prüfen und ggf. auch ablehnen. Ablehnungen werden kurz begründet und können nicht angefochten werden, bei behebaren Fehlern (z.B. Orthografie) kann der Einsatz aber neu vorgeschlagen werden.
      Einsatzvorschläge anderer User werden bitte nicht diskutiert oder kommentiert.
      Als Thread für Nachfragen nutzen wir den bisherigen Fragethread zum Formular.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ

      The post was edited 2 times, last by F. Köhler ().

    • So, mangels Kenntnisse in der Nutzung anderer Features werde ich hier das Forum nutzen:
      Folgendes Blanko bitte beim Einreichen von Einsätzen nutzen:
      Art: NF(Notfall)/KTP(Krankentransport)
      Zeitraum für den Einsatz: (Ganze Stunden)
      Anruftexte durchnummieriert:
      (Am Beginn in Klammern, wer anruft), Variationen zu Einsätzen der DB bitte kennzeichnen
      Ggf. Lage auf Sicht:
      Lagemeldung (bei Notfällen Pflicht): ohne FRN, Text beginnt nach einem Komma
      Zusammenfassung: Sehr kurz halten, keine Sätze
      POL/FW: jeweils ja/nein
      Einsatzort: POI-Tag, innerorts, außerorts, Festland, Insel
      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt): bspw. 0/2/0/2

      Den Rest stelle ich dann ein.

      Einsätze mit gleichem Anruftext und verschiedenen Enden, bitte als ein Einsatz posten und die Lagemeldungen und Zusammenfassungen dann nummerieren.


      Jeder eingebaute Einsatz wird dann mit eingebaut markiert im Post. Andernfalls steht ebenfalls in Rot die Begründung für die Ablehnung drin.
      Um die Flut einzudämmen, haltet euch bitte genau an die Erwünschten Einsätze. Vor allem Variationen bestehender Einsätze und Einsätze an den POI sind wichtig.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ

      The post was edited 3 times, last by F. Köhler ().

    • Der Thread ist eröffnet.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Art: NF(Notfall)
      Zeitraum für den Einsatz: 0 - 24
      Anruftexte durchnummieriert:
      1) Hallo, Frau/Herr NAME hier. Ich rufe an weil mein Herz so schnell schlägt. Und mein Bluddruck ist auch so hoch seit ein paar Stunden. Ich habe extra nachgemessen. Bitte kommen Sie schnell.

      Lagemeldung:
      Variante 1: , Patient:in hat eigenständig ihre Herzmedikamente abgesetzt. Besteht aber auf einen Doktor. Wir bringen sie/ihn daher ins Krankenhaus.
      Variante 2: , Patient:in hat eigenständig ihre Herzmedikamente abgesetzt. Wurde an den KND verwiesen. Für uns eine Leerfahrt.
      POL/FW: jeweils nein
      Einsatzort: innerorts, Festland, Insel
      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt): 0/0/1/1

      Hoffe mal das passt so, kenne das alte Formular nicht. Benötigst du noch eine Lage zur Lagemeldung oder baust du die selbst?

      Eingebaut

      The post was edited 2 times, last by F. Köhler ().

    • @Noname199: Danke für den Hinweis mit der zusammenfassenden Lage. Die habe ich tatsächlich vergessen. Baue ich bei dem Einsatz selbst, künftig bitte mitliefern, dann auch ggf. mit Variante 1,.... Vorlage wurde ergänzt.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Art: NF(Notfall)
      Zeitraum für den Einsatz: 5-21
      Anruftexte durchnummieriert:
      1) (Pfleger:in), der Frau/ dem Herren NAME geht es so schlecht. Sie/ Er müsste ins Krankenhaus.Schicke uns bitte einen RTW. Ruhige Schicht noch!
      2) (Pfleger:in), ich habe gerade bei Frau/ Herr NAME Blutdruck gemessen und der ist sehr niedrig. Schicke bitte einen RTW für den Transport ins Krankenhaus. Danke!
      3) (Pfleger:in), Frau/Herr NAME ist so komisch schwach, das sollte im Krankenhaus angeschaut werden. Schicke uns bitte einen RTW für die Fahrt. Angenehmen Dienst noch!
      Ggf. Lage auf Sicht:
      Lagemeldung (bei Notfällen Pflicht):
      Variante 1: ,Patient:in hat einen schlechten Allgemeinzustand. Wir bringen sie/ihn zur Abklärung wie gewünscht ins Krankenhaus.
      Variante 2: ,Patient:in ohne Lebenszeichen vorgefunden. Laufende Reanimation!
      Zusammenfassung:

      Variante 1: schlechter AZ
      Variante 2: laufende Reanimation
      POL/FW: jeweils nein
      Einsatzort: AH
      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt):

      Variante 1: 0/1/0/1
      Variante 2: 1/0/0/1

      Hoffe das passt so und ist nicht zu verwirrend von mir aufgeschrieben.

      Eingebaut, bitte erwünschte Einsätze beachten

      The post was edited 1 time, last by F. Köhler ().

    • Art: NF(Notfall)
      Zeitraum für den Einsatz: 7-19
      Anruftexte durchnummieriert:
      1) (Pfleger:in) Die Frau/ Der Herren NAME ist gerade vom Rauchen zurückgekommen und ist jetzt ganz grau im Gesicht und bekommt sehr schlecht Luft. Das sollten sich die Kollegen im Krankenhaus einmal anschauen. Sie/Er kann im sitzen transportiert werden. Schick mir bitte einen KTW, kein Grund zur Eile, wir haben es soweit im Griff. Ruhige Schicht noch!
      2) (Pfleger:in) Die Frau/ Der Herren NAME ist gerade vom Rauchen zurückgekommen und hat sich ins Bett gelegt. Die Atmung rasselt ganz komisch und sie/er hat Probleme mit der Luft, also sollte sie/er mal ins Krankenhaus. Sättigung ist etwas niedrig, aber wir haben das im Griff, also kein Stress. Ein KTW reicht vollkommen aus. Danke und angenehme Schicht noch!
      Ggf. Lage auf Sicht:
      Lagemeldung (bei Notfällen Pflicht):
      Variante 1: , die Pfleger:in hat nicht übertrieben, Lage wie in Alarmierung. Dürfte eine akut exazerbierte COPD haben, aber auch kein Wunder wenn man sein Leben lang 2 Schachteln Zigaretten am Tag raucht.
      Variante 2: , wir haben gerade noch Blutdruck und Sättigung gemessen, dann ist die/der Patient:in plötzlich weggesackt und reanimationspflichtig geworden.
      Variante 3: , Patient:in hat ein Lungenempysem aus dem Lehrbuch, will nicht so ganz ins Krankenhaus. Aber Pfleger:in und wir konnten sie/ihn überreden. Fahren gleich los.
      Zusammenfassung:

      Variante 1: akut exazerbierten COPD
      Variante 2: laufende Reanimation
      Variante 3: Lungenemphysem
      POL/FW: jeweils nein
      Einsatzort: AH
      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt):
      Variante 1: 0/1/0/1
      Variante 2: 1/0/0/1
      Variante 3: 0/1/0/1

      Eingebaut

      The post was edited 1 time, last by F. Köhler ().

    • Ich hatte das mit den durchnummerierten Anrufen jetzt so verstanden, dass das mehrere aufeinander folgende Anrufe zun selben Einsatz sein sollen und nicht verschiedene Variationen.

      Als Variationen hätte ich jetzt unterschiedliche Lage vor Ort bei identischen Anrufen gedacht, so dass man als Langzeit Spieler nicht immer sagt, ach ja, der Anruf, dann ist das die Lage, wie der BMA Mord an Wespe zum Beispiel, oder die Stabwolke vom bewegenden Beamten im Finanzamt.
    • Hast du richtig verstanden @TheOssi.

      Jede Anrufvariante ein Formular. Ist es eine Variation zu einem bestehenden Einsatz, dann bitte dazuschreiben. Verschiedene Variationen bei neuen Anrufen erkenne ich ja an den Lagen. Mehrere Anrufe zum selben Einsatz bitte nummerieren.
      @paulid: Dieses Mal baue ich was aus dem was du gepostet hast, suche mir dann was aus. Beim nächsten Mal bitte beachten!

      @Michael2180: Fachabteilungen mache ich selbst, ja.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ

      The post was edited 1 time, last by F. Köhler ().

    • Art: NF
      Zeitraum: 19-2

      Anruftexte (durchnummeriert):

      1) "Ja, hallo, hier ist (Passant*in). Hier liegt ein Mann auf dem Bürgersteig. Ich glaube, der ist gefallen. Jedenfalls liegt er auf seinem Gesicht. Ich kriege den gar nicht wach. Und Blut ist da auch, ich kann aber gar nicht sagen, woher das kommt. Das ist richtig viel."

      Ggf. Lage auf Sicht:


      Lagemeldung:

      "der allseits bekannte Herr (Patientenname). Wie immer voll bis hinten gegen. Beim auf den Rücken Drehen aufgewacht, geschimpft, mit Prügel gedroht, aufgestanden und von von dannen gezogen. Fahren EB die Wache an."

      Zusammenfassung:

      flüchtige HiloPe

      Einsatzort: öffentlicher Verkehrsraum

      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt):

      0/0/0/0

      Eingebaut

      The post was edited 2 times, last by F. Köhler ().

    • Art: NF
      Zeitraum: 19-2

      Anruftexte (durchnummeriert):

      1) "Ja, hallo, hier ist (Passant*in). Hier liegt ein Mann auf dem Bürgersteig. Ich glaube, der ist gefallen. Jedenfalls liegt er auf seinem Gesicht. Ich kriege den gar nicht wach. Und Blut ist da auch, ich kann aber gar nicht sagen, woher das kommt. Das ist richtig viel."

      Ggf. Lage auf Sicht:


      Lagemeldung:
      "der allseits bekannte Herr (Patientenname). Wie immer voll bis hinten gegen. Heute taumeliger, als üblich. Ist gestolpert und hat mit dem Gesicht gebremst, nun Koplawu."

      Zusammenfassung:
      HiloPe mit Koplawu

      Einsatzort: öffentlicher Verkehrsraum

      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt):
      0/0/1/1

      Eingebaut

      The post was edited 1 time, last by F. Köhler ().

    • Art: NF
      Zeitraum: 19-2

      Anruftexte (durchnummeriert):
      1) "Ja, hallo, hier ist (Passant*in). Hier liegt ein Mann auf dem Bürgersteig. Ich glaube, der ist gefallen. Jedenfalls liegt er auf seinem Gesicht. Ich kriege den gar nicht wach. Und Blut ist da auch, ich kann aber gar nicht sagen, woher das kommt. Das ist richtig viel."

      Ggf. Lage auf Sicht:


      Lagemeldung:
      "der allseits bekannte Herr (Patientenname). Wie immer voll bis hinten gegen. Heute zusätzlich unterzuckert und nicht ansprechbar. Vermutlich Zustand nach Krampf mit Zugenbiss, daher das Blut. Viel ist sicherlich sehr relativ."

      Zusammenfassung:
      Hilope mit Unzterzuckerung

      Einsatzort: öffentlicher Verkehrsraum

      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt):
      1/0/0/1

      Eingebaut

      The post was edited 1 time, last by F. Köhler ().

    • Art: NF(Notfall)
      Zeitraum für den Einsatz: 0-24
      Anruftexte durchnummieriert:
      (Ehepartner*in) Mein Mann/meine Frau hat dieses Corona. Ja, ja, bestätigt, wir sind in Kwarantähne! Bis gestern Abend ging es ihm gut, aber jetzt kriegt er immer schwerer Luft. Ich glaube, es geht nicht mehr zu Hause. Kommen Sie ihn bitte holen?
      Ggf. Lage auf Sicht:
      Lagemeldung (bei Notfällen Pflicht): Covid-19-Patient mit deutlicher AZ-Verschlechterung. Wir nehmen ihn mit auf die Iso.
      Zusammenfassung: Covid-19 mit AZ-Verschlechterung
      POL/FW: nein/nein
      Einsatzort: innerorts
      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt): bspw. 0/1/0/1

      Eingebaut

      The post was edited 1 time, last by F. Köhler ().

    • Art: NF(Notfall)
      Zeitraum für den Einsatz: 8-22
      Anruftexte durchnummieriert:
      Guten Tag, hier ist (Passant*in). Hier hat mich gerade eine Dame auf der Straße angesprochen und mich gebeten den Rettungsdienst zu rufen. Ihr Mann sei hier im Auto und habe starke Schmerzen, die beiden sprechen leider nicht so gut Deutsch. Mehr kann ich auch nicht sagen. Würden Sie Hilfe schicken?
      Ggf. Lage auf Sicht:
      Lagemeldung (bei Notfällen Pflicht): nach Kommunikation mit Händen und Füßen herausgefunden, dass der gute Herr wohl starke Schmerzen in der Flanke hat. Wir nehmen mal mit Verdacht auf Nierenkolik in die nächste Uro auf.
      Zusammenfassung: V.a. Nierenkolik
      POL/FW: jeweils nein
      Einsatzort: innerorts
      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt): bspw. 0/0/1/1

      Mit Variation als NAW eingebaut.
      Status 10

      The post was edited 1 time, last by F. Köhler ().

    • F. Köhler wrote:

      Einsätze mit gleichem Anruftext und verschiedenen Enden, bitte als ein Einsatz posten und die Lagemeldungen und Zusammenfassungen dann nummerieren.
      @TheOssi: Bitte beachten! Der Übersicht wegen.

      @eifeler: Ich habe in Post 1 geschrieben, bitte keine Vorschläge kommentieren.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Art: NF(Notfall)
      Zeitraum für den Einsatz: 0-24
      Anruftexte durchnummieriert:
      1) Hallo, meine Frau/ mein Mann hat plötzlich Fieber und hustet so komisch. Das wird doch kein Corona sein, oder? Bitte schicken Sie mal jemanden der sich das anschaut.
      Ggf. Lage auf Sicht:
      Lagemeldung (bei Notfällen Pflicht):
      Variante 1: ,diverse Covid-19 Symptome. Patient:in besteht darauf in der Klinik begutachtet zu werden.
      Variante 2: ,stark ausgeprägte Covid-19 Symptome, möchte aber noch nicht ins Krankenhaus. Auf Revers zu Hause belassen.
      Zusammenfassung:
      Variante 1: Covid-19
      Variante 2: Covid-19
      POL/FW: jeweils nein
      Einsatzort: innerorts
      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt):
      Variante 1: 0/0/1/1
      Variante 2: 0/0/0/0

      Eingebaut

      The post was edited 1 time, last by F. Köhler ().

    • Art: NF(Notfall)
      Zeitraum für den Einsatz: 22-7
      Anruftexte durchnummieriert:
      1) Servus Kollege, eine Streife wurde gerade zu einer Wohnung gerufen weil dort jemand leblos am Boden liegen soll. Die Kollegen haben sich soeben gemeldet dass es sich um eine Messiewohnung handelt und der Bewohner alkoholisiert neben seinem Bett zwischen unzähligen Bier- und Weinflaschen liegt. Könntest Du einen RTW schicken der sich das mal anschaut?
      Ggf. Lage auf Sicht:
      Lagemeldung (bei Notfällen Pflicht):
      Variante 1: ,eine Person, alkoholisiert am Boden liegend vorgefunden. Werte sind stabil. Patient verweigert Mitfahrt ins Krankenhaus. Exekutive sieht nicht genügend Indikation um sie/ihn unterbringen zu lassen.
      Variante 2: ,eine Person, alkoholisiert am Boden liegend vorgefunden. Werte sind stabil. Patient verweigert Mitfahrt ins Krankenhaus. Exekutive sieht jedoch genügend Indikation um sie/ihn unterbringen zu lassen. Da werden sich die Kollegen im Krankenhaus freuen.
      Variante 3: ,Patient:in nur bedingt ansprechbar. Liegt inmitten unzähliger Bier- und Weinflaschen, wir mussten uns erstmal bis zu ihr/ihm durchkämpfen. Dürfte schon etliche Tage dort liegen nachdem er aus dem Bett gefallen ist. Wir gehen von einem cerebralen Geschehen aus, ganz koscher ist uns das alles aber nicht.
      Zusammenfassung:
      Variante 1: Patient verweigert Mitfahrt
      Variante 2: Einweisung nach UBG
      Variante 3: V.a. cerebrales Geschehen
      POL/FW: ja/nein (POL bereits vor Ort)
      Einsatzort: innerorts
      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt):
      Variante 1: 0/0/0/0
      Variante 2: 0/1/0/1
      Variante 3: 1/0/0/1

      Bitte auf Kommata achten! Keine Einschränkung in der Uhrzeit nötig. Erster Patient ist ein KTW. Eingebaut!

      The post was edited 1 time, last by F. Köhler ().