Pinned Einsatzvorschläge

    • Auch hier wieder soweit auf dem Laufenden. Bitte versucht euch mal mehr an Variationen. Die Mehrheit der Einsätze in der DB ist noch gänzlich ohne. Diese bitte dann kennzeichnen.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • eins statt 1, erster statt 1. u.ä.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Art: NF
      Zeitraum für den Einsatz: 0-0
      Anruftexte durchnummieriert:


      1. [POL] uns wurde da ein vermutlich bewusstloser LKW-Fahrer am Steuer gemeldet..könnt ihr euch das mit angucken?
      2. Hallo! Ja..ich fahr hier hinter einem LKW..der schlägt immer in die
      Leitplanke ein. Aber der hält nicht an..was ist denn mit dem? Hat der
      gesoffen? Jetzt blinken die Bremslichter..was heißt das? AHH, der steht!
      *quietsch*
      3. Hallo..in der Gegenfahrbahn hing ein LKW während der Fahrt immer in der
      Leitplanke. Der Fahrer sah auch nicht gut aus. Können sie sich das mal
      anschauen?


      Lage auf Sicht:
      Varianten 1-3: "LKW auf Stauende aufgefahren..wir gucken mal."
      Variante 4: "Da stehen ein LKW und PKW hintereinander mit Warnblinker..wir melden uns."
      Variante 5: "Hier steht ein LKW, auf welchen ein PKW aufgefahren ist. Weitere Lage folgt."


      Lagemeldung (bei Notfällen Pflicht):
      V1: LKW auf zwei PKW aufgefahren. LKW-Fahrer war wohl schon vorher bewusstlos. Im ersten PKW einmal schwer eingeklemmt, im zweiten PKW zweimal mittel mit Schleudertrauma.
      V2: LKW auf PKW aufgefahren. LKW-Fahrer mit einem ACS, der PKW-Fahrer mit HWS-Trauma durch den Aufprall.
      V3: LKW auf PKW aufgefahren. LKW-Fahrer ist nicht ansprechbar. Dank Notbremsassistenten lag die Aufprallgeschwindigkeit bei etwa 10km/h. Der PKW-Fahrer verweigert.
      V4: Kraftfahrer bewusstlos in LKW. Die Türen sind verschlossen. Der PKW-Fahrer steht etwas schockiert dahinter und hat uns eingewiesen - ist jedoch nichts für uns.
      V5: Der LKW-Fahrer ist bewusstlos. Dieser wurde durch Notbremsassistenten am Stauende notgebremst. PKW in Folge dessen hinten aufgefahren. Patient im LKW rot, der im PKW
      gelb.


      Zusammenfassung:
      V1: LKW auf Stauende
      V2: LKW auf PKW aufgefahren
      V3: LKW auf PKW aufgefahren
      V4: bewusstloser Kraftfahrer
      V5: Auffahrunfall PKW -> LKW, Kraftfahrer bewusstlos


      POL/FW: bei allen 5 Varianten beide ja
      Einsatzort: POI-Tag, außerorts
      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt):


      V1: 2/1/1/4
      V2: 1/0/1/2
      V3: 1/0/0/1
      V4: 1/0/0/1
      V5: 1/1/0/1
    • TJJ8703 wrote:

      Art: NF
      Zeitraum für den Einsatz: 0-24
      Anruftexte durchnummieriert:
      1.(Hausnotruf) Bei uns betätigt eine Dame ständig den Alarm. Kein Sprechkontakt möglich. Laut unserer Datenbank hat die Nachbarin einen Schlüssel. Könnt ihr da mal vorbeifahren?
      2. (Ältere Dame, Pat.) Hallo? Ist da der Notruf? Haaallloo?...Ich bin hingefallen..! Woo? Zuhause..! Ich komm nicht mehr hoch! Können sie mir jemanden schicken? Ich bin doch ganz alleine..
      Ggf. Lage auf Sicht: Ältere Dame in Wohnung gestürzt, die Nachbarin hat einen Schlüssel. Wir schauen uns das mal an.
      Lagemeldung (bei Notfällen Pflicht):
      V1: Oma ist zuhause hingefallen und hat Ganzkörperschmerz. Sieht sehr verwahrlost aus. Geht dann einmal in die nächste Geriatrie.
      V2: Ältere Patientin liegt hilflos vor der Dusche und hat starke Schmerzen in der rechten Hüfte. Sieht sehr nach Schenkelhals aus. Einmal unfallchirurgisch.
      V3: Patientin ist zuhause vermutlich synkopiert. RR 80/65mmHg. Einmal ínternistisch.
      V4: Oma ist zuhause synkopiert und gestürzt. Hat jetzt ein leichtes SHT mit einer KoPlaWu.
      V5: Ältere Patientin zuhause gestürzt. Hat jetzt eine Kopfplatzwunde. Auf der Suche nach einem Arztbrief haben wir herausgefunden dass die Dame COVID-19 positiv ist. Einmal unter Iso.
      Zusammenfassung:
      V1:Sturz, soziale Indikation
      V2:Sturz, OSH-#
      V3:Hypotonie
      V4: Kollaps, KoPlaWu
      V5: KoPlaWu, COVID-pos.
      POL/FW: nein
      Einsatzort: Innerorts, Festland/Insel
      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt):
      V1:0/0/1/1
      V2:1/0/0/1
      V3:0/1/0/1
      V4:0/0/1/1
      V5:0/0/1/1


      Lagemeldung ggf. klein beginnen.

      Entschuldige die späte Nachfrage :D
      Wurde der Einsatz eingebaut?
    • VARIATION


      Art: NF(Notfall)
      Zeitraum für den Einsatz: 0-0
      Anruftexte durchnummeriert:
      [1. Kollege] " Wir haben hier mal wieder die übliche Auslösung der die Brandmeldeanlage im Seniorenzentrum „Wohnen im Alter“, Sonneberg. Bisher keine Rückmeldung des Betreibers, daher schickt mal zur Sicherheit einen RTW vorbei. Besten Dank!
      [2.] Hallo! Neben mir hier ist das Altenheim..ich hör hier irgendeinen Alarm und es riecht nach Feuer. Wissen Sie was hier los ist?
      [3., gleicher Anrufer wie zuvor] Hallo, ich nochmal! Hab hier mal aus dem Fenster geguckt. Da in dem Speisesaal..da brennts! Hilfe, schnell!
      [4.] *Piepen im Hintergrund* Ja..hallo! Schüler [Name] hier. Ich mache hier meinen Praxiseinsatz im Altenheim. Hier brennts! Was brennt? Achso, im Speisesaal! Manche Bewohner fingen schon an zu husten. Ich wurde rausgeschickt..boah..was ist hier los..können Sie uns helfen? Ich hab doch keine Ahnung was ich machen soll..
      Ggf. Lage auf Sicht:
      Rauchentwicklung aus Altenheim, zahlreiche Bewohner und Pflegekräfte auf dem Evakuierungsplatz.
      Lagemeldung (bei Notfällen Pflicht):
      V1: hier brannte es im Speisesaal des Altenheims. Insgesamt vier Bewohner mit Rauchgasintoxikationen und eine gestürzte Pflegekraft mit starken Schmerzen bei Verdacht Oberarmfraktur
      V2: hier brannte es im Speisesaal des Altenheims. Insgesamt 100 evakuierte Bewohner. Zehn davon mit Rauchgasintox, einer in die Druckkammer. Dazu noch 3 Pflegekräfte welche mehr oder weniger Rauch eingeatmet haben und das abgeklärt haben wollen.

      Zusammenfassung:
      V1: Brand in Altenheim
      V2: Feuer Altenheim

      Einsatzort: AH
      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt):
      V1: 1/3/0/4
      V2: 2/8/3/13

      Eingebaut, Zahlen bis drei als Wort, Zeichensetzung, ... statt .., Satzanfang groß

      The post was edited 2 times, last by F. Köhler ().

    • VARIATION



      Art: NF(Notfall)
      Zeitraum für den Einsatz: 0-0
      Anruftexte durchnummeriert:

      1. Hi, Klemens am Apparat, Seniorenzentrum Kemmelpark, Murnau, Erdgeschoss. Bei meinem letzten Durchgang ist mir aufgefallen, dass ein Patient ganz schläfrig und kaum erweckbar ist! Schicken Sie mir mal jemanden vorbei, der sich das anschaut?

      2. (5-10min später) Hi, [Name] nochmal hier. Der Bewohner hat einen regelmäßigen Puls, und atmet. Ich habe ihn mal in die stabile Seitenlage gelegt. Der ist ganz schön kaltschweißig..im Insulinprotokoll ist jedoch alles in Ordnung. Oh, hier steht noch sein Essen..der hat garnichts gegessen!

      Ggf. Lage auf Sicht:
      Lagemeldung (bei Notfällen Pflicht):
      V1: Hypoglykämie bei bekanntem Diabetes mellitus Typ Zwei. Nach 8 Gramm Glucose wieder wach und ansprechbar. Wir nehmen den Guten einmal mit ins Krankenhaus.
      Zusammenfassung:
      V1: Hypoglykämie
      Einsatzort: AH
      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt):
      V1: 0/1/0/1

      (Bitte beim Originalanruf das "Patient" in "Bewohner" ändern. :) )


      Eingebaut und korrigiert, Zahlen bis 12 als Wort, Uhrzeit beschränken (die werden ja wohl kaum nachts die Bewohner wecken)

      The post was edited 1 time, last by F. Köhler ().

    • Ja, der zitierte Einsatz ist eingebaut.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • VARIATION ZU BESTEHENDEM EINSATZ

      Art: NF(Notfall)
      Zeitraum für den Einsatz: 24/7
      Ggf. Lage auf Sicht: bereits vorhanden
      Anruftexte durchnummeriert:
      Am Hörer ist Frau Göhler und komme aus der Straße A 59 in Duisburg-Duissern. Ein Auto ist vor einen Baum gefahren! Das Fahrzeug hat mich zuvor überholt! Ich fuhr mit der zulässigen Höchstgeschwindigkeit. Gut, ich fahre zurück und warte auf Ihre Hilfskräfte!
      Lagemeldung (bei Notfällen Pflicht):
      V1: Schwerer VU. PKW von der Straße abgekommen, zwei Insassen, Fahrer eingeklemmt mit Polytrauma, Beifahrer mittelschwer verletzt.
      V2: VU PKW gegen Baum, Fahrer Ex., Beifahrer bewusstlos mit Polytrauma!
      V3: VU PKW gegen Baum, drei Insassen. Vorne zweimal Schockraumindikation, der Mitfahrer auf der Rückbank hatte mächtig Glück, nur mittelschwer verletzt.
      V4: PKW gegen Baum, wie durch ein Wunder nur V. a. Commotio beim Fahrer.
      Zusammenfassung:
      V1: Schwerer VU, 1x schwer, 1x mittelschwer verletzt
      V2: Schwerer VU, 1x Ex, 1x Polytrauma
      V3: Schwerer VU, 2x Polytrauma, 1x leichtes SHT
      V4: VU PKW vs. Baum, 1x Commotio
      POL/FW: ja/ja
      Einsatzort: innerorts/außerorts
      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt):
      V1: 1/1/0/2
      V2: 1/0/0/1
      V3: 2/1/0/3
      V4: 0/1/0/1

      Nicht eingebaut. Gibt 7 Varianten dieses Einsatzes.

      The post was edited 1 time, last by F. Köhler ().

    • Art: NF(Notfall)
      Zeitraum für den Einsatz: 7-20
      Anruftexte durchnummeriert: Guten Tag, hier ist das Pflegeheim in (POI-Adresse). Frau (Patienenname) bekommt seit ein paar Tagen neue Medikamente gegen Parkinson, es heißt Carbiopa. Wir haben ihr den Blutdruck gemessen und er liegt bei über 210 zu 110. Sie hat aber keinerlei Symtome und Sie fühle sich so wie immer.
      Ggf. Lage auf Sicht: -
      Lagemeldung (bei Notfällen Pflicht):
      V1: , unser Gerät zeigt ein Blutdruck von 200 zu 120. Pat. hat multiple Vorerkranungen und Demenz, wehrt sich gegen Mitnahme und zeigt tatsächlich keine Symptome. Fahren dann mal mit Signal ins nächste Krankenhaus.
      Zusammenfassung:
      V1: Hypertensive Entgleisung
      POL/FW: -
      Einsatzort: AH
      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt):
      V1: 1/0/0/1

      Nicht eingebaut. Keine Abkürzungen in gesprochene Texte, Warum mit Signal? Rechtschreibung

      The post was edited 2 times, last by F. Köhler ().

    • Art: NF
      Zeitraum für den Einsatz: 0-24
      Anruftexte:
      1) Hallo Alten und Pflegeheim xyz der/die Herr/Frau NAME ist beim Essen bewusstlos geworden Puls vorhanden aber flach Atmung ebenfalls flach.

      Lagemeldung:

      Variante 1:, Patient nach eintreffen wieder stabil EKG unauffällig zur abklärung in die Neuro.

      Variante 2:, Patient ohne Vitalwerte und Reanimationspflichtig schicken sie den Notarzt!

      Variante 3:, Patient bei Eintreffen wieder wach aber instabil, wir wurden auf eine vorhandene Patientenverfügung hingewiesen, welche den Transport ins Krankenhaus sowie Lebensverlängernte Maßnahmen verbietet. Patient wurde Vorort dem Personal wieder übergeben und der Hausarzt wurde informiert.

      Zusammenfassung:

      V1: Der/Die PAtient:in ist aus der Bewusstlosigkeit wieder zu sich gekommen und wird zur Abklärung in die Neuro gebracht.
      V2: Zustand des Patienten hat sich verschlechtert und ist nun reanimationspflichtig ---> Nachforderung NA
      V3: Patient ist zu sich gekommen ist aber instabil --> Transport durch Patientenverfügung verweigert.

      POL/FW: jeweils nein

      Einsatzort:innerorts, außerorts, Festland, Insel

      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt):
      Variante 1: 0/1/0/1

      Variante 2: 1/0/0/1

      Variante 3: 0/1/0/1

      Nicht eingebaut. Zahlreiche inhaltliche Fehler, Rechtschreibung, Zeichensetzung. Einsatz entspricht nicht den eingebauten Standards. Bitte entsprechend informieren.

      The post was edited 4 times, last by F. Köhler ().

    • Art: NF(Notfall)
      Zeitraum für den Einsatz: 20-05
      Anruftexte durchnummieriert:

      [1.] Guten Morgen! Also meine Tante ist derzeit bei mir, nachdem sie auf Reha war. Die ist ja schon 82. Und jetzt ist sie mir halt aus dem Bett gefallen und das Knie knirscht so komisch. Alleine bringe ich sie nicht mehr hoch, können Sie mir nicht jemanden schicken.
      [2., gleicher Anrufer wie zuvor] Hallo, ich noch mal! Ich hab grad gemerkt, dass die Tante da in dem Knie die Prothese bekommen hat, drum war die ja auf Reha... Das wenn die Verwandtschaft hört. Wird dieser Notruf aufgezeichnet? Kann man mir das dann belegen, dass ich hier angerufen habe?!

      Ggf. Lage auf Sicht:
      Lagemeldung (bei Notfällen Pflicht):

      Variante 1: hier einmal Zustand nach Sturz aus dem Bett. Die Dame wurde beim Umlagern hypoxisch und in weiterer Folge bewusstlos... Warte mal... Wir haben jetzt eine laufende Reanimation, Kreislaufstillstand!
      Variante 2: das neue Knie der Patientin hat den Sturz nicht mitgemacht. Dürfte sich wohl um eine periprothetische Fraktur handeln.
      Variante 3: ja hier einmal Zustand nach Sturz, Knieverletzung. Für uns geht es in Kürze in die nächste Unfallchirurgie.

      Zusammenfassung:
      Variante 1: Lungenembolie, laufende Reanimation
      Variante 2: Periprothetische Fraktur Knie
      Variante 3: Knieverletzung


      POL/FW: jeweils nein

      Einsatzort: Innerorts, Festland/Insel

      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt):

      Variante 1: 1/0/0/1
      Variante 2: 1/0/0/1
      Variante 2: 0/0/1/1



      Nicht eingebaut: Sie als Anrede groß, keine Nachforderungen in die Lage, Lage beginnt ggf. klein , Lage und Zusammenfassung 2 widersprüchlich, keine Leerzeichen vor Satzzeichen

      Überarbeitet gerne.

      ___________________________________________________________
      • Sie als Anrede groß
      • keine Nachforderungen in die Lage
      • Lage beginnt ggf. klein
      • Lage und Zusammenfassung 2 widersprüchlich
      • keine Leerzeichen vor Satzzeichen

      The post was edited 5 times, last by WURSTE: Überarbeitung nach Feedback, Änderung von V3 ().

    • Bitte auf die Qualität der eingereichten Einsätze achten.

      Finde es faszinierend, dass das Thema Variationen direkt für VU, ManV und Feuer genutzt wird. :whistling:
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • WURSTE wrote:


      Variante 3: ja hier einmal Zustand nach Sturz, Knieverletzung. Für uns geht es in Kürze mit Sondersignal in die nächste Unfallchirurgie.

      Zusammenfassung:
      Variante 3: Knieverletzung


      POL/FW: jeweils nein

      Einsatzort: Innerorts, Festland/Insel

      Patientenzahl (NAW/RTW/KTW/Gesamt):


      Variante 3: 0/1/0/1
      Wofür SoSi und wofür RTW? Wenn da keine Schmerzen gegen sprechen ist das ne 08/15 KTW-Fahrt.
    • TheOssi wrote:

      Wofür SoSi und wofür RTW? Wenn da keine Schmerzen gegen sprechen ist das ne 08/15 KTW-Fahrt.
      Prinzipiell verstehe ich deine Ansicht.
      Meiner Meinung nach kann bei einer Knieverletzung (Durch das beschriebene "Knirschen" im Notrufgespräch kann von einer Fraktur ausgegangen werden) schon ein RTW disponiert werden. Die Fahrt mit SoSi zum KH kann ich gerne rausnehmen.
      LG
    • Wie so oft wird hier nicht unterschieden:
      Natürlich wird meistens zu einem Sturz ein RTW disponiert. Aber braucht es zum tatsächlichen Transport einen RTW?
      Ich würde sagen nein. Ein KTW kann genauso gut eine schmerzfreie Fraktur fahren.

      In der DB wird nicht eingestellt, was der Disponent entscheidet, sondern welche Indikation es tatsächlich gibt.

      Und es gibt ja hoffentlich keinen RDB in dem ein KTW nachfordert, nur weil es keinen Transportschein gibt oder halt einfach weil es ein Notfall ist.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Sprockhövler wrote:

      F. Köhler wrote:

      Und es gibt ja hoffentlich keinen RDB in dem ein KTW nachfordert, nur weil es keinen Transportschein gibt oder halt einfach weil es ein Notfall ist.
      Doch gibt es. Nennt sich dann Schleswig-Holstein...
      Auf Vororte von Sylt können wir hier keine Rücksicht nehmen... :P