RLSt 144 NNÖ Standort Mödling

    • paulid wrote:

      KTW-B bzw SEW. Von 2 Zivildienern oder FSJlern besetzt die nicht mit Sondersignal fahren dürfen. Für sämtliche qualifizierte Krankentransporte und "nicht wirklich dringende" RD-Aufträge.
      Die Fahrzeuge sind zumindest nach der EN1789 ausgestattet und wenn der Fahrer eine Berechtigung hat mit SoSi zu fahren, wird es automatisch zu einem KTW, der dann qualifizierte Krankentransporte und jegliche Einsätze fahren kann (wenn zB gegenüber einem RTW ein Zeitvorteil wäre).

      Folgende Seite gibt einen guten Überblick über die verschiedenen Fahrzeugtypen in Niederösterreich:
      notrufnoe.com/fahrzeugtypen/
      Das Problem das er nicht mit SoSi fahrensoll ist relativ einfach zu lösen. Wenn der SEW alleine nachalarmiert wird, einfach den Haken bei Signalanfahrt rausnehmen. Dann fährt alles weitere ohne SoSi an. Ich denke aber jeder würde bei nem ManV mit SoSi fahren, ob er es darf oder nicht.
    • Hendrik Scholz wrote:

      paulid wrote:

      KTW-B bzw SEW. Von 2 Zivildienern oder FSJlern besetzt die nicht mit Sondersignal fahren dürfen. Für sämtliche qualifizierte Krankentransporte und "nicht wirklich dringende" RD-Aufträge.
      Die Fahrzeuge sind zumindest nach der EN1789 ausgestattet und wenn der Fahrer eine Berechtigung hat mit SoSi zu fahren, wird es automatisch zu einem KTW, der dann qualifizierte Krankentransporte und jegliche Einsätze fahren kann (wenn zB gegenüber einem RTW ein Zeitvorteil wäre).

      Folgende Seite gibt einen guten Überblick über die verschiedenen Fahrzeugtypen in Niederösterreich:
      notrufnoe.com/fahrzeugtypen/
      Das Problem das er nicht mit SoSi fahrensoll ist relativ einfach zu lösen. Wenn der SEW alleine nachalarmiert wird, einfach den Haken bei Signalanfahrt rausnehmen. Dann fährt alles weitere ohne SoSi an. Ich denke aber jeder würde bei nem ManV mit SoSi fahren, ob er es darf oder nicht.
      Ja, das ist mir schon klar. Ist ja auch ein Luxusproblem das im Grunde nur sehr selten auftritt. Wenn man den Haken bei SoSi wegnimmt erscheint der Einsatz jedoch nicht mehr bei den Einsätzen sondern bei den Transporten was den Überblick etwas erschwert. Ein Zivildiener/FSJler darf rechtlich das SoSi nicht verwenden, auch nicht auf Anfahrt zu keinem ManV. Das SoSi darf nur im Stehen zur Absicherung zusätzlich zur Warnblinkanlage verwendet werden.
    • paulid wrote:

      Hendrik Scholz wrote:

      paulid wrote:

      Ja, das ist mir schon klar. Ist ja auch ein Luxusproblem das im Grunde nur sehr selten auftritt. Wenn man den Haken bei SoSi wegnimmt erscheint der Einsatz jedoch nicht mehr bei den Einsätzen sondern bei den Transporten was den Überblick etwas erschwert. Ein Zivildiener/FSJler darf rechtlich das SoSi nicht verwenden, auch nicht auf Anfahrt zu keinem ManV. Das SoSi darf nur im Stehen zur Absicherung zusätzlich zur Warnblinkanlage verwendet werden.


      Das stimmt nicht so ganz, nach ausdrücklicher Einwilligung des Dienstführers darf auch ein u.a. Zivildienstleistender eine Fahrt mit SoSi wahrnehmen.

      Und bei einem MANV würde ich die KTW-B trotzdem mit SoSi beschicken da es in der Realität wahrscheinlich nach einer Ausschreibung zur Fahrzeugbesetzung keine KTW-B sondern KTW mit ehrenamtlichen Ressourcen werden würden
    • LukasRaich wrote:

      Das stimmt nicht so ganz, nach ausdrücklicher Einwilligung des Dienstführers darf auch ein u.a. Zivildienstleistender eine Fahrt mit SoSi wahrnehmen.
      Und bei einem MANV würde ich die KTW-B trotzdem mit SoSi beschicken da es in der Realität wahrscheinlich nach einer Ausschreibung zur Fahrzeugbesetzung keine KTW-B sondern KTW mit ehrenamtlichen Ressourcen werden würden
      ja voll, das stimmt allerdings.
    • Hallo!

      kurze Frage/Anmerkung zur Ausrückzeit vom NEF Wiener Neustadt 74/099: Die liegt hier im
      LstSim bei momentan, naja sagen wir mal sportlichen, 30-40 Minuten ab Alarmierung. Das kommt mir dann doch eine Spur zu lange vor. Ist da vielleicht irgendwo ein Tippfehler drinnen?

      LG
    • citaro1988 wrote:

      Hallo!

      kurze Frage/Anmerkung zur Ausrückzeit vom NEF Wiener Neustadt 74/099: Die liegt hier im
      LstSim bei momentan, naja sagen wir mal sportlichen, 30-40 Minuten ab Alarmierung. Das kommt mir dann doch eine Spur zu lange vor. Ist da vielleicht irgendwo ein Tippfehler drinnen?

      LG
      Hi,
      vielen lieben Dank fürs bemerken und schreiben , es hat sich eine 0 zu viel eingeschlichen xD
      LG
    • paulid wrote:

      Hi,vielen lieben Dank fürs bemerken und schreiben , es hat sich eine 0 zu viel eingeschlichen xD
      LG
      Alles klar, danke für die Korrektur!

      Ich versuche kurz den Bezirk MD, zumindest was die RTW betrifft aufzulisten, wobei die Fahrzeuge die nicht in der Liste enthalten sind von Zuordnung und Dienstzeiten ca passen sollten.

      Bezirkstelle MD:

      64/003 RTW Mödling - 06-16/9-19 je nach Tag, sowie 19-06 Uhr
      64/009 RTW-N Mödling - 09-19
      64/004 RTW Wiener Neudorf - auch 06-16/09-19 je nach Tag, sowie 19-06 Uhr
      64/001 RTW Guntramsdorf - 06-16/09-19 je nach Tag, sowie 19-06 Uhr
      64/008 RTW Biedermannsdorf - 06-16/09-19 je nach Tag, sowie 19-06 Uhr

      Insgesamt soll nach 16 Uhr bis 19 Uhr ein RTW und ein RTW-N überbleiben.

      + einige KTW/KTW-B aber das dürfte schon so passen, bzw ist meiner Meinung nach nicht soo wichtig.

      Bezirkstelle Brunn/Gebirge

      64/401 RTW Brunn/Gebirge - 06-16 und 19-06 Uhr
      64/410 RTW Brunn/Gebirge - 06-16
      64/414 RTW Brunn/Gebirge- 09-19
      64/405 RTW-N Brunn/Gebirge - 09-19 (Crafter - RTW NÖ Modell)
      64/402 RTW Vösendorf 06-16 und 19-06 Uhr
      64/404 RTW Breitenfurt 06-16 und 19-06 Uhr

      + einige KTW-B
      64/408 KTW-B
      64/411 KTW-B
      64/412 KTW-B
      64/413 KTW-B
      64/480 BKTW

      LG

      The post was edited 2 times, last by citaro1988 ().