Diskussion im bayerischen Fehlerthread

    • Diskussion im bayerischen Fehlerthread

      Moritz7412 wrote:

      Kollege im Urlaub? :D
      Nö hat aber Wichtigeres zu tun als einen Fz Skin zu tauschen :rolleyes:
      Viele Grüße

      TOM



      - Betreuer offizielle bayerische Leitstellen
      - Besitzer BAMBERG (ID 7190) & ERDING (ID 112)
      - Team NÜRNBERG (ID 73 / 86 / 88 / 89)
      - Team MÜNCHEN (ID 1159)

      - kommissarischer Verwalter INGOLSTADT (ID 1426)
    • Leute, is das echt euer Ernst? Das ihr euch jetzt an einer popeligen Grafik aufhängt?

      Bisher wurde noch jede Meldung irgendwann - und sei es gesammelt - umgesetzt. Ob das nun sofort oder in vier Wochen passiert ist doch wohl völlig egal.

      Und da wundert ihr euch, das manche Leute hier keinen Bock mehr haben, unabhängig von der Entwicklungssituation, dem Forum die Stange zu halten.

      Hinterfragt ernsthaft mal eure Forderungen und Kommentare. Das kanns doch echt nicht sein.

      Ich komme bei meinen fünf zu betreuenden Modifikationen manchmal auch wochenlang nicht zu Änderungen, aber vergessen wird nix.

      Nennt sich Real Life mit Arbeits-, Freizeit-, und Familienleben.

      Ehrlich, für solche Kommentare fehlt mir jegliches Verständnis.
    • Manu Schwarzenberger wrote:

      Ehrlich, für solche Kommentare fehlt mir jegliches Verständnis.
      Seitens eines Team-Mitgliedes finde ich so eine Äußerung, dass man bei einer programmiertechnisch toten Simulation, nicht bereit ist inhaltliche Änderungen vorzunehmen, mehr als fragwürdig.
      Man hätte einfach sagen können, dass man momentan keine Zeit hat und das etwas dauert und nicht direkt dicht machen ;)
      Status 6

      The post was edited 1 time, last by Leitessen ().

    • Manu Schwarzenberger wrote:

      Leute, is das echt euer Ernst? Das ihr euch jetzt an einer popeligen Grafik aufhängt?
      Ja, das war mein absoluter Ernst. Wenn Benutzerleitstellen besser kommunizieren und schneller inhaltliche Änderungen umsetzen als das (offizielle) Team, dann ist irgendwas falsch. Vor allem, wenn man es nicht schafft, vier Wochen lang auf einen Beitrag zu reagieren. Es geht hier nicht um die Änderung, sondern um die fehlende Reaktion. Wenn man die Umstände mit der aktuell fehlenden Zeit kommuniziert hätte, würden wir diese abstruse Diskussion gar nicht führen. Aber mal so unter uns: eine Grafik umstellen ist nun wirklich keine Arbeit, die erfordert, dass man sich extra Zeit freischaufelt. Das ist schnell gemacht und schränkt auch in keiner Weise die Freizeit ein.

      Manu Schwarzenberger wrote:

      Ob das nun sofort oder in vier Wochen passiert ist doch wohl völlig egal.
      Nein, ist es eben nicht. Trotz des fehlenden programmiertechnischen Fortschritts hat die Simulation immer noch ziemlich viele Spieler. Warum sollte man die auch noch vor den Kopf stoßen, wenn man etwas mit vergleichbar wenig Arbeit ändern kann? Um deine Worte zu wählen: da kann ich mir nur an den Kopf fassen.

      Manu Schwarzenberger wrote:

      Und da wundert ihr euch, das manche Leute hier keinen Bock mehr haben, unabhängig von der Entwicklungssituation, dem Forum die Stange zu halten.
      Sorry, aber das Argument zieht ja wohl überhaupt nicht...

      Manu Schwarzenberger wrote:

      Nennt sich Real Life mit Arbeits-, Freizeit-, und Familienleben.
      Niemand verurteilt hier, dass auch das Team Freizeit und Familienleben hat - ganz im Gegenteil. Seit Jahren wird hier außerordentlich viel Verständnis gezeigt, wenn es um Änderungen oder Neuerungen geht. Wenn dann aber Kleinigkeiten wie das Ändern von Grafiken in offiziellen (!) Leitstellen nicht oder extrem spät erfolgt, dann darf auch das Team kritisiert werden, ob des mangelnden Einsatzes.

      Manu Schwarzenberger wrote:

      Ehrlich, für solche Kommentare fehlt mir jegliches Verständnis.
      Für deinen Kommentar leider auch. Versteh' mich nicht falsch, ich spiele die Simulation sehr gerne und mir macht das Spiel auch trotz des stagnierenden Entwicklungszustandes sehr viel Spaß, aber mich ärgert manchmal schon das Auftreten des Teams hier gegenüber den "normalen" Benutzern. Teilweise wird hier mit einer Arroganz und Hochnäsigkeit reagiert, die dem Forum und Spiel nicht gerecht wird. Schade eigentlich, weil immer noch viel Potential in dieser Community steckt. Warum es nicht voll ausnutzt, ist mir schon seit Jahren schleierhaft.

      Im Prinzip können wir diese Diskussion auch beenden, weil sie zu nichts führen wird. Du hast deinen Standpunkt und ich habe meinen Standpunkt und das ist auch in Ordnung. Nur mir tut wirklich das Herz weh, wenn ich sehe, wie hier miteinander umgegangen wird. Weil irgendwann bleibt nichts mehr und dann ist die Arbeit von vielen Jahren umsonst gewesen und das kann nun wirklich keiner wollen. :(
    • niwie wrote:

      Ja, das war mein absoluter Ernst. Wenn Benutzerleitstellen besser kommunizieren und schneller inhaltliche Änderungen umsetzen als das (offizielle) Team, dann ist irgendwas falsch. Vor allem, wenn man es nicht schafft, vier Wochen lang auf einen Beitrag zu reagieren. Es geht hier nicht um die Änderung, sondern um die fehlende Reaktion. Wenn man die Umstände mit der aktuell fehlenden Zeit kommuniziert hätte, würden wir diese abstruse Diskussion gar nicht führen. Aber mal so unter uns: eine Grafik umstellen ist nun wirklich keine Arbeit, die erfordert, dass man sich extra Zeit freischaufelt. Das ist schnell gemacht und schränkt auch in keiner Weise die Freizeit ein.
      Das Argument würde ich zulassen, wenn seitens des Teams gar nix passieren würde. Die Jungs tun aber im Hintergrund so viel, was das System zulässt, was aber gar nicht gesehen wird.

      Sei es das Pflegen der offiziellen Leitstellen oder auch die Datenbank.

      Und ich wiederhole mich nochmals: Bisher wurde noch jede Änderung umgesetzt und sei es vier, fünf oder sechs Wochen später. Und wenn es da mal keine Antwort gibt, dann ist das eben so.

      Ich würde es auch verstehen, wenn es sich um falsche Dienstzeiten oder fehlende Fahrzeuge handeln würde. Aber eine falsche Grafik schränkt das Spiel in keinster Weise ein.

      Und genau das war und ist der Grund, warum ich mich darüber aufrege. Wenn einer Benutzerleitstelle, die gut gepflegt wird, eine Karenzzeit zugestanden wird, dann darf man das auch bei Offiziellen.

      Und wir wissen alle, dass sich das Team nie hat unter Druck setzen lassen. Und das ist meiner Ansicht nach auch die Aussage im Kommentar von Tom.

      So, und nun is auch von meiner Seite Ende.
    • Manu Schwarzenberger wrote:

      Wenn einer Benutzerleitstelle, die gut gepflegt wird, eine Karenzzeit zugestanden wird, dann darf man das auch bei Offiziellen.
      Jaaaa, aber es ging um die Antwort, die ich, und anscheinend andere so aufgreifen "Nö ich hab wichtigeres zu tun, nervt mich nicht damit". Ein "Ja, mache ich in den nächsten Tagen/Wochen" hätte doch gereicht...
    • Leute, euer Ernst? Lächerlich. Echt. So ein Fass aufzumachen, weil ich einen Post mal nicht mit 1000 Sternchen und Bussis garniert habe sondern eben nur nen Text im vorbei gehen?? Kann mich nur wiederholen, lächerlich. Und zack, sind sie wieder alle da, die ganzen Versteher und Mediatoren und Nachtreter, und wie sch*** es hier so ist, im Allgemeinen wurde auch zum 1000. Mal in den Ring geworfen.

      Wenn ich dann lese, "Team-Mitglied" bla bla "sowas sagt man als solches doch nicht" bla bla - wisst ihr was der einzige Unterschied von mir zu euch ist? Ich hab irgendwann mal den Schritt gemacht zu sagen, ich engagiere mich weiter als der Normal-User! Nicht mehr und nicht weniger! Ich muss keinem was verkaufen und bekomme von niemandem Geld, deswegen muss ich mich auch nicht aufs "Honig ums Maul schmieren" konzentrieren, sondern nehme mir auch mal direktere Worte heraus, so wie jetzt. Ich habe wegen dieses Team-Status genauso nur 24h zur Verfügung wie ihr auch. Wenn was geändert werden muss, passiert es - irgendwann, wenn ich dazu komme. Wie bei den "Normalo"-Leitstellenbesitzern halt auch.

      niwie wrote:

      Wenn Benutzerleitstellen besser kommunizieren und schneller inhaltliche Änderungen umsetzen als das (offizielle) Team, dann ist irgendwas falsch. Vor allem, wenn man es nicht schafft, vier Wochen lang auf einen Beitrag zu reagieren.
      Das hätte ich gern mal näher erklärt, vielleicht sind wir ja wirklich zu doof dazu, den Laden adäquat am Laufen zu halten. Das mit dem Auszählen der Wochen bis zu meiner Reaktion üben wir nochmal.


      Leitessen wrote:

      Seitens eines Team-Mitgliedes finde ich so eine Äußerung, dass man bei einer programmiertechnisch toten Simulation, nicht bereit ist inhaltliche Änderungen vorzunehmen, mehr als fragwürdig.
      Gerade von dir hätte ich erwartet, dass du die Situation hier hinlänglich kennst. Schade, aber man kann den Leuten tatsächlich nicht hinter die Stirn blicken.
      Viele Grüße

      TOM



      - Betreuer offizielle bayerische Leitstellen
      - Besitzer BAMBERG (ID 7190) & ERDING (ID 112)
      - Team NÜRNBERG (ID 73 / 86 / 88 / 89)
      - Team MÜNCHEN (ID 1159)

      - kommissarischer Verwalter INGOLSTADT (ID 1426)
    • Als Teammitglied hat man ähnlich wie im Rettungsdienst eine Garantenstellung. Man representiert das ganze Team und die Simulation, das ist so, das braucht man auch nicht diskutieren. Die Wortwahl die hier getroffen wurde deinerseits schockiert mich. Wenn es nach dem Engangment geht, dann haben sich hier einige "normale" User mindestens genau so viel engagiert wie du!
    • RdXant wrote:

      Wenn es nach dem Engangment geht, dann haben sich hier einige "normale" User mindestens genau so viel engagiert wie du!
      Eben. Genau darum geht es, ich habe nicht mehr oder weniger Zeit zur Verfügung wie ein normaler User, aber man erwartet es?
      Viele Grüße

      TOM



      - Betreuer offizielle bayerische Leitstellen
      - Besitzer BAMBERG (ID 7190) & ERDING (ID 112)
      - Team NÜRNBERG (ID 73 / 86 / 88 / 89)
      - Team MÜNCHEN (ID 1159)

      - kommissarischer Verwalter INGOLSTADT (ID 1426)
    • Ich weiß ja nicht wie deine Tagesplanung aussieht, aber ich habe mindestens mal 5 Minuten am Tag Freizeit.
      Mal ganz abgesehen davon wirft dir ja auch keiner mangelnde Zeit vor (zum zweiten Mal)[Edit: Obwohl es keine 5 Minuten wären], sondern die Art und Weise der Antwort. Zur Kenntnis nehmen, schreiben "Ändere ich in den nächsten Tagen/Wochen entsprechend", aber nicht etwas, was absolut patzig und arrogant klingt.
    • Genau, und in den 5min Freizeit habe ich eben eine andere Prioritätensetzung, als die Sim zu bearbeiten. Wir reden immer noch über einen Skin-Tausch - die Sim wird deswegen ja nicht gleich unspielbar. Also bitte mal die Kirche im Dorf lassen.

      Patzig und arrogant ist es nur, wenn man es so lesen möchte. Der, an den ich die Antwort gerichtet habe, hat das Fass nicht aufgemacht, das waren wie immer andere. Aber gut, mit solchen Diskussionen kann man ein Abendprogramm auch erheitern.
      Viele Grüße

      TOM



      - Betreuer offizielle bayerische Leitstellen
      - Besitzer BAMBERG (ID 7190) & ERDING (ID 112)
      - Team NÜRNBERG (ID 73 / 86 / 88 / 89)
      - Team MÜNCHEN (ID 1159)

      - kommissarischer Verwalter INGOLSTADT (ID 1426)