AMK-Vagtcentral Region Sjælland (ID: 53185)

    • AMK-Vagtcentral Region Sjælland (ID: 53185)

      Hallo Forum,
      Hier der Thread für die AMK-Vagtcentral Region Sjælland (ID: 53185).

      Die Leitstelle bedient die ganze Region Sjælland, welche satte 7.273 Kvadratkilometer und 836.738 Einwohner (per 1.1.2019) umfasst. Die Leitstelle in Slagelse disponiert alle Fahrzeuge des Rettungsdienstes der Region Sjælland, insgesamt 45 Ambulance (RTW), 17 Ambulance med Paramedic (NAW), 8 Akutbil/Akutlægebil (NEF) und ein Akutlægehelikopter (RTH). Ausserdem kan die Leitstelle 7 Nødbehandlere (FR) und 15 freiwillige ersthelfergruppen ("112-akuthælpere") alarmieren.




      Hintergrund
      Diese Leitstelle hab ich schon im Dezember 2016 erstellt. Nach kurzer Zeit hatte ich die Wachenstandorte, Krankenhausstandorte, die ungefähre Fahrzeugverteilung und sogar reele Einsatzstichwörter gefunden und in den Leitstellenbaukasten eingefügt. Dazu hab ich noch ein ordentliches Einsatzgebiet erstellt und schon hatte ich eine halbwegs speilbare Leitstelle die ich auch (mit "Achtung-nicht fertig" disclaimer) veröffentlicht habe. Allerdings blieb es erstmal dabei, denn ich hab ich eine lange LstSim-Pause eingelegt.

      Bis jetzt! Ich hab gerade das Leitstellenbauen wiederendeckt und bin dabei diese Leitstelle von grund auf zu Renovieren. Dazu kommen in diesem Thread bald Updates.
      Ausserdem kommt im nächsten Post noch generelle Infos zu dänschen Leitstellen, Rettungsdienstpersonal und Fahrzeugtypen zusammen mit einer kleinen Link-Samlung.
      Sjælland (DK) ID: 53185
      Gotland (SE) ID: 22283
      Göteborg (SE) ID: 17508
      Stockholm (SE) ID: 17508

      The post was edited 2 times, last by Status 3 ().

    • Informationen zu der reelen Leitstelle und dem Rettungsdienst der Region:

      Die AMK-Vagtsentral (Akut medisinsk Koordinering-Vagtcentral) disponiert alle Fahrzeuge des Rettungsdienstes der Region Sjælland. Ein eingehender Notruf auf der nationalen Notrufnummer 112 wird von der Polizei entgegengenommen. Diese ermittelt den Unfallort und die ungefähre Art des Ereignisses, bevor sie gegebenfalls den Anruf an die AMK-zentrale weiterleitet oder diese fur den anstehenden Einsatz um Unterstutzung bittet.

      In der AMK-zentrale werden die Anrufe von einem sogenannten "Sundhetsfaglig Visitator" (gesundheitlicher Beurteiler) entgegengenommen und erfasst. Die Anrufannahme richtet sich in Dänemark und Norwegen an dem telefontriagesystem "Indeks for Akuthjælp", welches benutzt wird um die Priorität der Einsatzes sowie das Einsatzstichwort festzustellen. Der "Sundhetsfaglig Visitator" gibt auch Erste-Hilfe Anweisungen, gegebenfalls ganz bis der Rettungsdienst vor Ort ist. Die Alarmierung der Einsatzkräfte erfolgt gleichzeitig durch einen "Teknisk Kørseldisponent". Wegen der grösse der Region ist diese in mehrere gebiete unterteilt, und jedes gebiet hat seinen eigenen Disponenten.

      RD-Personal:
      In der Region wurden vor einigen jahren das Notärtztsystem grösstenteils abgebaut und mit einem Paramedic-system ersetzt. Es gibt folgende tittel:
      - Ambulanceassistent (Rettungsassistent) dürfen keine Arzneimittel geben.
      - Ambulancebehandler (Notfallsanitäter) durfen nur wenige bestimmte intramuskuläre Arzneimittel verabreichen.
      - Paramediciner (Paramedic) können intubieren, Arzneimittel (z.b. Schmerzmittel) und Infusionen geben.
      - Die 3 Akutlæge (Notarzt) sind Anästhesieärzte und sind ausserden die Leitenden Notärzte / Einsatzleiter des Rettungsdienstes.

      RD-Fahrzeuge:
      Falck betriebt alle Wachen und Fahrzeuge des Rettungsdienstes ausser die First Responder. Hier die verschiedene Fahrzeugtypen und standardbesatzungen.

      Dänische BezeichnungAbkurzung in der SimDeutsches äkvivalentBemerkung
      AmbulanceARTWBesatzung: Behandler + Assistent
      ParamedizinerambulancePA-Ein Rettungswagen mit Paramediziner + Behandler
      AkutbilAB-Ein PKW mit Paramediziner
      AkutlægebilALBNEF / LNABesetzt mit einem Notarzt und einem Paramediziner. Fungiert gleichzeitig als Einsatzleitwagen. Je einer bei der Leitselle, RTH und ITW stationiert.
      Prehospital- og Interhospital transportenhedPITITWBesetzt mit einem Notarzt und einem Paramediziner.
      SygetransportbilSTKTWNur für liegende Transport (Kørsel D). Fahrzeug ohne Blaulicht/SoSi.
      NødbehandlerNBFREin einzelner Feuerwehrmann, der als First Responder fungiert.

      Ausserdem kan die Leitstelle auch 15 freiwillige ersthelfergruppen ("112-akuthælpere") alarmieren.

      Links:

      Website der Region mit informationen zum Rettungsdienst und zu dem Gesundheitssystem der Region. Die Leitstelle und die Krankenhäuser werden von der Region betrieben, der Rettungsdienst ist per Ausschreibung an Falck vergeben.
      regionsjaelland.dk/Sundhed/aku…skabet/Sider/default.aspx

      Website von dem Rettungsdienst-unternehmen Falck. Die Karte zeigt alle Falck-stationen in Dänemark. Nicht alle haben Retttungsfahrzeuge stationiert, da Falck auch Abschleppdienst und Feuerwachen betreibt.
      falck.dk/om-falck/kontakt/

      Offizielle Website der statlichen rettungshubschrauber-Organisastion Dänemarks.
      akutlaegehelikopter.dk/

      Website mit dem offiziellen Rettungsdienst-design der Region.
      regionsjaelland.dk/omregionen/…ider/Ambulancedesign.aspx
      Sjælland (DK) ID: 53185
      Gotland (SE) ID: 22283
      Göteborg (SE) ID: 17508
      Stockholm (SE) ID: 17508