ILS Aachen (Langzeitprojekt) ID 67266

    • ILS Aachen (Langzeitprojekt) ID 67266

      Hallo Zusammen,

      anbei möchte ich euch mein Langzeitprojekt der Leitstelle Aachen vorstellen. (**click to Play**)
      Mein Plan ist es, diese Leitstelle ständig, und möglichst genau up to date zu halten.

      Da ich schon einige Zeit an der Leitstelle gearbeitet habe, hier einmal der Infotext mit allen bisherigen Change Logs:



      Folgende funktionen sind bereits gegeben:


      - Regel RTWs und KTWs sind alle vorhanden
      - Spitzenbedarf RTWs Baesweiler, Würselen und Simmerath sind alarmierbar und rücken dann nach ca 30 min aus
      - SET RTWs der Stadt Aachen sind Alarmierbar und rücken dann nach ca 30 min aus
      - SET KTWs der Stadt Aachen sind Alarmierbar und rücken dann nach ca 30 min aus
      - Weitgehend korrekte Dienstzeiten (kleinere Abweichungen sind möglich)
      - Von jeder Hauptamtlichen bzw Berufsfeuerwache kann ein HLF als First Responder geordert werden
      - Der First Responder des DLRGs am Rursee ist alarmierbar
      - Die First Responder der Feuerwehr gehen ausser Dienst, wenn die Feuerwehr einen Einsatz hat
      - Weitestgehend korrekte Einsatzstichworte (kleinere Abweichungen sind möglich)
      - Viele POIs
      - Krankenhäuser der Stadt und der StädteRegion Aachen mit realen Fachabteilungen
      - Verlege RTW der StädteRegion (nicht in der AAO) ist alarmierbar
      - Verlege RTW der Stadt Aachen (nicht in der AAO) ist alarmierbar
      - ITW der StädteRegion (nicht in der AAO) ist Alarmierbar (rückt nach ca 30 min aus)
      - Reale ausrückzeiten, (auch wenn sie teilweise lang wirken, die LST Aachen gewährt 150 sekunden von Alarm bis Kennung 3)
      - Christoph Europa 1 kann von Sonnenauf- bis Untergang alarmiert werden
      -
      Sollte der Christoph Europa 1 in seiner Dienstzeit a.D. gehen (wetter,
      Defekt, usw) wechselt automatisch das Reserve NEF RD Wür 3 NEF 1 in
      Status 2 und kann Alarmiert werden bis der RTH wieder Einsatzbereit ist
      - Nachbarleitstellen Düren, Heinsberg, Liege, Limburg, Euskirchen, LRZ Köln sowie die Leitstelle des SAR41 in Nörvenich
      -
      Einsatzzentrale des DRK als Nachbarleitstelle zur durchführung vom
      Medizinischen Transportdienst (Medi-PKWs laufen aktuell als KTW/RTW da
      es im Spiel nicht anders möglich ist, bitte NUR zu MTDs benutzen)
      -
      Die beiden LNA/OrgL ELWs der StädteRegion Aachen können mit einer
      Ausrückzeit von 15 Minuten alarmiert werden. (Laufen Spielintern als NEF
      da nicht anders möglich)
      - Ebenso der LNA der Stadt Aachen
      - Überwiegend Reale bzw ähnliche Fahrzeuggrafiken
      - Einsatzeinheiten sind vorhanden, jedoch nicht zu 100% real


      Folgende Funktionen sind noch geplant/ werden aktuell umgesetzt:



      - ALLE realen Fahrzeuggrafiken
      - Anpassung der Fahrzeuge der Einsatzeinheiten auf einen 100% realen stand
      - Ständig wachsende POI Liste
      - und vieles mehr



      Sollten
      euch Fehler auffallen, ihr Anregungen haben oder ihr sonst etwas zur
      Leitstelle loswerden möchtet schreibt mir einfach eine E-Mail an


      djcraig@gmx.de



      Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Spielen!



      Gruß
      DJCraig123
      ILS Aachen: SPIELEN -- FORUM
    • -------
      Changelog:


      12.02.2019
      Einsatzgebiet
      wurde überarbeitet, jetzt weitgehend real (kleinere ausläufer in
      Fremdkreise bzw die Niederlande sind leider im bereich Herzogenrath und
      Baesweiler nicht vermeidbar.


      Die Gewichtung der Einsatze wurde
      korrigiert, so treten beispielsweise mehr Einstätze in der Stadt Aachen
      auf, und im Zentrum der StädteRegion sowie Stolberg und Eschweiler mehr
      als in den äusseren Gebieten


      Die Einsatzzahlen wurden verändert, aktuell gibt es 3 Stufen:
      7:00 Uhr - Tag - viele KTs, leicht erhöhte MANV Chance, etc
      16:00 Uhr - weniger KTs
      19:00 Uhr - Nacht - KTs angepasst auf Anzahl der 24h KTWs, weniger RTW und NAW Einsätze



      13.02.2019
      Das SET NEF der Stadt Aachen wurde implementiert, es existiert nun als
      "+ Florian Aachen 1 NEF 3 (SET)"
      Es befindet sich nicht in der AAO, ist aber manuell alarmierbar und rückt dann nach ca 30 min aus.


      Das
      "Rettung Eschweiler 1 NEF 1" existiert nun und wechselt wie in der
      Realität seinen Standort. (Standort in geraden KWs am KH Stolberg und in
      ungeraden KWs am KH Eschweiler)


      Der ITW der StädteRegion fährt
      nun nach Alarmierung in Kennung 1 zum RMK Würselen um dort den Verlege
      Arzt abzuholen, wechselt dann in Kennung 3 und begiebt sich zum
      Einsatzort.




      14.02.2019
      Die Reservefahrzeuge wurden
      implementiert. So steht nun für jeden RTW der Stadt Aachen ein Reserve
      RTW zur verfügung, der bei technischem Defekt in den Dienst geht. Bei
      den KTWs der Stadt Aachen gibt es oftmal nur einen Reserve KTW für
      mehrere Fahrzeuge. Dieser KTW behält dann seinen eigenen Funkrufnamen
      und kann logischerweise nur einen KTW ersetzen. D. h. zB bei 2 KTW
      ausfällen an der Wache 6 fährt trotzdem nur ein Reserve KTW.


      Desweiteren
      haben die Feuerwachen 1,2 und 3 Ihre Löschzug SETs bekommen, die
      automatisch in Kennung 2 gehen sobald die betreffenden Fahrzeuge
      unterwegs sind.


      Der LNA Aachen Stadt wurde mit einer Ausrückezeit von ca 15 min Implementiert, dieser fährt die LNA am Uniklinikum abholen.


      Ebenfalls
      das Florian Aachen 3 NEF 1 wurde implementiert. Da dieses NEF nur
      manchmal besetzt ist, habe ich mich dazu entschlossen es in der Sim so
      einzubauen, dass es je Samstag und Freitag Nacht fährt. Bei einer
      Alarmierung fährt es zunächst den Bereitschafts- Notarzt holen, um hier
      keine Privatadressen zu benutzen habe ich mich entschieden, dass das Fzg
      den Arzt ebenfalls im Uniklinikum abholt.


      In der StädteRegion
      Aachen wurde ein Reserve RTW für die Wachen Baesweiler, Würselen 1 und
      Würselen 2 hinzugefügt, dieser kann natürlich auch nur einen Ausfall
      abdecken, da die Wachen sich diesen RTW teilen. Er nimmt den
      Funkrufnamen des Betreffenden Fahrzeugs an.
      Ein weiterer Reserve RTW
      steht für die Wachen Simmerath, Monschau und Roetgen zur verfügung, auch
      dieser nimmt den jeweiligen Funkrufnamen an.


      Für die Städte
      Region gibt es noch 2 Reserve KTWs und 2 Reserve NEF. Diese nehmen
      ebenfalls den Funkrufnamen des Regelfahrzeugs an und stehen in ähnlichen
      Wachbereichen zur verfügung wie oben genannt. (1 Reserve NEF für
      Würselen, Hz-Rath und Eschweiler/Stolberg). Die Wache Simmerath hat ihr
      eigenes Reserve NEF.


      Sollten euch Fehler auffallen, die sich unbemerkt eingeschlichen haben, gebt mir bitte per E-Mail (siehe oben) bescheid.


      17.02.2019


      Der
      "Florian Aachen 5 RTW 2" wurde in "Florian Aachen 5 V-RTW 2" Umbenannt.
      Das leigt daran dass das Fahrzeug in der Realität ausschließlich für
      Interhospitalverlegungen eingeplant ist. Der neue Funkrufname ingame
      dient der Kenntlichmachung.
      Ausserdem ist er nichtmehr über die AAO Alarmierbar und seine Dienstzeiten wurden angepasst.


      Das Reserve NEF für den Christoph Europa 1 wurde umbenannt in "Rettung Würselen 1 NEF 3".


      Weiterhin wurde die Dienstzeiten von einigen Fahrzeugen angepasst.



      20.02.2019


      Es
      wurden einige Anpassungen an den Fahrzeugen der Einsatzeinheiten der
      Stadt und der StädteRegion vorgenommen. (Pseudo First-Responder
      existieren nicht mehr).
      Betreuungsfahrzeuge und GWs der Einsatzeinheiten folgen, wenn es Spieltechnisch möglich ist.


      Anpassung der Einsatzstichworte (Situationen)


      Umbenennung des V-RTW der StädteRegion in den Korrekten Funkrufnamen "Rettung StädteRegion Aachen 00 V-RTW 1"


      Anpassung der Dienstzeiten auf der Feuer- und Rettungswache Herzogenrath: RTW 1 fährt den Tagdienst und RTW 2 den Nachtdienst.



      21.02.2019


      Anpassung einiger Dienstzeiten
      Aachen 6 RTW 1 hat nun folgende, realistische Dienstzeiten:
      Mo-Fr 7:30-19:30 Regeldienst
      Mo-Fr 19:30-7:30 SET
      Sa+So 24h SET


      Aachen 9 RTW 1 fährt nun wie in der Realität als Tag RTW von 7:30 bis 19:30.



      26.02.2019


      Einige Anpassung der Fahrzeuggrafiken der Stadt Aachen auf die RTWs der neuen Generation
      Anpassung der Einsatzstichworte



      27.02.2019


      Anpassung der Standzeiten im Status 8.



      09.03.2019


      Es wurde eine größere Anzahl von neuen POIs hinzugefügt und überarbeitet.
      Das NEF Simmerath fährt nun nach Alarmierung in Kennung 1 am KH Simmerath den Arzt abholen, wie in der Realität.


      15.03.2019


      Die
      Einstazstichwort - Kategorie "Meldebild" existiert nun. Hier wird vom
      Disponenten ein Stichwort ausgewählt, welches die Situation des
      Einsatztes eingrenzt.
      Dieses Stichwort wird jedoch nur in der Stadt Aachen verwendet, und nicht in der StädteRegion.



      16.03.2019


      Das
      "Florian Aachen 3 NEF 1" kann nun, sofern es sich nicht im Regeldienst
      befindet als SET NEF mit einer Ausrückezeit von 30 Minuten Alarmiert
      werden. Sobald es ausrückt holt es nach wie vor den Bereitschafts
      Notarzt am Uniklinikum ab.



      17.03.2019


      Vorrübergehende Fahrzeugänderung aufgrund von Defekten.
      Da
      der "RD Wür 2 KTW 1" und der "RD Wür 1 KTW 1" beide für einen längeren
      Zeitraum ausfallen und das Reserve Fahrzeug für den Nord- und
      Mittenbereich der StädteRegion ebenfalls defekt ist, fährt aktuell der
      eigentliche Spitzenbedarfs KTW des DRK an der Wache Würselen 1
      (Bardenberg) unter dem Funkrufnamen des Regel KTW, daher wurde die
      Grafik geändert.


      Auf der Wache Würselen 2 fährt aktuell der
      ersatz Spitzenbedarfs KTW des DRK im Regeldienst, und kann nur über den
      Analogfunk auf dem FRN "RK Wür 3 KTW 1". Das Fahrzeug kann jedoch
      Digital Alarmiert werden.


      Dies hat zur folge das in der
      StädteRegion keine Spitzenbedarfs KTW zur verfügung steht, und bei einem
      weiteren defekt auf den Wachen Würselen 1, Würselen 2 und Baesweiler
      kein Reserve KTW mehr zur verfügung steht und diese Fahrzeuge dann
      ausfallen.


      Wie bereits oben erwähnt sind diese Änderungen nur vorrübergehend.



      19.03.2019


      Reserve
      KTW des Nordkreises StädteRegion Aachen aktuell permanent im Dienst an
      der Wache Würselen 2. Für die Wachen Würselen 1 und Baesweiler steht
      kein Reserve KTW zur verfügung.



      20.03.2019


      Überarbeitung einiger Reserve Fahrzeuge



      27.03.2019


      Die
      Bereitstellungsräume Aachen Süd, Aachen Schanz, Aachen Hüls, Aachen
      Bendplatz, Birk und Oidtweiler Kloshaus sind nun (als Wachen) verfügbar.
      Ebenso exsistiert die Wache Bereitstellung Simmerath direkt neben der
      Rettungswache Simmerath, damit der Spitzenbedarf der Wache nach einem
      Einsatz dort hin geschickt werden kann ohne in Kennung 2 zu wechseln.


      Alle
      dieser Wachen haben ein Dummy fahrzeug, welches je eine Minute
      Dienstzeit pro 24h hat, damit sie angezeigt werden kann. Die Dummy
      fahrzeuge sind auch innerhalb dieser Minute nicht alarmierbar, da sie in
      der Kennung 6 bleiben. (Fahrzeugabbhängigkeiten).
      Sollte es hierbei zu fehlern kommen, bitte ich mir dies mitzuteilen.
      ILS Aachen: SPIELEN -- FORUM
    • Ab sofort kann das MTF des THW Simmerath (Heros 21/10) wie in der Realität als First Responder alarmiert werden.
      Die Ausrückzeit liegt bei ca 5 Minuten, da das Fahrzeug ehrenamtlich besetzt wird.

      Desweiteren wurde ein Fehler behoben, durch den die Fahrzeugabhängigkeiten des Florian Aachen 3 NEF 1 wieder korrekt funktionieren. (SET und Regelbedarf)
      ILS Aachen: SPIELEN -- FORUM