Entstehungsgeschichte des Rettungsdienstes in Deutschland und/oder den USA

    • Was ja nicht heißt, dass er unter der Fahne der ADAC Luftrettung flog.

      Aber auch egal, wir können uns sicher darauf einigen, dass die BBS mit der DRF eine bestehende Idee zur Massentauglichkeit verholfen hat. Ein Zug, auf den andere dann aufgesprungen sind, bspw. der ADAC mit Gründung der ADAC Luftrettung.
    • Das war eher darauf bezogen, dass die vorherige Aussage über die Stiftung suggeriert hatte, dass sie für die Einführung von RTH „verantwortlich“ war. Jedoch gabs bereits '68 den Kolibri in München, damals eben unter Federführung des ADAC. Unter der Fahne der ADAC Luftrettung konnte er damals natürlich nicht fliegen, da die gGmbH erst 1982 als Tochtergesellschaft des ADAC gegründet wurde.

      Edit : Hier soll keine Diskussion a la "Wer ist toller? ADAC, DRF, Bundeswehr oder das Bundesministerium des Inneren" stattfinden :P

      Diese BSS "Affinität" ist glaube ich dem geschuldet, dass Tim, so wie ich auch, aus BaWü stammen. Hier hat die Stiftung eben das novelliert, was in anderen Bundesländern wie beschrieben schon Usus war (Einheitliche Notrufnummern) und hat dementsprechend doch den Rettungsdienst, bzw. die Rahmenbedingungen, deutlicher mitgestaltet als zum Beispiel im Rest der Republik (und aufgrund der damailigen Gegebenheiten der DDR, versteht sich ja von selbst). Zeigt aber nur, dass es vor 30 Jahren schon s war wie heute: Rettungsdienst an sich können wir gut, nur eben einheitlich nicht. :D

      The post was edited 1 time, last by FaRa ().

    • So, bitte hier meine Arbeit.
      Bitte bedenkt aber nochmals, dass diese Arbeit keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt und nicht zum Ziel hat, die Entwicklung des Rettungsdienstes restlos zu erklären. Insbesondere die USA ist hier viel zu komplex für eine Arbeit dieses Umfangs. Dieser Text dient lediglich als Anstoß für weitere politikwissenschaftliche Forschung in diese Richtung.

      Ich brauche nicht zu erwähnen, dass die Arbeit vollumfänglich dem Urherberrecht unterliegt und weder vervielfältigt, noch veröffentlicht oder geändert werden darf.
      Files