Berliner FFW sagen aus Protest Katastrophenübung ab

    • Berliner FFW sagen aus Protest Katastrophenübung ab

      Berlins Freiwillige Feuerwehren haben die Teilnahme an einer Katastrophenschutzübung im brandenburgischen Lehnin aus Protest gegen veraltete und fehlende Fahrzeuge abgesagt.
      Quelle: rbb24.de

      Erinnert mich stark an einen ähnlichen Fall vor ca. 10 Jahren. Da ist die FFW Arnstadt/TH nicht zu einer Gefahrgutübung erschienen. Der damalige Wehrleiter wollte die Verantwortung für die Kameraden aufgrund seiner Einschätzung nach unzureichnender Ausrüstung nicht übernehmen.
      Von offizieller Seite gab es einen gewaltigen Shitstorm. Der Wehrleiter wurde ausgetauscht, die Wehr hat sich öffentlich von diesem "Fehlverhalten" distanziert. Dauerte etwas, bis sich die Wogen wieder glätteten..
      Avatar: RK Arnstadt 14/82-1 (Blanko: Chr2)
      Leitstelle Ilmkreis/Thüringen ID 27662

      Nein, Thüringen ist kein Entwicklungsland! Als ob sich hier was entwickeln würde...
    • Vorsicht hier darf jetzt pauschal nicht BF und FF in Berlin vermischt werden. Die Verdi hat nur mit der BF zu tun und dort auch nur fürs Personal. Mit Material hat die Verdi nix am Hut, das hat der Berliner Senat ganz alleine verbockt. Grundsätzlich absagen finde ich taktisch auch nicht den richtigen Weg. Weil gerade bei einem KatS Einsatz, wird die FF ja gerne als Träger eingesetzt. Man hätte es taktisch klüger machen können und halt mit dem schlechten und wenigen Material anreisen können und dann vor Ort Tätigkeiten ablehnen müssen. Das hätte für mehr wirbel gesorgt, denn es hätte gezeigt, wie es im Realen gewesen wäre. Die FF wäre gekommen, aber auf Grund von fehlden Material oder Möglichkeit sein Personal zu transportieren, hätten sie Aufgaben nicht warnem können.
    • RFSW wrote:

      nicht nur das übliche "alles super gelaufen" zu hören gewesen wäre.
      Was aber leider nicht unwahrscheinlich ist, denn Pressesprecher sind ja meist hochrangige Hauptamtler. Die werden schliesslich dafür bezahlt, der Presse ´nen vorgefertigten Bären aufzubinden..
      Avatar: RK Arnstadt 14/82-1 (Blanko: Chr2)
      Leitstelle Ilmkreis/Thüringen ID 27662

      Nein, Thüringen ist kein Entwicklungsland! Als ob sich hier was entwickeln würde...