LstSim-Oberfläche wie Beta-Oberfläche

    • Kein Fehler
    • LstSim-Oberfläche wie Beta-Oberfläche

      Moinsen,
      Das "Design" von LstSim ist momentan das selbe wie das von der Beta. Beabsichtigt? Ich hasse nämlich eigentlich die Beta-Oberfläche.

      LG

      Grafiken: eifeler, Chr2, Westfale, christophorus15fan, wpbadboy
      Avatar: Alkoven des Akkon Hamburg 26/83/7 - RTW der JUH-Rettungswache Lurup
    • Die Hauptversion wurde an die Beta-Version angeglichen als weiterer Schritt weg von Google-Maps.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Ja! Google bringt zum 11.06. neue Preise raus, die für Lstsim nicht stemmbar sind. Deswegen müssen wir bis dahin komplett von Google weg sein.
      Viele Grüße

      TOM



      - Betreuer offizielle bayerische Leitstellen
      - Besitzer BAMBERG (ID 7190) & ERDING (ID 112)
      - Team NÜRNBERG (ID 73 / 86 / 88 / 89)
      - Team MÜNCHEN (ID 1159)

      - kommissarischer Verwalter INGOLSTADT (ID 1426)
    • TA schrieb:

      Ja! Google bringt zum 11.06. neue Preise raus, die für Lstsim nicht stemmbar sind. Deswegen müssen wir bis dahin komplett von Google weg sein.
      Kann ich natürlich verstehen, aber kann man nicht einfach Google rausnehmen und die Karte wie in der Hauptversion machen, aber dafür ohne Google? Fände ich besser, oder braucht man dazu Serhan?

      Grafiken: eifeler, Chr2, Westfale, christophorus15fan, wpbadboy
      Avatar: Alkoven des Akkon Hamburg 26/83/7 - RTW der JUH-Rettungswache Lurup
    • eifeler schrieb:

      aber kann man nicht einfach Google rausnehmen und die Karte wie in der Hauptversion machen, aber dafür ohne Google?
      Und wie? Die Karte ist von Google und die neue von OSM, wir sind darauf angewiesen, was der Kartendienst anbietet.
      Da kann auch @Serhan nichts machen.

      Das wäre als wolltest du ein Auto, dass gebaut ist wie ein Mercedes, technische Daten hat wie ein Mercedes, aber kein Mercedes ist.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Nein. Da hast du mich falsch verstanden. ^^ Ich habe aber auch falsch gedacht. Ich wollte eigentlich das Design, d. h. das umkreiste im Bild, lassen, da mich das Betadesign stört, habe dann aber erst gemerkt (siehe Pfeil), dass das design von Google stammt.
      Letztendlich nehme ich es so hin, da kam bei mir mal wieder der Perfektionist durch... :whistling:

      Ich entschuldige mich für entstande Unannehmlichkeiten und wünsche weiterhin schönes Spielvergnügen.
      Bilder
      • Screenshot (41)_LI.jpg

        441,18 kB, 838×462, 44 mal angesehen

      Grafiken: eifeler, Chr2, Westfale, christophorus15fan, wpbadboy
      Avatar: Alkoven des Akkon Hamburg 26/83/7 - RTW der JUH-Rettungswache Lurup
    • Noty99 schrieb:

      Ich wusste gar nicht, dass man dafür überhaupt was bezahlen muss. Ich mein das ist Googel. Wieso nehmen die überhaupt weil man da die Karte verwendet wie Millionen anderer Menschen dafür dann Geld ?

      War mir bislang auch neu, aber man muss bedenken, dass LstSim ja mehr nutzt/nutzte als das reine Einbetten von Karten.
      Google stellt dazu sogenannte Schnittstellen für Programmierer zu Maps (bisher 18 verschiedene) gegen Entgelt zur Verfügung. Diese sind in erster Linie für professionelle Anwender, sprich Firmen (z. B. Logistikplanung, Fitness-App, Reise-App, Filialsuche eines Supermarkts etc.), gedacht, daher gibt es auch Gebühren.

      Weitere Infos:
      googlewatchblog.de/2018/05/google-maps-platform-neue/
      heise.de/developer/meldung/Goo…er-gestartet-4040123.html

      Preise
      developers.google.com/maps/pricing-and-plans/#details

      cloud.google.com/maps-platform/pricing/#
      Fragen zum Wiki? Einfach PN an mich schreiben.


      (Grafiken von Westfale, Grisu118 und Chr2)
    • Noty99 schrieb:

      Ich wusste gar nicht, dass man dafür überhaupt was bezahlen muss. Ich mein das ist Googel. Wieso nehmen die überhaupt weil man da die Karte verwendet wie Millionen anderer Menschen dafür dann Geld ?
      Na ja, irgenwie soll der Kartendienst ja auch refinanziert werden. :rolleyes:

      Da bei uns der Traffic natürlich über den eines Normalusers deutlich hinaus geht, waren wir ja schon vor längerer Zeit darauf angewiesen, mit dem Routing von Google weg zu gehen und (inkl. eigener Server-Infrastruktur!) das kostenlose OSM zu nutzen. Damals konnte man nur maximal 400 Routings pro Session über die Google API laufen lassen, bevor Google dann die Bremse gezogen hat und neue Routings erst nach Session-Neustart wieder möglich waren. Diese Probleme sind jetzt ja gottseidank passé, aber bisher haben wir in der Hauptversion und im Baukasten immer noch mit Google gearbeitet - das wird ab dem Stichtag dann leider kostenpflichtig.

      Manu Schwarzenberger schrieb:

      Na Gott sei Dank. Darf man fragen, welche Preisspannen da angesetzt werden früher und ab Juni? Gerne auch per PN, wenn man das nicht öffentlich machen möchte.
      Weiß keine genaue Zahl, hab Serhan mal angefragt. Damals vor der Umstellung auf OSM waren fünfstellige Summen monatlich (!) im Gespräch, wenn ich das richtig im Kopf hab. Ok war bullshit! :S :rolleyes: Jährlich, ist aber immer noch viel!
      Viele Grüße

      TOM



      - Betreuer offizielle bayerische Leitstellen
      - Besitzer BAMBERG (ID 7190) & ERDING (ID 112)
      - Team NÜRNBERG (ID 73 / 86 / 88 / 89)
      - Team MÜNCHEN (ID 1159)

      - kommissarischer Verwalter INGOLSTADT (ID 1426)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von TA ()

    • Google hat vor eineinhalb Wochen neue Preise für die Google Maps API angekündigt, die am 11.6. in Kraft treten. Wir haben derzeit in Summe rund 120k Anfragen pro Monat an die Google Maps API. Knapp 30k sind inklusive. Bleiben ca. 90k Anfragen pro Monat übrig, die wir bezahlen müssten. 1000 Anfragen kosten 7 USD. Macht über 600 USD pro Monat. :| Das heißt, bis zu der Frist müssen wir zumindest mal im Spiel komplett weg von Google Maps sein. Wahrscheinlich müssen wir auch im Baukasten wechseln, das muss sich noch zeigen. Da ist allerdings auch noch zusätzliche Programmierarbeit nötig.
    • Das Reinzoomen tritt (zumindest bei mir) nur manchmal auf, nicht immer. Ist also leider eher als Fehler, denn als Feature anzusehen.
      Priorität hat jetzt aber bis mind. 11.06. die Umstellung des Baukastens.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • F. Köhler schrieb:

      Das Reinzoomen tritt (zumindest bei mir) nur manchmal auf, nicht immer. Ist also leider eher als Fehler, denn als Feature anzusehen.
      Priorität hat jetzt aber bis mind. 11.06. die Umstellung des Baukastens.
      Priorität ganz klar.

      In der Beta tritt das Zoomen aber schon eine ganze Weile auf und ist auch schon länger bekannt. Und zwar immer dann, wenn in einem angelegten KTP auf "auf Karte zeigen" gegangen wird.

      Beim Anlegen selbst passierts nicht.