ILS ALLGÄU (ID:58448)

    • Also den Langhoch Mercedes der JUH habe ich paar mal in KE gesehen. War sogar ein recht neuer vom Design her mit LED Leuchten und schwarz verglast und so. Sah schon nett aus. Glaube auch dass nen JUH'ler da mal nen Foto wo gepostet hatte bei einer Verlegung.
      Aber habe es seitdem nie wirklich gesehen, wer weiß :rolleyes:

      Bezüglich des MANV bin ich immerwieder verwundert dass die SEG ja scheinbar nur KTW vorhält. Habe mir in dem Fall halt aus dem OA einfach die UG Retter geholt. Wäre real vielleicht auch nicht abwegig.
      Schon krass dass offiziell ja keine HiOrg nen RTW anbietet. Denke doch das könnte die eine odere andere Ecke schon leisten. JUH denke ich schon in KE und auch manche Bereitschaft würde das sicher stemmen können wenn die aktive RA/NFS haben.
    • eddit0175 wrote:

      dass die SEG ja scheinbar nur KTW vorhält.
      nun ja, es stehen den SEG'en primär die Notfall-KTW Typ B zur Verfügung (die Fahrzeuge mit der .../73/Y Kennung) - die sind ja höherwertig, als ein KTW aus dem Regelrettungsdienst (Typ A2) und dazu für 2 Patienten ausgelegt. Aber es stimmt schon, neben den UG-Rettern gibt es keine hinterlegten SEG-RTW's im Allgäu (außer Oberstdorf vielleicht). So ein Ding kostet eben im Unterhalt doch recht viel, wenn man es richtig machen will
    • Naja, Unterhalt kann man mit Geld lösen. Die Besetzung mit einem RettAss oder NotSan nicht...
      Und jetzt erzählt mir nichts von dem Ausnahmetatbestand im BayRDG. Wenn ein RTW zu einem normalen Nicht-MAN-Einsatz kommt hat da ein RettAss oder NotSan drauf zu sein, da hat der Patient einfach einen moralischen Anspruch drauf. Wer das nicht leisten kann, kann eben nur N-KTW in Sachen Kennung vorhalten. Selbst wenn mehr Ausstattung und Platz drauf wäre.
    • Das gilt vielleicht für den Regelrettungsdienst, aber für eine UG-Rett oder einen Hintergrunddienst ist der Passus schon interessant.
      " Von den Anforderungen des Abs. 1 Satz 2 und des Abs. 2 Satz 3 kann im Einzelfall ausnahmsweise abgewichen werden, wenn ansonsten das Einsatzfahrzeug nicht zum Einsatz kommen könnte."
      Kann ein Hintergrund-RTW sonst nicht zum Einsatz kommen, kann also auch ohne einen RA/NotSan ausgerückt werden.
    • Joa, wenn ich aber regelmässig keinen RettAss/NotSan zur Besetzung habe kann ich mir ein noch so tolles Auto hinstellen und alarmieren lassen, dann bringt das einfach nix...
      Eine Ressource besteht nunmal aus Mensch und Material.
      Dass sich das Einige/Viele so hinbiegen wie es passt ist mir auch bekannt.
      Aber der Passus ist eine Ausnahmetatbestand. Und die regelhafte Alarmierung einer UG RD alle paar Tage ist einfach keine Ausnahme mehr.
      Und wenn keine RettAss/NotSan drauf sitzt muss eben ein RTW dazu der das bietet.

      Aber gut, dass ist jetzt nichts was wir hier in der Sim entscheiden. Da bilden wir genau das ab was die ILS real macht, selbst wenn es Rechtsmängel hat.
    • dens wrote:

      Unterhalt kann man mit Geld lösen. Die Besetzung mit einem RettAss oder NotSan nicht.
      Beides richtig. Aber bei beiden haben wir eben ein Problem.
      1.) Beim Geld ausgeben sind die wenigsten begeistert. Also wenn ein RTW schon angeschafft wird, dann soll er gefälligst auch regelmäßig fahren - sprich UG (das dürfte wohl die Meinung der meisten sein). Daher verständlich, dass es keine/weniges SEG-RTW's gibt
      2.) Ehrenamtliche RA's und NotSan's sind nun mal nicht überall zu haben. Die Oberallgäuer sind da recht gut noch aufgestellt (daher ja die vielen UG's), die anderen KV's eher nicht.
      Vom Ausnahmetatbestand halte ich auch wenig. Klar wenn die UG mal rausfährt und es ist kein RA/NotSan dabei, dann soll die "KTW"-Besatzung halt schauen, ob sie's so hinbekommen - als Regel darf sowas nicht vorkommen. Dann lieber das Auto als (N-)KTW laufen lassen

      EDIT: Aber stimmt, @dens das wird irgendwann ziemlich Off-Topic
    • Update:
      Der Hintergrund NEF KE fährt nun wieder, wie immer aber eher sporadisch und vermutlich auch immer durch die gleichen paar Ärzte besetzt. Aber er darf wieder fahren.

      Mir war aufgefallen dass einige Fahrzeuge nicht genau an ihre Baujahre/Modelle angepasst sind, also was die Seitenblitzer angeht. Ist ja nichts wildes aber war mir nur aufgefallen.

      Frage:
      Kann man eigentlich die ELRD (OA 7, KE 7,...) auch als ELRD einbauen? Ich schicke die aus Reflex oft mit, aber dann kommt entweder "frei da kein Patient" oder er kümmert sich um Patienten und die Lage macht dann ein NEF oder so. Ist das technisch überhaupt möglich? Wenn ja könnte man ja auch sagen man nimmt die SEG Leitstelle raus, sobald der ELRD in Dienst geht kommen die erst aktiv. Wird real auch so sein, mit Ausnahme der UG halt.
    • Der ELRD kann in der Sim aufgrund fehlender Funktion nicht als solcher eingebaut werden, sondern nur als First Responder.
      Möglich ist allerdings (und das ist auch in ein paar bayerischen Leitstellen der Fall), dass die Fahrzeuge des erweiterten Rettungsdienst in der spielbaren Leitstellenversion hinterlegt sind und bei einem Alarm des örtlichen ELRD in den Status 2 wechseln.
    • eddit0175 wrote:

      Hintergrund NEF KE fährt nun wieder
      Ist bekannt. Ebenso ist die Aufteilung Kempten/Durach wieder auf "Vor-Corona" umgestellt. Ich kam leider noch nicht zum Umbau, wird aber die Tage erledigt.

      eddit0175 wrote:

      einige Fahrzeuge nicht genau an ihre Baujahre/Modelle angepasst sind
      Die Kemptener RTW's werden zeitnah angepasst. Sind dir auch andere aufgefallen?

      Wie @SamuDeluxee schon geschrieben hat: ELRD können so nicht implementiert werden, daher sind sie als FR hinterlegt. Die Abhängigkeit der SEGen an den (örtlichen) ELRD werde ich nicht umsetzen, da sie SEG Fahrzeuge häufig auch orts-/landkreisübergreifend im Einsatz sind, ohne dass "ihr" ELRD mit rausfährt
    • So da bin ich wieder - und dieses mal mit einem Paket an Neuerungen:

      1.) Etwas später als in der Wirklichkeit sind nun auch hier die "Corona-Änderungen" im Gebiet Kempten/Durach wieder aufgehoben. Sprich: Sowohl BRK, wie JUH fahren wieder zusammen ab der Hauptwache in der Haubenschloßstraße. Von der RW Durach fährt nunmehr nur der RT DUR 71/1 im 24/7-Betrieb. Auch das HG-NEF (RK KE 76/1) fährt ab sofort sim-seitig wieder täglich von 18:00-06:00 Uhr.
      2.) Lange hat's gedauert, aber nun sind sie in der Sim eingepflegt: Die Alarmstichwörter der FW (natürlich nur die Sim-Relevanten). Ich hoffe, ich habe alle Wichtigen implementiert und auch sinnvoll umgesetzt. Bitte um Feedback, falls etwas nicht klar oder fehlerhaft sein sollte
      3.) @konsti79 war sehr fleißig und hat bei bos-fahrzeuge.de die Links vieler Fahrzeuge herausgesucht. Diese sind nun auch in den Fahrzeuginfos hinterlegt. Danke für die Arbeit :) Leider aktuell nicht möglich
      4.) Fahrzeuggrafiken wurden aktualisiert, allgemeine Fehlerbehebung in der Fahrzeugdaten
      5.) ein paar POI's sind hinzugekommen

      So ich denke, das war's erstmal. Ich hoffe, der Spielspaß steigt durch die Erweiterung. Wie immer gilt: Gerne Infos zurück, falls irgendwas nicht passt oder fehlt.

      Ansonsten HAPPY RESCUE :ambulance:

      wünscht KempterF

      The post was edited 1 time, last by KempterF ().

    • Coole Sache, werde gleich mal eine Runde spielen. Finde es schade dass du nicht als "bessere" ILS hervorgehoben wirst denn eigentlich macht alles einen guten Eindruck. Hättest es dir verdient.

      Hab mir mal die neuen Stichworte angeschaut und die sind super, kann man viel besser disponieren. Passt für die Sim doch super soweit, maximal sowas wie "P Klemmt" wäre noch gut das kommt ja häufig vor. Und "P Springt" das hatte ich in der Sim auch mal.

      PS: Könntest du nochmal prüfen wie/warum/wieso manche RTW so weite Wege zur Klinik fahren? Also welche Zusammenhänge da gezogen werden? Ist das teils auch Zufall um zu simulieren dass Kliniken nicht aufnehmen können? Bestes Beispiel immernoch die laufende CPR von Lindau nach Schongau. Vor allem im Bereich Lindau/LBG ist es mir aufgefallen, kenne mich da aber nicht aus ob man oft nach FDH, Bregenz etc fährt.

      The post was edited 1 time, last by eddit0175 ().

    • eddit0175 wrote:

      als "bessere" ILS hervorgehoben wirst
      Das "bessere" wäre eine "empfohlene Leitstelle". Dies müsste beantragt und von erfahrenen Usern überprüft werden. Da diese Leitstellen jedoch nicht "nur" besser sein sollten, sondern quasi fehlerfrei, schrecke ich noch vor diesem Schritt zurück. Doch ich denke, dass ich es früher oder später versuchen werde. Vielen Dank für das Kompliment. :)


      eddit0175 wrote:

      so weite Wege zur Klinik fahren
      nun gerade im Bereich LI/LBG gibt es keine großen Kliniken. LBG hat eine Tele-Stroke mit dem UKH Augsburg (wenn ich's richtig im Kopf habe), bei der Äskulapklinik in LI gibt es außer "Landmedizin" auch nicht viel... Daher werden doch recht häufig die Kliniken Wangen/Ravensburg (Oberschwaben), Friedrichshafen (Bodensee), teils Immenstadt/Kempten (Oberallgäu) oder auch Bregenz (Vorarlberg/meist pädiatrisch) angefahren. Es wird dann real natürlich öfter mal der RTH nachgefordert, damit die RTW nicht so weit fahren müssen... Die CPR-Geschichte kann ich mir aber auch nicht erklären
    • Danke für die Erklärung. Dann scheint das ja so zu passen. Habe mal aus Spaß wegen der BOS Fahrzeuge geschaut, da sind bei mir keine hinterlegt. Also jedenfalls bei neueren Fotos wie Durach, KE, MOD, OA. Oder der Cache vom Browser müsste noch geleert werden damit es neu angezeigt wird. Das wäre dann mein Fehler.


      eddit0175 wrote:

      Hab mir mal die neuen Stichworte angeschaut und die sind super, kann man viel besser disponieren. Passt für die Sim doch super soweit, maximal sowas wie "P Klemmt" wäre noch gut das kommt ja häufig vor. Und "P Springt" das hatte ich in der Sim auch mal.
      Glaube du hast geantwortet wo ich das gerade geschrieben habe :D Daher hast du sicher überlesen
    • eddit0175 wrote:

      Glaube du hast geantwortet wo ich das gerade geschrieben habe
      Richtig :D Ich hab mich gerade schon gewundert, von wo du gerade zitierst. P KLEMM kommt noch rein und SPRINGT gerne auch

      EDIT:

      eddit0175 wrote:

      da sind bei mir keine hinterlegt.
      Da hast du Recht. Sind auch alle wieder gelöscht... ich weiß nur nicht wieso. Ich versuche es nochmal

      konsti79 wrote:

      Beim RT Durach fehlen auch noch die Dienstzeiten
      Oh stimmt, die hab ich aus Versehen komplett gelöscht. Schon so gut wie behoben

      The post was edited 1 time, last by KempterF ().

    • Was mir noch aufgefallen ist:
      - Durach RTW hat keine Seitenblitzer sollte er aber
      (- RK KE 71/1 aktuell auch ein Battenburg mal wieder getauscht mit dem alten welcher nun als 71/2 fährt)
      - ODF 71/1 RTW mit Seitenblitzern aus der Prototyp Reihe (glaube ca 2015)

      Zu den Kliniken:
      Eben Einsatz RD1 Durach und Kind mit Zigarettenverbrennung im Mundraum. RTW fordert eine Polizeistreife an. Kurz danach einen RTH für einen Transport nach LBG. Also da gibt es andere Kliniken die sicher besser dafür sind, oder ist LBG eine Fachklinik für Verbrennungen/Kinder/Mund?
      Ist das gleiche wie das bereits berichtete, irgendwie scheint da bei einigen Einsätzen was nicht zu passen.

      ABEK:
      Kann es sein dass es da eine neue Version gibt? Z.B. alarmiert die ILS zu verletztvB bei einem VU oder so, das gibts in der Sim gar nicht. Hat sich da was geändert?

      RTH:
      Hab neulich den Murnauer alarmieren wollen und das über Oberland gemacht. Da war er nicht verfügbar. Synchron war er aber bei der KITH verfügbar...
    • Durach und Oberstdorf werden angepasst. Der KE 71/1 bleibt im alten Design - das wird sicher demnächst wieder getauscht (wahrscheinlich wieder ein kurzer Werkstattaufenthalt) - wenn ich jedes Kemptener Auto ändern würde, welches gerade in der Werkstatt ist, wäre das hier ein Full-Time-Job :joy:

      eddit0175 wrote:

      Zu den Kliniken:
      Keine Ahnung, was da los war. An den Tags liegt's nicht. Die einzige Station, die LBG mehr hat als KE, ist "HNO" - aber auch da wäre z. B. Immenstadt näher gewesen (um einiges)... Mein Tipp: Sollte der Einsatz oder die CPR nach Schongau erneut so kommen, melde mal den Einsatz an @F. Köhler über das Feedback-Formular in der Einsatzmaske - dann dürfte wohl im Einsatz selbst etwas nicht stimmen. So im Nachhinein ist es - glaube ich - fast unmöglich den Fehler zu finden

      Verletzt vB mit VU gibt es doch. Ist "6011 Trauma vitale Bedrohung - VU nur RD" oder welches Stichwort fehlt dir?

      Der CHR MUR der ILS Oberland und KITH München sind eigentlich gegenseitig mit Abhängigkeiten hinterlegt oder @Manu Schwarzenberger?
    • KempterF wrote:

      Durach und Oberstdorf werden angepasst. Der KE 71/1 bleibt im alten Design - das wird sicher demnächst wieder getauscht (wahrscheinlich wieder ein kurzer Werkstattaufenthalt) - wenn ich jedes Kemptener Auto ändern würde, welches gerade in der Werkstatt ist, wäre das hier ein Full-Time-Job
      Nee der KE fährt schon länger als 71/1 und der alte als 71/2. Glaube schon seit 1 Monat. Aber gebe dir recht, das wird sich in ein paar Monaten wieder ändern. Denke man will die Laufleistung verteilen oder so.


      KempterF wrote:

      Verletzt vB mit VU gibt es doch. Ist "6011 Trauma vitale Bedrohung - VU nur RD" oder welches Stichwort fehlt dir?
      Ich meinte wirklich rein dieses verletzt vB ohne weiteres. Das hatte ich jetzt schon mehrfach, einmal bei einem VU und auch mal bei normalem Trauma. Hätte ja sein können dass es da ein Update in der Bekanntmachung gab oder man real was angepasst hat. Aber ist auch keine große Sache ob nun drin oder nicht. Finde es da wichtiger dass du die FW Stichwörter addiert hast, das macht es einfacher und cooler.


      KempterF wrote:

      Der CHR MUR der ILS Oberland und KITH München sind eigentlich gegenseitig mit Abhängigkeiten hinterlegt oder @manu Schwarzenberger?
      Hatte ich auch mal so gelesen, war hier aber nicht der Fall. Entweder ein dummer Zufall dass der in diesen 1-2s wo er die ILS "anruft" wieder frei wurde. Hatte beide angerufen und es waren dann beide Fenster offen. Also zuerst ILS Oberland angewählt und synchron KITH. Wer weiß...