Bewerbung ILS Bonn (ID: 54540) (15.01.2019)

    • Umgesetzt
    • Ich mache dann hier auch mal den bösen Anfang :P

      K.O. - Kriterien

      keins

      Kategorie 1 -40P

      Korrektes Einsatzgebiet: Lücke zwischen Rechteck 5 und 17 (in beiden Leitstellen)

      Korrekte Vorhaltung: Das Reserve-Auto des 3-RTW-3 hat andere Dienstzeiten als der Regelretter

      Kategorie 2

      nichts

      Kategorie 3 -5P


      Reserve-Fahrzeuge: In der KT-Leitstelle gibt es keine

      Insgesamt -45 Punkte somit nicht im empfohlenen Bereich, aber doch eine qualitativ gute Leitstelle mit drei Schönheitsfehlern
      Status 6
    • So, dann auch hier meine Bewertung. Hat etwas gedauert, da ich unbedingt eine komplette 24h-Schicht machen wollte ^^


      K.O. Kriterien
      • Krankenhaus aus anderem Leitstellenbereich aufgenommen⇨ Da alle KH in beiden Versionen hinterlegt sind und diese sich gegenseitig als Nachbarleitstelle haben, sind die KH doch doppelt hinterlegt oder bin ich doof?

      • Kein Thread im Forum vorhanden/Besitzer reagieren nicht auf Fehlermeldungen⇨ Das nicht, aber Wikiartikel fehlt (kein K.O.)

      Zusammenfassung: relatives KO


      Kategorie 1
      • korrekte Fahrzeugvorhaltung
        • nicht zu viele Rettungsmittel: Wird der ÄLRD wirklich als (Hintergrund-)NEF eingesetzt?
        • korrekte Funkrufnamen: Funkrufnamen der Polizei sind defekt. OPTA von Falck sind falsch: muss RD bzw. Rettung heißen. Und als Kleinigkeit: Als kreisfreie Stadt müsste Bonn ein Leerzeichen zwischen BN und der Wachnummer haben
        • nur reale FR: der "RD-Verstärkung"-Dummy kann als FR missbraucht werden
        • daher -20P
      • Alle KH & korrekte Fachabteilungen ⇨ werden die unterschiedlichen Häuser der Uniklinik tatsächlich notfallmäßig angefahren? Ansonsten könnte man sie aus der KH-Liste streichen. Zudem ist das Praxisnetz Bad Godesberg als KH eingetragen. Erklärung? (-20P)
      • korrektes Einsatzgebiet ⇨ Kommt mir irgendwie etwas grob vor, passt aber auch wieder irgendwie

      • externe Verfügbarkeit der Fahrzeuge korrekt ⇨ Innenstadtfahrzeuge sind doch eigentlich seltener extern verfügbar als der Standardwert, oder? Das gilt für RTW und NEF, aber verstärkt auch für die KTW. Und wofür sind 1-KdoW-3 und 4-RTW-4 (beide Versionen) mit 1% hinterlegt? -20P
      Zusammenfassung: -40/(-60)


      Kategorie 2

      • korrekte/sinnvolle Alarmstichwörter⇨ heißt der Ortsteil Mühldorf oder Müldorf? Diskrepanz zwischen OSM-Angabe und Auswahlliste
      • Benennung der POIs ⇨ Seltsam. Beispiel: "Sparkassenfilaile auf der Marktstraße in Bonn" müsste doch einfach heißen: "Sparkassenfiliale Marktstraße Bonn". Ist bei vielen POI so. Auch der Schreibfehler (unterstrichen) zieht sich durch. Dazu: mal heißt die Uniklinik Uniklinik, mal Universitätsklinikum -10P
      Zusammenfassung: -10/(-10)


      Kategorie 3
      • Spezialtext den regionalen Besonderheiten angepasst? ⇨ Funkdurchsage bei Einsatz im Status 1 ist Standard. Richtig so? (-5P)
      • Einsatzintervalle korrekt ⇨ Wofür das hohe KTP-Intervall am NFR-Tisch? Wenn das den Overflow darstellen soll, müsste das nicht ausdifferenzierter sein (und dann gar keine KTW verfügbar sein?) (-5P)
      Zusammenfassung: 0/(-10)

      relatives KO / -50 (-80)

      Damit leider noch nicht empfehlbar

      Und im Nachgang meine Frage: Werden Wachen nachbesetzt? Ich hatte mehrfach die Wache 1 oder 2 komplett leer und auf der 4 standen sich vier RTW die Reifen platt...
      Benutzt das Wiki: WIKI LstSim Es sollte DAS Nachschlagewerk zur Sim werden!!!

      Leitstelle Olpe [260]
      Leitstelle Sauerland [495]
      Leitstelle Mark [1260]
      FDNY*EMS [7095]
      LA County Fire Department [17036]
      Leitstelle Siegen-Wittgenstein [1068]

      EMS-Fire-Database
    • Danke für deine Bewertung, allerdings finde ich sehr viele von deinen angemerkten Punkten so nicht in dieser Liste wiki.lstsim.de/Empfohlene_Leitstellen, welche (so dachte ich bis jetzt) aktuell ist und auch noch gilt!?


      Rotkreuz Olpe wrote:

      Krankenhaus aus anderem Leitstellenbereich aufgenommen⇨ Da alle KH in beiden Versionen hinterlegt sind und diese sich gegenseitig als Nachbarleitstelle haben, sind die KH doch doppelt hinterlegt oder bin ich doof?
      Alle Krankenhäuser liegen im Leitstellengebiet der ILS Bonn, wie laut der Liste gefordert, würde ich diese nicht in beide leitstellen einbauen, würde die Funktionalität der KH und KH1-3 Tag nicht voll genutzt werden können.

      Rotkreuz Olpe wrote:

      Das nicht, aber Wikiartikel fehlt (kein K.O.)
      Auch dazu kann ich in der Liste nichts finden? Mir ist dieses Wiki leider viel zu kompliziert.

      Rotkreuz Olpe wrote:

      Wird der ÄLRD wirklich als (Hintergrund-)NEF eingesetzt?
      so richtig

      Rotkreuz Olpe wrote:

      Funkrufnamen der Polizei sind defekt. OPTA von Falck sind falsch: muss RD bzw. Rettung heißen.
      Nein, auf den Digitalen Geräten kommt dies so rein, wie eingestellt

      Rotkreuz Olpe wrote:

      Als kreisfreie Stadt müsste Bonn ein Leerzeichen zwischen BN und der Wachnummer haben
      angepasst

      Rotkreuz Olpe wrote:

      korrektes Einsatzgebiet ⇨ Kommt mir irgendwie etwas grob vor, passt aber auch wieder irgendwie
      Ich verstehe nicht, was du mir damit mittielen möchtest

      Rotkreuz Olpe wrote:

      Innenstadtfahrzeuge sind doch eigentlich seltener extern verfügbar als der Standardwert, oder? Das gilt für RTW und NEF, aber verstärkt auch für die KTW.
      Da ich davon absolut keine Ahnung habe habe ich das so belassen wie es ist. nach der Vorhalteerhöhung müsste die Auslastungssituation sich verbessert haben

      Rotkreuz Olpe wrote:

      Und wofür sind 1-KdoW-3 und 4-RTW-4 (beide Versionen) mit 1% hinterlegt?
      Im Wiki steht, dass Fahrzeuge mit Abhängigkeiten keine externe Verfügbarkeit von 0% haben dürfen, da diese Fahrzeuge nicht überörtlich fahren, ist 1% meiner Meinung nach das nächst kleinere, wenn 0 nicht geht. Was ist nun richtig?

      Rotkreuz Olpe wrote:

      Diskrepanz zwischen OSM-Angabe und Auswahlliste
      An OSM kann ich lieder nichts ändern

      Rotkreuz Olpe wrote:

      heißt der Ortsteil Mühldorf oder Müldorf?
      Villich-Müldorf

      Rotkreuz Olpe wrote:

      der "RD-Verstärkung"-Dummy kann als FR missbraucht werden
      Dieser wird in der AAO nicht berücksichtig und hat eine externe Verfügbarkeit von 0

      Rotkreuz Olpe wrote:

      werden die unterschiedlichen Häuser der Uniklinik tatsächlich notfallmäßig angefahren? Ansonsten könnte man sie aus der KH-Liste streichen. Zudem ist das Praxisnetz Bad Godesberg als KH eingetragen.
      Ja, werden sie. Die Erklärung ergibt sich eigentlich aus den hinterlegten Abteilungen. Die wenigsten Patienten werden ambulant zum CT oder MRT in ein Krankenhaus gefahren, eher zu einer radiologischen Praxis.

      Rotkreuz Olpe wrote:

      Spezialtext den regionalen Besonderheiten angepasst? ⇨ Funkdurchsage bei Einsatz im Status 1 ist Standard. Richtig so?
      Nein, habe ich entfernt, es klingeln einfach nur die DME.

      Rotkreuz Olpe wrote:

      mal heißt die Uniklinik Uniklinik, mal Universitätsklinikum
      Das ist bewusst so, denn nicht jeder Disponten, nicht jede Schwester oder jeder Rettungsdienstler bezeichnen diese mit den selben Begriffen.

      Rotkreuz Olpe wrote:

      Wofür das hohe KTP-Intervall am NFR-Tisch?
      Für RD-Verlegungen, die recht häufig auftreten

      Rotkreuz Olpe wrote:

      "Sparkassenfilaile auf der Marktstraße in Bonn" müsste doch einfach heißen: "Sparkassenfiliale Marktstraße Bonn"
      Copy an Paste :P geändert
    • BadGodesberger wrote:

      Im Wiki steht, dass Fahrzeuge mit Abhängigkeiten keine externe Verfügbarkeit von 0% haben dürfen, da diese Fahrzeuge nicht überörtlich fahren, ist 1% meiner Meinung nach das nächst kleinere, wenn 0 nicht geht. Was ist nun richtig?
      Das gilt nur solange andere Fahrzeuge sich auf dieses Fahrzeug beziehen die extern verfügbar sein sollen.
      Leitstelle Ennepe, kommen Sie!


      Avatar Leitessen, Chr2 und Westfale
    • BadGodesberger wrote:

      Das ist bewusst so, denn nicht jeder Disponten, nicht jede Schwester oder jeder Rettungsdienstler bezeichnen diese mit den selben Begriffen.
      Auch wenn du damit Variation einbringen möchtest, entspricht das nicht den Kriterien. Die Benennung muss einheitlich sein, siehe Kategorie 2. ;)
    • BadGodesberger wrote:

      Danke für deine Bewertung, allerdings finde ich sehr viele von deinen angemerkten Punkten so nicht in dieser Liste wiki.lstsim.de/Empfohlene_Leitstellen, welche (so dachte ich bis jetzt) aktuell ist und auch noch gilt!?
      Tut sie. Die Sachen, die nicht in der Liste stehen, sind deshalb auch nicht mit Minuspunkten belegt, sollen also nur eine Anmerkung darstellen.

      BadGodesberger wrote:

      Alle Krankenhäuser liegen im Leitstellengebiet der ILS Bonn, wie laut der Liste gefordert, würde ich diese nicht in beide leitstellen einbauen, würde die Funktionalität der KH und KH1-3 Tag nicht voll genutzt werden können.
      Es geht nicht um die KH als POI (dort wirken die Tags), sondern als KH in der KH-Liste mit Abteilungen. Aber wahrscheinlich ist das auch kein Problem, zumindest habe ich beim Simulieren keines feststellen können.

      BadGodesberger wrote:

      Auch dazu kann ich in der Liste nichts finden? Mir ist dieses Wiki leider viel zu kompliziert.
      Keine explizite Anforderung. Ein Wikiartikel (kompliziert? Naja. Hilfe kann auch gewährt werden) ist gut dafür geeignet, neuen oder unregelmäßigen Spielern einen Überblick über die verfügbaren Fahrzeuge sowie örtliche Verfahren und Besonderheiten zu geben. ABer wie gesagt, kein Muss.

      BadGodesberger wrote:

      Nein, auf den Digitalen Geräten kommt dies so rein, wie eingestellt
      Okay. Und woher nehmen die das? In der OPTA sind für den Betreiber nur drei Zeichen verfügbar und meines Wissens nach haben private Rettungsdienste keinen eigenen Kenner zugewiesen bekommen. siehe auch OPTA-Richtlinie NRW bzw. Bund

      BadGodesberger wrote:

      Ich verstehe nicht, was du mir damit mittielen möchtest
      Ich ja ehrlich gesagt auch nicht^^ Das sind halt auch im Randgebiet sehr große Kästchen, wo man sich fragt, ob da wirklich die Grenzen richtig erfasst sind. Aber man merkt da nichts von bei der Simulation.

      BadGodesberger wrote:

      Da ich davon absolut keine Ahnung habe habe ich das so belassen wie es ist. nach der Vorhalteerhöhung müsste die Auslastungssituation sich verbessert haben
      Sollte trotzdem anders sein als auf einer Landwache.

      BadGodesberger wrote:

      Im Wiki steht, dass Fahrzeuge mit Abhängigkeiten keine externe Verfügbarkeit von 0% haben dürfen, da diese Fahrzeuge nicht überörtlich fahren, ist 1% meiner Meinung nach das nächst kleinere, wenn 0 nicht geht. Was ist nun richtig?
      Siehe Antwort von Sprockhövler

      BadGodesberger wrote:

      Dieser wird in der AAO nicht berücksichtig und hat eine externe Verfügbarkeit von 0
      Kann trotzdem... Keine Ahnung, Frage an die anderen: Wie geht man mit dieser Tatsache um?

      BadGodesberger wrote:

      Ja, werden sie. Die Erklärung ergibt sich eigentlich aus den hinterlegten Abteilungen. Die wenigsten Patienten werden ambulant zum CT oder MRT in ein Krankenhaus gefahren, eher zu einer radiologischen Praxis.
      Die Fachabteilungen werden einzig und alleine für die Notfallversorgung benötigt. Alles ambulante läuft über die Tags.

      BadGodesberger wrote:

      Das ist bewusst so, denn nicht jeder Disponten, nicht jede Schwester oder jeder Rettungsdienstler bezeichnen diese mit den selben Begriffen.
      Siehe Antwort von coswiger. Es geht hier ja um den Simulierenden, der durcheinander kommt.

      BadGodesberger wrote:

      Für RD-Verlegungen, die recht häufig auftreten
      Leider sind das (fast) nur KTP, die darüber reinkommen. Leider momentan Sim-seitig nicht anders lösbar.
      Benutzt das Wiki: WIKI LstSim Es sollte DAS Nachschlagewerk zur Sim werden!!!

      Leitstelle Olpe [260]
      Leitstelle Sauerland [495]
      Leitstelle Mark [1260]
      FDNY*EMS [7095]
      LA County Fire Department [17036]
      Leitstelle Siegen-Wittgenstein [1068]

      EMS-Fire-Database
    • Rotkreuz Olpe wrote:

      Und woher nehmen die das? In der OPTA sind für den Betreiber nur drei Zeichen verfügbar und meines Wissens nach haben private Rettungsdienste keinen eigenen Kenner zugewiesen bekommen. siehe auch OPTA-Richtlinie NRW bzw. Bund
      Es ist möglich ein Alias in den Geräten zu hinterlegen. Dann stimmt die Anzeige nicht mehr mit der OPTA überein.
    • Jo das ist der Kenner der in der Leitstelle angezeigt wird aber das ist nicht so im Funkgerät einprogrammiert. Im EN-Kreis heißen die im Rechner aus RDEN_2_RTW_2 auf dem Funkhörer kommt aber als OPTA-Kennung NW RD EN02 RTW 2 raus. Oder besser der Sophus Ennepe 2 RTW 3 kommt auch als NW RD EN02RTW 3 raus.
      Leitstelle Ennepe, kommen Sie!


      Avatar Leitessen, Chr2 und Westfale
    • Rotkreuz Olpe wrote:

      Okay. Und woher nehmen die das? In der OPTA sind für den Betreiber nur drei Zeichen verfügbar und meines Wissens nach haben private Rettungsdienste keinen eigenen Kenner zugewiesen bekommen. siehe auch OPTA-Richtlinie NRW bzw. Bun
      Ich bin nicht der, der sich die Sache mit dem Funkrufnamen ausgedacht hat, da müsste man an anderer Stelle vorsprechen.

      Rotkreuz Olpe wrote:

      Sollte trotzdem anders sein als auf einer Landwache.
      EIne Landwache findet sich im Stadtgebiet Bonn nicht. DIe größte Auslastung haben die RDEB 1 und 3 und da gehören die meisten RTW zu.

      Den First Responder zu Alarmierung des Sonderbedarfes werde ich definitiv drin lassen, ein Anruf über eine fiktive Nachbarleitstelle ist völlig realitätsfern.

      Rotkreuz Olpe wrote:

      Die Fachabteilungen werden einzig und alleine für die Notfallversorgung benötigt. Alles ambulante läuft über die Tags.
      Aus Erfahrung muss ich hier widersprechen

      Rotkreuz Olpe wrote:

      Es geht hier ja um den Simulierenden, der durcheinander kommt.
      Inwieweit ein Spieler durcheinander kommt, wenn das Objekt jetzt "Universitätsklinik Bonn" oder "Uniklinik Bonn" heißt, müsstest du mir näher erleutern.
    • BadGodesberger wrote:

      Inwieweit ein Spieler durcheinander kommt, wenn das Objekt jetzt "Universitätsklinik Bonn" oder "Uniklinik Bonn" heißt
      Falls du meinst, diesen Teil der Bewertung weiter ausdiskutieren zu wollen: Auch wenn ich seine Begründung ebenfalls nicht ganz verstehe, ändert das nichts am berechtigten Punktabzug an dieser Stelle. Es wird ein einheitlicher Stil gewünscht, der Bewerter muss das festgelegte Kriterium nicht rechtfertigen. ;)