ILS Regensburg ID 25321 / 69908 / 69909

    • Durchaus üblich, wenn Abteilungen temporär abgemeldet sind. Aus dem Pflegekräftemangel resultiert ein Bettenmangel und dadurch oftmals eine Abmeldung und somit Weitertransport in entfernte Krankenhäuser.
      Besonders seit einem Jahr werden ganze Intensivstationen oder sogar Krankenhäuser als Covid-Stationen deklariert und können so keine Nicht-Covid-Patienten aufnehmen.
      Es kann aber auch dran liegen, wenn bsp. das einzige OP-Team am Wochenende bereits operiert, der andere Patient eine sofortige OP-Indikation hat und deshalb der andere gar nicht aufgenommen werden kann.
    • Ja, stimmt schon @Überfliaga, es ist an sich gar nicht mal zwingend so unrealistisch. Nur kennt die Sim leider keinen Bettenmangel und das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder wäre wahrscheinlich auch geeignet gewesen. Warum der Patient unbedingt nach Weiden musste, bleibt vorerst ein Rätsel.

      Zum Thema Gebietsabsicherungen laufen derzeit übrigens einige Abstimmungsgespräche zwischen ILS und Durchführenden. Aller Voraussicht nach wird es hier irgendwann ein Konzept mit fest definierten Absicherungspunkten geben. Bis dahin basiert alles weiterhin auf Einzelfallentscheidungen.
      ILS Straubing (ID: 21816)
      Forum | Wiki

      Team der ILS Regensburg (ID 25321 / 69908 / 69909)
    • Überfliaga wrote:

      Durchaus üblich, wenn Abteilungen temporär abgemeldet sind. Aus dem Pflegekräftemangel resultiert ein Bettenmangel und dadurch oftmals eine Abmeldung und somit Weitertransport in entfernte Krankenhäuser.
      Besonders seit einem Jahr werden ganze Intensivstationen oder sogar Krankenhäuser als Covid-Stationen deklariert und können so keine Nicht-Covid-Patienten aufnehmen.
      Es kann aber auch dran liegen, wenn bsp. das einzige OP-Team am Wochenende bereits operiert, der andere Patient eine sofortige OP-Indikation hat und deshalb der andere gar nicht aufgenommen werden kann.
      Da es das in der Sim aber nicht gibt, ist irgendwo ein Fehler ;)

      ID 69908 @asdf
      Status 10
    • Nett schon, doch aber dann durchaus blöd wenn du ihn wie einen Primäreinsatz bedienst und dann auf einmal dein NEF und der RTW einfach mal quer durch die Landschaft gurken. Wenn eig. ein Maximalversorger wie die Uni vor der Haustüre ist.
      Als Sekudärtransport schon sehr schön ja da geb ich dir recht und dann macht auch der ITW/ITH sowie das VEF Sinn. Aber wir werden uns darum kümmern wo der Fehler liegt ;)

      Was das Thema Gebietsabsicherung angeht, kommt es ja zur Zeit vermehrt dazu und es handelt es sich dabei um sehr markante Punkte. Einige davon sind schon bekannt bzw. wurden früher schon vermehrt angefahren um dort mal als RTW ein par Stunden zu parken. Aber aktuell ist leider da noch nichts genauers Bekannt und falls es kommt wird es natürlich auch hier zutreffen :)
    • Servus zusammen,

      ich hätte mal zwei Fragen,
      1. ich habe gerade das Parsberger NEF alamiert und dieses fährt zum Notarzt aufnehmehn zum ehemaligen KH Parsberg (Gibts ja seit gut nem Jahr nicht mehr.) Soll das so sein?

      2. Die UGRD Bad Kötzting funktioniert nicht, hängt das damit zusammen, weil es auch keine Bereitschaft Bad Kötzting in der ELS SEG Cham gibt?

      Danke schon mal für ne Antwort. :)
    • Servus @Disponent001, zur ersten Frage kann ich gerade leider nichts sagen, da muss @LST Regensburg nochmal gesondert antworten.

      Zur zweiten Frage: Die UGRD Bad Kötzting hat kein eigenes Fahrzeug mehr, man kann sie aber dennoch alarmieren, da abends/nachts der dienstfreie KTW der öffentlich-rechtlichen Vorhaltung besetzt werden kann. In der Sim haben wir das bislang aber nur im Tisch Cham/Neumarkt (ID 69909) umgesetzt. In der Hauptversion wird das mit der Umsetzung noch dauern.

      Edit:
      Auch in der Hauptversion funktionierts. :white_check_mark:
      ILS Straubing (ID: 21816)
      Forum | Wiki

      Team der ILS Regensburg (ID 25321 / 69908 / 69909)

      The post was edited 1 time, last by asdf: Update ().

    • Servus @Disponent001 Was die Abholung am ex KH Parsberg angeht das ist noch aktuell.
      Denn in das eigentliche Notarztzimmer welches für den diensthabenden NA ist im Wohnheim des ehemaligen Krankenhaus untergebracht.
      Selbst als das Krankenhaus noch existierte kam der NA nicht vom KH von einer Station sondern war in diesem Zimmer untergebracht. Um dieses mit dem wegfallen des KHs Parsberg weiter zu simulieren wurde der dortige Abholpunkt NA-Parsberg hinterlegt.
      Hoffe dir konnte dies weiterhelfen ;)
    • Zwei Updates: der RK Regensburg 79-2 hat allen Anschein nach ein neues Auto. Auf ihren Internetseiten steht zwar noch nix, aber wird vermutlich noch kommen. Es ist ein Ford, den genauen Typ (er-) kenne ich nicht.

      Das NEF an der Uniklinik wird demnächst auf die andere Straßenseite umziehen, die neu errichtete Rettungswache befindet sich im Endausbau und somit wird aus der vom ITH "vererbten Containerlandschaft" endlich eine anständige Rettungswache --> goo.gl/maps/orHpv2NgHDtkV7c79
      Files
      • RK R 79-2.jpg

        (322.84 kB, downloaded 32 times, last: )
      • Uni R.jpg

        (861.7 kB, downloaded 27 times, last: )
    • Selbstverständlich, Weiden kann definitiv kein Aneurysma der Aorta ascendes versorgen. Dazu braucht man meist eine Herzlungenmaschine, die es in der Regel nur in Kliniken mit Herzchirurgie gibt. Also z.B. im UKR oder in Passau im ostbayerischen Raum (und natürlich nach Norden Nürnberg/Erlangen).
    • INFO

      In den nächsten Tagen werden @LST Regensburg und ich mit dem Einbau des Rotationssystems in die Hauptversion beginnen. Die wichtigste Information zuerst:

      Alle Leitstellen, die irgendeine Version der ILS Regensburg als Nachbarleitstelle verwenden möchten, müssen ebenso wie die ILS Regensburg selbst eine neue Behelfsleitstelle mit aufnehmen und zwar die ELS Sonderfahrdienst Bayern (ID 74895). Diese Leitstelle umfasst nämlich die Rotationsmechanismen; fügt man sie nicht als Nachbarleitstelle hinzu, entsteht ein unrealistisches Bild.

      Wir haben dieser Behelfsleitstelle bewusst diesen neutralen Namen verpasst, sodass interessierte Admins von Nachbarleitstellen hier gerne zusätzliche Fahrzeuge z.B. für Fernfahrten parken können. Wir selbst haben hier derzeit einen RTW und einen KTW hinterlegt, welche mit einer Vorlaufzeit von etwa 2h für Sonderfahrdienste gebucht werden können. Schreibt uns bei Interesse einfach eine PN.

      Weitere Infos zum Ablauf:
      Da der Einbau mit der Vielzahl von Abhängigkeiten sehr umfangreich ist, muss bis Abschluss des Umbaus mit mehreren Monaten gerechnet werden. In dieser Zeit wollen wir die Hauptversion jedoch nicht auf privat stellen, sondern versuchen, den Umbau so zu vollziehen, dass ein weitgehend fehlerfreier Spielbetrieb möglich ist.

      Alle Fahrzeuge werden im Zuge des Umbaus mit einer großen Zahl an Abhängigkeiten versehen. Für jedes Fahrzeug gliedern sich die Abhängigkeiten in zwei Blöcke: Block 1 (ca. 25%) dient der Freischaltung des Fahrzeugs im Regelbetrieb, Block 2 (ca. 75%) schaltet das Fahrzeug bei der Verwendung als Reservefahrzeug bedarfsweise frei. Um möglichst schnell möglichst viele Fahrzeuge möglichst störungsfrei an die Rotation anzubinden, werden wir zuerst bei allen Fahrzeugen den Block 1 anlegen, was verhältnismäßig schnell gehen sollte. Die Herausforderung ist hier, dass die Umsetzung immer bei einem gesamten Fahrzeugverbund in einem Zug erfolgen muss, also z.B. alle RTW im BRK KV Neumarkt oder alle NEF im BRK KV Cham gleichzeitig. Welcher Verbund gerade umgesetzt wird und ob die Hauptversion dazu ggf. temporär offline gehen muss, wird hier im Thread mitgeteilt.

      Der Einbau des umfangreicheren Block 2 erfolgt dann Stück für Stück und hat keinen Einfluss auf das Spielgeschehen. Die einzige Einschränkung ist hier, dass bis zu dessen Umsetzung bei einem Fahrzeugdefekt möglicherweise kein Reservefahrzeug in Dienst geht.

      Das Wiki wurde in diesem Zusammenhang mit weiteren Infos versehen. Als Alternativen zur Hauptversion stehen natürlich dauerhaft unsere beiden Tisch-Versionen zur Verfügung. Auch Nachbarleitstellen können auf diese ausweichen, jedoch auch hier ausschließlich in Kombination mit der oben verlinkten Behelfsleitstelle.
      ILS Straubing (ID: 21816)
      Forum | Wiki

      Team der ILS Regensburg (ID 25321 / 69908 / 69909)
    • New

      INFO

      Mit dem Umbau der Hauptversion ist es unvermeidlich, dass ein Teil der Hintergrunddienste bereits nach dem neuen und der Rest noch nach dem alten System alarmiert werden muss.

      Solange nicht alles einheitlich auf das neue System umgestellt ist, findet sich ein Hinweis über die Alarmierungsart im Funkrufnamen des jeweiligen Dummys und im Wiki eine Gesamtübersicht zum aktuellen Fortschritt.
      ILS Straubing (ID: 21816)
      Forum | Wiki

      Team der ILS Regensburg (ID 25321 / 69908 / 69909)
    • New

      Gibt es einen Grund, warum bei einem Teil der Regensburger NEF der Standort hinter dem Funkrufnamen steht und bei den restlichen Rettungsmitteln nicht? Das wäre als ortsunkundiger schon ganz angenehm...

      Edit: Das mit dem verbalen Funkrufnamen in Neumarkt funktioniert nicht...
      ILS Gütersloh (ID 34102) Simulation | Forum
      ILS Städteregion Aachen (ID 71658) Simulation | Forum | Wiki

      The post was edited 1 time, last by lars.911 ().