Bewerbung ILS Aachen - ID: 35100 (22.03.17)

  • Abgelehnt
  • K.O. Kriterien

    Zusammenfassung: Kein K.O. Kriterium gefunden

    Kategorie 1
    • korrekte Fahrzeugvorhaltung -20P
      ⇨ mal mit "Rotkreuz", mal ohne Rotkreuz im verbalen Funktext.
    • Alle KH & korrekte Fachabteilungen -20P
      ⇨ "Sankt Antonius Hospital in Eschweiler" hat keine MKG. "Medizinisches Zentrum Würselen" hat keine Neurochirurgie.
    • externe Verfügbarkeit der Fahrzeuge korrekt -20P
      ⇨ alle Fahrzeuge mit Abhängigkeiten, dürfen nur 1% Verfügbarkeit haben.
    Zusammenfassung: -60 Minuspunkte in dieser Kategorie

    Kategorie 2
    • stimmige Gewichtung des Einsatzgebietes -10P
      ⇨ die Gewichtung könnte an gewissen Stellen etwas höher sein (z.B. Kasten 2+3+4)
    • Benennung der POIs (-10P)
      ⇨ mal Sankt ausgeschrieben, mal nicht. Indirekt
    • ausreichende POIs (-10P)
      ⇨ sind genug aber nur eine Bahnlinie? Keine Sporthallen? Keine Blutbank? Brücken theoretisch auch ausbaubar. Indirekt
    Zusammenfassung: -10 (-30) Minuspunkte in dieser Kategorie

    Kategorie 3

    Zusammenfassung: 0 Minuspunkte in dieser Kategorie

    Total: KO / -70 Punkte (-100 Punkte) und damit nicht im empfohlenen Bereich.

    BVB
    Leitstelle Dortmund
    spielen, Wiki

    Leitstelle Unna
    spielen, Wiki

    Viel Spaß damit

    Avatar by Westfale
  • BVB wrote:

    externe Verfügbarkeit der Fahrzeuge korrekt -20P
    ⇨ alle Fahrzeuge mit Abhängigkeiten, dürfen nur 1% Verfügbarkeit haben.
    Nein die darf aber nicht kleiner (sprich null sein) sonst würde man bei mir kein Fahrzeuge des Rettungsdienstes bekommen weil alle Abhängigkeiten haben.

    BVB wrote:

    korrekte Fahrzeugvorhaltung -20P
    ⇨ mal mit "Rotkreuz", mal ohne Rotkreuz im verbalen Funktext.
    Naja das kann aber durchaus real sein. (Ja ich weiß das böse Wort) Bei uns werden die Fahrzeuge in der Regel alle nur 1 RTW 1 usw. gerufen außer der 2 RTW 3 der wird zu 90% als Sophus 2 RTW 3 gerufen. Aber da sollen sich die Besitzer zu äußern.

    BVB wrote:

    ⇨ mal Sankt ausgeschrieben, mal nicht. Indirekt
    Das würde ich nicht indirekt machen es soll gleich sein also entweder alles ausschreiben oder alles ablürzen.
    Leitstelle Ennepe, kommen Sie!


    Avatar Leitessen, Chr2, Grisu118 und Westfale
  • Kritisiert wurden hier die verbalen Rufnamen. Wenn diese von den "korrekten" nicht abeichen dürfen, bräuchte man doch keine Verbalen. Daher sehe ich das als völlig legitim an, dass nicht dauert "Florian Aachen X RTW X" gefunkt wird, wenn dies im Realen so gut wie nie vorkommt.
    Gleiches gilt für Rotkreuz.

    Einige Spitzenbedarf RTWs sind durch´s DRK besetzt. Da diese relativ selten zum Einsatz kommen, werden diese von der Leitstelle auch als "Rotkreuz" angesprochen.

    Also eigentlich ... alles soweit so gut mit den Funkrufnamen.
  • Ich habe mich jetzt nochmal mit den Kriterien im WIKI auseinandergesetzt.
    Bei einigen Bewertungen wurden meiner Meinung nach zu viele Punkte abgezogen.

    Würden uns über weitere Bewertungen sehr freuen.
    Hier unser Feedback:

    @BVB
    Kategorie 1

    korrekte Fahrzeugvorhaltung -20P
    ⇨ mal mit "Rotkreuz", mal ohne Rotkreuz im verbalen Funktext.

    Die Funkrufnamen sind Kategorie 2 und auch so korrekt. Also weder -20, noch -10.
    Alle Funkrufnamen sind so korrekt wie sie eingebaut sind.

    Die Fachabteilungen wurden überarbeitet, bzw. die Einwände schon abgelehnt.

    Externe Verfügbarkeiten wurden sofort geändert.

    Kategorie 2

    Gewichtung des Einsatzgebietes:
    Ich habe jetzt einige Spielstunden in dieser Leitstelle hinter mir und bin damit sehr zufrieden.
    (Wie viele Stunden muss man eigentlich eine Leitstelle spielen um die Gewichtung beurteilen zu können? :saint: leicht gehässig ;) )

    Benennung der POI weiter vereinheitlicht. Es ging dabei um 4 POI.
    Imbissbuden jetzt endgültig alle weg, sorry.

    Ausreichende POI
    Einige Bahnlinien hinzugefügt. Werden sicher noch einige folgen.
    Von einer Blutbank weiß ich nix, heißt aber auch nix. Mache mich mal schlau.
  • Tierlieb wrote:

    Die Funkrufnamen sind Kategorie 2
    Das stimmt nicht

    Wiki wrote:

    Kategorie 1

    korrekte Fahrzeugvorhaltung (nicht zu viele Rettungsmittel, korrekte Funkrufnamen, Reservefahrzeuge fahren nicht regulär, ungefähr richtige Dienstzeiten - also ein 24h RTW ist auch ein solcher, ein Tages-RTW fährt auch nur am Tag, nur reale FR → Fehleinbau der FW)


    Zum Einsatzgebiet:

    massive Lücke!




    Tierlieb wrote:

    Von einer Blutbank weiß ich nix
    ukaachen.de/kliniken-institute…typisierung/blutbank.html
    Status 10
  • Wie komme ich drauf, dass das Kategorie 2 ist ? ?(
    Ich war mir sicher, das so gelesen zu haben. Pardon.

    Die Lücke war keine Absicht, natürlich geschlossen.

    Und die Blutbank ist eingepflegt. Dennoch hatte ich davon keine Kenntnis und in 11 Jahren (Vollzeit) Rettungsdienst noch nie Kontakt zu´ner Blutbank gehabt.


    Wir sind Kritikfähig :)
  • K.O. Kriterien


    Zusammenfassung: Kein K.O. Kriterium gefunden


    Kategorie 1
    • Alle KH & korrekte Fachabteilungen -20P
      ⇨ "Sankt Antonius Hospital in Eschweiler" hat keine MKG. "Medizinisches Zentrum Würselen" hat keine Neurochirurgie.
    • externe Verfügbarkeit der Fahrzeuge korrekt -20P
      ⇨ alle Fahrzeuge mit Abhängigkeiten, dürfen nur 1% Verfügbarkeit haben.
    • korrekte Fahrzeugvorhaltung -20P
      ⇨ Wieso auf einer DRK Wache Fahrzeuge mit der Kennung "Ret" ?. Fehleinbau Feuerwehr (FirstResponder).
    Zusammenfassung: -60 Minuspunkte in dieser Kategorie


    Kategorie 2
    • stimmige Gewichtung des Einsatzgebietes -10P
      ⇨ hier könnte man sich an die Einwohnerzahlen der bestimmten Gebiete halten.
    • ausreichende POIs -10P
      ⇨ Keine Sporthallen. Blutbank ist Falsch geschrieben. "Sparkasse Aachen Mausbach" als Brücke eingetragen.
    Zusammenfassung: -20 Minuspunkte in dieser Kategorie


    Kategorie 3


    Zusammenfassung: Keine Minuspunkte in dieser Kategorie


    Total: KO / -80 Punkte und damit nicht im empfohlenen Bereich.
  • Florian Greiz 23 wrote:

    Kategorie 1
    • Alle KH & korrekte Fachabteilungen -20P
      ⇨ "Sankt Antonius Hospital in Eschweiler" hat keine MKG. "Medizinisches Zentrum Würselen" hat keine Neurochirurgie.
    • externe Verfügbarkeit der Fahrzeuge korrekt -20P
      ⇨ alle Fahrzeuge mit Abhängigkeiten, dürfen nur 1% Verfügbarkeit haben.
    • korrekte Fahrzeugvorhaltung -20P
      ⇨ Wieso auf einer DRK Wache Fahrzeuge mit der Kennung "Ret" ?. Fehleinbau Feuerwehr (FirstResponder).
    Zusammenfassung: -60 Minuspunkte in dieser Kategorie


    Kategorie 2
    • stimmige Gewichtung des Einsatzgebietes -10P
      ⇨ hier könnte man sich an die Einwohnerzahlen der bestimmten Gebiete halten.
    • ausreichende POIs -10P
      ⇨ Keine Sporthallen. Blutbank ist Falsch geschrieben. "Sparkasse Aachen Mausbach" als Brücke eingetragen.
    Zusammenfassung: -20 Minuspunkte in dieser Kategorie
    Kategorie 1:
    -> Die Fachabteilungen der Krankenhäuser überlasse ich @Tierlieb.

    -> Den Punkt verstehe ich nicht, habe da auch auf der Wikiseite der "Empfohlenen Leitstellen" nichts zu gefunden.

    -> Weil die Rettungsdienstfahrzeuge vom DRK besetzt werden

    Kategorie 2:

    -> Das könnte man isch nochmal vornehmen, jedoch wie sollte man die Gewichtung daraus ausrechnen?

    -> Sporthallen werden hinzugefügt, die Fehler wurden korrigiert
    die Leitstelle für die StädteRegion: ILS Aachen I Forum I Wiki
  • Wie oft muss ich das eigentlich noch sagen die Verfügbarkeit bei Fahrzeugen mit Abhängigkeiten darf nur nicht kleiner als 1% sein. Ansonsten kann man die Verfügbarkeit so einstellen wie man meint dass sie sein muss um der Realität zu entsprechen. Nur mal als Beispiel könnte man sonst bei meiner Leitstelle EN quasi nie ein Fahrzeug anfordern da jedes Rettungsmittel Abhängigkeiten zweks Reservefahrzeugen hat. Leider wird das mittlerweile bei fast jeder Bewertung fälschlicherweise bemängelt...
    Leitstelle Ennepe, kommen Sie!


    Avatar Leitessen, Chr2, Grisu118 und Westfale
  • Sorry, das hatte ich überlesen.

    Kategorie 1:

    3. Punkt: Das heißt es wurden Privat Fahrzeuge beschafft die aber Personell vom DRK besetzt werden? Wieso das?

    Kategorie 2:

    1. Punkt: "Für den zweiten Punkt spielt die Gewichtung der Rechtecke eine Rolle. Beispiel: Ein Rechteck mit der Gewichtung 10 wird im Vergleich zu einem Rechteck mit der Gewichtung 5 doppelt so häufig für die Ermittlung eines Einsatzortes herangezogen wie das andere. Es ist somit möglich, in städtigen Gebieten Einsatzortschwerpunkte zu setzen." (Quelle)

    Das heißt die Stadt Aachen hat zirka 250.000 Einwohner und die Stadt Eschweiler hat zirka 55.000, somit würde ich jetzt Aachen eine Gewichtung von 50 geben und Eschweiler eine von 10. (Nur als Beispiel) Und das machst du halt im Vergleich mit allen Städten.
  • Florian Greiz 23 wrote:

    Kategorie 1

    • Alle KH & korrekte Fachabteilungen -20P
      ⇨ "Sankt Antonius Hospital in Eschweiler" hat keine MKG. "Medizinisches Zentrum Würselen" hat keine Neurochirurgie.
    • externe Verfügbarkeit der Fahrzeuge korrekt -20P
      ⇨ alle Fahrzeuge mit Abhängigkeiten, dürfen nur 1% Verfügbarkeit haben.
    • korrekte Fahrzeugvorhaltung -20P
      ⇨ Wieso auf einer DRK Wache Fahrzeuge mit der Kennung "Ret" ?. Fehleinbau Feuerwehr (FirstResponder).
    Zusammenfassung: -60 Minuspunkte in dieser Kategorie


    Kategorie 2
    • stimmige Gewichtung des Einsatzgebietes -10P
      ⇨ hier könnte man sich an die Einwohnerzahlen der bestimmten Gebiete halten.
    • ausreichende POIs -10P
      ⇨ Keine Sporthallen. Blutbank ist Falsch geschrieben. "Sparkasse Aachen Mausbach" als Brücke eingetragen.
    Zusammenfassung: -20 Minuspunkte in dieser Kategorie
    Und nochmal zur Klärung:

    Die Krankenhausfachabteilungen sind so korrekt wie sie eingetragen sind.
    das MZ Würselen hat KEINE Neurochirurgie!
    das Antonius in Echweiler hat KEINE 24h MKG!

    Externe Verfügbarkeiten bitte korrekt bewerten!

    Die Fahrzeugvorhaltung ist korrekt :rolling_eyes: , Die Funkrufnamen ebenfalls!

    Das Einsatzgebiet lässt sich super spielen. Nach den Einsatzzahlen des aktuellen Rettungsdienstbedarfsplans (Stand 2014).

    POI scheinbar korrigiert.
    ______


    @Florian Greiz 23Die Fahrzeuge gehören der Staedteregion Aachen und werden auch durch diese betrieben. Ausschließlich die Besatzung ist durch HiOrgs organisiert.
    und auf die Frage: "Wieso Das?" - Am ehesten um die Dumpinglöhne zu halten. Der billigste Anbieter wurde damals genommen - Das DRK. ||
    ______

    @weisweiler und ich sind sicher kritikfähig (!), aber eine einheitliche Bewertung würde uns das Nachbessern und andauernde Rechtfertigen sicher ersparen.

    Liebe Grüße und dennoch vielen Dank :thumbup: für stetiges Feedback!
    Tierlieb

    The post was edited 1 time, last by Tierlieb ().

  • Übrigens zum Thema Blutbank: Sinnvoll ist der Einbau natürlich nur, wenn die Blutbank Transporte hat, die der RD übernimmt. Sonst generiert sie im Gegenteil unrealistische Einsätze. Also da ist Internet alleine eine eher schlechte Quelle.
    Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
    Auch interessant: FAQ
  • Um nochmal das Thema mit den Funkrufnamen der Fahrzeuge, da der "Altkreis Aachen" eine Kreisleitstelle sowie drei Städteleitstellen ( Alsdorf, Eschweiler und Stolberg) hatte und durch diese auch bis heute noch Rettungsdienstfahrzeuge betrieben werden, fahren diese Fahrzeuge mit Kennung Florian, andere Fahrzeuge fuhren mit Kennung der jeweiligen Betreiber wie etwa Rotkreuz oder Johannes. Nach Zusammenlegung zur StädteRegion Aachen setzte sich die StädteRegion Aachen als Betreiber des Rettungsdienstes durch und Beschaffte unter anderem neue Fahrzeuge, diese fahren heute unter der Funkkennung "Rettung". All dies geschieht unabhängig vom Standort der Fahrzeuge und gilt im übrigen auch für durch die StädteRegion beschaffte Fahrzeuge der Feuerwehr.
    Ein ähnliches Konzept fährt der Nachbarkreis Düren mit den Rettungsdienstfahrzeugen, dort stehen auch Fahrzeuge mit der Kennung "Florian" beim DRK und den Maltesern als Nutzerder KTW's, da diese durch die Stadt Düren beschafft wurden.
    An bei ein paar Beispiele:
    Florian StädteRegion Aachen 00 ELW 2-02
    StädteRegion Aachen Rettungsdienst
    Florian Kreis Düren ELW 3-01

    Rettungsdienst Stadt und Kreis Düren
  • Kann mich ja irren, aber gibt die OPTA NRW nicht ohnehin vor, dass Fahrzeuge des Regelrettungsdienstes betreiberunabhängig den Funkkenner "Rettung" zu tragen hat? Mit Ausnahme der durch die Feuerwehr betriebenen Regelretter natürlich, dir heißen selbstverständlich weiter "Florian".
  • So sollte es sein, aber die Ausnahme bestätigt die Regel. Sieht man ja alleine schon daran, das manche Kommunen die Zugnummer (Feuerwehr) mal vorne, mal hinten oder mal garnicht mit in die Kennung setzen.
    Wiederum andere machen nach wie vor ihr eigenes Funkkonzept (siehe Köln), ob die es aber in der Übertragung richtig stehen haben, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Ohne Prädikat Teuer Angeschafft