NEF in Status 7 mit/ohne Sondersignal?

    • § 9 RDG(Gesetz) - Landesrecht Berlin
      Krankenkraftwagen, Notarzteinsatzfahrzeuge und ihre Besetzung(1) Für die Notfallrettung und den Krankentransport sind Krankenkraftwagen (Notarzt-, Rettungs- und Krankentransportwagen) einzusetzen. Krankenkraftwagen sind Fahrzeuge, die für Notfallrettung und Krankentransport besonders eingerichtet sind. Notarzteinsatzfahrzeuge sind Fahrzeuge mit besonderer Ausstattung und spezieller medizinischer Ausrüstung zum Transport des Notarztes oder der Notärztin an den Einsatzort. Im Fahrzeugschein als solche anerkannte Krankenkraftwagen und Notarzteinsatzfahrzeuge müssen in ihrer Ausstattung, Ausrüstung und Wartung den allgemein anerkannten Regeln der Technik entsprechen. Für die Notfallrettung müssen sie dem Stand der Notfallmedizin entsprechen.

      Nach allgemeiner Auslegung sind die DIN-Normen allgemein anerkannte Regeln der Technik!
      Benutzt das Wiki: WIKI LstSim Es sollte DAS Nachschlagewerk zur Sim werden!!!

      Leitstelle Olpe [260]
      Leitstelle Sauerland [495]
      Leitstelle Mark [1260]
      FDNY*EMS [7095]
      LA County Fire Department [17036]
      Leitstelle Siegen-Wittgenstein [1068]

      EMS-Fire-Database
    • Das ist richtig, wobei ich jetzt nicht auf jedem Rettungsdienstgesetz aus jedem Land ein Fass aufmachen will.

      Wie gesagt ich kenn mich in Berlin garnicht aus, war auch nur ein Beispiel um das ganze etwas drastisch zu verdeutlichen.

      Gibt ja durchaus auch Landkreise wo keinerlei Medis ausm RTW sind, oder Antidot o.ä. aufm NEF befinden...
    • Um auf das eigentliche Thema zurückzukommen:

      Ich würde es auch begrüßen, wenn RTW und NEF je nach Patientenzustand gemeinsam mit oder ohne Alarm das Krankenhaus anfahren.

      NICHT begrüßen würde ich die Lösung, das NEF generell ohne Alarm begleiten zu lassen da in meinen Augen unrealisitsch und unpraktikabel.
    • bluebird145 wrote:

      ch würde es auch begrüßen, wenn RTW und NEF je nach Patientenzustand gemeinsam mit oder ohne Alarm das Krankenhaus anfahren.


      Den Teil würde ich auch gut finden.

      bluebird145 wrote:

      NICHT begrüßen würde ich die Lösung, das NEF generell ohne Alarm begleiten zu lassen da in meinen Augen unrealisitsch und unpraktikabel.

      Hier stimme ich nicht zu. Den genau das Begleiten ohne SoSi entspricht der Realität, zumindest in LB seit einiger Zeit.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Pider wrote:

      LHA688 wrote:

      preisel wrote:

      Ich kann nur für Bayern sprechen, da hat der Landesverband des BRK eine Dienstanweisung rausgegeben wonach das NEF niemals mit SoSi nachgeführt werden darf.

      Ist auch ziemlich die einzige Dienstanweisung die ich kenne die Landesweit ausgegeben wurde...
      Und somit für den Mitarbeiter rechtlich bindend. Ohne Diskussion. :)


      Es gibt keine Dienstanweisung, die über dem Gesetz steht! Auch wenn das die Dienstanweiser gerne so hätten...

      Die Dienstanweisung steht nicht über dem Gesetz. Sie legt das Gesetz dem Mitarbeiter bindend ans Herz.

      Wenn der Notarzt ein Folgeauftrag hat, hat somit das Nef wieder die rechtliche Grundlage mit SoSi zu fahren. Um den Notarzt abzuholen und diesen dann zum EO zu fahren! Warum ein RTW auf das NEF warten muss weiß ich nicht. Dem Notarzt wird man nicht das händchen am Straßenrand halten müssen bis das NEF kommt! Im KH hat er ja genügend Pflegepersonal die im sagen können wo er den Ausgang findet!

      ich würde die generell ohne SoSi begrüssen beim nef und der RTW abhängig von Patientenprozent!

      Mfg
    • Angus wrote:

      Die Dienstanweisung steht nicht über dem Gesetz. Sie legt das Gesetz dem Mitarbeiter bindend ans Herz.

      Wenn der Notarzt ein Folgeauftrag hat, hat somit das Nef wieder die rechtliche Grundlage mit SoSi zu fahren. Um den Notarzt abzuholen und diesen dann zum EO zu fahren! Warum ein RTW auf das NEF warten muss weiß ich nicht. Dem Notarzt wird man nicht das händchen am Straßenrand halten müssen bis das NEF kommt! Im KH hat er ja genügend Pflegepersonal die im sagen können wo er den Ausgang findet!

      ich würde die generell ohne SoSi begrüssen beim nef und der RTW abhängig von Patientenprozent!
      Also ich sehe es wie gesagt genauso, nur vermute ich die Umsetzung wird im Spiel etwas mehr Aufwand bedeuten?
      Viele Grüße

      TOM



      - Betreuer offizielle bayerische Leitstellen
      - Besitzer BAMBERG (ID 7190) & ERDING (ID 112)
      - Team NÜRNBERG (ID 73 / 86 / 88 / 89)
      - Team MÜNCHEN (ID 1159)

      - kommissarischer Verwalter INGOLSTADT (ID 1426)
    • Hallo zusammen,

      nette Diskussion ;)
      Aus meiner Ludwigsburger Zeit weiss ich, dass auch schon früher die Maxime herrschte, dass das NEF gefälligst nicht blau hinter dem RTW herschwirrt, da gab es durchaus auch schon Unfälle.
      Und über Funk kam immer wieder die ausdrückliche Anweisung der Leitstelle, dass das NEF ohne Signal hinterherfahren sollte.

      Meiner Meinung nach der einzige Grund für die SoSi-Fahrt des NEFs zur Klinik wäre übrigens, dass eine Blutprobe zum Kreuzen transportiert werden muss, weil das NEF generell schneller ist als der RTW und so EKs schneller zur Verfügung stehen, wenn sie denn gebraucht werden.

      In Greifswald ist es mittlerweile so, dass das NEF generell ohne SoSi hinterher fährt.

      Schönen Gruß, Martin
    • .

      Linley wrote:


      Meiner Meinung nach der einzige Grund für die SoSi-Fahrt des NEFs zur Klinik wäre übrigens, dass eine Blutprobe zum Kreuzen transportiert werden muss, weil das NEF generell schneller ist als der RTW und so EKs schneller zur Verfügung stehen, wenn sie denn gebraucht werden.


      Gute Idee. Aber dank des guten soliden Deutschen Bürokratismus, muss der NA die Blutprobe und das anordnung des Kreuzens vor Ort im KH unterschreiben. Natürlich sind bei solchen Einsätzen die Personalien ganz wichtig. Bis das alles passiert ist, ist der RTW drei mal da!
    • Moin!
      Mal davon ab, wie es in LB gehandhabt wird, ist es NICHT möglich zu behaupten etwas sei realistischer als die andere Version.
      Ich kenne sowohl das NEFs räumen, mit SoSi hinterher fahren, oder aber ohne SoSi folgen. Jeder hat eine logische rechtliche Erklärung zu dieser Taktik. In der "RETTUNGSDIENST" war auch mal ein Artikel dazu drin. Es bleibt eine Grauzone, wobei Räumen wohl das Riskanteste ist rechtlich gesehen.

      Als Indikation für einen RTW ohne NA mit SoSi zum KH: Schlaganfall. Der Kreislaufstabile, Blutdruck unter 180sys mmHg Patient kann da durchaus ohne NA trnasportiert werden. Time is immerhin brain ;)
    • Wege wrote:

      NEF immer mit Sosi wenn der NA es für notwendighält und der Disp. es bestätigt
      Sorry aber völlig abstruß! Wie kann der NA und der Disponent dir auferlegen als NEF Fahrer, dass du mit SoSi fährst???
      Auch die durchaus praktizierte Methode Na fährt mit NEF blau hinterher ist völlig unrechtmäßig! Wenn er gebraucht wird, soll er gefälligst im RTW bleiben! Es kann nicht der Patient oder der Einsatz dazu ausgenutzt werden, dass der Herr achso feine Akademiker immer sein auto am arsch hat! Wenn sie selber fahren wollen, dann ist es ihr pech! Falls der NA im RTW mitfährt und der zweite mann auf dem RTW das NEF fährt und im stau steckt, dann geht der RTW eben in Status 6 Klinikum! das machste 3 mal und fluchs hat der NA einen fahrer!
    • Ganz im Ernst: Das ist eim Thema, was schon ewig heiß diskutiert wird und mir will einfach nicht klar werden warum. Es ist doch eigentlich eine ganz simple Sache:

      Notarzt im RTW benötigt: Wenn der NA im RTW ist, dann muss das NEF nicht mit Signal folgen, da der Notarzt bereits beim Patienten ist. Medis sind auch kein Argument, da der NA sie doch gefälligst mitnehmen soll, wenn nicht unwahrscheinlich ist, dass sie gebraucht werden.
      Notarzt im RTW abkömmlich: Hier ist bereits fraglich, ob der RTW mit Signal fahren muss, das lässt sich aber sicher begründen. Das NEF darf dem RTW nicht folgen um den NA mobil zu halten, da hier kein echter Einsatz vorliegt, sondenr nur die Möglichkeit besteht (-> nicht von der StVO abgedeckt).

      @Wege: Auch Dienstanweisungen stehen nicht über dem Gesetz. Der NA ändert nichts an der StVO, nach der es sich so verhält, wie ich oben geschreiben habe.

      @Placebo: Eine Grauzone ist das dem RTW folgende NEF keineswegs. Es wird von der StVO gefordert, dass dringende Eile geboten ist, um Menschenleben zu retten oder schwere gesundheitliche Schäden abzuwenden. Beides wird durch das Nachführen des NEF mit Sosi nicht erreicht und ist schlicht nicht erforderlich.
      Leitfunkstelle Gießen - lstsim.de/leitstellen/305/
      Wiki-Seite - wiki.lstsim.de/LFSt_Gie%C3%9Fen
    • Es mag schon so sein aber ich hab es selbst schon oftgenug erlebt das es im S7 mit beiden Fahrzeugen mit SoSi zum KH geht wo es dann auch mal einen Folgeauftrag für NEF+NA gab

      Also in RLP wird es so gehandhabt das das NEF in S7 auch mit SoSi fährt wenn der RTW ebenfalls damit fährt.

    • Marcel89 wrote:

      Es mag schon so sein aber ich hab es selbst schon oftgenug erlebt das es im S7 mit beiden Fahrzeugen mit SoSi zum KH geht wo es dann auch mal einen Folgeauftrag für NEF+NA gab

      Also in RLP wird es so gehandhabt das das NEF in S7 auch mit SoSi fährt wenn der RTW ebenfalls damit fährt.


      Wo kein Kläger da kein Richter, aber die STVO ist ein Bundesgesetz und somit gibt es eigentlich kein Bundeslandunterschied.
      Bei einem tatsächlichen Folgeeinsatz und den Umstand das kein anderes NEF schneller beim Pat. ist (hier ist der Disponent gefragt der die Alternativen kennt), ist die Anfahrt wohl wieder gerechtfertigt.
      Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass wenn erst mal die Staatswanwaltschaft ermittelt der Umstand das es immer so praktiziert wurde nicht hilft. Ich kenne auch ein Urteil eines Kollegen der im Klinikgelände (Schrittgeschwindigkeit war vorgeschrieben) nur mit Blaulicht fuhr und es dann wegen einem ausparkenden PKW zu einem Unfall kam und er die volle Schuld zugesprochen bekam, weil seine Tachoscheibe 30 km/h anzeigte und er damit die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 400 % überschritt. Der Richter verlangte auch im Klinikgelände das er das Martinshorm hätte weiterlaufen lassen müssen nur so wäre es eine Teilschuld gewesen. Dem Fahrer kostete der Spaß mit 4 Verletzten dann 2 Monatsgehälter. Ebenso sind mir Unfälle mit NEF´s bekannt die ähnlich endeten und die Mitarbeiter zusätzlich zur Geldstrafe auch für den Schaden am NEF selber aufkommen mußten.
      Mit den Beispielen wollte ich aufzeigen sobald was passiert wird teilweise richtig tief in der Justizmühle gewühlt. Ist mir persönlich mit einer Notrufannahme auch so gegangen und es hat Monate gedauert hier halbwegs wieder Land zu sehen.
    • Marcel89 wrote:

      Es mag schon so sein aber ich hab es selbst schon oftgenug erlebt das es im S7 mit beiden Fahrzeugen mit SoSi zum KH geht wo es dann auch mal einen Folgeauftrag für NEF+NA gab

      Also in RLP wird es so gehandhabt das das NEF in S7 auch mit SoSi fährt wenn der RTW ebenfalls damit fährt.
      Bei einem Folgeeinsatz und keiner Verfügbarkeit einer Alternative liegt ja die von der StVO geforderte Voraussetzung der Rettung von Menschenleben vor. Dann geht SoSi in Ordnung, sonst nie. Alle anderen Begründungen sind auf die fehlende Kenntnis der StVO oder die Einstellung "Mit Signal darf ich eh alles" zurückzuführen.
      Leitfunkstelle Gießen - lstsim.de/leitstellen/305/
      Wiki-Seite - wiki.lstsim.de/LFSt_Gie%C3%9Fen
    • Also in Ludwigsburg wurde das NEF-Hinterherfahren mit SoSi auch noch vor zwei Jahren praktiziert, inzwischen aber aus den genannten Gesetzesgründen grundsätzlich untersagt.
      Wenn der NA auf Fahrt abkömmlich zum neuen Einsatz gerufen wird, stellt in der RTW am Straßenrand ab und das NEF holt ihn (jetzt wieder mit Signal) ab.
      Einzig wenn das NEF z.B. Kreuzblut voraus fährt, nutzt es auch S7 SoSi und fährt dann aber auch noch vor dem RTW von der Einsatzstelle ab.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ