Bewerbung ILS Schwäbisch Hall ID 8894 (neuer Versuch) (19.08.2016)

    • Abgelehnt
    • K.O. - Kriterien

      -keine

      Kategorie 1

      -korrekte Fahrzeugvorhaltung --> Thema First-Responder: ich denke nicht, dass eine Bereitschaft 5 FR vorhält, die sind ein bisschen missbräuchlich eingebaut und das System des First-Responders wurde hier wohl etwas falsch verstanden..
      Manche RTW haben ein Orga-Namen im Funkrufnamen und manche nicht, ist das tatsächlich so? -20P

      -Alle KH & korrekte Fachabteilungen ---> Wird diese Klinik nicht vom RD angefahren? Die HNO im KH Schwäbisch-Hall ist nur eine Belegabteilung, sowie die MKG-Chirurgie...Zur Kinderklinik: Allein mit der Fachabteilung "Pädiatrie" ist es nicht getan, da die Kinderklinik auch auf andere Abteilungen und Geräte des Klinikum Zugriff hat. Das Krankenhaus in Crailsheim hat eine Geburtshilfe! Eine Neurologie gibt es dort allerdings nicht... -20P

      -korrektes Einsatzgebiet ---> Die Kästen weisen massenhaft Überschneidungen auf, desweiteren ist es sehr grob und einige großflächige Gebiete fehlen im Einsatzgebiet, besonders im Osten.. -20P

      -externe Verfügbarkeit der Fahrzeuge ---> Ist der OrgL wirklich als NA-Zubringer für Nachbar-Leitstellen verfügbar? Die externen-Verfügbarkeiten für Reserve-Fahrzeuge müssten "1%" betragen. -20P

      - Kategorisierung der POIs (u.a. Name & Ort angegeben) Bei manchen Points fehlt die Ortsangabe, Das Diakonie-Krankenhaus ist kein Maximalversorger und verdient den Tag "KH3" nicht, desweiteren fehlt der Tag "Strahlen". Beim Krankenhaus Crailsheim fehlt der "KH"-Tag. Es HBF-Tag ist falsch vergeben. -20P

      Zusammenfassung: -100P! in dieser Kategorie...

      Kategorie 2

      -vollkommen korrekte Dienstzeiten ---> Ein Bereitschafts-KTW, der nur 4 Stunden zur Verfügung steht? (54/23-1, 60/23-1....) Indirekt -10P

      -stimmige Gewichtung des Einsatzgebietes --> Diese könnte definitiv verfeinert werden (Am Beispiel des Rechteckes 2...sehr Hohe Gewichtung und mehr als die Hälfte des Rechteckes besteht nur aus Land...) -10P

      -korrekte Abhängigkeiten: --> Schwäbisch-Hall 2 (NEF): Eigenabhängigkeit fehlt, desweiteren: Der FR soll nicht im Status 1 sein und sich an der Wache befinden? Wenn er an der Wache sein soll, kann er nicht im Status 1 sein...the same mit "Fahrzeug ist Einsatzbereit" und "Nicht defekt"...Bei den Regel-RTW fehlen die Abhängigkeiten zu den Reserve-Fahrzeugen. -10P

      -Benennung der POIs --> Mal werden die Tankstellen Groß- und mal kleingeschrieben, "DIAK" würde man am Funk nicht so sagen, Fahrtrichtung würde man auch nicht im verbalen mit "FR" abkürzen, genau wie "St" und Sankt. Mal wird der Ort durch ein Komma vom Namen getrennt, mal nicht -10P

      -ausreichende POIs ---> unterrepräsentiert sind: Freibad (nach kurzer Recherche findet man mehr als nur eins), gleiches gilt für Hallenbäder, BHF fehlt komplett, Industrie fehlt, JuHe und viele andere auch... -10P

      Zusammenfassung: -50P in dieser Kategorie!

      Kategorie 3

      -Einsatzintervalle --> ManV-Rate ziemlich hoch -5P

      -Umsetzung weiterer regionaler Besonderheiten --> Voreingestellte KTP-Stichworte fehlen, Fremdfahrzeuge fahren Gebietsabsicherungen? -5P

      -alle relevanten Nachbar-Leitstellen aufgenommen ---> Im Osten dürfte die ILS Ansbach fehlen -5P

      Zusammenfassung: -15P in dieser Kategorie


      TOTAL: -165 Punkte und damit jede Menge Arbeit und noch lange nicht im empfohlenen Bereich.
      Status 6
    • Morgen...

      Kat1: Fahrzeuge werden meistens nur mit "Schwäbisch Hall 5/83-X" oder "5/83-X" angesprochen.

      Kat2: Hab bis heute noch nicht einmal einen Funkrufnamen mit X/23-X gehört. Außer zur Brandwache vor 3-4 Wochen. Soweit mir bekannt, übernehmen die Bereitschaften Krankentransporte auf Anfrage wenn kein regulärer KTW im Dienst, nehmen dazu aber eine KTW aus Hall oder CR.

      Mit freundlichen Grüßen
      Alexander
      Viele Grüße
      D'r Dulex
    • Meines Wissens dürfen die das auch gar nicht, weil man das nicht abrechnen kann.
      Eine 25er oder 23er-Kennung ist halt keine 85/83 und ein OV nicht als Dienstleister KTP / NFR angemeldet.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Unter Umständen, in dem man die Fahrten auf ein 83er-Fahrzeug schreibt.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Ich kann auch bestätigen dass im Rahmen von KTW/RTW-Wachbesetzungsalarmen auch im LK/SK Heilbronn die 23/25er KTP/Notfälle fahren. Sollte aber vernünftig eingebaut werden, ggf. mit Abhängigkeiten oder aus automatischen Vorschlägen rausgenommen.
    • Hier von einem "Nachbar":

      K.O. - Kriterien

      -keine

      Kategorie 1

      -korrekte Fahrzeugvorhaltung
      => FR angepasst. Die OV, die aktuell kein FR benannt haben, fahren die keinen - oder haben die kein Kdow o.ä.? Falls sie fahren, benenne halt ein anderes als FR - kann ja auch ein KTW-B sein.
      => Bei externen Funkrufnamen bitte einheitlich. Entweder RK und JH Schwäbisch Hall oder Rotkreuz und Johannes Schwäbisch Hall (2. würd ich bevorzugen, da JH niemand am Funk spricht), jedoch nicht entscheidend nur einheitlich bitte. (-20)

      -Alle KH & korrekte Fachabteilungen ---> Wird diese Klinik nicht vom RD angefahren?
      => Nein, ist reine Tagesklinik. Akutpsychiatrie nur in Weinsberg (oder Ri. Aalen glaub irgendwo). LK Hall hat keine. Kann ich als Nachbarkreisler der die Haller regelmäßig (dienstlich :D ) in der Psychiatrie sieht, sicher sagen

      Die HNO im KH Schwäbisch-Hall ist nur eine Belegabteilung, sowie die MKG-Chirurgie...
      => Das ist die Frage: Nehmen die wirklich keine Notfälle oder nur keine großen? Ich glaub kleine wie Mandel-Nachblutung oder so bestimmt, nur geplatzte HNO-Tumore nicht. Aber wegen OP-Nachblutung fahren die bestimmt keine Stunde in die nächste HNO nach Heilbronn oder Stuttgart.

      Zur Kinderklinik: Allein mit der Fachabteilung "Pädiatrie" ist es nicht getan, da die Kinderklinik auch auf andere Abteilungen und Geräte des Klinikum Zugriff hat.
      => Hier will ich nochmal einhaken (Crailsheim hast erledigt, passt). Bei der KINDERKLINIK in Hall MUSS Pädiatrie auf Türkis (Doppelklick) und alles was im Diak bei den Erwachsenen vorkommt auf GRÜN (weil die Kinderklinik ja darauf auch zugreifen kann). Die Einsätze wie z.B. Fraktur beim Kind sind in der Datenbank z.B. als Pädiatrie + Unfallchirurgie hinterlegt. Ist bei deinem KH NUR Pädiatrie hinterlegt und KEINE Unfallchirurgie, wird das KH mit diesem Kind NICHT angefahren. Klar soweit? Deswegen NOCH -20P

      -korrektes Einsatzgebiet ---> Die Kästen weisen massenhaft Überschneidungen auf, desweiteren ist es sehr grob und einige großflächige Gebiete fehlen im Einsatzgebiet, besonders im Osten..
      => Noch unbehoben, unbedingt korrigieren. Kästen am besten Gemeindeweise und der Einwohnerzahl anpassen. Und heranzoomen um Überschneidungen zu vermeiden. In Überschneidung potenziert sich die Einsatzzahl!!! -20P

      -externe Verfügbarkeit der Fahrzeuge ---> Ist der OrgL wirklich als NA-Zubringer für Nachbar-Leitstellen verfügbar?
      => Ne. Glaub ich nicht
      - Die externen-Verfügbarkeiten für Reserve-Fahrzeuge müssten "1%" betragen.
      => Erledigt

      - Kategorisierung der POIs (u.a. Name & Ort angegeben) Bei manchen Points fehlt die Ortsangabe, Das Diakonie-Krankenhaus ist kein Maximalversorger und verdient den Tag "KH3" nicht, desweiteren fehlt der Tag "Strahlen". Beim Krankenhaus Crailsheim fehlt der "KH"-Tag. Es HBF-Tag ist falsch vergeben.
      => Passt soweit jetzt mit den POIs. Nur informativer Hinweis: SHA-Hessental und Crailsheim sind HBF (da hält Fernverkehr). Kann ich dir aus eigener Quelle sagen. Und SHELL-Tankstellen bitte ohne "C". Sieht schrecklich aus :S

      ==>Zusammenfassung: -40 (-60) Pkt, aber zeitnah behebbar.

      Kategorie 2

      -vollkommen korrekte Dienstzeiten ---> Ein Bereitschafts-KTW, der nur 4 Stunden zur Verfügung steht? (54/23-1, 60/23-1....)
      => Behoben

      -stimmige Gewichtung des Einsatzgebietes --> Diese könnte definitiv verfeinert werden (Am Beispiel des Rechteckes 2...sehr Hohe Gewichtung und mehr als die Hälfte des Rechteckes besteht nur aus Land...) (-10P)
      => Bei Kat. 1 schon bewertet

      -korrekte Abhängigkeiten: --> Schwäbisch-Hall 2 (NEF): Eigenabhängigkeit fehlt, desweiteren: Der FR soll nicht im Status 1 sein und sich an der Wache befinden? Wenn er an der Wache sein soll, kann er nicht im Status 1 sein...the same mit "Fahrzeug ist Einsatzbereit" und "Nicht defekt"...Bei den Regel-RTW fehlen die Abhängigkeiten zu den Reserve-Fahrzeugen.
      => Bewerte ich nicht, da zu wenig Ahnung.

      -Benennung der POIs --> Mal werden die Tankstellen Groß- und mal kleingeschrieben,
      "DIAK" würde man am Funk nicht so sagen
      => Aber 100% doch, kein Mensch sagt Diakonissenkrankenhaus. KHs werden so wie ich es kenne in jedem Landkreis abgekürzt. Selbst wir in Heilbronn sagen am Funk wir fahren ins DIAK. Stuttgart (hat auch eines) ebenso.
      Mal wird der Ort durch ein Komma vom Namen getrennt, mal nicht
      => Bitte noch beheben und bitte bei Seen, Brücken, Altenheimen den ORT dazu, sonst weiß kein Mensch, wo sich der befindet. -10P[/i]
      -ausreichende POIs --->[i] unterrepräsentiert sind: Freibad (nach kurzer Recherche findet man mehr als nur eins), gleiches gilt für Hallenbäder, BHF fehlt komplett, Industrie fehlt, JuHe und viele andere auch..[/]. -10P
      => weiter ausbauen!
      Zusammenfassung: -20 (-30) in dieser Kategorie!

      Kategorie 3

      -Einsatzintervalle --> [i]ManV-Rate ziemlich hoch
      => Weiß nicht wie es vorher war, 0,1 finde ich i.O. In anderen ländlichen LST auch normal. Eventuell nachts auf 0,05 runter.

      -Umsetzung weiterer regionaler Besonderheiten --> Voreingestellte KTP-Stichworte fehlen, Fremdfahrzeuge fahren Gebietsabsicherungen? -5P
      => beides noch beheben. Stichworte definitiv, Gebietsabsicherungen glaube ich auch kaum, dass Fremdfahrzeuge bei euch übernehmen ohne Realeinsatz.

      -alle relevanten Nachbar-Leitstellen aufgenommen ---> Im Osten dürfte die ILS Ansbach fehlen (-5P)
      => Ansbach mit drin. Bei LB nur RTH/NAW bzw. ITW => Haken noch setzen. Die sind meilenweit entfernt für Primärrettung. Kommt eventuell noch der Christoph 27 (Nürnberg) in Frage? Da gäbe es auch einen ITW in Erlangen. (Nur diese, keine RTW/NEF!)
      Zusammenfassung: -5P (-10) in dieser Kategorie


      TOTAL: -65 (100) Punkte und damit NOCH jede Menge Arbeit (hat sich aber schon einiges getan) und vielleicht BALD im empfohlenen Bereich.

      Edith meint noch, sobald empfohlen bist, wirst Nachbarleitstelle von HN ;) :D
    • Danke für die Bewertung.
      Hier noch zwei Antworten.

      FR angepasst. Die OV, die aktuell kein FR benannt haben, fahren die keinen - oder haben die kein Kdow o.ä.?
      -->Haben kein Fahrzeug oder Fahrzeuge die nicht aktiv sind.

      Die HNO im KH Schwäbisch-Hall ist nur eine Belegabteilung, sowie die MKG-Chirurgie...
      => Das ist die Frage: Nehmen die wirklich keine Notfälle oder nur keine großen? Ich glaub kleine wie Mandel-Nachblutung oder so bestimmt, nur geplatzte HNO-Tumore nicht. Aber wegen OP-Nachblutung fahren die bestimmt keine Stunde in die nächste HNO nach Heilbronn oder Stuttgart.
      -->TE Nachblutungen und kleiner Notfälle kommen schon nach Schwäbisch Hall

      Viele Grüße von JanL
      Leitstellenleiter von Schwäbisch Hall 8894
      lstsim.de/leitstellen/8894/