Nachprüfung: LFSt Gießen (ID: 305) (19.01.2019)

    • Nachprüfung: LFSt Gießen (ID: 305) (19.01.2019)

      Nachprüfung: LFSt Gießen (ID: 305)

      Wie im Thread Diskussion der Kriterien besprochen sollen nun die Leitstellen welche noch nach dem alten Verfahren empfohlen wurden, erneut nach den aktuellen Kriterien geprüft werden.

      Link zum LST.-Thread
      Link zur LST. im Baukasten
      Link zur spielbaren Version
    • The Beginning....

      K.O.-Kriterien

      keines


      Kategorie 1

      Korrekte Dienstzeiten: 10/84-1 ohne Dienstzeit -20P
      Korrekte KH-Abteilungen: Im EvK fehlt die GC, im KH Lich ist nichts von einer GC zu finden, in Lich fehlt die Kinderchirurgie -20P
      Kategoriesierung der POI: Teilweise Grundschulen enthalten, Ortsangaben fehlen teilweise, insbesondere bei einigen Krankenhäsuern, Lidl, Rewe und Co sind keine Kaufhäuser -20P

      Kategorie 2

      Korrekte Abhängigkeiten: Überall wo es Abhängigkeiten gibt, fehlen die Eigenabhängigkeiten -10P
      Sinnvolle Alarmstichwörter: Gibt es bei euch kein Freitextfeld? Indirekt -10P
      aureichende POI: Ein paar sind unterrepresentiet, dass was ich aber per Google zu hauf gefunden habe sind Anlagen, die zum Tag "Zelt passen" -10P

      Kategorie 3

      Einsatzintervalle: recht ungenau, gerade im Nachtbereich sehr allgemein gehalten -5P
      Realistische Ausrückezeiten: Status 8-Zeiten sehr gering -5P
      Reserve-Fahrzeuge: Fast keine -5P

      Insgesamt: -105P (-115P) und somit nach heutigen Kriterien definitiv nicht im empfohlenen Bereich
    • zu Kat 1:
      a) 10/84/1 ist als reines Resevefahrzeug angelegt und hat deswegen keine Dienstzeiten. Kein Minuspunkt. (siehe Kat. 3)
      b) GC im EV ergänzt und Lich entfernt. Kinderchirurgie bleibt in Lich draußen, Kinder gehen in die Kinderklinik der Uni
      c) Ortsangaben bei den Kliniken werde ich ungeachtet der Kritik draußen lassen, weil sie sonst sprachlich absolut nicht mehr die Realität abbilden. Bzgl. Lidl etc. lese ich die Erläuterung der POI im Wiki anders. :huh:

      zu Kat 2:
      a) Was meinst du damit konkret?
      b) Die Alarmierung in der jetzigen Form fliegt mit der digitalen Alarmierung und dem damit völligen Fehlen einer auf dem Funkkanal wahrnehmbaren Alarmierung raus. Freitext ist keine Forderung der Kriterien.
      c) Bzgl des Tag "Zelt" habe ich einen dritten eingebaut.

      zu Kat 3:
      a) Du darfst gerne genauere Einsatzintervalle vorschlagen. Sie sind mE nicht sinnvoll, da es keine mir bekannte Häufung in der Zeit gibt. Meines Erachtens kein Grund für Abzug.
      b) Die Status-8-Zeiten sind die voreingestellten Standardwerte, das ist also meines Erachtens auch kein Grund für eine Abzug.
      c) Bei Reservefahrzeugen sind alle NEF versorgt. Bezüglich weiterer sei auf den 10/84 verwiesen, da findest du noch einige Abhängigkeiten mehr. Außerdem gibt es auch bei der JUH mind. ein weiteres Reservefahrzeug. Meines Erachtens kein Grund für Abzüge, da zwar Luft nach oben, aber einige Fahrzeuge versorgt sind und die Kriterien nicht mehr fordern.
      Leitfunkstelle Gießen - lstsim.de/leitstellen/305/
      Wiki-Seite - wiki.lstsim.de/LFSt_Gie%C3%9Fen

      The post was edited 1 time, last by Status3 ().

    • Status3 wrote:

      10/84/1 ist als reines Resevefahrzeug angelegt und hat deswegen keine Dienstzeiten. Kein Minuspunkt. (siehe Kat. 3)
      Eben, auch Reservefahrzeuge benötigen Dienstzeiten, doch das ist ein Minuspunkt :D

      Status3 wrote:

      Ortsangaben bei den Kliniken werde ich ungeachtet der Kritik draußen lassen, weil sie sonst sprachlich absolut nicht mehr die Realität abbilden.
      Ist aber ein Kriterium (siehe Wiki) gerade für Leitstellen, die deine als Nachbarn haben von Nöten.

      Status3 wrote:

      a) Was meinst du damit konkret?
      Nunja, überall fehlen die Abhängigkeiten auf sich selbst

      Status3 wrote:

      Du darfst gerne genauere Einsatzintervalle vorschlagen
      Das ist deine Aufgabe, nicht meine

      Status3 wrote:

      Die Status-8-Zeiten sind die voreingestellten Standardwerte
      Alles klar, dann diskutieren wir ier nun zum 1000mal das gleiche :)

      Allgemein solltest du m.E. mal an deiner Kritikbereitschaft arbeiten. Es ist nunmal Fakt, dass deine Empfehlungen nicht auf den heutigen Kriterien basiert und diesen auch nicht entspricht. Das kann man auch nicht mis festen Kriterien die auch für die nachlesbar sind wegdiskutieren.

      The post was edited 1 time, last by Leitessen ().

    • Status3 wrote:

      a) 10/84/1 ist als reines Resevefahrzeug angelegt und hat deswegen keine Dienstzeiten. Kein Minuspunkt. (siehe Kat. 3)
      Ein Reservefahrzeug hat die Dienstzeit des zu ersetzenden Fahrzeugs zu tragen. Angenommen, das Regelfahrzeug fällt 30 Minuten vor Schichtende aus und die Reserve geht ohne Schichtzeit in Dienst, fährt das Fahrzeug durch. Das ist realitätsfremd.

      Status3 wrote:

      Bzgl. Lidl etc. lese ich die Erläuterung der POI im Wiki anders.
      Die Definition des POI "Kaufhaus" lautet "größeres Einkaufszentrum". Daraus resultiert, dass es sich um einen Ort mit mehreren Geschäften handelt. Da gehören keine Discounter oder Supermärkte dazu. Für Gießen würde ich (nach kurzer Google-Suche) z.B. die Galerie Neustädter Tor oder das Westoria vorschlagen. Auch Karstadt würde da meines Erachtens reinpassen.

      Status3 wrote:

      Status-8-Zeiten sind die voreingestellten Standardwerte
      Hierüber kann man diskutieren. Ich persönlich würde es als indirekte Bewertung laufen lassen. Die Nutzung der Standardwerte ist zwar sportlich, aber auch nicht ausdrücklich verboten. Aber bei Behebung höher bewerteter Punkte fällt dieser Punkt mit lediglich fünf Minuspunkten auch nicht wirklich ins Gewicht.
      1. Dienstzeit für den 10/84 habe ich ergänzt, der Umstand war mir nicht bewusst.
      2. Das heißt eine Abhängigkeit bei dem Reservefahrzeug für einen Ausfall genau dieses Reservefahrzeugs oder wie?
      3. Und als Antwort auf deine Aussage bzgl. Einsatzintervallen, Leitessen: Der Einbau unsinniger Intervalle ist sicher nicht meine Aufgabe und im übrigen ebenfalls nichts, was laut Kriterien gefordert ist. ;)
      4. Nach den Status-8-Zeiten kann ich bei Gelegenheit mal schauen, eine negative Bewertung der Verwendung der durch das Spiel vorgegebenen Zeiten halte ich nach wie vor für Abwegig.
      5. Entsprechende Supermärkte werde ich dann aus den POI herausnehmen, auch wenn Einsätze in dem Zusammenhang bei mir bisher nie ein Logikproblem versursacht hatten.
      Leitfunkstelle Gießen - lstsim.de/leitstellen/305/
      Wiki-Seite - wiki.lstsim.de/LFSt_Gie%C3%9Fen
    • Status3 wrote:

      Das heißt eine Abhängigkeit bei dem Reservefahrzeug für einen Ausfall genau dieses Reservefahrzeugs oder wie?
      Richtig. Eine separate Gruppe, die noch nicht in Verwendung ist, vergeben und dann die Option "befindet sich an der Wache" negiert, eingeben. Dies bewirkt, dass das Fahrzeug im Status 1 auf der Rückfahrt für Folgeeinsätze alarmierbar bleibt. Ist dies nicht hinterlegt, blockiert das System diese Funktion.
    • Manu Schwarzenberger wrote:

      Status3 wrote:

      Das heißt eine Abhängigkeit bei dem Reservefahrzeug für einen Ausfall genau dieses Reservefahrzeugs oder wie?
      Richtig. Eine separate Gruppe, die noch nicht in Verwendung ist, vergeben und dann die Option "befindet sich an der Wache" negiert, eingeben. Dies bewirkt, dass das Fahrzeug im Status 1 auf der Rückfahrt für Folgeeinsätze alarmierbar bleibt. Ist dies nicht hinterlegt, blockiert das System diese Funktion.
      Danke für die Erläuterung, werde ich die Tage versuchen umzusetzen.
      Leitfunkstelle Gießen - lstsim.de/leitstellen/305/
      Wiki-Seite - wiki.lstsim.de/LFSt_Gie%C3%9Fen
    • Status3 wrote:

      Das heißt eine Abhängigkeit bei dem Reservefahrzeug für einen Ausfall genau dieses Reservefahrzeugs oder wie?
      Weniger für den Ausfall, sondern den Umstand, dass das Regel-Fahrzeug wieder in Dienst geht und damit quasi das Reservefahrzeug sonst sofort undisponierbar würde. Betrifft auch nur Ersatzfahrzeuge, diese Eigenabhängigkeit.

      Unsere Status-8-Zeiten sind sportlich eingestellt, ja. Ich denke, hier kann man aber dabei bleiben. Schließlich nutzen die offiziellen Leitstellen auch großteils die Zeiten.

      Was die Supermärkte angeht, da hast du dann bisher Glück gehabt. Ich weiß tatsächlich von Einsätzen, da würden Supermärkte nicht passen.


      Was die Einsatzintervalle angeht: Cool Down! Es bewerten ortsfremde. Eine einfache Erklärung, warum die Intervalle sind, wie sie sind, und es ist erledigt. Da nutzen die Bewerter halt Erfahrungswissen, dass viele da einfach Fantasiezahlen einstellen.
      Ein guter Anhaltspunkt ist übrigens der Einsatzzahlenrechner.
      Vllt. sollten wir den mal prominent verlinken?!
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Probier ich mich auch mal hieran, wenn so lange nichts passiert :saint:

      Kategorie 1
      • korrekte Fahrzeugvorhaltung -20P⇨ was ist mit Nachbesetzungsfahrzeugen der JUH? Wofür der Unterstrich beim Christoph Gießen?
      • Alle KH & korrekte Fachabteilungen -20P⇨ Uniklinik fehlen Derma, Onko, Nuklear
      • externe Verfügbarkeit der Fahrzeuge korrekt (-20P)⇨ Zumindest beim Stadt-NEF kann ich mir eine so geringe Auslastung nicht vorstellen
      • Kategorisierung der POIs -20P⇨ Grundschulen dürfen nicht ans Schulen angelegt werden
      Zusammenfassung:-60/(-80)


      Kategorie 2
      • korrekte Abhängigkeiten, wenn eingebaut -10P⇨ Eigenabhängigkeiten fehlen teilweise, Abhängigkeiten des 10/84/1 völlig unverständlich, Rückabhängigkeit des 5/82/1 zum 5/82/2 fehlt
      • korrekte LST.-Bezeichnung am Funk ⇨ interessehalber: Das mit der "Leitfunkstelle" gibt es gar nicht mehr?
      • korrekte/sinnvolle Alarmstichwörter (-10P)⇨ Sind die so sortiert? Kommt mir etwas durcheinander vor
      • Benennung der POIs -10P⇨ teilweise fehlen Ortsangaben
      Zusammenfassung:-20/(-30)


      Kategorie 3
      • Einsatzintervalle korrekt -5P⇨ Alle 5 Stunden ein ManV ist deutlich zu hoch, Tag-Nacht-Schwannkung im Notfallbereich etwas klein?
      • realistische Ausrückzeiten -5P⇨ sportliche Status 8-Zeiten; Ist der ITW wirklich so schnell raus (Frage Arzt-zu-Arzt-Gespräch?)
      • Reservefahrzeuge eingebaut (nur wenn real vorhanden und mit korrekten Abhängigkeiten versehen - siehe Kategorie 2) -5P⇨ kaum
      Zusammenfassung:-15/(-15)


      Total: -95 (-125)
      Benutzt das Wiki: WIKI LstSim Es sollte DAS Nachschlagewerk zur Sim werden!!!

      Leitstelle Olpe [260]
      Leitstelle Sauerland [495]
      Leitstelle Mark [1260]
      FDNY*EMS [7095]
      LA County Fire Department [17036]
      Leitstelle Siegen-Wittgenstein [1068]

      EMS-Fire-Database
    • Kein K.O. entdeckt

      Korrekte Fzg-Vorhaltung: Stellen wirklich all diese FFs FRs? (indirekte -20)
      KHs mit korrekten Fachdispizilinen: siehe Rotkrez Olpe: -20
      Kategoriesierung/Benennung der POI: Krankenhäuser ohne Ortsnennung. -20

      Korrekt Fahrzeugabhändigkeiten: fehlende Rpck- und Eigenabhändigkeiten bei Reservefahrzeugen. -10
      Einheitliche POI-Benennung: Mal mit Ort, mal ohne, mal mit Straße, mal Ortsteil. -10

      Korrekte Einsatzintervalle: scheinen etwas grob, kenne aber die tatsächlichen Gegebenheiten nicht, darum indirekte -5
      realistische Ausrückezeiten: ITW erscheint mit etwas sehr kurz, kenne aber die tatsächlichen Gegebenheiten nicht, darum indirekte -5
      Reservefahrzeuge eingebaut: Kaum und die vorhandenen mit unzureichenden Abhängigkeiten. -5

      Zusammen: Kein KO, aber -65/(-95) Punkte und damit nicht im empfohlenen Bereich.

      The post was edited 1 time, last by TheOssi ().

    • Dann möchte ich hier mal die dritte Rückmeldung geben:
      K.O. Kriterien

      Auf die Rückmeldungen vom 21. Februar (2,5 Wochen) ist leider noch keine Rückmeldung erfolgt. Auch die damals angesprochenen Punkte sind noch nicht umgesetzt worden.

      Kategorie 1
      • Krankenhäuser siehe @Rotkreuz Olpe -20
      • Ist es Absicht das der RTW Biebertal zu 90% extern verfügbar ist? (-20)
      • Diverse POIs weisen keine Ortsnennung auf. Es existieren zwei identisch benannte POIs, welche allerdings gute 7,6 km Luftlinie voneinander entfernt liegen. Nur 27 Altenheime aber 96 Friedhöfe erscheint im vom Verhältnis her etwas unausgewogen. Ein Museum ist kein Kultur-POI im Sinne der Sim-Einsätze. Der Tag HBF ist nur für Bahnhöfe mit Halt von Fernverkehrszügen (z.B. IC oder ICE) bestimmt. Für kleine Haltepunkte gibt es den BHF-Tag. Grundschulen sind nicht als Schule zu taggen. -20
      Kategorie 2
      • Es besteht bei diversen Fahrzeugen mit Abhängigkeiten die Möglichkeit des Klonens bzw. die Eigenabhängigkeiten fehlen. -10
      • Folgende POI-Tags sind in nicht ausreichender Anzahl vorhanden: AH, Arena, Notfallpraxis, JuHe -10
      Kategorie 3
      • Einen Intensivpatienten in nun fünf Minuten (+-20%) zu übergeben ist sportlich. Beim ITW könnten die Ausrückzeiten noch überarbeitet werden. -5
      • Es sind quasi keine Reservefahrzeuge vorhanden. Die Vorhandenen haben keine vollständigen Abhängigkeiten sodass das Duplizieren möglich ist. -5
      In Summe sind dies -70 Punkte und somit nicht im empfohlenen Bereich
    • Eine Rücknahme ist nur bei Unspielbarkeit vorgesehen. Ansonsten wird die Leitstelle lediglich als inaktiv ausgeschrieben.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Da habe ich das Prinzip der Nachprüfung aber anders verstanden. Es geht hierbei doch darum, die nach dem ursprünglichen Bewertungsschema empfohlenen LSTn an den aktuellen, erweiterten Standard anzupassen. Erfüllt also eine nachgeprüfte LST die neuen Kriterien nicht, muss die Empfehlung aberkannt werden. Oder ist es nicht so gedacht?

      Inaktiv ist der Besitzer ja in dem Sinne nicht, weder hier noch im Baukasten. Er setzt lediglich die erforderlichen Änderungen nicht um bzw. äußert sich nicht mehr dazu (also quasi ein KO). Wenn sich niemand findet, der die Fehler behebt, bleibt eine nicht ausreichende Qualität bestehen. Eine Empfehlung sollte in diesem Zustand nicht beibehalten werden. Dann lieber irgendwann neu bewerben.