ILS Rosenheim (ID: 31219)

    • Neuer Standort für den Rettungsdienst Gmund

      Der Rettungsdienst aus Dürnbach ist mit sofortiger Wirkung vom neuen Standort Moosrain aus unterwegs. Koordinaten der neuen Wache: 47.770056, 11.724386 (nicht wundern, auf Google steht da noch nix... ;) )

      Referenz: Tegernseer Stimme
    • Ich habe jetzt vorübergehend die Empfohlene Leitstelle ILS Tirol durch eine andere ( ID: 24246) ersetzt, da in der Empfohlenen die RTH nicht mehr verfügbar waren, was aber nicht der Realität entspricht. Sollte sich das wieder ändern, wird das wieder rückgängig gemacht.
    • Da nun die Grenze von 400 aktiven Spielern überschritten wurde, gibt es nun ein Update.
      Die SEG-Fahrzeuge können nun etwas selektiver verfügbar gemacht werden. Dazu wurden für die Bereiche Inntal, Rosenheim-Stadt, Bad Aibling, Irschenberg, Wasserburg und Chiemsee OrgL-Fahrzeuge eingepflegt. Diese sind wie die bereits vorhandenen SEG-Aktivierungsfahrzeuge als FR eingepflegt, die aber nicht ausrücken. Die Gesamtalarmierung für die beiden Landkreise bleibt weiterhin bestehen. Näheres dazu im Wiki.
      Sollten dabei Fehler auffallen, bitte ich um Rückmeldung.

      Weiterhin viel Spaß beim Spielen!

      The post was edited 2 times, last by Hampara ().

    • Lieber Hampara,
      ich bedanke mich sehr bei dir für das offensichtliche fantasielose Kopieren meiner Ideen und Lösungen für die verschiedene Dinge in der LST Sim um sie realitätsnäher zu machen. Ganz offensichtlich hast du alle vorhandenen Koordinaten von mir 1 zu 1 übernommen, dafür spricht unter anderem dass ich die Koordinaten teilweise nach eigenen Geschmack oder nach eigener Kenntnis positioniert habe( z.b. fährt der HVO Oberaudorf von meiner alten Wohnung aus, was einem willkürlich gewählten punkt entspricht den du 1 zu 1 übernommen hast, oder der LNA Inntal) Ebenfalls ist meine Leitstelle nicht ganz aktuell und einige Fahrzeuge die dort noch vorhanden sind gibt es nicht mehr( um nur einige zu nennen RK KFD 71/70, RK RO 72/3). Ebenfalls ist die Lösung mit den SEGen von mir abgekupfert und nur geringfügig anders benannt worden. Ebenso macht deine willkürliche Aufteilung wenig Sinn(Einheiten im LK RO sind zu bestimmten SEGen zusammengefasst( Stadt, Land, Mangfalltal etc.). Ich finde dein unkreatives abkupfern äusserst verwerflich, es zeugt von deiner unkreativität, wenn schon kopieren dann nicht so offensichtlich und ohne vorherigen Check auf Aktualität.
    • Hallo filther,
      ich habe mir deine Leitstelle nun mal angesehen. Ich kann nicht nachvollziehen, wie du aus gewissen Ähnlichkeiten bei einer real existierenden Leitstelle auf fantasieloses Kopieren schließen kannst. Natürlich kann es sein, dass ich vor 2 Jahren(!) einzelne Koordinaten, die anders nicht zu eruieren waren, von bereits existierenden Leitstellen übernommen habe. Das sind aber höchstens einzelne Ausnahmen. Wie du im Speziellen auf den HVO Oberaudorf und den LNA Inntal kommst ist mir ein Rätsel. Der HVO Oberaudorf ist schlicht und ergreifend in der Ortsmitte an der Hauptstraße positioniert, den LNA Inntal gibt es in deiner Leitstelle garnicht. Mir fehlende Aktualität vorzuwerfen finde ich schon ein starkes Stück, wenn man sieht, wie aktuell deine Leitstelle ist. Es ist durchaus legitim auf Fehler und Neuerungen hinzuweisen, ich bin sogar froh darüber, aber nicht auf diese Weise.
      Zu den SEGen: Diese Lösung wird in vielen Leitstellen in dieser oder ähnlicher Weise angewandt. Es gibt nun mal bewährte Lösungen in der Sim, die man meiner Meinung nach auch nutzen sollte, um ein möglichst gutes Spiel zu ermöglichen. Die Ähnlichkeit zu deiner Lösung ist aber marginal. Bei der Aufteilung der SEG muss ich dir zustimmen, hierfür gibt es aber keine praktikablere Lösung, da nur Fahrzeuge Abhänigkeiten aufweisen und nicht einzelne Wachen. Es können auch nur einzelne Fahrzeuge alarmiert werden. Dem Spielfluss sollte das aber keinen Abbruch tun.

      Meine Leitstelle hat mit deiner bis auf den Namen und diverse unveränderliche Gegebenheiten, die nun mal auf der Realität beruhen, nicht viel gemeinsam. Es wäre ja nicht so, dass deine Version vom Umfang und der Konfiguration auch nur annähernd vergleichbar ist, was für mich den Vorwurf des vollumfänglichen unkreativen Abkupferns ad absurdum stellt.

      Quam magnus mirantium tam magnus invidentium populus est!
    • Zumal man feststellen muss, dass gravierende Änderungen in Deiner ILS bisher nicht vollzogen wurden @filther (Beispiel OPTA seit dem 19.10., Umzug der Wache Dürnbach und Umbenennung der Fahrzeuge aus Dürnbach und Aga).

      Deine Leitstelle wurde am 28.10. letzten Jahres ein letztes Mal geändert. Die Bewerbung von @Hampara zur Empfohlenen Leitstelle erfolgte bereits knapp einen Monat früher (am 30.09.2015). Allein hier wäre schon möglich gewesen, sich hier im Thread zu melden, den es genauso lange gibt. Gesehen habe ich nicht einen Beitrag von Dir. Auch nicht während der Prüfungsphase zur empfohlenen Leitstelle, die im Dezember startete und eineinhalb Monate dauerte.

      Du wirst verstehen, dass wir Bewerter bei 21 (!!) hinterlegten Leitstellen einer Region nicht alle prüfen, ob es Gleichheiten gibt (zumal Vieles, wenn es korrekt ist, natürlich ähnlich sein muss).

      Fakt ist, es gab genügend Zeit, sich zu äußern oder auf Ähnlichkeiten hinzuweisen. Dies hast Du leider nicht getan.
    • Hampara wrote:

      Hallo filther,
      ich habe mir deine Leitstelle nun mal angesehen. Ich kann nicht nachvollziehen, wie du aus gewissen Ähnlichkeiten bei einer real existierenden Leitstelle auf fantasieloses Kopieren schließen kannst. Natürlich kann es sein, dass ich vor 2 Jahren(!) einzelne Koordinaten, die anders nicht zu eruieren waren, von bereits existierenden Leitstellen übernommen habe. Das sind aber höchstens einzelne Ausnahmen. Wie du im Speziellen auf den HVO Oberaudorf und den LNA Inntal kommst ist mir ein Rätsel. Der HVO Oberaudorf ist schlicht und ergreifend in der Ortsmitte an der Hauptstraße positioniert, den LNA Inntal gibt es in deiner Leitstelle garnicht. Mir fehlende Aktualität vorzuwerfen finde ich schon ein starkes Stück, wenn man sieht, wie aktuell deine Leitstelle ist.
      Der HVO zum beispiel ist nicht in der Ortsmitte platziert sondern wie schon angegeben bei meiner alten Wohnung. Beim LNA Inntal oder auch der RK KFD 76/1 ist beim Wohnort der Brachts positioniert von dem er zufällig auch sehr häufig fährt, dieses Wissen ist ohne direkten Kontakt zum RD/ Kats jedoch nicht erlangbar. Bezüglich der Aktualität gebe ich dir recht, ich habe sie nicht mehr aktuell gehalten da ich aus beruflichen Gründen keine Zeit mehr dafür hatte. Jedoch ist es ziemlich schwach nicht aktuelles Material ohne Überprüfung und ohne Hintergrundwissen zu übernehmen und als das eigene auszugeben. Ich bitte dich deine Leitstelle, da sie ja auch noch den Anspruch einer Empfohlenen Leitstelle erhebt, entsprechend aktuell zu halten. Eine Auflistung aller mir aufgefallenen Fehler werde ich noch nachreichen.

      @Manu Schwarzenberger: WIe schon gesagt war es mir aus beruflichen Gründen nicht möglich die Leitstelle aktuell zu halten und hier im Forum aktiv mitzuwirken. Die Koordinaten sind icht nur ähnlich sondern 1 zu 1 übernommen.

      Im Moment hätte ich wieder Zeit die Leitstelle auf aktuelles Niveau zu bringen allerdings möchte ich nicht dass man mir abschließend noch vorwirft von der Leitstelle von Hampara alles kopiert zu haben.
    • filther wrote:

      Beim LNA Inntal oder auch der RK KFD 76/1 ist beim Wohnort der Brachts positioniert von dem er zufällig auch sehr häufig fährt, dieses Wissen ist ohne direkten Kontakt zum RD/ Kats jedoch nicht erlangbar.
      Wer sagt denn, dass @Hampara nicht ebenfalls einen RD-Hintergrund hat (ich meine er hat das sogar mal erwähnt). Der ILS-Bereich Rosenheim besteht nicht nur aus einem Menschen. Selbst ich als "Nachbar" habe Zugriff auf gewisse Interna, die einfließen konnten und auch meinerseits mitgeteilt wurden, soweit das mit den entsprechenden Vorschriften vereinbar war... ;)
    • Könnt ihr bitte mit diesem gegenseitigen Rumgezicke aufhören?
      1. Die Leitstelle vom Hampara scheint im Großen und Ganzen ja richtig zu sein, sonst wäre sie wohl nicht in die empfohlenen Leitstellen aufgenommen worden. Es war ja lang genug Zeit, auf grobe Fehler hinzuweisen.
      2. Ob deine, lieber filther, Leitstelle jetzt kopiert wurde oder nicht ist doch völlig egal. Die Funktion zum kopieren gibt es nicht ohne Grund, viele User (ich auch) haben bereits vorhandene Leitstellen als Vorlage genutzt - oder aber auch einfach weitergebastelt, wo der ursprüngliche Ersteller aufgehört hat. Warum man da jetzt so auf "meine Leitstelle, mein geistiges Eigentum, mein alleiniges Recht, mein Sandkastenschäufelchen" bestehen muss, ist mir ein Rätsel. Freu dich doch lieber, dass dein Werk weitergeführt wurde und anscheinend jemandem so gut gefallen hat, dass er einige Lösungen daraus übernommen hat.
      3. Ich bin sicher, Hampara wird sich den von dir genannten Fehlern annehmen. Warum man da gleich ausfallend werden muss, versteh ich nicht. Woher soll er denn viele Dinge wissen, wenn man sie ihm nicht sagt? Auch wenn er in einem Rettungsdienst in der Region tätig ist, verpflichtet ihn das ja nicht, jede Kleinigkeit in dem Bereich zu kennen.
      Manchmal frag ich mich echt...

      Gruß
      Jonny
      ILS Region INGOLSTADT - ID 1426
      Stadt Ingolstadt - Lkr. Eichstätt - Lkr. Neuburg-Schrobenhausen - Lkr. Pfaffenhofen a.d. Ilm
    • Guttenberg musste seinen Doktortitel auch erst viel später zurück geben. Was ich aber hier leider sonst so gelesen habe ist der Hampara ganz gut im kopieren. Ich weiß das klingt sehr Hart und Vorwurfsvoll, allerdings finde ich persönlich eine Leitstelle die größtenteils nur aus Abkopieren besteht nicht als Vorbildlich für eine Empfohlene Benutzerleitstelle. Aber Hampara hat ja die Möglichkeit betreffendes zu korrigieren.

      The post was edited 2 times, last by filther ().

    • Die Trend-und Strukturanalyse für den Rettungsdienstbereich Rosenheim besagt, dass im Landkreis Miesbach 40 Wochenstunden KTW, im Landkreis Rosenheim 60 Wochenstunden KTW sowie ein RTW-Stellplatz im Bereich Rohrdorf/Achenmühle dazukommen werden. Sind wir mal gespannt, wenn es soweit ist und wer die Ausschreibung gewinnen wird.