Pinned Einsatzfeedback für Einsätze ohne Feedbackmöglichkeit

    • In Arbeit
    • Öhm, gute Frage. Den Fehler sollte es so nicht geben. Da wird wohl der Dativ im falschen Geschlecht gewählt. Ich schau mir das mal an.
      Der RR ist tatsächlich umgangssprachlich und bleibt so.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • A: "Person mit Arm in Presse geraten, der Unterarm ist ordentlich zertrümmert."

      -> S7 ohne SoSi?


      A: "Ich arbeite in [POI]. Einer unserer Praktikanten hat sich mit einem Cutter die Fingerkuppe abgeschnitten. Ich bin X aus [POI]."

      -> Variable doppelt


      A: "Über unsere Leitung ging gerade ein Notruf ein, ich wollte den gerade an dich weiterleiten, da ist die Verbindung abgebrochen."

      -> keine Begrüßungsvariable (Pol, HNR etc.)
      Kommt vom Tisch X


      L: "...zwei demente Herrschaften, die hier zur Zeit alleine sind."

      -> Zusammenschr.4x behoben



      A: "Die Partnerin hatte uns angerufen, dass X suizidale Gedanken geäußert hatte."

      L: "Patient, 83 Jahre hat wohl keine Lust mehr, unter den Lebenden zu weilen und hat einen Selbstmord angekündigt. Dummerweise hat seine Schwiegertochter..."

      -> Anrufer beim HA abweichend + 2x Komma


      A: "In euer Gebiet fliegt der Christoph Christoph Brandenburg. Er hat sich gerade bei uns gemeldet, dass sein Patient instabil wurde..."

      -> Dopplung (+ Kontakt RTH zur Nachbar-LST etwas unrealistisch) Variablenzufall


      L: "Zug ist angekommen. Flüchtlinge verhalten sich friedlich und es gibt auch keine Verletzten. Wir warten, bis sie aus dem Ausgang raus sind und rücken dann ab."

      -> Kann man das evtl. als Sichtung gestalten?Jo


      A: "Ich weiss nicht mehr weiter, meine Oma redet nicht mehr mit mir, mein Mann ist mit einer Jüngeren durch gebrannt und hat mich mit einem Haufen Schulden alleine gelassen. Zum Glück hab ich hier noch Tabletten, die werden mich mit Sicherheit beruhigen. Wo ich wohne wollen sie wissen?"

      L: "mit Lage Patientin, 37 Jahre, mit psychischem Ausnahmezustand hat aufgrund mehrere Rückschläge keinen Ausweg mehr gefunden..."

      -> "ß" + Zusammenschr. + Komma + Großschr. + Doppelpkt. + Kasus


      A: "Na gut, dann schicken Sie die Feuerwehr da auch man hin. Vorerkrankungen hat er keine, aber moment mal... Seine Mutter ist vor einer Woche gestorben, vielleicht hat es damit etwas zu tun. Aber ich finde mit 43 Jahren sollte man soetwas schon verkraften können..."

      L: "Haben hier eine männliche Person, 43 Jahre alt mit massiver Schnittverletzung..."

      -> "mal" + Großschr. + Komma + Getrenntschr. + Komma

      Alles andere: Behoben!

      The post was edited 1 time, last by F. Köhler ().

    • Anrufer wrote:

      Aus der Straße Hamburger Chaussee in Kiel-Hassee komme ich. Am Telefon ist Frau Heinzelmann, hallo. Meinem Mann ist schon seit ein paar Tagen so schlecht, zuerst dachte ich, es sei eine Grippe, aber so lang dauert das ja nicht, oder? Das hängt bestimmt mit unserem Urlaub zusammen, ist ja in aller Munde. Können Sie vielleicht mal einen vorbeischicken, der mal guckt?

      Rückmeldung wrote:

      Hier Sama Kiel 60-83-2, Patient mit Influenza. Es ergibt sich kein Verdacht auf das Coronavirus. Klinikaufenthalt nicht erforderlich. Anrufer wollte eigentlich den ÄND.

      In der Rückmeldung fehlt ein "das" :)
      Status 6

      The post was edited 1 time, last by Leitessen ().

    • Der Artikel (bzgl. Position etwas verrutscht) ist bei einer Diagnosenennung wie hier nicht unbedingt erforderlich. Ähnlich wie bei "Verdacht auf Apo/HI/Fraktur" ohne "eine(n)". ;)

      Ich persönlich würde allerdings beim Anruf nach "schlecht" den Satz beenden und mit "zuerst" einen neuen beginnen. Ist sonst ziemlich verschachtelt.

      -------

      A: "[Name] ist uns auf dem Behandlungsstuhl zusammen gesackt." Behoben!

      -> Zusammenschr.

      The post was edited 1 time, last by F. Köhler: Behoben ().

    • Wie @coswiger richtig sagt, der Artikel ist nicht erforderlich. Wäre auch Variablen technisch extrem aufwändig.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Ich rufe aus Hamburg-Wilstorf, aus der Winsener Straße an. Ach du meine Güte! Mein Kind, es reagiert gar nicht mehr! Machen Sie doch was! Was? Wie alt? 4 Wochen, nun kommen Sie doch endlich! Ortmann aus Hamburg-Wilstorf, aus der Winsener Straße.

      Plötzlicher Kindstod erfordert die Pol., diese wird aber nicht jetzt nachgefordert.

      The post was edited 1 time, last by F. Köhler: Behoben ().

    • New

      A2: "Ich bin bei der Johanniter Unfallhilfe, dort Rettungssanitäter. Bei euch wurde wegen einem VU angerufen."

      -> "Johanniter-Unfall-Hilfe"


      L1: "Wir nehmen beide mit und entscheiden im weiteren Verlauf, ob wir Nummer Zwei als Patient oder Begleitperson führen..."

      -> Kleinschr. Nach Lage auf Sicht kann ich nicht suchen.


      A2: "Der Kranführer hat jetzt gesagt die Schmerzen würden in den linken Arm ausstrahlen..."

      -> Komma


      A: "Wir haben hier einen 61-jährigen Patienten mit akutem Venenverschluss. Kannst du bitte den Rettungswagenschicken?"

      -> Leerzeichen


      A: "Ich mache mir Sorgen wegen meiner Freundinnen, die eine kotzt sich die Seele aus dem Leib [...]. Ich weiß, nicht was ich machen soll."

      L: "...drei Mädels, zweimal 14, 16 vor Ort, zweimal Intoxikation mit einem "Tee" aus Engelstrompete, einmal zunehmende Atemdepression, der zweiten ist sehr übel, sonst aber kreislaufstabil."

      -> Komma nach "nicht" + besser "(und) einmal" einfügen + 2x evtl. Satzpunkt + Großschr.


      A: "Ich sitze gerade im Zug nach Hause. *Pause* Na ja, ich will nach Hause. Aber plötzlich gab es einen Ruck und nun stehen wir hier seit zehn Minuten auf freier Strecke."

      L: "...der Sicherheitsfahrschalter hat ausgelöst, deshalb hat der Zug angehalten. Der Triebfahrzeugführer hat einen Kreislaufstillstand."

      -> Recht unwahrscheinlich, dass man dazu keinen Anruf von der DB bekommt, oder? Habe es an die Pol gegeben und musste nach über 20 min zum Drücken alarmieren. Da gibt es einen zweiten Anruf. Weiterleiten unterbricht aber die Anrufe.


      A: "[Name] soll wegen eines Konsils ins [KH] transportiert werden. Der Abholtermin ist um 19 Uhr."

      -> Ziemlich spät... Manche Ambulanzen arbeiten bis 23 Uhr.


      A: "Es kann jawohl nicht angehen das Sie hier ständig mit Ihren Autos lang fahren und solch einen Lärm machen!!! Ich will sofort ihren Vorgesetzten sprechen..."

      -> Getrenntschr. + Komma + plus "s" + Zusammeschr. + Großschr.


      A: "Sie hören mich? Ja, ok. Wir haben unsere neue Garten-Sauna getestet. [...] Ja, wir waren in der Sauna, dann in Kaltwasseraußenbecken und dann einfach umgefallen."

      -> Großschr. oder "okay" + "im" + evtl. "ist er"


      A: "Auf dem Zettel, den er da gelassen hat, steht irgendwas von Nerwus Faschalis oder so ähnlich."

      -> Zusammenschr.7x behoben



      L: "...Verdacht Fußfraktur rechts und damit das noch Spass macht Alkoholintox."

      -> "ß" (+ evtl. Komma nach "und" und "macht")


      A: "Nächste Woche Montag soll er zur Operation wiederkommen haben die gesagt und die nette Schwester hat uns bis dahin Tabletten mitgegeben."

      L: "Der Doc hat eine Einweisung wegen unklarer C R P-Erhöhung da gelassen."

      -> 2x Komma + 3x Zusammenschr.


      A: "Der kann kaum noch einen Meter laufen, könnten Sie bitte den Arzt vorbei schicken?" 35x falsch. Aber dem bekommen ich mit einer Variablen bei. Ist meistens die "Können sie vorbeischicken"-Stelle. Dafür habe ich was.

      L: "Patient, 83 Jahre mit leichter Belastungsdyspnoe." Finde ich nicht.

      -> Zusammenschr. + Komma


      L: "Patient liegt hier wohl schon etwas länger. Das Hausnotrufgerät ist ausgestöpselt, der Patient schon lange tot."

      -> Wäre das nicht was für die Pol? Alternativ ein Verweis auf informierte Zuständige (HA, Familie etc.).


      Z: "Moritz 3, bewusstlos" Moritz 3 ist jetzt C2


      -> In über 90 % der LSTn kann man damit nichts anfangen. Wird nicht mehr auf "regionale Besonderheiten" verzichtet?


      allg.: Die Quote an BMA- und Brandeinsätzen ist deutlich zu hoch, machen fast zehn Prozent der Anrufe aus. Je größer die LST, desto negativer fällt es (logischerweise) auf. Im Gegenzug muss man die AH zu selten anfahren.
      Können das andere bestätigen


      Alles nicht Kommentierte ist behoben.

      The post was edited 1 time, last by F. Köhler: Bearbeitet. ().

    • New

      coswiger wrote:

      L: "Patient, 83 Jahre mit leichter Belastungsdyspnoe." Finde ich nicht.
      Hrmm, ist aber direkt rauskopiert...

      Dass du Lage auf Sicht nicht suchen kannst, überrascht. Dachte, es wäre Volltextsuche. Kommt sicher mal wieder. Die langen Ambulanzen kratzen leicht an "regional", aber man kann ja auflegen.

      Die Frage bzgl. FW-Einsätzen dürfte als Edit untergehen.
    • New

      Anruferin wrote:

      Mein Mann sitzt seit zwei Stunden auf dem Klo und hat blutigen Durchfall. Ich mache mir Sorgen... Ist das dieses EHEC? Ich heiße Frau Blaschke aus der Straße Am Zuschlag in Dortmund-Lanstrop.

      Rückmeldung KTW wrote:

      Hier Rotkreuz Dortmund 16-KTW-1, 29-jährigen Mann mit unklarer Infektionskrankheit, zur Beobachtung nehmen wir ihn mal mit. Sankt Elisabeth Krankenhaus Dortmund-Kurl; K 8.
      KTW fährt nicht desinfizieren. Hygieneschulung aufgefrischt.
      Leitstelle Dortmund
      spielen, Wiki

      Leitstelle Unna
      spielen, Wiki

      Viel Spaß damit

      Avatar by Westfale

      The post was edited 2 times, last by F. Köhler ().