LSZ Burgenland (ID 723)

    • LSZ Burgenland (ID 723)

      Die LSZ Burgenland ist nun soweit fertig, dass sie mit maximalstem Realitätsgrad spielbar ist.

      Kritik, Lob & Verbesserungsvorschläge sind natürlich willkommen!

      Link zur Leitstelle: lstsim.de/leitstellen/723/

      FACTS:

      2 Hilfsorganisationen (Rotes Kreuz Burgenland sowie Arbeiter- Samariterbund Burgenland)

      mit 7 zentralen Bezirksstellen und 4 Außenstellen (ÖRK) sowie 3 Bezirksstellen (ASB)

      ein Rettungshubschrauber (Christophorus 16)

      2 NEFs ( 1.288, 1.588 ) sowie 3 NAWs ( 1.188, 1.488, 1.688 )

      zahlreiche RTWs und FR (es wurden nicht alle tatsächlichen FR eingebaut, im Burgenland ist nämlich in fast jeder Ortschaft mindestens ein FR ansässig - es wurde hier auf "weiße Flecken" in der Landkarte geachtet)

      fünf Krankenhäuser sowie zahlreiche in den benachbarten Bundesländern

      Viel Spaß beim Spielen!

      PC
    • Heute wurden die Fahrzeuge des RK Burgenland entsprechend der Realität und dank des Grafikeinsendungtools modernisiert und vereinheitlicht.


      An dieser Stelle sei anzumerken, dass es im Burgenland generell keine Unterscheidung zwischen KTW und RTW gibt - jedes Fahrzeug (auch die Mittelhochdächer) ist generell als RTW angemeldet.

      In den Gegenden mit NEF-System kommen diese auch im Rendezvoussystem zum Einsatz - vorausgesetzt, es ist kein Hochdach-RTW verfügbar (1.204, 1.206, 1.209 sowie 1.507, unter Umständen auch 1.405 / 1.606 bei Einsätzen im jeweiligen Bezirk mit dem NEF 1.588).

      Der RTW 1.109 Eisenstadt wird in allen Nächten als RTW-N vorgehalten, d.h. er fährt alle RTW-Blaulicht-Einsätze und steht weiters als SNAW oder "Not-NAW" zur Verfügung, in diesem Fall wird ein zweiter Notarzt vom KH Eisenstadt abgeholt.

      Der RTW 1.405 sowie der RTW 1.507 werden nachts wie der 1.109 in seiner Form vorgehalten (RTW-N sowie SNAW / "Not-NAW").

      Ein "Not-NAW" fährt unter Umständen aus, wenn folgende Punkte zutreffen: lebensbedrohlicher Zustand, sofort verfügbarer zweiter Notarzt (die Krankenhäuser Eisenstadt, Oberpullendorf, Oberwart sowie Güssing teilen in ihren Nachtdiensten generell einen zweiten Notarzt ein, im Regelfall ist das einer der beiden Anästhesisten im Dienst), jeweiliges Fahrzeug verfügbar.

      Dementsprechend verfügen die Fahrzeuge auch über eine "Basic-Notarzt-Ausstattung" in einem extra Rucksack, wie Medikamente, Intubationsbesteck, etc. sowie ein Beatmungsgerät, Perfusoren, etc.

      In der Sim wurde das so dargestellt, dass der SNAW / Not-NAW doppelt angemeldet ist, einmal als RTW und einmal als NAW. Sobald eines der beiden Fahrzeugtypen ausfährt, kann das andere nicht mehr alarmiert werden.

      Viel Spaß!

      PC
    • Danke dir!

      Punkto Einsatzintervallen - das stimmt schon so. Im Burgenland gibt es relativ wenige Notfälle, ca. 3,04 RTW / 2,17 NA - Einsätze pro Tag und pro Bezirk. Bei 7 Bezirken komme ich so auf 21,28 RTW-Events pro 24h, sowie 15,19 NA-Events pro 24h - für das ganze Burgenland, versteht sich. Die NA-Events habe ich in der Sim ein bisschen nach oben korrigiert, sonst wärs ja langweilig ;)

      Dass es "wenige" Blaulichteinsätze gibt, hat mehrere Gründe... die Burgenländer rufen meistens zuerst den Hausarzt an. Und wenn der dann vor Ort einen RTW nachfordert, kommt dieser dann ohne Leuchtreklame... weil keine Gefahr in Verzug mehr gegeben ist.

      In letzter Zeit ist aber schon - demographiebedingt - ein leichtes Plus in Richtung 144 zu spüren. Die "echte" LSZ hat aber ein sehr strenges Abfrageschema, weshalb nur wirklich bei möglicher Gefährdung eine Verwendung der Sonderrechte von der LSZ vorgegeben wird - von daher auch die relativ niedrige Anzahl der "Blaufahrten".

      edit: Im Übrigen ist jetzt auch der 1.102 ein Hochdach-RTW mit allen Halterungen im Nachtdienst fix vorgehalten, sprich, es wurde auch ein SNAW 1.102 angelegt. Aber Achtung - Sollte entweder der 1.109 oder der 1.102 als SNAW ausfahren, ist der jeweilige andere SNAW außer Dienst, da es eben nur einen NA zusätzlich im KH gibt!

      Weiters muss mindestens eines der beiden Autos in der Garage stehen, und das andere nicht als SNAW unterwegs sein, damit das Auto in der Garage seinen SNAW-Zwilling freigeschaltet bekommt.

      The post was edited 2 times, last by Patrick Cooly ().

    • Okay

      Nur ich gaube bei den Intervallen sind beim RTW auch Events dabei, die nicht Blau gefahren werden, jedoch auch keine Krankentransporte sind. (Bei uns in NÖ heißen diese Einsätze "Auftrag")
      Ich denke das ist da auch dabei.

      Würd deshalb vlt bei den KTRs vlt n bisschen niedriger gehen, dafür bei den RTWs n bisschen höher....

      Aber komisch, dass bei euch so wenig ist

      Wär fad im Burgenland als Hauptberuflicher
    • Nein, nach einem Jahr Spielen der LSZ mit mehrmaliger Adaptierung der Einsatzintervalle finde ich die jetzt genau richtig, weil das die Realität wirklich am besten widerspiegelt.

      Sag du das mal zu einem Hauptberuflichen bei uns - bei uns sind sehr viele KTRs zu fahren... es gibt manche Tage, da siehst du die Dienststelle nur morgens, wenn du zu deinem ersten Auftrag fährst, und abends, wenn du deine Schicht beendest...
    • Schonmal vorab was zu deiner Bewerbung damit du schonmal ein paar negativ Punkte streichen kannst.

      Fremd-KH wurden aufgenommen mir sind mehrere KH's aus Wien aufgefallen die bei dir nicht auftauchen dürfen.
      Das Einsatzgebiet weißt grobe Überschneidungen bei (nahezu) jedem Quadrat auf.
      Haben die First Responder echt fixe Dienstzeiten?
      Leitstelle Ennepe, kommen Sie!


      Avatar Leitessen, Chr2 und Westfale
    • Stimmen die Einsatzintervalle wirklich und wenn ja, hast du dazu eine Quelle?
      Habe in nur 45Minuten 13 KTP und nur 4 KTW´s zur Verfügung und es wären dann zusätzlich wegen Terminfahrten nochmals 5 KTP dazu gekommen.

      Grüße aus dem Oberland
      Gründer der ILS Oberland 3872 und ILS Mittelfranken Süd 63816
      :D

      lstsim.de/leitstellen/3872 oder 63816
      ils-oberland.brk.de
      facebook.com/3872LstSim
      DANKE an die ILS Oberland (original) für die Unterstützung!
    • Wie christophorus15fan schon korrekterweise gesagt hat, wird im Burgenland nicht zwischen KTW und RTW unterschieden.

      Die KTWs im System sind an sich eigentlich BKTW. Die 50 RTWs des RK + die 8 des ASB fahren sowohl KTRs als auch RD-Events.

      Die Einsatzintervalle sind so korrekt wie vorgegeben. Quelle reiche ich nach, wenn ich wieder zu Hause bin.
    • So, hier die Berechnungen, basierend auf dem Leistungsbericht des Roten Kreuzes Burgenland von 2014:

      KTPs gesamt: 59.556 - macht pro Stunde 6,79 KTPs im Durchschnitt auf 24h gerechnet; rechnet man jedoch auf realistischerweise 12h (10h Tag, 2h Nacht), macht das 13,59 KTPs. Ich habe als Durchschnitt also ca. 15 angenommen (inkl. ASB, weil der keine Statistiken veröffentlicht), in der Morgenspitze ergibt das 30 KTPs und zur Mittagsspitze hin 10 KTPs. Nachts wiederum die Hälfte der Mittagsspitze, also 5 KTPs.

      RD-Einsätze gesamt: 13.780 - macht pro Stunde 1,57 RD-Events im Durchschnitt auf 24h gerechnet. Ich habe das jedenfalls als "1" in der Sim gesetzt, könnte aber auch auf "2" setzen...

      NA-Einsätze gesamt: 5.125 (davon 295 Sekundärtransporte). Auf 24h gerechnet ergibt das 0,59 NA-Einsätze pro Stunde. Damit das in der Sim aber nicht zu fad wird, habe ich das auf "1" rauf korrigiert.

      Die gesamten Zahlen sind auf das GANZE Burgenland anzuwenden, nicht auf einen Bezirk!!!

      Quelle: Leistungsbericht des Roten Kreuzes Burgenland 2014

      @Sprockhövler: Siehe Bewerbungsthread: Ich habe nämlich ein Problem mit den Wiener KHs - vom Burgenland aus fahren nicht gerade selten NA-Mittel (v.a. Hubschrauber, SNAW) nach Wien. Problem ist aber, wenn ich die LSt. Wien mit einpflege, ist der Hubschrauber "Christophorus 9" aus Wien zweimal alarmierbar, einmal über den Notruf NÖ-Supervisor und einmal über die LSt. Wien.

      Ich habe keine Lösung für das Problem gefunden, sollte aber jemand eine haben, ist er herzlich dazu eingeladen, mir die Lösung zu übermitteln. Das ist ja auch der Sinn des Threads, damit Probleme aufgezeigt und Lösungen erarbeitet werden.

      Zu den Dienstzeiten der FR: Diese haben tatsächlich keine fixen Dienstzeiten. Da jedoch in fast jeder Ortschaft mindestens ein FR ansässig ist (meistens 2-3), und die FR-Standorte auf der LstSim-Karte nur an "weißen Flecken" erstellt wurden, wird somit angenommen, dass im Umkreis der Wache zumindest einer der FR zum Einsatz fahren kann und wird. Somit habe ich entschieden, eine 24h-Verfügbarkeit der FRs zu gewährleisten.

      The post was edited 1 time, last by Patrick Cooly ().

    • Naja dadurch dass du die aufgenommen hast tritt halt nur ein K.O. Kriterium in Kraft sodass man eigentlich garnicht mehr weiter bewerten bräuchte weil das sofort zum nicht bestehen führt insofern nicht behoben wird. Du musst dir nämlich mal vorstellen dass wenn die Leitstelle Wien dich als Nachbarn nimmt wenn du empfohlen wirst dass diese dann ihre krankenhäuser zweimal drin hat (einmal von dir und einmal von sich selbst). Das mit dem Hubschrauber könnte man ja mal mit den beiden Leitstellen abklären evtl wären die ja bereit entsprechende Abhängigkeiten einzubauen dass du den Hubschrauber nur bei jeweils einer anfordern kannst so dass der nicht doppelt kommen kann.
      Leitstelle Ennepe, kommen Sie!


      Avatar Leitessen, Chr2 und Westfale
    • Wenn ich doppelt alarmierbare Fahrzeuge habe, ist das auch ein KO-Kriterium.

      Ich habe vor langer Zeit einmal deswegen eine PN an PsyPax gesendet, mit der Bitte, er möge den C9 rausnehmen, und stattdessen den Supervisor reinnehmen - sein Vorteil wäre, dass er dann auch den ITH, C3, C2 für sein Einsatzgebiet hätte. Bis heute habe ich keine Antwort erhalten... :S

      Ich hätte gehofft, dass die Möglichkeit besteht, nur die LSt. Wien OHNE Wachen einzupflegen, jedoch bekomme ich die GANZE LSt. inkl. aller RTW, NEF, und eben auch den C9.
    • Sprockhövler wrote:

      Das mit dem Hubschrauber könnte man ja mal mit den beiden Leitstellen abklären evtl wären die ja bereit entsprechende Abhängigkeiten einzubauen dass du den Hubschrauber nur bei jeweils einer anfordern kannst so dass der nicht doppelt kommen kann.

      Oder eben für diesen Fall eine (oder zwei) Dummy-Leitstellen einbauen und die Rettungsmittel mit entsprechenden Abhängigkeiten versehen. Es steht ja meines Wissens nirgends geschrieben, dass ich vorhandene und/oder empfohlene Leitstellen zwingend einbauen muss, oder?. Das sollte bei der Bewertung dann doch keine Probleme mehr geben.
    • Manu Schwarzenberger wrote:

      Sprockhövler wrote:

      Das mit dem Hubschrauber könnte man ja mal mit den beiden Leitstellen abklären evtl wären die ja bereit entsprechende Abhängigkeiten einzubauen dass du den Hubschrauber nur bei jeweils einer anfordern kannst so dass der nicht doppelt kommen kann.

      Oder eben für diesen Fall eine (oder zwei) Dummy-Leitstellen einbauen und die Rettungsmittel mit entsprechenden Abhängigkeiten versehen. Es steht ja meines Wissens nirgends geschrieben, dass ich vorhandene und/oder empfohlene Leitstellen zwingend einbauen muss, oder?. Das sollte bei der Bewertung dann doch keine Probleme mehr geben.

      Danke für die Anregung!

      Mein Problem ist, dass ich die LSt. Wien zwingend brauche, da - wie bereits erwähnt - die Wiener KHs eine nicht unwesentliche Rolle im burgenländischen Rettungswesen spielen. Vor allem OWS (Psych), UKH-M, UKH-LB, AKH, SMZO, KAR, WSP, KFJ werden immer wieder angefahren, insbesondere das SMZO ist häufig bei Kinder/Psych-Notfällen im Seewinkel das Ziel.
    • Patrick Cooly wrote:

      Wenn ich doppelt alarmierbare Fahrzeuge habe, ist das auch ein KO-Kriterium.

      Ich habe vor langer Zeit einmal deswegen eine PN an PsyPax gesendet, mit der Bitte, er möge den C9 rausnehmen, und stattdessen den Supervisor reinnehmen - sein Vorteil wäre, dass er dann auch den ITH, C3, C2 für sein Einsatzgebiet hätte. Bis heute habe ich keine Antwort erhalten... :S

      Ich hätte gehofft, dass die Möglichkeit besteht, nur die LSt. Wien OHNE Wachen einzupflegen, jedoch bekomme ich die GANZE LSt. inkl. aller RTW, NEF, und eben auch den C9.

      schreib doch mal WRK an, der ist im Forum aktiver ;)