ILS Rems Murr (ID 30041)

    • Genau, der fährt glaube ich wenn überhaupt als Ersatz-KTW. Die Intensivverlegungen, die er fährt sind nicht Teil des öffentlichen Rettungsdienstes.


      TimTV1502 wrote:

      Ja das stimmt aber wird öfters genutzt als FirstResponder oder wenn kein RTW in der gegend Verfügbar ist
      Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, zweiteres würde gegen geltendes Recht verstoßen.
    • FaRa wrote:

      Genau, der fährt glaube ich wenn überhaupt als Ersatz-KTW. Die Intensivverlegungen, die er fährt sind nicht Teil des öffentlichen Rettungsdienstes.


      TimTV1502 wrote:

      Ja das stimmt aber wird öfters genutzt als FirstResponder oder wenn kein RTW in der gegend Verfügbar ist
      Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, zweiteres würde gegen geltendes Recht verstoßen.
      Warum sollte das gegen geltendes Recht verstoßen? Die RTW des Daimler Werkes in Stgt.oder die von Audi in Neckarsulm werden auch als "Hilfs RTWs" eingesetzt wenn kein anderer Verfügbar ist. Vorausgesetzt sie entsprechen mindestens der DIN Norm und der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestbesatzung. Aus meiner Sicht würde das eher gegen geltendes Recht Verstoßen diese nicht Hilfsweise einzusetzen. :/ :saint:
    • Der RTW von Daimler in Untertürkheim ist offiziell im Bereichsplan integriert, kann mir nicht vorstellen, dass das der „ITW“ sein soll ;)
      Edit: Audi Neckarsulm fährt nur im direkten Umfeld als FR, als RTW können die Jungs aufgrund der personellen Besetzung nicht fahren. Das gleiche haben wir hier mit dem Werksretter von Bosch in S-Feuerbach. Die dürfen die Patienten nicht mal ins Krankenhaus bringen.

      The post was edited 1 time, last by FaRa ().

    • TimTV1502 wrote:

      Die neuen Standorte besetzen
      Das stimmt. Wie genau dürfen Wir aber noch nicht Online Preis geben.... Soviel kann man sagen: Jede Hilfsorganisationen werden im Kreis vertreten sein.

      grüße Dani
      Fzg: "Benötigen RTW am Einsatzort XY-Straße."
      Lst: "Empfangen. Haben Sie schon eine Diagnose?"
      Fzg: "Kopfplatzwunde am Knie."
      Der Ausbilder empfiehlt nach erfolgreichem Abschluss des Sprechfunker-Lehrgangs den Besuch eines Anatomie-Kurses ...

      Leitstelle Rems-Murr
    • rdDani wrote:

      TimTV1502 wrote:

      Die neuen Standorte besetzen
      Das stimmt. Wie genau dürfen Wir aber noch nicht Online Preis geben.... Soviel kann man sagen: Jede Hilfsorganisationen werden im Kreis vertreten sein.
      grüße Dani
      Stand doch schon in der Presse: Das DRK ein 24 Std. NEF in Welzheim, das 24 Std. NEF von Althütte nach Murrhardt. Der MHD in Sulzbach und Winnenden je einen RTW 24 Std. und ein NEF 12 STD zusammen mit dem DRK. JUH in Backnang und Schorndorf je ein RTW 24 Std und der ASB ein RTW 24 Std in Waiblingen...Umsetzung der Maßnahmen 2-3 Jahre...
      ZVW online:
      Notfallrettung wird deutlich ausgebaut

      The post was edited 1 time, last by manne ().

    • - Ich weiß ja nicht ob ihr das umsetzen wollt, aber das DRK Weinstadt hat als einzigste Bereitschaft im Rems-Murr seit paar Wochen einen RTW (Rk RM 72/23-1) im Dienst welcher Spitzenabdeckung im Rettungsdienst fährt.
      Die Infos kommen von der Bereitschaftsleitung und der IuK des DRK Rems-Murr.

      - Das SaniTeam Winkler hat einen weiteren KTW in Dienst gestellt. Zeiten weiß ich leider nicht. (Mit Reserve somit 5 Fahrzeuge)

      - Rems-Murr Ambulance hat auch noch einen KTW in Dienst gestellt. Zeiten weiß ich leider nicht. (Mit Reserve somit 3 Fahrzeuge)

      - Ambulanzengel hat auch 4 KTW sowie ein Fernverleger ITW/MZF. Zeiten weiß ich leider nicht.

      - Wie kommt ihr auf 4 KTW beim ASB RW11?

      The post was edited 1 time, last by TimTV1502 ().

    • Also mehrere Bereitschaften unterhalten RTW als Bereitschaftsfahrzeuge. Backnang, Oppenweiler ,Aspach, Schwaikheim usw. aber zum Einsatz kommen die soweit mir bekannt nur wenn seitens der ILS ein außergewöhnliches Transportaufkommen eintritt bei einer Unwetterlage oder an Sylvester etc. So war das wohl in der Vergangenheit einige mal... Darum sollen ja auch die RTW Kapazitäten aufgestockt werden. Unter anderem....
      Die zusätzlichen KTWs würde ich ja gerne aufnehmen aber ohne Dienstzeiten irgendwie sinnlos... wer weiß näheres? Gerne PN. Der ASB hat 2 KTW im Regelfall besetzt aber einen bis zwei in Reserve vor Ort. Das sind so meinen letzten Informationen. Die Dienstzeiten des DRK habe ich soweit mir bekannt aktualisiert. Da hat sich ja einiges getan aber sehr seltsam...?
    • Rein interessehalber: Ein RTW-E der transportiert? Wie geht das? Der kann ja gar nicht abrechnen. Außerdem muss die Ausattung nicht voll einer 83er-Kennung entsprechen. Das Fahrzeug ist ja gar nicht im Bereichsplan.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • TimTV1502 wrote:

      - Ich weiß ja nicht ob ihr das umsetzen wollt, aber das DRK Weinstadt hat als einzigste Bereitschaft im Rems-Murr seit paar Wochen einen RTW (Rk RM 72/23-1) im Dienst welcher Spitzenabdeckung im Rettungsdienst fährt.
      Die Infos kommen von der Bereitschaftsleitung und der IuK des DRK Rems-Murr.

      - Das SaniTeam Winkler hat einen weiteren KTW in Dienst gestellt. Zeiten weiß ich leider nicht. (Mit Reserve somit 5 Fahrzeuge)

      - Rems-Murr Ambulance hat auch noch einen KTW in Dienst gestellt. Zeiten weiß ich leider nicht. (Mit Reserve somit 3 Fahrzeuge)

      - Ambulanzengel hat auch 4 KTW sowie ein Fernverleger ITW/MZF. Zeiten weiß ich leider nicht.

      - Wie kommt ihr auf 4 KTW beim ASB RW11?
      Also meinen aktuellen Infos nach ist es so dass solche Fahrzeuge von den Bereitschaften des Rems Murr Kreises bereits beschafft sind bzw. gerade beschafft werden. Zumindest auch das Fahrzeug der Bereitschaft Schwaikheim ist als vollständiger RTW ausgerüstet. die Allarmierungsschwelle dieser Fahrzeuge ist zwar theoretisch gegeben aber nur im Rahmen eines verstärkten Transportaufkommens nach Vorgabe des Innenministerium Ba Wü. bei Sonderlagen so wie bereits beschrieben. Der Einsatz solcher Fahrzeuge muss ebenso wie der Ausfall von RTW und NEF Schichten dokumentiert und dem IM bzw. der SQRBW gemeldet werden. Was die Bereitschaften hingegen gerne hätten ist natürlich eine andere Sache. ;)
      Momentan wartet ja alles darauf dass noch die weiteren RTW der anderen HiOrgs an den Start gehen, da dass DRK analog zum Krankentransport sein RTW Angebot reduziert.um 1,5 RTW. Vermutlich spekulieren die DRK Bereitschaften darauf hier sich auch bei individual Notfällen etablieren zu können. Mir ist durchaus bekannt dass dies in anderen RD Bereichen in der Vergangenheit an der Tagesordnung war und leider auch noch ist. :rolleyes: eine Implementierung solcher Fahrzeuge in dieses Spiel sehe ich für meinen Teil momentan nicht für Notwendig an da dies eher weniger realistisch ist.