Bewerbung: Leitstelle Südpfalz (ID 1536) 22.8

    • Umgesetzt
    • Gott, ich glaube, ich habe Langeweile. Ich mach sogar noch ne zweite Bewertung. :D

      K.O. Kriterien
      • Fremdwachen aufgenommen
        ⇨ Sieht gut aus

      • Krankenhaus aus anderem Leitstellenbereich aufgenommen
        ⇨ dito

      • Kein Thread im Forum vorhanden/Besitzer reagieren nicht auf Fehlermeldungen
        ⇨ Nicht der Fall

      • Leitstelle existiert in der Form nicht real
        ⇨ Ja

      • fiktive Nachbarleitstellen aufgenommen
        ⇨ Nur Behelfsleitstelle SEG, insofern ok

      • es existiert für die betreffende Benutzerleitstelle bereits eine spielbare offizielle Leitstelle
        ⇨ Nö

      Kategorie 1
      • korrekte Fahrzeugvorhaltung (-20P)
        ⇨ Was hat es mit den FR ohne FRN auf sich? Privatfahrzeuge dürften nicht rein,

      • Alle KH & korrekte Fachabteilungen (-20P)
        ⇨ Keine Not-OP, NC, Angio im Gebiet?

      • korrektes Einsatzgebiet
        ⇨ Jo, sieht gut aus.

      • komplette & korrekte Wachstandorte
        ⇨ dito

      • externe Verfügbarkeit der Fahrzeuge korrekt -20P
        ⇨ Warum weicht ihr beim Regel-RD von den gängigen Werten ab? Macht in der Regel keinen Sinn

      • Benennung und Kategorisierung der POIs -20P
        ⇨ Bei der Disko A65 fehlt der Ort, Werkärztlicher Dienst ist keine Notfallpraxis, Museen und Parks fallen nicht unter den Kultur-Tag, die Landauer-Hütte ist gleichzeitig Wald und Gasthaus?,

      Kategorie 2
      • vollkommen korrekte Dienstzeiten -10P
        ⇨ Wache 4 fehlen Zeiten

      • stimmige Gewichtung des Einsatzgebietes -10P
        ⇨ Feld eins bissle grob, würde besser kleine Felder über die Orte legen.

      • korrekte Abhängigkeiten, wenn eingebaut
        ⇨ Wo vorhanden ok

      • korrekte LST.-Bezeichnung am Funk
        ⇨ Jop

      • korrekte/sinnvolle Alarmstichwörter -10P
        ⇨ Warum sind Zeile 1 und 2 gleich? Gibt es wirklich für alle drei Zeilen Freitexteintragungsmöglichkeiten. Sieht mir spontant nach einem recht geschlossenen Stichwortkatalog aus. AAO schlüssig, würde aber bei ohne Signal Stichwörter noch die Nachfrage der Besatzung ergänzen.

      • ausreichende POIs -10P
        ⇨ Persönliche Meinung: 77 BAB ist Verschwendung von Platz, für ne Kategorie, die eh nicht aktiv ist, Bissle wenig bei: Bauernhof, Disko, Brücke, (im Verhältnis), Keine Fachkliniken Ortho, Herz, Lunge?,

      Kategorie 3
      • Spezialtext den regionalen Besonderheiten angepasst?
        ⇨ Scheint so.

      • Einsatzintervalle korrekt (-5P)
        ⇨ Viele Vorbestellungen, aber kann ja sein. Nacht u.U. etwas grob abgesteckt

      • Umsetzung weiterer regionaler Besonderheiten
        ⇨ FRN der POL ohne Zahl oder bewusst weggelassen?, externe FRN der FR erscheinen seltsam. Im LK mit FRN außerhalb als FR XY bezeichnet?

      • alle relevanten Nachbarlst. aufgenommen
        ⇨ Sieht gut aus, aber werden KTW wirklich im Regelbetrieb von den Nachbarn angefordert oder sind sie nur eingemogelte ManV-Verstärkung?

      • realistische Ausrückzeiten -5P
        ⇨ 2 min bei manchen FR? Sportlich

      • Reservefahrzeuge eingebaut (nur wenn real vorhanden und mit korrekten Abhängigkeiten versehen - siehe Kategorie 2) -5P
        ⇨ Lückenhaft, fehlen an manchen Wachen komplett

      • Leitstellen-Thread in der Übersicht verlinkt
        ⇨ Ja


      Total: -90 (-135)
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • LST Südpfalz - Rückmeldung von Ortskundigem aber nicht Besitzer

      Hallo F.Köhler,

      erst mal Danke dafür, dass Du Dir die Zeit genommen hast die Bewerbung der LST Südpfalz zu sichten bzw. zu prüfen.

      Ich bin zwar nicht der Besitzer der LST, aber ich bin ortskundig, spiel die LST sehr gerne und habe Saber in einigen Punkten auch schon mal geholfen (POIs), daher erlaube ich mir mal ein paar Dinge zu schreiben. Ich hoffe das ist nicht überheblich und ich denke Saber wird sich auch noch melden.



      korrekte Fahrzeugvorhaltung (-20P)
      ⇨ Was hat es mit den FR ohne FRN auf sich? Privatfahrzeuge dürften nicht rein,


      Ja, es sind in der LST Fahrzeuge ohne Funkrufnahme eingepflegt und das entspricht auch der Realität vor allem im LK Südwestpfalz. Hier sind einige FR offiziell im Dienst, die zum Teil über kein Dienstfahrzeug verfügen, aber zum Teil über Funk (tragbar). Die melden sich dann tatsächlich als "First Reporter ORT".

      Und auch die First Responder, die mit der Feuerwehr kooperieren und mit Feuerwehrfahrzeugen ausrücken, melden sich in der Regel nicht mit "Florian XY" sondern mit "Firstresponder ORT". Das entspricht absolut der Realität. Hier ist keine Abweichung. Im LK SÜW und GER ist dies anders geregelt, aber im LK Südwestpfalz ist die Regel so. Dort ist ein Dienstfahrzeug von DRK mit Funkrufname die Ausnahme. (Fischbach, Contwig)

      Alle KH & korrekte Fachabteilungen (-20P)
      ⇨ Keine Not-OP, NC, Angio im Gebiet?

      Grundsätzlich kann festgehalten werden, dass im LST Bereich Südpfalz KEINE Schwerpunktklinik mit Maximalversorgung liegt. Patienten müssen daher oft nach Ludwigshafen, Mannheim, Heidelberg, Karlsruhe, Kaiserslautern, Homburg oder Saarbrücken verbracht werden. Eine NC oder Angio wäre mir spontan keine im Leitstellenbereich bekannt. Not-OP's werden jedoch durchaus durchgeführt, vor Verlegung. Von daher müsste hier Saber wohl noch nacharbeiten.

      externe Verfügbarkeit der Fahrzeuge korrekt -20P
      ⇨ Warum weicht ihr beim Regel-RD von den gängigen Werten ab? Macht in der Regel keinen Sinn


      Was meinst Du damit? Hat das Saber irgendwas falsches eingestellt? Kann ich nicht beurteilen. Mein Eindruck beim Spielen ist aber, dass das mit der Realität gut übereinstimmt.

      Benennung und Kategorisierung der POIs -20P
      ⇨ Bei der Disko A65 fehlt der Ort, Werkärztlicher Dienst ist keine Notfallpraxis, Museen und Parks fallen nicht unter den Kultur-Tag, die Landauer-Hütte ist gleichzeitig Wald und Gasthaus?

      Da kann ich nur teilweise was sagen. Ich fange von hinten an. Landauer Hütte ist Wald und Gasthaus, wie noch zwei oder drei andere POIs. Im Leitstellenbereich liegt der Pfälzer Wald. Das ist das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands. An den Wochenenden sind hier sehr viele Wanderer unterwegs vor allem aus Ludwigshafen, Mannheim und Karlsruhe. Die Gastronomie hat sich entsprechend ausgerichtet und hat im Wald sogenannte Wanderhütten aufgebaut und gerade in deren Umfeld wird dann auch viel gewandert. In den Sommermonaten ist es sehr häufig der Fall, dass der RD in den Wald bei der Hütte XY alarmiert wird. (gestürzter Wanderer) oder eben in die Gastwirtschaft. Also ich denke das passt sehr gut. Kultur TAG ist unstrittig das Parks nicht darunter fallen, das müsste Saber wohl korrigieren. Museen kann man darüber streiten. Da weiss ich nicht was Saber genau aufgenommen hat, aber es ist nicht selten, dass in Museen auch Vorführungen kultureller Art stattfinden, ich denke her hat hier das aufgenommen, damit er was in dem TAG hat, weil Opern und Festspielhäuser haben wir nur wenige. Disko A65 ist in Kandel-Minderslachen, das lässt sich wohl leicht korrigieren. Werksärztlicher Dienst hat er wohl die beiden Daimler Werke (Wörth 12.000 Mitarbeiter, Germersheim rund 5.000 Mitarbeiter) drin. Stimmt wohl, dass es keine Notfallpraxen sind, aber für die Werke schon und es kommt häufiger zu Transporten von dort in die umliegenden KH, deswegen hat er sie wohl aufgenommen.



      vollkommen korrekte Dienstzeiten -10P
      ⇨ Wache 4 fehlen Zeiten

      Evtl. beim 4/85/1? Der ist derzeit nicht im Dienst. In der Übersicht auf der Startseite stimmen die Zeiten.

      ausreichende POIs -10P
      ⇨ Persönliche Meinung: 77 BAB ist Verschwendung von Platz, für ne Kategorie, die eh nicht aktiv ist, Bissle wenig bei: Bauernhof, Disko, Brücke, (im Verhältnis), Keine Fachkliniken Ortho, Herz, Lunge?,

      OK, das mit der BAB ist blöd. Das ist wohl durchgegangen. In der Pfalz herrscht Ackerbau vor. Koppeln sind daher weniger. Zudem liegen die Bauernhöfe in der Regel innerhalb der Orte und die Felder außerhalb ohne die Gebäude. Die klassischen Aussiedlerhöfe sind daher seltener kommen aber vor. Da muss ich mal mit Saber aber mailen, evtl. könnte ich da noch ein paar dazu steuern mit denen habe ich mich nicht beschäftigt. Disko sind wirklich selten. :( Ich denke da hat er viele drin, so vom Spiel her, die exakte Liste kenne ich nicht. Wer mal in eine andere Disko will, muss ausweichen auf die Großstädte. Brücken über Flüsse gibt es nur zwei, wenn man wirklich Flüsse will. Zweimal über den Rhein bei Germersheim und Wörth. Mehr haben wir nicht. Fachkliniken sind auch Mangelware. Rehazentren haben wir einige, aber wenige richtigen Fachkliniken, außer Eußerthal auf die Schnelle, die ist aber glaube ich drin.


      stimmige Gewichtung des Einsatzgebietes -10P
      ⇨ Feld eins bissle grob, würde besser kleine Felder über die Orte legen.

      Ja ich glaube vom Spielen her könnte man hier wirklich noch was machen.

      korrekte/sinnvolle Alarmstichwörter -10P
      ⇨ Warum sind Zeile 1 und 2 gleich? Gibt es wirklich für alle drei Zeilen Freitexteintragungsmöglichkeiten. Sieht mir spontan nach einem recht geschlossenen Stichwortkatalog aus. AAO schlüssig, würde aber bei ohne Signal Stichwörter noch die Nachfrage der Besatzung ergänzen.

      Ob Freitext wirklich in allen drei Zeilen in der Realität geht, kann ich gar nicht sagen. Die beiden Doppeldiagnosen ist aber tatsächlich in der Realität genau so. Für Querdiagnosen oder ähnliches. Das stimmt so.


      realistische Ausrückzeiten -5P
      ⇨ 2 min bei manchen FR? Sportlich

      Manche FR sind tatsächlich sau schnell. Ich glaube die Schlafen neben dem Auto, wobei ich da die Liste sehen müsste.

      Einsatzintervalle korrekt (-5P)
      ⇨ Viele Vorbestellungen, aber kann ja sein. Nacht u.U. etwas grob abgesteckt

      Vorbestellungen sind wirklich viele im Betrieb, auch viele Dauerkunden. Die Nacht könnte man wirklich vielleicht noch mit einer oder zwei Stufe ergänzen. So bei 22 Uhr und 01 Uhr und 5 Uhr. Aber ansonsten finde ich die Verteilung nicht schlecht.

      Reservefahrzeuge eingebaut (nur wenn real vorhanden und mit korrekten Abhängigkeiten versehen - siehe Kategorie 2) -5P
      ⇨ Lückenhaft, fehlen an manchen Wachen komplett

      Müsste ich jetzt die Liste sehen. Aber wir haben tatsächlich Wachen wo keine Reservefahrzeuge vorgehalten werden und auch keine untergebracht werden können. Aber da müsste ich jetzt die Liste sehen, damit ich das Beurteilen kann.

      Ich denke ich habe jetzt mal viel kommentiert um die Wissensbasis zu stärken.

      Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

      miloe
    • Hallo,

      zuerst mal vielen Dank für deine super Ausführungen, miloe, find ich super! :thumbsup:

      Zu den Punkten
      Zitat
      korrekte Fahrzeugvorhaltung (-20P)
      ⇨ Was hat es mit den FR ohne FRN auf sich? Privatfahrzeuge dürften nicht rein,
      Es sind nur die offiziell seitens der jeweiligen Kommunde genehmigten First Responder Einheiten eingepflegt. Diese haben zum Teil eigene Fahrzeuge mit Funk und FMS, z.T aber auch Fahrzeuge ohne Funk oder eben, wie miloe ja schon sagte, auch Funk aber kein Dienstfahrzeug. Nichts desto trotz sind zumindest die meisten in ihren Bereichen sehr sinnvoll und auch nötig.
      Zitat

      Alle KH & korrekte Fachabteilungen (-20P)
      ⇨ Keine Not-OP, NC, Angio im Gebiet?
      Not-OPs werden ja quasi in jedem Haus mit chir. Abteilung durchgeführt, das wurde geändert. Allerdings gibt es tatsächlich keine Maximalversorgungshäuser in diesem Bereich, was dazu führt, dass Patienten mit schwerwiegenden Verletzungen oder Erkrankungen in Nachbarbereiche transportiert werden müssen. Auch der Bereich MKG und Neurochir. ist nicht vertreten. Das stimmt also so.
      Zitat

      externe Verfügbarkeit der Fahrzeuge korrekt -20P
      ⇨ Warum weicht ihr beim Regel-RD von den gängigen Werten ab? Macht in der Regel keinen Sinn
      Bei der Wache 17 war das tatsächlich geändert, ich weiß nur nicht warum... Wahrscheinlich hab ich mal was getestet und vergessen, es wieder rückgängig zu machen. :rolleyes: Ist geändert.
      Zitat

      Benennung und Kategorisierung der POIs -20P
      ⇨ Bei der Disko A65 fehlt der Ort, Werkärztlicher Dienst ist keine Notfallpraxis, Museen und Parks fallen nicht unter den Kultur-Tag, die Landauer-Hütte ist gleichzeitig Wald und Gasthaus?
      Der Ort beim A65 ist hinzugefügt.
      Das mit dem Werkärztlichen Dienst wurde bewusst so gemacht, da, wie miloe schon sagte, hier doch etliche Transporte statfinden und die Fahrzeuge des Werks diese eigentlich nicht verlassen.
      Die Hütten mit dem Tag "Wald" liegen einfach mitten im Wald und anders wüsste ich nicht, wie man den Pfälzer Wald versorgen sollte. Da ist die Variante mit den Hütten einfach recht praktisch :D
      Was die Kultur angeht finden auch in den Parks, die so hinterlegt sind, kulturelle Veranstaltungen statt (natürlich nicht täglich) und auch bei den Museen werden zumindest das Gelände gerne für solche Veranstaltungen genutzt.
      Zitat

      vollkommen korrekte Dienstzeiten -10P
      ⇨ Wache 4 fehlen Zeiten
      also bei mir sind alle Dienstzeiten komplett eingetragen. Wo fehlt denn da was? :?:
      Zitat

      ausreichende POIs -10P

      Persönliche Meinung: 77 BAB ist Verschwendung von Platz, für ne
      Kategorie, die eh nicht aktiv ist, Bissle wenig bei: Bauernhof, Disko,
      Brücke, (im Verhältnis), Keine Fachkliniken Ortho, Herz, Lunge?,
      OK,
      das mit der BAB ist blöd. Das ist wohl durchgegangen. In der Pfalz
      herrscht Ackerbau vor. Koppeln sind daher weniger. Zudem liegen die
      Bauernhöfe in der Regel innerhalb der Orte und die Felder außerhalb ohne
      die Gebäude. Die klassischen Aussiedlerhöfe sind daher seltener kommen
      aber vor. Da muss ich mal mit Saber aber mailen, evtl. könnte ich da
      noch ein paar dazu steuern mit denen habe ich mich nicht beschäftigt.
      Disko sind wirklich selten. :(
      Ich denke da hat er viele drin, so vom Spiel her, die exakte Liste
      kenne ich nicht. Wer mal in eine andere Disko will, muss ausweichen auf
      die Großstädte. Brücken über Flüsse gibt es nur zwei, wenn man wirklich
      Flüsse will. Zweimal über den Rhein bei Germersheim und Wörth. Mehr
      haben wir nicht. Fachkliniken sind auch Mangelware. Rehazentren haben
      wir einige, aber wenige richtigen Fachkliniken, außer Eußerthal auf die
      Schnelle, die ist aber glaube ich drin.
      Als ich die BABs angelegt habe wusste ich nicht, dass diese nicht berücksichtigt werden. Allerdings wäre es auch blöd, diese jetzt wieder zu löschen, da sie ja sicher irgendwann mal unterstützt werden und dann müsste ich mir die Arbeit ja nochmal machen... 8)
      Brücken gibt es in der Tat nicht sehr viele. Die, die mir bekannt sind und Sinn machen sind angelegt. Genau so ist es mit Diskotheken und Bauernhöfen. Hier bin ich für jede Info dankbar.
      Fachkliniken gibt es in diesem Bereich eigentlich nur eine relevante und das ist die Edith-Stein-Fachklinik und die ist angelegt. Die Klinik Eußerthal ist eher uninteressant, da es hier nur ganz selten transporte gibt (es sei denn, sie brennt mal wieder... :D )
      Zitat

      stimmige Gewichtung des Einsatzgebietes -10P
      ⇨ Feld eins bissle grob, würde besser kleine Felder über die Orte legen.
      Hier werde ich nochmal etwas nacharbeiten. Allerdings besteht der Bereich aus sehr viel Land. Die Bereiche in denen mehr Einsätze vorkommen sind eingeltich schon mit extra Rechecken markiert. Oder müsste das noch detailierter für jeden einzelnen Ort sein? Hab mir da auch mal ein paar ofizielle Leitstelle angesehen. Da war das ähnlich... ?(
      Zitat

      korrekte/sinnvolle Alarmstichwörter -10P

      Warum sind Zeile 1 und 2 gleich? Gibt es wirklich für alle drei Zeilen
      Freitexteintragungsmöglichkeiten. Sieht mir spontan nach einem recht
      geschlossenen Stichwortkatalog aus. AAO schlüssig, würde aber bei ohne
      Signal Stichwörter noch die Nachfrage der Besatzung ergänzen.
      Die Leitstelle kann zu jedem Einsatz zwei Diagnoseschlüssel angeben und die Einsatzart mit Dringlichkeit. Diese Felder sind auch nicht als Freitext hinterlegt. Bei den Einsatzarten mit SoSi wurde auch die Abfrage der Besatzung mit angegeben. Insofern verstehe ich das nicht ganz... :?:
      Zitat

      realistische Ausrückzeiten -5P
      ⇨ 2 min bei manchen FR? Sportlich
      Manche FR sind tatsächlich sau schnell. Ich glaube die Schlafen neben dem Auto, wobei ich da die Liste sehen müsste.
      :thumbsup: besser könnte ich es auch nicht sagen. Ich habe allerdings bei einigen die Zeit nach oben geschraubt, die waren doch etwas schneller hinterlegt, als es in der Realität der Fall ist.
      Zitat

      Einsatzintervalle korrekt (-5P)
      ⇨ Viele Vorbestellungen, aber kann ja sein. Nacht u.U. etwas grob abgesteckt
      Vorbestellungen
      sind wirklich viele im Betrieb, auch viele Dauerkunden. Die Nacht
      könnte man wirklich vielleicht noch mit einer oder zwei Stufe ergänzen.
      So bei 22 Uhr und 01 Uhr und 5 Uhr. Aber ansonsten finde ich die
      Verteilung nicht schlecht.
      Nachzeiten wurden etwas angepasst, mehr muss da aber wirklich nicht sein, da gibt es nicht allzu viel unterschied. Die Vorbestellungen hab ich ein klein wenig nach unten korrigiert, allerdings stelt das durchaus die Realität dar.
      Zitat

      Reservefahrzeuge eingebaut (nur wenn real vorhanden und mit korrekten Abhängigkeiten versehen - siehe Kategorie 2) -5P
      ⇨ Lückenhaft, fehlen an manchen Wachen komplett
      Es gibt in diesem Bereich nur sehr wenige Ersatzfahrzeuge, für KTW fast keine. Und zumindest bei diesen kommen Ersatzfahrzeuge eigentlich nur dann vor, wenn es um einen längeren Zeitraum (also mehrere Tage) geht. Kurzfristig ist hier kaum ersatz möglich. Ersatz-NEF gibt es auch nur das eine in Landau. bei anderen Wachen wird hier im Bedarfsfall auf einen KTW zurückgegriffen oder auch mal kompakt gefahren. Die Ersatz-RTW sind eingepflegt. Mehr gibt es da leider nicht.Umsetzung weiterer regionaler Besonderheiten
      ⇨ FRN der POL ohne Zahl oder bewusst weggelassen?, externe FRN der FR erscheinen seltsam. Im LK mit FRN außerhalb als FR XY bezeichnet?
      Die Zahlen bei der POL habe ich bewusst weggelassen, da wird es bei den Rufnamen schon schwierig, da diese in jedem Gebiet anders sind. Die kann man so garnicht hinterlegen.
      Die First Responder werden von Fremdleitstellen nicht angefordert. Einzige Ausnahme könnte der FR Gommersheim werden, das ist aber (im Real Life) noch nicht umgesetzt.alle relevanten Nachbarlst. aufgenommen
      ⇨ Sieht gut aus, aber werden KTW wirklich im Regelbetrieb von den Nachbarn angefordert oder sind sie nur eingemogelte ManV-Verstärkung?
      KTWs von Fremdleitstellen werden durchaus angefragt (machen auch die Fremdleitstelle bei uns) wen es um Transporte in deren Bereich geht. Da auch von außerhalb einige Transporte in die Edith-Stein-Klinik oder die Pfalzklinik anfallen, werden von dort auch häufig Transporte in die Nachbarbereiche bestellt. Da spricht man sich dann schon ab. Es ist natürlich nicht die Regel und es gilt auch nur für Fahrten, die in die jeweiligen Fremdgebieten gehen. Für Transporte innerhalb des eigenen Bereichs gibt es natürlich keine Fremd-KTWs. :)

      So, ich denke ich hab alles :) Falls es noch weitere unklarheiten gibt stehe ich gerne zur Verfügung ^^

      Gruß Saber
      Leitstelle Südpfalz[1536]

      9 NEF, 18 RTW, 3 NKTW, 20 KTW, 20 FR und 10 SEGen, 14 Ortsvereine und 2 WF via Nachbarleitstelle

      The post was edited 1 time, last by Saber ().

    • Kurze Anmerkung: ALLE Krankenhäuser, die ein HKL (Herzkatheterlabor) haben, haben automatisch auch eine Angio. Ohne Angio kein Herzkatheter möglich :D :P . I.d.R. haben sogar alle KH die ne Kardio haben auch ne Angio. Von daher kann mit Angio großzügig umgegangen werden, auch wenns sehr selten auf den Homepages als separate Abteilung angegeben wird, da es keine angiologischen Stationen gibt.

      Selbes zu Not-OP: Nahezu jedes KH, das Chirurgen und Anästhesisten hat sowie mehr als einen OP-Saal macht meiner Meinung nach auch Not-OPs ;)

      NCH, Augen, MKG sind Spezialdisziplinen, die nicht zwingend in jedem LK vorhanden sind. Selbst "mein" Landkreis Heilbronn hat keine NCH (kommt nach LB od. HD od. WÜ). Augen und MKG auch nur sehr dürftig.
    • Ich habe mich jetzt mal nur mit den Kliniken befasst.

      Längst nicht alle Kliniken, die sich mit einer Kardiologie schmücken haben auch invasive Diagnosemöglichkeiten wie Angio oder HKL.

      Das Vicentinus Klinikum Landau besitzt auch eine Gynäkologie (eigentlich logisch, wenn ein Kreißsaal vorhanden ist) und eine Gefäßchirurgie.

      Das Krankenhaus Rodalben verfügt zusätzlich über Kardiologie.

      Im KH Pirmasens fehlt die Angio ebenso Psychiatrie wohingegen ich keine Neuro gefunden habe (Stroke Unit über Kardiologie dennoch vorhanden).

      Das Krankenhaus Kandel verfügt über HKL und dementsprechend auch über Kardiologie. Stroke Unit und Neurologie konnte ich nicht finden.

      Im Klinikum Landau besitzt Angio, aber keine Neurologie. Die Stroke Unit gehört zum Fachbereich Kardiologie, Gynäkologie ist lediglich als Belegabteilung vorhanden

      Das Elis Zweibrücken verfügt nicht über Neurologie (Stroke Unit über Innere Med.), Angio ist vorhanden, HNO lediglich als Belegabteilung, HKL in Zusammenarbeit mit niedergelassenaem Arzt (Praxis im KH)

      Das evangelische KH Zweibrücken besitzt ebenfalls Angio, vermutlich Stroke Unit vorhanden aber keine Neurologie.


      Die Angaben zu bildgebenden Verfahrten (CT, MRT) konnte ich ohne entsprechende Ortskenntnis nicht überprüfen, da auf den Homepages der Kliniken oftmals keine entsprechenden Infos zu finden waren, bzw. davon auszugehen ist, daß in einigen Kliniken externe Ärzte die Geräte (ggf. mit Rufbereitschaft) betreiben.

      Inwiefern die klinischen Fachabteilungen rettungsdienstlich berücksichtigt werden vermag ich leider nicht zu beurteilen.
    • Saber wrote:

      also bei mir sind alle Dienstzeiten komplett eingetragen. Wo fehlt denn da was? :?:
      Ups, schlecht geschaut sorry.

      Saber wrote:

      bei anderen Wachen wird hier im Bedarfsfall auf einen KTW zurückgegriffen oder auch mal kompakt gefahren.
      Das ist darstellbar. Sehr aufwendig, aber es geht. Siehe offizielle Lst. Erding.

      Saber wrote:

      Die First Responder werden von Fremdleitstellen nicht angefordert.
      Dann würde ich die externe Verfügbarkeit auf 0 setzen und gar keine Fremd-FRN eintragen.

      vloppy wrote:

      Selbes zu Not-OP: Nahezu jedes KH, das Chirurgen und Anästhesisten hat sowie mehr als einen OP-Saal macht meiner Meinung nach auch Not-OPs ;)
      Hmm, das würde ich so net unterschreiben. Nur einem sehr eingeschränkten "nahezu". :)
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Hallo Sargnagel,
      Das Vicentinus Klinikum Landau besitzt auch eine Gynäkologie (eigentlich logisch, wenn ein Kreißsaal vorhanden ist) und eine Gefäßchirurgie.
      Stimmt, macht natürlich Sinn... :D
      Das Krankenhaus Rodalben verfügt zusätzlich über Kardiologie.
      Kann man sehen wie man will. Hat der Pat. was wird er verlegt. Hab's aber mit reingenommen.
      Im KH Pirmasens fehlt die Angio ebenso Psychiatrie wohingegen ich keine Neuro gefunden habe (Stroke Unit über Kardiologie dennoch vorhanden).
      Die Psychiatrie ist seperat angelegt (aus Bonus/Malus-Gründen). Auch neurologische Pat. werden dort versorgt, aber auch hier wird gerne verlegt, wenn der Pat. was hat.
      Im Klinikum Landau
      besitzt Angio, aber keine Neurologie. Die Stroke Unit gehört zum
      Fachbereich Kardiologie, Gynäkologie ist lediglich als Belegabteilung
      vorhanden
      Stroke definitiv vorhanden. Gyn hab ich rausgenommen
      Das Elis Zweibrücken
      verfügt nicht über Neurologie (Stroke Unit über Innere Med.), Angio ist
      vorhanden, HNO lediglich als Belegabteilung, HKL in Zusammenarbeit mit
      niedergelassenaem Arzt (Praxis im KH)
      Das HKL ist quasi ständig abgemeldet, aber vorhanden, das stimmt. Und wenn's ne Stroke gibt müsste es ja auch nen Neurologen geben oder seh ich das falsch?
      Das evangelische KH Zweibrücken besitzt ebenfalls Angio, vermutlich Stroke Unit vorhanden aber keine Neurologie.
      Stroke wäre mir nicht bekannt. Den Rest hab ich mal so übernommen.
      Leitstelle Südpfalz[1536]

      9 NEF, 18 RTW, 3 NKTW, 20 KTW, 20 FR und 10 SEGen, 14 Ortsvereine und 2 WF via Nachbarleitstelle
    • Dann würde ich die externe Verfügbarkeit auf 0 setzen und gar keine Fremd-FRN eintragen.
      ist umgesetzt


      Zitat von »Saber«

      bei anderen Wachen wird hier im Bedarfsfall auf einen KTW zurückgegriffen oder auch mal kompakt gefahren.
      Das ist darstellbar. Sehr aufwendig, aber es geht. Siehe offizielle Lst. Erding.
      Das Problem daran ist, dass es nicht immer derselbe ist...
      Leitstelle Südpfalz[1536]

      9 NEF, 18 RTW, 3 NKTW, 20 KTW, 20 FR und 10 SEGen, 14 Ortsvereine und 2 WF via Nachbarleitstelle
    • Saber wrote:

      Und wenn's ne Stroke gibt müsste es ja auch nen Neurologen geben oder seh ich das falsch?

      Hierzu ein eindeutiges Jein.
      Bevor es vor einigen Jahren die ersten (zertifizierten) Stroke Units gab wurden, gerade in ländlichen Regionen, Schlaganfälle vowiegend in internistischen Intensivstationen versorgt. Da zur anerkannten Stroke Unit ein u.a. eine fachärztlich neurologische Betreuung gefordert war wurden entweder Kooperationen mit neurologischen Kliniken geschlossen oder eben ein Neurologe angestellt, der dann mehr oder weniger pro forma anwesend ist, denn auch außerhalb seiner Anwesenheit werden dort natürlich akute Schlaganfälle betreut. Eine neurologische Behnadlung (fachärztlich) findet aber abseits des Schlaganfalls nicht statt.
    • korrekte/sinnvolle Alarmstichwörter -10P

      Warum sind Zeile 1 und 2 gleich? Gibt es wirklich für alle drei Zeilen
      Freitexteintragungsmöglichkeiten. Sieht mir spontan nach einem recht
      geschlossenen Stichwortkatalog aus. AAO schlüssig, würde aber bei ohne
      Signal Stichwörter noch die Nachfrage der Besatzung ergänzen.


      Die Leitstelle kann zu jedem Einsatz zwei Diagnoseschlüssel angeben und die Einsatzart mit Dringlichkeit. Diese Felder sind auch nicht als Freitext hinterlegt. Bei den Einsatzarten mit SoSi wurde auch die Abfrage der Besatzung mit angegeben. Insofern verstehe ich das nicht ganz... :?:

      Naja das stimmt nicht ganz. Alle Leistellen in RLP verfügen über einen QM Stichwortliste. In der Lst gibt es dazu vier Felder. Die Ersten drei für eine V.a. Diagnose und das letzte für Freitext. Es müssen nicht alle Felder bei einem Alarm belegt sein. In jedem RM liegt eine Liste mit Zahlen und ihren Bedeutungen. Denn es werden nur die Zahlen im FMS eingebledet.
    • Saber wrote:

      kein Freitextfeld ;)
      Weil es halt aber bei euch meiner Erinnerung nach so dargestellt ist.
      Drei Felder, überall kann auch Freitext eingetragen werden. War zumindest so bei meiner Prüfung.

      Saber wrote:

      Das Problem daran ist, dass es nicht immer derselbe ist...
      Wenn es ne Regelmäßigkeit gibt, geht es auch dann. Wie gesagt, halt kompliziert, aber gerne mal ID 54 spicken.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • K.O. Kriterien
      • Fremdwachen aufgenommen
        ⇨ Nein

      • Krankenhaus aus anderem Leitstellenbereich aufgenommen
        ⇨ Nein

      • Kein Thread im Forum vorhanden/Besitzer reagieren nicht auf Fehlermeldungen
        ⇨ Alles ok

      • Leitstelle existiert in der Form nicht real
        ⇨ Nein

      • fiktive Nachbarleitstellen aufgenommen
        ⇨ Nein

      • es existiert für die betreffende Benutzerleitstelle bereits eine spielbare offizielle Leitstelle
        ⇨ Nein

      Kategorie 1
      • korrekte Fahrzeugvorhaltung
        ⇨ Alles ok

      • Alle KH & korrekte Fachabteilungen (-20P)
        ⇨ Theoretisch kannst du im KH Pirmasens Psychiatrie die Psych blau machen und die anderen Fachabteilungen dazu, weiss aber jetzt nicht ob das Sim-technisch überhaupt Sinn macht. KH Landau und Elis Zweibrücken haben keine Neurologie.

      • korrektes Einsatzgebiet
        ⇨ In Ordnung

      • komplette & korrekte Wachstandorte
        ⇨ gut

      • externe Verfügbarkeit der Fahrzeuge korrekt
        ⇨ gut

      • Benennung und Kategorisierung der POIs
        ⇨ alles i.O. Ich denke die Notfallpraxen vom Werksärtzlichen Dienst kann man durchgehen lassen, ich kenn zwar das Einsatzspektrum nicht (kann mich nicht erinnern das ich je schon einen von da hatte).

      Kategorie 2
      • vollkommen korrekte Dienstzeiten
        ⇨ jo

      • stimmige Gewichtung des Einsatzgebietes -10P
        ⇨ Rechteck 1, wenn da fast alles nur Wald ist, hat für mich das Rechteck aber eine viel zu Hohe Gewichtung, dann lieber das Rechteck tiefer gewichten und Ortschaften nochmals mit extra Rechtecken hervorheben.

      • korrekte Abhängigkeiten, wenn eingebaut -10P
        ⇨ Bitte Reserve-Fhz Abhängigkeiten richtig einbauen, es fehlen die Abhängigkeiten vom Regel-Fz zum Reserve --> siehe auch Wiki

      • korrekte LST.-Bezeichnung am Funk
        ⇨ jo

      • korrekte/sinnvolle Alarmstichwörter (-10P)
        ⇨ jap, Felix meinte hier noch bei z.B. NAW ohne Sosi noch hinterlegen das die Besatzung nachfragt wenn doch mit Sosi eingestellt

      • ausreichende POIs -10P
        ⇨ 0x: Bereitschaft, Hallenbad, Küste, Lst, RW, Schleuse, Zelt
        2x: BHF, Dikso
        Nur 7 Bahnlinien bei 47 Übergängen, nur 4 Reha?

      Kategorie 3
      • Spezialtext den regionalen Besonderheiten angepasst?
        ⇨ jap

      • Einsatzintervalle korrekt
        ⇨ jap

      • Umsetzung weiterer regionaler Besonderheiten
        ⇨ ja

      • alle relevanten Nachbarlst. aufgenommen
        ⇨ ja

      • realistische Ausrückzeiten
        ⇨ ja

      • Reservefahrzeuge eingebaut (nur wenn real vorhanden und mit korrekten Abhängigkeiten versehen - siehe Kategorie 2)
        ⇨ ja, Abhängigkeiten aber noch falsch, teilweise

      • Leitstellen-Thread in der Übersicht verlinkt
        ⇨ ja


      Total: -30Punkte (-60Punkte)
      Avatar: GZF 45 - Rettungsdienst Fricktal

    • Hi,
      Alle KH & korrekte Fachabteilungen (-20P)

      ⇨ Theoretisch kannst du im KH Pirmasens Psychiatrie die Psych blau
      machen und die anderen Fachabteilungen dazu, weiss aber jetzt nicht ob
      das Sim-technisch überhaupt Sinn macht. KH Landau und Elis Zweibrücken
      haben keine Neurologie.
      Hab ich jetzt umgesetzt, auch wenn es dann nicht mehr ganz der Realität entspricht, da (wie ja bereits gesagt) auch neurologische Pat. in diese Häuser gefahren werden. Die werden dann bei Bedarf später verlegt. Aber naja. Die Psych Pirmasens würde ich gerne seperat lassen. Hängt mit der Pfalzklinik zusammen, wegen Bolus/Malus.
      stimmige Gewichtung des Einsatzgebietes -10P

      ⇨ Rechteck 1, wenn da fast alles nur Wald ist, hat für mich das
      Rechteck aber eine viel zu Hohe Gewichtung, dann lieber das Rechteck
      tiefer gewichten und Ortschaften nochmals mit extra Rechtecken
      hervorheben.
      Werde ich machen. :D
      korrekte Abhängigkeiten, wenn eingebaut -10P

      ⇨ Bitte Reserve-Fhz Abhängigkeiten richtig einbauen, es fehlen die Abhängigkeiten vom Regel-Fz zum Reserve --> siehe auch Wiki
      sollten jetzt alle stimmen; hoffe ich :rolleyes:
      korrekte/sinnvolle Alarmstichwörter (-10P)

      ⇨ jap, Felix meinte hier noch bei z.B. NAW ohne Sosi noch hinterlegen das die Besatzung nachfragt wenn doch mit Sosi eingestellt
      Jetzt hab ich's verstanden. Ist geändert.
      ausreichende POIs -10P

      ⇨ 0x: Bereitschaft, Hallenbad, Küste, Lst, RW, Schleuse, Zelt

      2x: BHF, Dikso

      Nur 7 Bahnlinien bei 47 Übergängen, nur 4 Reha?
      Hab die Wachen und die Lst jetzt auch als POI hinterlegt (auch wenn ich's nicht ganz verstehe...), Küsten und Schleusen gibt es hier nicht ;), die Bäder hab ich angepasst, gibt jetzt auch einige Hallenbäder. Die Bahnhöfe sind alle auf BHF geändert, da es im Bereich keine Fernbahnhöfe gibt. Rehakliniken sind alle drin die es gibt. Was die Bahnlinien angeht: muss da jeder Abschnitt von jeder Bahnlinie rein? Das wäre denk ich unverhältnismäßig viel. Werde aber noch ein paar einpflegen. Diskotheken gibt es wirklich nicht viele, dafür halt viele Weinfeste :)

      Gruß Chris
      Leitstelle Südpfalz[1536]

      9 NEF, 18 RTW, 3 NKTW, 20 KTW, 20 FR und 10 SEGen, 14 Ortsvereine und 2 WF via Nachbarleitstelle
    • Saber wrote:

      Was die Bahnlinien angeht: muss da jeder Abschnitt von jeder Bahnlinie rein?
      Nö, muss nicht rein. Aber das Verhältnis 7 Linien zu 47 Übergängen ist krass.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
      • stimmige Gewichtung des Einsatzgebietes -10P
        ⇨ Rechteck 1, wenn da fast alles nur Wald ist, hat für mich das Rechteck aber eine viel zu Hohe Gewichtung, dann lieber das Rechteck tiefer gewichten und Ortschaften nochmals mit extra Rechtecken hervorheben.
      • ausreichende POIs[b] -10P[/b]
        ⇨ 0x: Bereitschaft, Lst, Zelt

        Nur 7 Bahnlinien bei 47 Übergängen


      Also noch immer -20 Punkte, wäre aber im Empfohlenen Bereich


      Wollen wir hier bis Mittwoch 23:59 warten?
      Avatar: GZF 45 - Rettungsdienst Fricktal

      The post was edited 1 time, last by Grisu118 ().

    • Auch hier ist die Diskussion schon länger gestartet und eigentlich wäre Mittwoch der 18.09.2013 auch kein Problem (wenn man das Diskussionsende am 11.09.2013 bekanntgegeben hätte), aber auch hier sollte man eine Woche Abschlußdiskussion abwarten. Da gestern ein ensprechender Antrag eingestellt wurde bin ich für den 22.09.2013 um 23.59 Uhr. Momentan schaut es ja sehr gut aus und da kommt es auf die 4 Tage auch nicht mehr groß drauf an, aber trotzdem gleiche Bedingungen für alle.

      Edith: Da ich die Frist verlängert habe und die Zeit abgelaufen ist habe ich eine PN verschickt, Glückwunsch für die erfolgreiche Bewerbung.

      The post was edited 1 time, last by Maria Niemand ().