IRLS Vorpommern-Rügen (VR) ID:13667

    • IRLS Vorpommern-Rügen (VR) ID:13667

      Herzlich willkommen in der
      Integrierten Regionalleitstelle
      des Landkreises Vorpommern-Rügen !


      Sie ist die neue Großleitstelle, die das Gebiet der Altlandkreise Nordvorpommern,
      Rügen und der Stadt Stralsund umfasst.
      die neue Kreisstadt des 3188 km² großen Kreises ist die Hansestadt Stralsund.
      Der Kreis hat

      229.340 Einwohner
      und ist laut Wikipedia der fünftgrößte Landkreis Deutschlands.

      Alle drei hatten vorher eigene Rettungsleitstellen.
      Die Leitstellen Grimmen und Stralsund sind bereits zusammengezogen,
      die Rügener Disponenten zogen Ende Januar 2013 mit ein.

      Seitdem können sie alle zusammen in Stralsund Dienst tun,
      in der ILRS VR.
      Und IHR könnt das jetzt auch!


      Das steht euch zur Verfügung:

      -Alle Rettungswachen mit
      korrekten Fahrzeugen mit Kenner,Dienstzeit,passende Grafiken

      -Alle eingesetzten Reservefahrzeuge
      gehen automatisch am korrekten Standort in Dienst

      -Digitale Alarmierung mit verwendeten Stichworten und AAO

      -Eingesetzte First Responder Feuerwehren

      -Sanitätszüge

      -Alle notwendigen Nachbarleitstellen

      -Alle benötigten Luftrettungsmittel



      Es wird für alle Mittel mit Digitaler Alarmierung und Digitalfunk gearbeitet.
      (Auf Rügen war bis 2014 noch Analogfunk in Betrieb - Eine Herausforderung)

      Der Rettungsdienst wird vom Eigenbetrieb des Landkreises,
      dem Deutschen Roten Kreuz, dem Arbeiter-Samariter-Bund
      und der Johanniter-Unfall-Hilfe ausgeführt.



      Viel Spaß!

      Die ILRS VR wurde erstellt und wird betreut von den Usern Wurzlberger und Sumpfratte.

      Dabei wurden auch Daten vorhandene Leitstellen anderer Nutzer verwendet,
      auch für die eingebauten Nachbarleitstellen,die teilweise angepasst wurden.

      Insbesondere stammen einige POI und Funkkenner aus den Leitstellen

      Mittleres Mecklenburg (ID:6261) von martinfirefighter112
      Bergen (ID:3494) von Rueganer91
      Mecklenburgische Seenplatte (ID:5113)
      von duffman1310 und janek1712

      Diesen möchten wir hier danken.
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 15 times, last by Wurzlberger ().

    • Wissenswerte Informationen vor Spielbeginn:
      ----------
      Das Einsatzgebiet:
      de.wikipedia.org/wiki/Landkreis_Vorpommern-R%C3%BCgen
      lk-vr.de/
      ----------
      Zu den Katastrophenschutz-Zügen:

      KatS-RTW/KTW gehen erst Status2
      wenn der zuständige SanZKW (FR) einem Einsatz zugeordnet wurde
      Also jeweils den Kater VR XX/88/01 zuordnen und alarmieren,
      danach gehen die zugehörigen Fahrzeuge in Status 2 und sind alarmierbar.


      Die Ausrückezeit der Sanitätszüge liegt bei 800 Sekunden

      Laut landesweitem Reaktionsplan für überörtliche Hilfeleistung im MANV sind SEG und gegebenfalls KatS-Fahrzeuge
      extern verfügba
      r. Das heißt es ist korrekt, wenn derartige Fahrzeuge bei Bedarf von Nachbarleitstellen angefordert
      werden können.

      Im Zuge der Bewerbung zur empfohlenen Leitstelle wird die externe Verfügbarkeit dieser Fahrzeuge aber auf 0% gestellt, da zur Zeit als beschlossenes Kriterium gilt,
      das SEG / KatS Fahrzeuge nicht extern verfügbar sein sollen.


      Quelle für Aufbau San-Züge:
      Funkordnung VR, sowie
      katastrophenschutz-mv.de/
      4 KTW (2o.4Tragen)
      1 ATrW (Arzttruppwagen)
      1 GW-San (Gerätewagen Sanität)
      1 SanZKW (Sanitätszugkraftwagen-Führungsfahrzeug)

      Achtung: Die Internetseiten der San-Züge können abweichen.
      ----------

      Die SEG Stralsund und der KTW der FF sind für MANV,
      bzw "kleinere" Großlagen verfügbar.
      Der KTW wird erst nach Einsatz des SEG-Wagens verfügbar.

      ---------

      Das 88/82/32 (Drittes Stralsunder NEF) ist erst einsetzbar, wenn:

      Beide Stralsunder NEF und NEF Richtenberg
      im Einsatz sind, und es nicht schon als Reserve-NEF fährt.
      Nur von 9:00 - 16:30 verfügbar.
      Es wird bei Bedarf von Ärztlichen Leiter Rettungsdienst besetzt.
      Außerdem ersetzt es die NEF 31 und 33 bei Ausfall

      ----------

      RTW und NEF Hiddensee werden nicht automatisch vorgeschlagen,
      sie müssen von Hand Einsätzen auf ihrer Insel zugeordnet werden.
      Sie werden NIEMALS auf Rügen eingesetzt.
      ---------

      Die Rettungsmittel der ZKS Intensivtransport
      (die real unter diesem Namen von der ILS Westmecklenburg in Schwerin geführt wird)
      liegen bei 1800 Sekunden.

      ----------

      Die First Responder Feuerwehren
      werden zu Großunfällen alarmiert,
      oder wenn z.B. auf Grund von Großlagen oder Wetterbedingungen
      kein RTW im Ausrückebereich verfügbar ist.

      ----------

      Einsetzbare Hubschrauber:

      Christoph 47 - Leitstelle Vorpommern-Greifswald
      Christoph 34 - Leitstelle Mittleres Mecklenburg
      Christoph 48 - Leitstelle Mecklenburgische Seenplatte
      SAR 21 Warnemünde - RCC Glücksburg (dort auch SAR 10-Helgoland, SAR 12-Nordholz, Air Ambulance 02-Güttin)
      ITH Akkon Rostock - ZKS Intensivtransport MV (stellt auch die Ambulanzhubschrauber Neubrandenburg / Pinnow)

      Die SAR Reserven und Ambulanzhubschrauber wären nur im Äußersten Notfall verfügbar, könnten aber eingesetzt werden.
      Zur Diskussion der SAR-Hubschrauber findet man etwas im Forum bei der Vorgängerleitstelle Stralsund .

      Besonderes "Schmankerl": der Notarzteinsatzhubschrauber (NEH) Rettung LRO 029 -01-82-1 der Ambulanz Millich
      (Leitstelle Mittleres Mecklenburg Wache Warnow-Ost (Kessin)
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 24 times, last by Wurzlberger ().

    • Die neuesten Änderungen Teil 1:

      30.12.12 -Einsatzstichwort "Über Telefon in Leitstelle melden" hinzugefügt,
      . . . . . . . .wird genutzt wenn man gar nicht weiter weiß...
      30.12.12 -NEF Baabe (RK VR 06/82/01) vorläufig deaktiviert,
      . . . . . . . .da im Moment nur von 1.Juni bis 30.September besetzt

      31.12.12 -Alarmstichworte: Kindernotfälle nicht mehr als "KIND/..." sondern" ...-Kind" eingebaut.,
      31.12.12 -Einige Stichworte hinzugefügt, Umsortiert
      31.12.12 -San-Zug Ribnitz von Ribnitz zum korrekten Standort Klockenhagen
      . . . . . . . (Feuerwehrtechnische Zentrale) verschoben
      31.12.12 -Einsatzintervalle angepasst, es ist insgesamt etwas weniger, außerdem etwas umverteilt
      06.01.13 -Nachbarleitstelle Mecklenb.Seenplatte geändert
      . . . . . . . (Standorte nur noch mit Ortskennzahl ohne Namensnennung)

      09.01.13 -AAO-Anpassung: Wenn man ein Alarmstichwort (2.Zeile) auswählt,
      . . . . . . . .erscheint automatisch die passende Einsatzart (1.Zeile)

      15.01.13 -Abhängigkeiten der Reservefahrz.angepasst, gehen nur für defekte Fahrz. in Dienst,
      . . . . . . . nicht für Desinfektionsdauer

      20.01.13 -Einige Alarmstichworte überarbeitet und neue hinzugefügt
      20.01.13 -Wikiseite bei Leitstellen/Mecklenburg Vorpommern eingebaut (Mit Grafiken)
      31.01.13 -Kenneränderung der Stralsunder NEF:
      . . . . . . . .82/32 erstes NEF (Audi)
      . . . . . . . .82/31 Dritter Notarzt(ÄLRD) und Reserve-NEF (Audi)
      . . . . . . . .82/33 Zweiter Notarzt (Vito)
      01.02.13 -RTW Dierhagen 17/83/01 mit angepasster Grafik (Ersatzfahrzeug)
      . . . . . . . ist der ehemalige Schlemmin 82/83/02
      03.02.13 -Für die Wachen Damgarten,Dierhagen,Barth,Sülze,Schlemmin,Prerow nur noch
      . . . . . . . ein Ersatzwagen (Rettung VR 75/83/02 in Ribnitz)
      03.02.13 -Stichworte Verkehrsunfälle überarbeitet (Neue Einsatzart VUPKW und VULKW)
      08.01.13. -Bonuseinstellungen Krankenhäuser geändert, Transporte von Rügen (Südspitze)
      . . . . . . . .mit Kleinkram nach Greifswald oder sogar nach Wolgast hoffentlich keine mehr
      05.03.13 -Nachts kein zweites NEF mehr in Stralsund.
      . . . . . . . muss Richtenberg rein kommen wenn nötig.
      13.03.13 -Externe Funkrufnamen werden angepasst (Damit sich die Fahrzeuge in
      . . . . . . . Nachbarkreisen mit korrekt gesprochenen Namen melden
      13.03.13 -Reserveabhängigkeiten werden überarbeitet, damit Reserven mit Verzögerung
      . . . . . . . in Status 2 gehen
      16.03.13 -RTW Dierhagen ist jetzt ein Tigis, der alte Sprinter steht als inaktives
      . . . . . . . Reservefahrzeug in Ribnitz
      19.03.13 -SEG Stralsund ist jetzt korrekt der Florian Stralsund 00/89/01
      09.04.13 -Einige Stichworte geändert.
      10.04.13 -Kenner und Funktion der Stralsunder NEF sortiert und erklärt.
      11.04.13 -Abhängigkeit und Verfügbarkeit SEG Stralsund/KTW FF HST geändert
      23.04.13 -Reservefahrzeuge sind jetzt mit einem
      [R] im Kenner gekennzeichnet
      24.04.13 -Alarmstichworte komplett überarbeitet und neu sortiert.
      . . . . . . . Durch die Abkürzungen jetzt Kategorien erkennbar und auffindbar.
      30.04.13 -San-Züge angepasst, ATrW und GW-San nicht mehr als First Responder
      14.05.13 -Funkverkehrsgebiet auf Rostock und Greifswald erweitert.
      . . . . . . . Dort finden keine Einsätze statt, Funk und Status senden geht aber.
      16.05.13 -Einsatzintervalle überarbeitet (sh.entspr.Post weiter unten)
      18.05.13 -Der ehemalige Schlemminer RTW Sama VR 82/83/02 ist als Reservefahrzeug
      . . . . . . . in Ribnitz untergestellt. Er geht in Dienst wenn ein RTW seines Bereiches
      . . . . . . . ausfällt und der Rettung 75/83/02 bereits als Reserve verwendet wird.
      18.05.13 -Melder können ausfallen oder verstümmelte Meldungen empfangen.
      . . . . . . . Dann fragt das betreffendeFahrzeug nach und bekommt den Einsatz noch
      . . . .. . . .einmal durchgesagt oder geschickt.
      25.05.13 -Stichworte angepasst, keine extra NEF-Nachforderungsgründe mehr
      25.05.13 -Kenner KTW FF Stralsund auf Fl 88/86/07 geändert
      . . . . . . . SEG-Wagen Stralsund auf Fl 88/89/03
      . . . . . . . Als Reserve NEF Ribnitz wird bei Bedarf der KTW eingesetzt.
      . . . . . . . Wird über Abhängigkeiten eingebaut.
      08.06.13 -NEF Baabe wieder aktiviert, bis Ende September
      08.06.13 -Das 3.Stralsunder NEF geht automatisch nur von 08:00-22:00
      . . . . . . . in Dienst. Als Reservefahrzeug aber rund um die Uhr.
      08.06.13 -ALLE Rügener Wachen sind bis zur Umstellung auf Digitalfunk
      . . . . . . . .über den Analogen Funkkanal anzufordern.
      26.06.13 -Reserve RTW 82/83/01 heißt jetzt 75/83/03,Standort Ribnitz
      29.07.13 -Dienstzeiten KTW Ribnitz geändert
      09.08.13 -Die externen Rufnamen werden vereinfacht,für Nachbarn Übersichtlicher
      17.08.13 -Als Nachbarleitstelle wird jetzt die ILS Mittleres Mecklenburg von
      . . . . . . . martinfirefighter112 verwendet. Unsere Notlösung ist nicht mehr nötig.
      20.08.13 -KatS-Mittel nicht länger für Nachbarleitstellen verfügbar.
      . . . . . . . Grund: Bewerbung zur empfohlenen Leitstelle und die Kriterien dafür
      26.08.13 -Bahnhöfe neu geordnet, nach Fern und Regionalbverkehr getrennt
      20.09.13 -Bonus KH am Sund etwas gesenkt, auch Notfälle kurz vor Rostock
      . . . . . . . kamen dorthin, so soll es nicht sein. Bitte beobachten ob zuviel nach
      . . . . . . . Greifswald oder Demmin geht.
      14.10.13 -KTW Ribnitz 75/85/01 jetzt mit neuem Sprinter wie KTW Richtenberg
      19.10.13 -Campingplätze mit dem korrekten TAG "Zelt" versehen
      19.10.13 -KTW Ribnitz 75/85/02 als Reserve KTW und Reserve NEF Ribnitz
      19.10.13 -NEF Baabe (RK VR 06/82/01) über Winter deaktiviert (Saison-NEF)
      22.10.13 -KatSchutz-Züge stellen nur noch die derzeit aktiven Mittel,
      . . . . . . . die nicht bestätigten Fahrzeuge sind deaktiviert.
      22.10.13 -im Hintergrund weren langsam auch Reservefahrzeuge auf die "bequeme"
      . . . . . . . Lösung ohne manuelle Zuordnung umgerüstet. Dauert aber etwas.
      27.10.13 -auch KTW Grimmen jetzt mit neuem Auto, wie Richtenberg / Ribnitz
      01.11.13 -Einsatzgebiet-Fehler korrigiert, Ausrückezeiten Feuerwehren korrigiert
      . . . . . . . letzte reine Grundschulen entfernt
      01.11.13 -Umbau Reservefahrzeuge abgeschlossen. Alle automatisiert.
      06.01.14 -Bezeichnung Hanseklinikum Stralsund etwas verkürzt, jetzt KH Sund / West
      05.02.14 -RW Prerow umgezogen in Übergangsquartier, Neubau 2014/15 in Planung
      15.03.14 -Reserve RTW Ribnitz 75/83/03 ist zur Zeit ein KTW-B des SanZuges Ribnitz
      . . . . . . . der für defekte RTW des Bereiches einspringt.
      19.03.14 -NEF 88/82/33 jetzt nachts auch verfügbar.
      19.03.14 -Kleinere Änderungen in AAO und Stichworten
      19.03.14 -88/82/31 32 nur noch bis 16:30 als 3.Stralsunder NEF (geht wie gewohnt auf Status 2)
      25.03.14 -Rügen ist jetzt nicht mehr als Hilfkanal ausgegliedert.
      . . . . . . . Damit kann auch der automatische Vorschlag wieder genutzt werden.
      24.04.14 -Dienstzeiten KTW Ribnitz 75/85/01 aktualisiert
      . . . . . . . Einsatzstichworte überarbeitet, Fehler korrigiert
      27.04.14 -Eingebauter Reservewagen Ribnitz 75/83/02 ist jetzt ein Leih-Tigis von Ambulanzmobile
      17.05.14 -NEF Stralsund 88/82/31 und 33, sowie Richtenberg 76/82/01 auf neuen Vito umgestellt
      28.05.14 -Reserve NEF Bergen/Baabe/Sassnitz ist der ehemalige Richtenberger Audi
      03.06.14 -RTW Sülze 07/83/01 jetzt auf Tigis
      06.06.14 -Saison NEF Baabe aktiviert
      09.06.14 -Reserve RTW Ribnitz 75/82/02 ist der ehemalige RTW Sülze, der Leih-Tigis ist weg.
      . . . . . . . Außerdem wird für die Binz-RTW im Bereich ehem.NVP von Grafik 216 auf 217 umgestellt
      18.06.14 -korrekte Vorhaltung Sanitätszüge angepasst an aktive Fahrzeuge
      18.06.14 -ITH Rostock nur noch nachts mit Vorlaufzeit
      20.06.14 -Kleinere Änderungen und Korrekturen an Einsatzstichworten
      02.07.14 -Reserve NEF Ribnitz jetzt 75/82/02, alter Stralsunder Audi
      28.07.14 -DLRG in Binz von Mai-September als First Responder verfügbar
      28.07.14 -FF Bergen mit MTW als First Responder eingebaut
      03.08.14 -ÄLRD 88/82/32 umgesetzt zum Stellplatz Leitstelle
      . . . . . . . (zukünftige NEF 2 Wache Stralsund)
      03.09.14 -Einige neue POI hinzugefügt,Spezialtext bearbeitet
      02.10.14 -Dienstzeiten KTW 88/85/11 angepasst, Freitags früh-spät im wöch.Wechsel
      02.10.14 -nur noch ein verfügbarer Reserve RTW für alle Rügener Wachen
      02.10.14 -FirstResponder DLRG in Binz bis nächste Saison deaktiviert
      08.10.14 -NEF Baabe 06/82/01 bis nächste Sommer-Saison deaktiviert.
      23.10.14 -geringfügige Anpassungen an einzelnen Alarmierungsstichworten


      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 103 times, last by Wurzlberger ().

    • Die neuesten Änderungen TEIL 2:

      05.11.14 -Die 5-Ton-Folgen für die Rügener Fahrzeuge werden ausgebaut.DME sollen nun dort gehen.
      02.12.14 -Formatierung Alarmierung geändert

      04.12.14-Bei Einsatzorten die kein POI sind, wird eine Hausnummer angezeigt.
      08.12.14- Stichworte VU Allgemein 2RTW / 2RTW 1NEF / 3RTW 2 NEF für größere VU hinzugefügt
      24.12.14-Einige Grafiken gegen passendere getauscht
      28.12.14-Grafiken RTW Stralsund ausgetauscht
      04.01.15-KTW Zeiten im ganzen Kreis aktualisiert.
      25.01.15 -Grafik RTW Schlemmin auf Leih-Tigis geändert,Stamm RTW soll a.D.sein
      28.02.15 -NEF Tribsees ist nach Bad Sülze umgezogen, Grafik für alle Audi NEF getauscht
      07.03.15 -KH Bergen jetzt mit Stroke Unit vertreten.
      07.03.15 -Einige Grafiken ausgetauscht
      08.03.15 -RTW Baabe jetzt mit neuem Fahrzeug (Euro Delfis in Landkreis Design)
      13.04.15 -Rettungswache Damgarten ist umgezogen innerhalb des Ortsteils Damgarten
      13.05.15 -RTW Schlemmin (82/83) jetzt auf Tigis (ehemaliger RTW Prerow), dort Neuwagen
      20.05.15-RTW Schlemmin,Prerow,Grimmen,Miltzow,Sülze und Dierhagen mit Originalgrafik
      01.06.15 -NEF Baabe wieder Saison-aktiv, KTW Bergen mit neuem Sprinter, der T5 jetzt in STralsund
      14.06.15 -NEF Bad Sülze mit neuem Fahrzeug
      18.06.15 -Reserve NEF Bereich Ribnitz ist das ehemaliger Tribseer/Sülzer Audi-NEF
      06.07.15 -RTW 88/83/21 wird vom Rserve RTW Stralsund vertreten
      06.07.15 -testweise Notfallarztpraxis Hiddensee eingebaut,für "Verlegungseinsätze" von der Insel
      20.07.15 -bis September First Responder DLRG in Binz wieder aktiviert
      26.07.15 -bis September ebenfalls ein First Responder der Wasserwacht in Zingst verfügbar
      27.08.15 -Rotkreuz 88/83/21 mit Leih-Tigis, Neuwagen hatte Unfall
      29.08.15 -KH Bezeichnungen Stralsund etwas gekürzt, Kenner DLRG Prerow korrigiert
      29.08.15 -Gebiet leicht angepasst, Häufigkeiten auf dem Land etwas höher
      05.09.15 -"NEF-Nachforderung" und "Tote Person" als Stichworte hinzugefügt
      16.10.15 -RW Mitte Stralsund umgezogen
      16.11.15 -SanZug Stralsund aktualisiert
      16.11.15 -NEF2 Stralsund (88/82/33) mit LNA markiert, als Hinweis auf Abholen des NA
      16.11.15 -RW Stralsund Süd fährt dauerhaft mit Reserve RTW 88/83/31, der 10/83/04 ist wohl a.D.
      . . . . . . . das heißt: vorläufig kein Reserve RTW für Stadtgebiet verfügbar
      26.11.15 -RTW Garz 27/83/01 auf neuen Sprinter Delfis Europa umgestellt
      29.11.15 -88/83/21 mit LeihDelfis von AmbuMobile wieder im Dienst, ReserveRTW wieder bereit
      11.01.16 -36/83/02 auf Grafik Alt-Sprinter geändert
      26.01.16 -Grafik KTW Grimmen und Richtenberg geändert auf passendere (wie Ribnitz,Bergen)
      16.03.16 -Grafiken der neuen Euro Delfis eingebaut, auch ersatzweise für die alten Binz-RTW.
      20.03.16 -Neue NEF mit Originaler Grafik, Dank an jusche89
      29.03.16 -Rettung 88/83/01 jetzt auf Tigis mit neuem Sprinter, altes Fzg ersetzt den 88/83/31 (übernimmt den Kenner)
      31.03.16 -Die Audi-NEF Ribnitz , Barth, Bartmannshagen und Ribnitz-Reserve haben Originalgrafik
      05.04.16 -RTW Richtenberg 76/83/01 jetzt auf Tigis, Altfahrzeg wird zum Reserve RTW 35/83/02
      19.04.16 -KTW 88/85/21 auf neuem Otaris Sprinter, T5 wird zum 88/85/31 Reserve
      25.04.16 -88/83/31 vertritt 88/83/11
      27.04.16 -Neue Grafiken - HST West, Ri-Berg, Prerow, Sülze +HST Nord und Reserve
      10.05.16 -Notaufnahme Stralsund Sund ist umgezogen, Koordinaten auf andere Gebäudeseite umgesetzt
      01.06.16 -RW Zingst neu eröffnet.
      01.12.16 -Grafik 10/83/02 auf EuropaDelfis geändert
      10.12.16 -Rufname für Air Ambulance 02 im öffentlichen RD auf Christoph Offshore 02 geändert
      . . . . . . . . Wird unter diesem Namen außerhalb der Windpark-Rettung gerufen
      21.12.16 -Neue Tigis RTW und je ein DelfisEuropa und ein Otaris eingebaut
      20.01.17 -ReserveFahrzeuge aktualisiert
      20.02.17 -NEF Stralsund gemäß der neuen Ausrückefolge und Dienstzeit eingestellt.
      22.02.17 -SEG Stralsund und KTW FF Stralsund deaktiviert.
      12.03.17 -KTW BetrZug Stralsund 88/86/05 mit für KatS Alarm Standort Stralsund freigeschaltet
      27.03.17 -09/83/01 auf Reserve nach Wildunfall , 75/83/01 auf neuen Tigis-Sprinter umgestellt
      29.03.17 -75/82/01 jetzt auf Vito v.Ambu-Mobile, 06/82/01 Saisonbeginn NEF Baabe
      02.04.17 -09/83/01 wieder da, 76/82/01 nach Unfall a.D.
      30.05.17 -First Responder in Badeorten wieder aktiviert
      30.07.17 -Kleine Änderungen am Einsatzgebiet, NEF Richtenberg wieder da, 2.RTW als FR auf Hiddensee
      . . . . . . . AHS Neubrandenburg bis auf Weiteres inaktiv
      11.09.17 -SEG DLRG Grimmen eingebaut
      31.10.17 -Reserve NEF HST 88/82/32 jetzt alter Audi A6 NVP-Design
      . . . . . . . .-Saison NEF Baabe deaktiviert
      20.11.17 -Reservefahrzeuge erscheinen in der Alarmierung nicht mehr mit ihrem Kenner, dafür das ersetzte Fzg.
      01.12.17 -Stichworte und DME Anzeige überarbeitet
      15.05.18 -Boddenklinik kein NotOP mehr, nimmt real keine Schwerverletzten und keine Verkehrsunfälle . . . . . . . . . . . mehr an. First Responder Wasserrettung und NEF Baabe wieder aktiv.
      23.07.18 -SanZug Ribnitz deaktiviert, Fahrzeuge wurden auf Stralsund und Bergen aufgeteilt


      Es werden nicht mehr alle Ä'nderungen als Changelog hier detailliert aufgeführt. Größere werden separat mitgeteilt.




      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 68 times, last by Wurzlberger ().

    • Zur Bewerbung als empfohlene Benutzerleitstelle:

      Wir haben es getan- die Bewerbung ist eingetragen.

      Um empfohlene Leitstelle zu werden, sind verschiedene Kriterien zu erfüllen.
      Diese werden im folgenden kurz erklärt. Dabei dann auch unsere Erklärung zur
      Umsetzung dieser Kriterien in der IRLS Vorpommern-Rügen.
      --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---
      K.O. Kriterien
      • Fremdwachen aufgenommen - haben wir nicht
      • Krankenhaus aus anderem Leitstellenbereich aufgenommen - haben wir nicht
      • Kein Thread im Forum vorhanden/Besitzer reagieren nicht auf Fehlermeldungen
      • - Wurzlberger und Sumpfratte lesen und antworten so schnell wie möglich
      • Leitstelle existiert in der Form nicht real - Leitstelle ist real
      • fiktive Nachbarleitstellen aufgenommen (z.B. nicht reale ZKS oder RTH-Sammel-LST.).
      • Ausgenommen sind hiervon explizit sogenannte "Behelfsleitstellen" für SEGen oder sonstige Mittel des Katastrophenschutzes.
      • - haben wir nicht
      • Nachbarleitstellen sind: Mittleres Mecklenburg / Mecklenburgische Seenplatte / Vorpommern-Greifswald / Rostock
      • sowie RCC Glücksburg / ZKS Intensivtransport MV
      • es existiert für die betreffende Benutzerleitstelle bereits eine spielbare offizielle Leitstelle
        - haben wir nicht
      Kategorie 1

      20 Minuspunkte pro nicht zutreffendem Kriterium:
      • korrekte Fahrzeugvorhaltung (nicht zu viele Rettungsmittel,
        korrekte Funkrufnamen, Reservefahrzeuge fahren nicht regulär, ungefähr
        richtige Dienstzeiten - also ein 24h RTW ist auch ein solcher, ein
        Tages-RTW fährt auch nur am Tag, nur reale FR → Fehleinbau der FW)
      • alle Fahrzeuge mit korrekter Funktion,Kenner,Dienstzeiten
      • Alle KH & korrekte Fachabteilungen -korrekt eingebaut
      • Entsprechend dem realen Aufnahmeverhalten ausgetestet.
      • Stralsund nimmt alles über eine Zentrale Notaufnahme auf. Psychiatie ausgenommen.
      • Kinder werden teilweise auch auf der Kinderstation direkt aufgenommen, korrekte
      • Aufnahme ist aber auch bei Kind internistisch die ZNA. Die im KH vorhandene Kinderchir.Prx.
      • ist nicht dargestellt, Chri.Notfälle bei Kindern werden auch über die ZNA aufgenommen.
      • korrektes Einsatzgebiet -umfassend,gegliedert und gewichtet -Der Funk reicht durch
      • die Umstellung auf Digitalfunk tatsächlich Landesweit, also auch nach Rostock bzw Greifswald.
      • Die Fahrzeuge melden sich nicht ab, sind erreichbar, setzen Status und werden für Folgeeinsätze
      • disponiert. Die entsprechenden Gebiete sind mit Häufigkeit 0 eingebaut, Einsätze finden dort nicht statt.
      • Einsätze aus Randgemeinden der Nachbarkreise sind durch die Fähigkeiten der Telekom real und korrekt.
      • komplette & korrekte Wachstandorte -alle vorhanden
      • externe Verfügbarkeit der Fahrzeuge korrekt (betrifft vor allem KatS-Fahrzeuge u.ä.) -wie real verfügbar
      • SEG und KatS in MV explizit zur überörtlichen Anforderung vorgesehen.
      • Nicht weiter extern verfügbar, ausreichend eigene Mittel vorhanden
      • Benennung und Kategorisierung der POIs (Name & Ort angegeben,
      • korrekte Auswahl der Krankenhaus-Tags, normale Arztpraxen nicht als Notfallpraxis,...)
      • eingebaut soweit vorhanden, ständige Überarbeitung, soweit räumlich ausgeglichen verteilt wie möglich
      Kategorie 2

      10 Minuspunkte pro nicht zutreffendem Kriterium:
      • vollkommen korrekte Dienstzeiten -vorhanden
      • stimmige Gewichtung des Einsatzgebietes -vorhanden
      • korrekte Abhängigkeiten, wenn eingebaut (z.B. bei
        Springerbesatzungen oder ITWs, die als NAW oder RTW rausfahren → keine
        Möglichkeit Fzg. zu "klonen") -keine Doppelfahrzeuge vorhanden
      • korrekte LST.-Bezeichnung am Funk -vorhanden
      • korrekte/sinnvolle Alarmstichwörter -so original wie möglich
      • ausreichende POIs: Sowohl Anzahl (Minimum drei pro Tag, außer es existieren real nicht so viele, so wie alle medizinisch relevanten Tags wie AH & ReHa) als auch alle real vorkommenden Tags vorhanden?
      • so wie möglich

      Kategorie 3

      5 Minuspunkte pro nicht zutreffendem Kriterium:
      • Spezialtext den regionalen Besonderheiten angepasst? -aber na klar
      • Ausfälle,fehlerhafte Meldertexte,hektisches Nachfragen, ziemlich formloser Funkverkehr...
      • Einsatzintervalle korrekt -ausgiebig getestet, Mittelmaß zwischen realer Auslastung und Spielspaß
      • Umsetzung weiterer regionaler Besonderheiten (KatS-Leitstelle, RTHs fliegen KTPs o.ä.) -RTH auch für Kleinkram,KatS nicht separat
      • alle relevanten Nachbarlst. aufgenommen (insbes. natürlich die direkten, bei RTH Nachbarlst. kann man sich darüber streiten).
      • realistische Ausrückzeiten (betrifft vor allem Hintergund-RTWs, KatS,...) -bei Feuerwehren und KatS verlängerte hier übliche Ausrückezeit
      • Reservefahrzeuge eingebaut (nur wenn real vorhanden und mit korrekten Abhängigkeiten versehen - siehe Kategorie 2)
      • Reservefahrzeuge eingebaut, Gehen automatisch am richtigen Standort in Status 2
      • Leitstellen-Thread in der Übersicht verlinkt -außerdem Wiki Eintrag erstellt und Leitstelle Wiki-Übersicht vertreten
      ----- ----- ----- ----- ----- -----
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 22 times, last by Wurzlberger ().

    • Hier werden Erklärungen zur Verwendung der möglichen POI gepostet.
      Das heißt, welche haben wir, welche sind nur selten...

      • AH - Fertig eingegeben
      • AmbKH -Nicht Verwendet (Keine innerklinischen Transporte)
      • Arena - Nicht vorhanden
      • BAB - Nicht eingegeben,da z.Zt.deaktiviert
      • Bahnlinie - Wichtige Bahnlinien sind eingegeben
      • Bahnübergang - Fertig eingegeben
      • Bank - Muss ja nicht jede Filiale sein.
      • Bauernhof - Fertig eingegeben (Auswahl von Höfen im ganzen Kreisgebiet)
      • Bereitschaft - Soweit vorhanden, gibt hier nicht so viele.
      • Brücke - Soweit sinnvoll eingegeben
      • Dialyse - Fertig eingegeben
      • Disko - Fertig eingegeben
      • Druck - nicht vorhanden
      • Feuerwehr -Berufsfeuerwehr Stralsund ist die einzige ständige Wache im Kreis
      • FKH - Nicht vorhanden
      • Flughafen - nicht vorhanden
      • FlugKH - nicht vorhanden
      • Flugplatz -Fertig eingegeben
      • Freibad - Fertig eingegeben
      • Friedhof - Fertig eingegeben
      • Fußball - Fertig eingegeben
      • Gasthaus - Niemals vollständig :)
      • Hafen - Fertig eingegeben
      • Hallenbad - Noch in Arbeit
      • Herz - nicht vorhanden
      • IKH - nicht vorhanden
      • Industrie - Fertig eingegeben, wir püfen wo man den TAG noch nehmen kann.
      • JuHe - Fertig eingegeben
      • Kaufhaus - Fertig eingegeben,allerdings auch einige größere Einkaufszentren
      • KH - Haben die KHszugeteilt.
      • KH1bis3 - Passend zugeordnet,gibt im Kreis nur 3 Krankenhäuser
      • KiKa - Fertig eingegeben
      • KiKli - Fertig eingegeben
      • Kirche - Fertig eingegeben
      • Kultur - Fertig eingegeben
      • Küste - Weiter in Arbeit
      • Lst - Fertig eingegeben
      • Lunge - nicht vorhanden
      • Notfallpraxis - Fertig eingegeben
      • Ortho - nicht vorhanden
      • Polizei - Fertig eingegeben
      • Psychiatrie - Fertig eingegeben
      • ReHa - Fertig eingegeben
      • Reiterhof -Auswahl,in Arbeit
      • RW - Fertig eingegeben
      • Schloss- Auswahl,in Arbeit
      • Schule - Weiterführende Schulen ausgewählt.
      • See - Einige eingegeben, noch in Arbeit
      • Tankstelle - Die vom RD angefahrenen sind eingegeben.
      • Tropen - nicht vorhanden
      • Tunnel - nicht vorhanden
      • UKH - Nicht vorhanden

      • Wald - In Arbeit- ist ja bei uns viel Arbeit.:)
      • Zoo - Fertig eingegeben
      • BHF: Kleine Bahnhöfe
      • HBF: Hauptbahnhof Stralsund
      • Strahlen: Nicht vorhanden, nächste sind Greifswald/Rostock
      • Zelt: mehrere Zeltplätze sind drin
      • Schleuse: Nicht vorhanden
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 11 times, last by Wurzlberger: Leerer Post als Reserve ().

    • Und wieder eine größerer Neuigkeit:

      Die IRLS Vorpommern-Rügen ist im Lst-Sim Wiki zu finden !

      Vielen Dank an Sumpfratte für die Mühe.

      Dort findet ihr auch die bereits erstellten Grafiken.
      Dazu auf die Link unten im Wiki
      (Übersicht Rettungswachen) klicken.

      Allerdings hat das Team an anderer Stelle bekannt gegeben,
      dass vorläufig keine weiteren Benutzergrafiken eingebaut werden können.

      Wenn es mal weitergeht sind wir aber vorbereitet.

      Und hier gehts zum Wiki-Eintrag...
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 7 times, last by Wurzlberger ().

    • Zwischeninfo:

      Der neue RTW Dierhagen ist da- sobald ich weiß was genau für ein Modell beschafft wurde, wird er geändert.

      -In Ribnitz steht daher wieder ein zweiter Reserve RTW , allerdings momentan ohne Kenner und Wachzuordnung-
      der Sama 82/83/02. , jetzt umbenannt in Rettung 75/83/03.

      In der Sim folgen die Änderungen wenn die Informationen komplett sind

      -Es ist wieder ein Tigis, wie Grimmen , Miltzow und Prerow .-Wird eingebaut.
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 5 times, last by Wurzlberger ().

    • Hier ein mal paar Worte zu der Anzeige der Digitalen Alarmierung:

      In anderen Abschnitten des Forums wird und wurde lebhaft
      diskutiert ob die Alarmtexte des Digitalen Melders (DME)
      in der Sim im Funklog-Fenster auftauchen sollten oder nicht.

      Argument dagegen: Dort soll nur der Funkverkehr und Statusmeldungen
      sichtbar sein. DME-Meldungen laufen in der Regel extra,
      da es sich bei Digitaler Alarmierung und Digitalfunk um völlig getrennte
      Systeme handeln kann.
      (Der Grund warum man auch Digitalfunk und Analogalarm betreiben kann
      oder andersherum)

      Argument dafür: Man will den Alarm ja auch sehen wenn er nicht mehr
      gesprochen wird, gesendet wird ja trotzdem...

      Und hier, in der Sim VR Leitstelle?
      Die DME - Meldung wird nicht ganz identisch ,aber fast, den Disponenten in der
      "echten" Leitstelle VR im System mit angezeigt, das heißt, sie sind hier
      gerade deshalb mit eingebaut, weil es ein Stück mehr Realismus ist.

      Die hängt aber sicher immer vom team der jeweiligen Sim-Leitstelle ab,
      wie man's umsetzt.
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 1 time, last by Wurzlberger ().

    • Zu den Stralsunder NEF:

      Zur Zeit fährt fast immer der 88/82/31 als erstes NEF
      (Ab und an wechselte der Audi mit dem 88/82/32, der auch
      als Reserve-NEF und für den ÄLRD bereit steht.
      Diese unregelmäßigen Wechsel werden nicht eingebaut.
      Unklar ist zunächst ob die Vitos auch rotieren solllen)

      Der 88/82/33 ist fest als zweites NEF von 7:00-16:30,
      es holt den Doktor aus einer Arztpraxis.
      Von 16:30 bis 7:00 ist es mit Rufbereitschaft LNA alarmierbar,
      auch für normale Einsätze. Es holt den Doktor dann
      aus einer neutralen Örtlichkeit ohne Privatadresse ab.

      Wenn beide Stralsunder NEF und Richtenberg weg sind,
      geht in der Sim zwischen 09:00 und 16:30 der 88/82/32 in Dienst,
      wenn er nicht als Reserve schon genutzt wird.
      Damit wird die Möglichkeit dargestellt, den ÄLRD als
      zusätzlichen NA für große Lagen zu holen.
      Wenn einem nicht wirklich die Hütte brennt
      gibts dann aber für den Disponenten auf den Hut...

      Zwischen 16:30-09:00 hat man Pech und das 3.NEF ist nicht alarmierbar.
      Als Reserve taucht es trotzdem auf wenn das Stralsunder NEF 1defekt
      sein sollte.
      --- --- ---
      Zu den Stralsunder First Respondern:

      Das LF der Berufsfeuerwehr (Fl 88/44/01)
      kann bei Bedarf als First Responder eingesetzt
      werden- es verfügt über Notfallrucksack + AED und
      Rettungssanitäter bzw. Assistenten.

      Die SEG (FL 88/89/03) ist ein Mercedes Transporter
      mit Kofferaufbau und Anhänger, der mit zwei Personen besetzt ist.
      Er transportiert SEG-Material, könnte auch Patienten transportieren.
      Wird nicht gemacht, daher hier als First Responder nur
      zur Versorgung.

      Wenn alle Stricke reißen, geht der FL 88/86/07
      First-Responder und N-KTW
      der Freiwilligen Feuerwehr
      in Dienst, in der Sim erst wenn die SEG auch schon raus ist.
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 14 times, last by Wurzlberger ().

    • Hier die Übersicht der neu sortierten Alarmstichworte.

      STAND 11 2017

      Die Formatierung der DME Anzeige wurde ebenfalls mit dem neuen C o b r a 4 etwas verändert.

      Wichtig: Untere Zeile (Alarmstichwort) auswählen,
      Obere Zeile (Einsatzart) folgt automatisch.


      Beim automatischen Fahrzeugvorschlag und an der Einsatzart seht ihr,
      ob nach der momentanen AAO ein Notarzt, Polizei oder Feuerwehr
      primär alarmiert werden. Ob ihr das macht steht euch frei.

      Es ist durchaus üblich bei NEF-Knappheit den RTW mit "Notfall RN"
      alleine loszuschicken und zu warten ob er nachfordert.

      Stichworte Lst-Sim IRLS VR

      BEWUSSTLOSIGKEIT
      Bewusstloser Patient
      Ohnmacht
      Mehrfache Ohnmachtsanfälle
      Kreislauf- Atemstillstand

      ATEMNOT
      Atemnot
      Atemnot, abnorme Atmung
      Akute Atemnot
      Lungenembolie
      Lungenödem
      Obstruktion (Asthma/COPD)
      Obstruktion (Bolusgeschehen / Atemwegsverlegung)
      Hyperventilation
      Ausfall / Fehlfunkt. Heimbeatmung

      KARDIOLOGISCH
      Akuter Thoraxschmerz
      Unklarer Thoraxschmer
      Thorakale Beschwerden
      Angina pectoris
      Herzinfarkt
      Brustschmerz -Implantierter Defi ausgelöst
      Herzschrittmacher defekt
      Kardiale Dekompensation
      Z.n. Synkope
      Herzrhythmusstörungen
      Herzinsuffizienz

      INTERNISTISCH
      Blutdruckentgleisung
      Hypertensive Krise
      Kreislaufdysregulation
      BZ- Entgleisung
      BZ- Entgleisung / Bewusstlos
      Gastroenterologische Blutung
      Verdacht Gastroenterologische Blutung
      Bluterbrechen

      CHIRURGISCH
      Akutes Abdomen
      Unklares Abdomen
      Akutes Skrotum
      Unklare Rückenschmerzen
      Akute Rückenschmerzen
      Thrombose / PAVK

      NEUROLOGISCH
      Akuter Kopfschmerz
      TIA
      Apoplex
      Apoplex -wach ansprechbar
      Apoplex -plötzliche Taubheits/Lähmungserscheinungen
      Apoplex -plötzliche Sprachstörungen
      Hirnblutung
      Unklare Wesensveränderung
      Verwirrtheitszustand
      Unklare neurol.Ausfälle
      Verdacht Ischialgie
      Verdacht Bandscheibenvorfall
      Unklare Sehstörungen Z.n. Krampfanfall
      Krampfanfall
      Krampfanfall / Epilepsie

      PÄDIATRISCH/KINDERNOTFALL
      Akute Atemnot Pädiatrisch/Kindernotfall
      Krupp / Pseudokrupp / Epiglottitis Pädiatrisch/Kindernotfall
      Bewusstloses Kind/Säugling Pädiatrisch/Kindernotfall
      Bolusaspiration Pädiatrisch/Kindernotfall
      Fraktur / Unfall Pädiatrisch/Kindernotfall
      Pädiatrischer Fieberkrampf Pädiatrisch/Kindernotfall
      Unklarer Notfall Pädiatrisch/Kindernotfall

      ALLERGIE

      Anaphylaktische Reaktion / Hautrötung
      Allergische Reaktion / Insektenstich
      Allergische Reaktion / Schlangenbiss
      Allergische Reaktion / Nahrungsmittel
      Allergische Reaktion / Medikamente
      Allergische Reaktion / Atemnot

      PSYCHIATRISCH
      Akute Psychose
      Zwangseinweisung
      Belastungssituation / Innere Unruhe
      Erregungszustand
      Suizidversuch
      Suiziddrohung

      UNKLARE LAGE
      Unklarer Notfall
      Sonstiger Notfall 2RTW
      Sonstiger Notfall 2RTW 1NEF
      Sonstiger Notfall 2RTW 2NEF
      Hilflose Person
      Person in Notlage / Türöffnung
      Hilfeleistung
      Hausnotruf
      Fremdkörper (Verschlucken / Einführen)

      DELIKT/STRAFTAT
      Schlägerei / Überfall Delikt / Straftat
      Z.n. Körperverletzung Delikt / Straftat
      Stich- / Schussverletzung Delikt / Straftat

      VERLETZUNG
      Tierbiss / Tierangriff
      Verletzung / Blutung
      Starke Blutung
      Prellung / Luxation
      Verdacht Schulterlux
      Verdacht Extremitätenfraktur
      Extremitätenfraktur
      Verdacht Schenkelhals
      Wirbelsäulentrauma
      Kopfverletzung
      Kopfplatzwunde
      Schädelhirntrauma
      Gesichtsverletzung
      Schwere Gesichtsverletzung
      Amputationsverletzung
      Verbrennung/Verbrühung
      Schwere Verbrennung/Verbrühung
      Augenverletzung

      STURZ/ABSTURZ
      Sturz/Absturz aus geringer Höhe
      Sturz/Absturz -Höhe unter 3m-
      Sturz/Absturz -über 3m-
      Sturz/Absturz Höhe -über 10m-
      Sturz in Häuslichkeit
      Z.n.Treppensturz
      Z.n.Sturz / Bewusstlos
      Sturz vom Pferd / Reitunfall

      HNO
      HNO-Notfall
      Unstillbares Nasenbluten

      ERKRANKUNG
      Kranke Person
      Schlechter AZ
      Pneumonie
      Infekt / Fieber
      Infektionspatient
      Verdacht Meningitis
      Übelkeit / Erbrechen
      Gastroenteritis
      Harnverhalt
      V.a. Ileus
      Durchfall
      Nierenkolik / Gallenkolik
      Palliativpatient
      Tumorleiden

      INTOXIATION/VERGIFTUNG
      Intoxikation
      Alkoholmissbrauch
      Alkoholintoxikation

      UROLOGISCH
      Urologischer Notfall
      Urologischer Notfall / Katheter gezogen
      Urologischer Notfall / Hämaturie

      GYNÄKOLOGISCH
      Drohende Geburt
      Geburt - Kind geboren/Geburtshilfe
      Wehen / Blasensprung
      Gynäkologischer Notfall

      FEUER
      BMA - Auslösung
      Rauchmelder Ausgelöst
      Gasaustritt / Gasgeruch
      Gebäudebrand / Menschen in Gefahr
      Feuer Mehrfamilienhaus
      Gebäudebrand / Absicherung
      Explosion
      Brand Fahrzeug

      UNFALL VERKEHR
      VKU-PKW-Allgemein
      VKU-PKW-Eingeklemmte Person
      VKU-PKW Mehrere Verletzte
      VKU-PKW-kontra Person
      VU Allgemein -leicht verletzt-
      VU Allgemein -2RTW-
      VU Allgemein -2RTW +NEF-
      VU Allgemein-Fahrzeug im Wasser
      VU Allgemein -Mehrere Schwerverletzte-
      VU-Schienenfahrzeug / Bahnunfall
      VKU-Krad
      VKU-LKW-Allgemein
      VKU LKW Eingeklemmte Person
      VKU LKW Mehrere Verletzte
      Absturz Hubschrauber / Flugzeug
      Fahrradsturz /Kopfverletzung
      Fahrradsturz /Bewusstlos
      Fahrradsturz / Extremitätenverletzung

      UNFALL ARBEIT
      Person verschüttet
      Person unter Zug
      Arbeitsunfall Unfall
      Gefahrgutunfall / Biogasanlage
      Z.n. Stromschlag
      Z.n. Hochspannungsunfall

      WASSER
      Person im Wasser
      Person leblos im Wasser
      Ertrinkungsunfall
      Ertrinkungsunfall -Kind

      SONSTIGE/MANV/KRANKENTRANSPORT
      Über Telefon in Leitstelle melden
      Einsatzabbruch
      Sanitatsabsicherung -Nachforderung Transport
      MANV / Feuer in Gebäude
      MANV / Verkehrsunfall
      MANV / Sonstige Lage

      KTW- Einweisung
      RTW- Einweisung
      KTW sitzend
      KTW liegend
      KTW liegend Pat.hat MRSA/MRGN
      Konsilfahrt
      Dialyse Hin-/Rückfahrt
      Ambulante Behandlung
      Entlassung aus KH

      KTW- Verlegung
      RTW- Verlegung
      NAW/RTH- Verlegung
      NAW-Einweisung
      NEF - Nachforderung
      RTW - Nachforderung
      Nachforderung - Polizei vor Ort
      NEF-Offensichtlich tote Person
      Notfall Leere DME Meldung
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 30 times, last by Wurzlberger: Formatierung - arghhhh ().

    • Achtung-
      Einsatzintervalle wurden angepasst und etwas mehr differenziert
      nach einzelnen Tageszeiten.

      Es sollten nach den Gewohnheiten der ansässigen Ärzte und Krankenhäuser
      mehr Krankentransporte morgens und gegen Mittag auftreten,

      Abends werden es deutlich weniger.

      Auch die RTW / NA -Einsätze sind zu den Stoßzeiten morgens abends mittags
      heraufgesetzt worden, nachts etwas weniger.

      Bitte manuell bei Einstellungen die Einsatzintervalle zurücksetzen.
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God
    • Es gibt einen zusätzlichen Reserve-RTW:

      Der ehemalige Schlemminer RTW Sama VR 82/83/02 ist als Reservefahrzeug

      in Ribnitz untergestellt. Er geht in Dienst wenn ein RTW seines Bereiches

      ausfällt und der Rettung 75/83/02 bereits als Reserve für einen ausgefallenen RTW verwendet wird.

      Er ist eigentlich der Rettungswache Schlemmin zugeordnet, daher der Kenner.
      Standort ist aber derzeit dauerhaft die Rettungswache in Ribnitz-Damgarten.
      Er wird von dort abgeholt wenn er benötigt wird.

      -EDIT- Er ist jetzt dauerhaft als Rettung 75/83/03 der RW Ribnitz zugeordnet.

      EDIT 01.11.13: Der alte Damgartener RTW ist wohl total verrostet und ohne Nummerschilder
      in Ribnitz gesichtet worden. Damit übernimmt der alte 75/83/03 den Kenner 75/83/02
      und ist wieder alleiniger Reserve RTW in Ribnitz.

      EDIT 15.03.14:

      Der alte Schlemminer ist ebenfalls ohne Nummernschilder bei Mercedes abgestellt worden,
      als Reserve fährt ein KatS-KTW der den Kenner 75/83/03 trägt, sowie
      als 1.Reserve RTW ein Leih-Tigis von Ambulanzmobile als 75/83/02

      EDIT:
      Erster Reserve RTW-Ribnitz ist der ehemaliger Sülzer
      Zweiter nach wie vor der KatS.
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 5 times, last by Wurzlberger ().

    • Wenn Fahrzeuge umdisponiert werden kann es sein,
      dass jetzt der neue Einsatz auf den Melder statt als Durchsage kommt.

      Leider antworten die Fahrzeuge mit "Verstanden" nicht mit "Übernnehmen wir" :D
      na ja Schönheitsfehler. Der Spezialtext ist ja schon sehr nah an unserer Vorbildleitstelle.

      Und dass man nicht die komplette Meldung lesen kann: "It's not a bug, it's a feature! ;) "

      Auch die primäre Einsatzmeldung kann mal verstümmelt sein.
      Dann fragt das Fahrzeug nach und bekommt den Einsatz nochmal.
      Entweder durchgesagt oder auf den Melder.
      Jaja-was alles möglich ist...
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 5 times, last by Wurzlberger ().

    • Und wieder mal werden die Einsatzstichworte überarbeitet:

      Die NEF-Nachforderungen werden entfernt.
      Wird ein NEF nachgefordert, kriegt auch der Notarzt die ursprüngliche Alarmmeldung
      auf seinen Pieper. Oder ein blickiger Sim-Disponent ändert das Stichwort doch noch.

      Ich persönlich mach das, weil in der Einsatzübersicht an der Abkürzung sofort zu
      sehen ist, wo ich meine NEFs hingeschickt habe.
      RN= Doktor gebunden
      R=kein Doktor da.

      Außerdem werden einige Kleinigkeiten angepasst.

      EDIT:

      Für Nachalarmierungen kann auch
      "Notfall RN - leere DME Meldung"
      genutzt werden.
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 2 times, last by Wurzlberger ().

    • Neuigkeit: -AKTUALISIERT-
      Fällt das Ribnitzer NEF aus, wird mit dem Reserve-KTW Ribnitz gefahren.
      Dann geht der KTW als NEF Rettung VR 75/85/02 [R] in Dienst
      und die KTW-Variante außer Dienst.Dies darf nur passieren wenn:
      NEF 75/82/01 Ribnitz oder 09/82/01 Barth oder 93/82/01 Tribsees
      defekt sind
      und
      Reserve KTW 75/85/02 nicht schon als KTW verwendet wird.
      Dieser muss also gleichzeitig auf Status 6 stehen.

      Wenn das KTW-NEF fährt, darf der KTW-KTW nicht verfügbar
      sein oder werden und umgekehrt.

      Bitte beobachten ob das Fahrzeug jeweils nur einmal verfügbar ist.
      Eventuell kann es dazu kommen dass der Wagen doppelt auftaucht.

      Der Fahrzeugkenner 75/85/02 ist im Digitalfunk an das Funkgerät gebunden
      und wird in der IRLS VR auch nicht geändert wenn der Reserve-KTW als NEF-Ersatz
      fährt.

      Edit.02.07.2014
      Einer der Stralsunder Audis ist als 75/82/02 nach Ribnitz gegangen.
      Damit entfallen die Abhängigkeiten auf den Reserve KTW
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 6 times, last by Wurzlberger ().

    • Eine größere Neuheit:

      Die Wachen und Fahrzeuge auf der Insel Rügen
      sind in eine Behelfsleitstelle
      "IRLS VR Analoger Funkkanal Rügen" ausgelagert worden.

      Bis die Inselbewohner Digitalfunk und Alarmierung bekommen,
      muss man sie beim Analog-Funktisch anfordern.
      Es sind immer alle verfügbar. Reservefahrzeuge so wie bisher.

      Zur Zeit wird auf Rügen von ein paar Feuerwehren abgesehen
      komplett analog gefunkt und alarmiert.

      Die reale IRLS VR hat momentan eben dieses Problem. 8|
      Die Disponenten müssen acht Arme und Ohren haben...

      Wenn umgestellt wird, können wir jetzt auch schrittweise mitgehen.

      Bis dahin:
      Vorsicht mit dem automatischen Fahrzeugvorschlag!

      EDIT 20.09.13:
      Man munkelt hier auf dem Festland demnächst sollen die Inselkinder
      digital funken. Sobald da sichere Infos eintrudeln, ändern wir das dann.

      EDIT 01.11.13:

      Das dauert wohl noch ein b´halbes bis dreiviertel Jahr...

      EDIT 03.2014
      Digitale Alarmierung auf der Insel angekommen.
      Automatischer Fahrzeugvorschlag kann bedenkenlos wieder genutzt werden.
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 6 times, last by Wurzlberger ().

    • Eine neue Genialität:

      Auf Rügen ist jetzt ein 24h/7Tage RTH eingesetzt.

      Link zu "Gesichtbuch"

      Aber er darf soll nicht für Notfälle außerhalb des heiligen Windparks eingesetzt werden.
      Also quasi eine richtig teure Betriebsfeuerwehr-Luftrettung.

      Ich bin fast sicher, dass wen da was passiert, der Greifswalder oder Güstrower RTH
      ankommen dürfen, den Patienten übernehmen.

      Tja, da kann man seinen Teil drüber denken...

      EDIT:
      Es handelte sich um den vor dem Darß abgestürzten DRF Hubschrauber.
      Ein schrecklicher Tag für alle.
      Der Hubschrauber wurde aber durch eine baugleiche Maschine ersetzt und
      fliegt weiter für den Windparkbetreiber.

      EDIT:
      Nachdem es vereinzelte Einsätze des Air Ambulance 02 für das RCC Glücksburg
      gegeben hat, quasi zum Abwinschen von Schiffen als Vertretung für SAR Hubschrauber,
      bei medizinischen Notfällen, wird der RTH in der Sim beim RCC Glücksburg eingebaut.
      Die Patienten wurden direkt ins Krankenhaus gebracht, also ohne Übergabe an weitere
      Rettungsmittel. Sogar Fotos gibts...
      Bitte wie vorher verantwortungsvoll mit der (seltenen) Anforderung von Hubschraubern
      von Glücksburg umgehen.

      Primär werden hier grundsätzlich der Chr.47, Chr.34, ITH Rostock eingesetzt.
      Erst dann andere Luftrettungsmittel.
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 4 times, last by Wurzlberger ().

    • Der Umbau der Reservefahrzeuge hat begonnen:

      Wie aus anderen Leitstellen bekannt, gehen die Reserven in Zukunft
      automatisch an der passenden Wache in Dienst.

      Dafür müssen sie mehrfach eingebaut und verknüpft werden, was
      seine Zeit braucht. Begonnen wird mit den deaktivierten Rügener Wachen.

      Hier wird angezeigt, wer schon fertig ist:

      Bergen:
      10/83/03 (ersetzt Bergen 83/01, Baabe, Binz, Sassnitz)
      10/83/04 (ersetzt Bergen 83/02, Altenkirchen, Garz, Kluis, Hiddensee)

      10/82/01 (ersetzt NEF Bergen, Baabe, Sassnitz)

      10/85/01 (ersetzt KTW Bergen 1 und 2)

      Stralsund Mitte:

      88/31/31 (ersetzt 88/83/01, 88/83/21, 88/83/11 auf deren Wache)

      88/82/32 (ersetzt 88/82/31, 88/82/33 auf der Wache Mitte)

      88/85/31 (ersetzt 88/85/11, 88/85/21 auf deren Wache)

      Grimmen:


      35/83/02 (ersetzt 76/83/01, 35/83/01, 90/83/01 auf deren Wache)

      35/85/02 (ersetzt 35/85/01, 76/85/01 auf deren Wachen)

      Bartmannshagen:

      89/82/02 (ersetzt 89/82/01, 76/82/01 auf deren Wachen)

      Ribnitz:

      75/82/02 NEF (ersetzt 75/82/01, 09/82/01, 93/82/01 auf deren Wachen)

      75/85/01 KTW (ersetzt 75/85/01)

      75/83/03 (ersetzt RTW Damgarten/Barth/Sülze/Dierhagen/Prerow/Schlemmin auf deren Wachen)

      Damit sind alle Reservefahrzeuge (RTW/NEF/KTW) eingebaut,
      und das per Hand zuordnen entfällt. Viel Spaß!
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 11 times, last by Wurzlberger ().