Pinned neue POIs: Vorschläge und Diskussion

    • Wird umgesetzt
    • New

      Man wird immer Diskrepanzen haben, über Bergwacht Freuen sich die Leute im Süden, an der Nordsee denkt man sich nur ????. Über U-Bahn freut sich der Städter, der Spieler vom Land staunt darüber, dass Züge unterirdisch fahren können. Über Industriefeinheiten freut sich der Pott und die Region Rhein-Neckar, der Rest denkt sich meh.
    • New

      Das is ja das, was ich die ganze Zeit sage. Das Land und allgemein der deutschsprachige Raum (wenn wir mal von LB als Urprungsprojekt abweichen) sind so vielfältig, dass man einfach kaum bis keine Verallgemeinerung machen kann. Deswegen sind solche allgemeinen Umfragen einfach wenig zielführend und die POI zu spezifisch.
    • New

      Na gut, dann rollen wir alles noch einmal von vorne auf. Die Vorschläge zur Abstimmung stammten übrigens aus den über 20 Seiten dieses Threads.

      JeeAr wrote:

      (Haus-)Arztpraxen
      Nein, wird es nicht geben. Dieser POI ist zu sehr auf eine Person bezogen.

      JeeAr wrote:

      Große Kreuzungen (als Unfallschwerpunkte?)
      Ohne zigfache Ausdifferenzierung nicht darstellbar. Der POI würde die Einsatzfeedbacks fluten.

      JeeAr wrote:

      (Bus-)Haltestellen
      Braucht es das wirklich? Für die kleine Dorfhaltestelle tut es auch ein zufälliger Ort. ZOB wäre diskutierbar.

      JeeAr wrote:

      Autobahn Auf- oder Abfahrten/Anschlussstellen
      Der POI wurde damals abgeschaltet, weil es ein anderes Feature gab, mit dem (nur in offiziellen Leitstellen, eine Übertragung fand nie statt) die Autobahnen in Gänze eingebaut werden konnten. Das heißt, mit Richtungsangabe und Name. So sind jetzt auch die Einsätze gebaut.
      Den POI wieder zu reaktivieren ist an sich nicht das Problem. Bugs wären mir keine bekannt. Ich muss dann halt alle Einsätze dazu umbauen und wieder nutzbar machen. Das geht, dauert aber dann etwas.

      Aber egal ob BAB, öffentliches Gebäude o.ä. Wie stellt ihr euch das genau vor? Öffentliches Gebäude (vllt. sogar Amtsgebäude), dann wird auf dem Finanzamt der Führerschein beantragt, im Ordnungsamt findet Bürgersprechstunde statt o.ä.
      Bei der BAB genauso: Einsätze für Abfahrten sind dann nicht pauschal an Abfahrten, sondern auch an Auffahrten oder Parkplätzen.
      Oder man hält die Einsätze im Anruftext wieder so allgemein, dass sie überall passen.
      Dann sind sie aus meiner Sicht stinkelangweilig und ich kann sie gleich baukastenartig zusammensetzen.

      Oder man differenziert sie aus und hat dann nicht einen POI, sondern potentiell 5 oder mehr pro Vorschlag. Und dann wird irgendwann das POI-Limit, das leider absolut geworden ist, ein Problem.

      JeeAr wrote:

      Vielleicht kann man ja einen Kompromiss finden und die gewählten POIs hinzufügen, sowie die Community nach „Wunsch-POIs“ befragen?
      Die zur Auswahl gestellten waren solche Wunsch-POI.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • New

      Vorneweg: das sollte kein Angriff oder Ähnliches sein. Lediglich der Versuch Kompromisse zu finden. Die oben genannten POIs waren nur Vorschläge meinerseits POIs zu finden die möglichst für alle Leitstellen interessant sind…

      Unfallschwerpunkte: einfach ein POI der VUs generiert; anwendbar auf VUs mit PKW, Fahrradfahren, Fußgängern… als Beispiel.

      Ämter/Öffentliche Gebäude: BMAs, Notfälle in Zusammenhang mit beruflicher Aktivität?

      Autobahn: könnte man unterteilen in Auf- und Abfahrt..?

      Tatsächlich find ich Hausarztpraxis auch wirklich spannend, allein schon für die ganzen KTW/RTW Transporte… müsste man halt irgendwie allgemein halten..
    • New

      JeeAr wrote:

      Ämter/Öffentliche Gebäude: BMAs, Notfälle in Zusammenhang mit beruflicher Aktivität
      Wenn dann vielleicht ein POI "BMA" wobei das wahrscheinlich auch den Rahmen sprengen würde und man solche Einsätze auch an Schule, Grundschule, Industrie, etc. koppeln kann.

      JeeAr wrote:

      Tatsächlich find ich Hausarztpraxis auch wirklich spannend, allein schon für die ganzen KTW/RTW Transporte… müsste man halt irgendwie allgemein halten..
      Sprengt meines Erachtens nach auch den Rahmen. Dann lieber zufällig, wie bisher.

      JeeAr wrote:

      Unfallschwerpunkte: einfach ein POI der VUs generiert; anwendbar auf VUs mit PKW, Fahrradfahren, Fußgängern… als Beispiel.
      Unfallschwerpunkt per Definition findet man ja eher außerorts auf bestimmten Straßenabschnitten. Die kann man heute schon recht gut über das Einsatzgebiet darstellen und es treten dort auch passende Einsätze auf.
      Unfälle innerorts können - meiner Meinung nach - nicht per se an Unfallschwerpunkte gekoppelt werden. Kreuzungen, Radwege und -querungen, Ampeln, etc bergen ja immer ein erhöhtes Unfallrisiko.

      JeeAr wrote:

      Autobahn: könnte man unterteilen in Auf- und Abfahrt..?
      Bei Auf- und Abfahrten sehe ich wenig Sinn in einem eigenen POI. Ich habe die krassen BAB-Unfälle auf der Bahn und seltenst in den Anschlüssen, wenn man vielleicht von einigen wenigen Autobahndreiecken und -kreuzen absieht.
    • New

      JeeAr wrote:

      Unfallschwerpunkte: einfach ein POI der VUs generiert; anwendbar auf VUs mit PKW, Fahrradfahren, Fußgängern… als Beispiel.
      Und wie sieht der aus? T-Kreuzung, vierfach Kreuzung, Kreisverkehr, Radweg kreuzt Straße, außerorts, innerorts, abknickende Vorfahrtsstraße, Spitzkurve, rechter Winkel?
      Für alle diese Varianten würden Einsätze eingereicht und 90% würde nicht passen.
      Ist doch jetzt schon beim Tag Brücke ein Problem.

      Öffentliche Gebäude: Notfälle während beruflicher Aktivität und BMA, die sowieso nicht überall RD relevant sind? Und den u.U. mehr interessanten Kundenverkehr kann man erst nicht darstellen.

      Hausarztpraxen wird es nicht geben. Leider verstehen zu wenige Menschen, dass die Einsätze randomisiert den POI zugewiesen werden.

      Michael2180 wrote:

      Kann man (Du) dieses Autobahn Feature denn für alle freigeben?
      Dieses Feature wurde nie auf OSM umgestellt und ist daher nicht verfügbar. Abgesehen davon ist es irgendwo an das Weasly-Haus rangebaut, wo es speziell verschraubt und mit 50-Jahre querbeet Elektrik verkabelt wurde.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • New

      Wo siehst du hier jetzt etwas ins Lächerliche gezogen?
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • New

      Was wurde denn da jetzt bitte ins Lächerliche gezogen? Das waren doch alles stichhaltige Argumente.

      Und zum letzten Satz: soll das eine Konkurrenzdrohung sein? Sorry, aber das is unterste Schublade.
      Sollte ein ähnliches Projekt kommen, dann ist das doch ok. Aber "mimimi" is da auch ned zielführend.

      Wir wissen alle, was das System hemmt und wir wissen auch, das Felix alles in seinem Rahmen mögliche tut, um Attraktivität zu fördern.

      Da jetzt mit durch die Blume "alles Scheiße, zum Glück kommt bald was Anderes" zu kontern, ist echt Mist.
    • New

      Lächerlichkeit: „Und wie sieht der aus? T-Kreuzung, vierfach Kreuzung, Kreisverkehr, Radweg kreuzt Straße, außerorts, innerorts, abknickende Vorfahrtsstraße, Spitzkurve, rechter Winkel?„

      Und Konkurrenzandrohung sollte das keine sein. Ich bin nur der Meinung das sich später keiner beschweren soll, wenn es mal Konkurrenz aufgrund der allgemein bekannten Problematik geben sollte.

      Nachtrag: Diese Diskussion führt zu nichts. Wie oben schon mal geschrieben wollte ich nur Kompromisse finden. Und damit bin ich jetzt auch raus aus dieser Unterhaltung.

      The post was edited 2 times, last by F. Köhler: Unnötiges Zitat, stört den Lesefluss. ().

    • New

      JeeAr wrote:

      Lächerlichkeit: „Und wie sieht der aus? T-Kreuzung, vierfach Kreuzung, Kreisverkehr, Radweg kreuzt Straße, außerorts, innerorts, abknickende Vorfahrtsstraße, Spitzkurve, rechter Winkel?„
      Und das sind doch genau die fraglichen Gegebenheiten. Da muss ich Felix schon recht geben. Da gibts dann solche, die sagen:
      • "Das Fahrzeug kam von rechts, da is gar keine Straße!"
      • "Der Einsatz war im Kreisverkehr, da is aber keiner!"
      • "Rückmeldung war ein Radfahrer am Radweg, der beim Überfahren der Kreuzung nicht aufgepasst hat. Da is aber kein Radweg!"
      Und das generiert halt völlig unnötige Einsatzfeedbacks. Das hat tatsächlich gar nix mit Lächerlichkeit, sondern eben mit Erfahrung der bisherigen Feedbacks zu tun.