Pinned Diskussion der Kriterien

    • Rotkreuz Olpe wrote:

      Das sieht doch super aus, ich hab grad mal noch eine Erklärung für das Bewertungssystem hinzugefügt und Als Grenzpunktzahl mal die 35 genommen. Damit kann aus jeder Kategorie ein Kriterium nicht erfüllt sein und trotzdem wäre noch eine Empfehlung möglich. Sobald man höher geht (40), wäre eine Empfehlung trotz zweier nicht erfüllter Kriterien der 1. Kategorie möglich. Das kann ja nicht das Ziel sein.

      Ich denke das ist doch gar nicht so schlecht, maximal 35 Minsupunkte

      Wenn ich richtig gerechnet habe, wäre das dann 79% erfüllt.

      Das Team sieht ja dann im Wiki wie der Entscheid ausgefallen ist, und ich nehm mal an Sie werden den Thread auch bisschen verfolgen
      Avatar: GZF 45 - Rettungsdienst Fricktal

      The post was edited 1 time, last by Grisu118 ().

    • So, jetzt hätte ich bereits schon wieder im falschen Thread gepostet....
      @Team: Eure Unterstützung in alle Ehren, aber den Thread einfach so aufzusplitten ist jetzt nicht so sinnvoll. Der Thread, in dem dann letztendlich diskutiert werden soll, würde ich bewusst neu eröffnen bzw. bewusst von diesem abtrennen. Der Eingangspost sollte nämlich erklären, wie das genau abläuft, also z.B. auf die Wiki verweisen, worum es geht und was das Ziel ist. Der Thread sollte daher auch sticky sein. Einen Beitrag aus der laufenden Diskussion rauszureißen verwirrt bloß, vor allem weil er sich ja noch auf andere bezieht und sich nicht als erklärender Eingangspost eignet. Danke.

      Ach, war ich doch zu langsam... Aber deinen Beitrag habe ich in der Konfusion auch glatt übersehen. Da hätte ich mir das Rechnen auch sparen können.

      O.k. So, wir haben schon mal (grob) die Kriterien, ein Punktesystem und die Grenze (auch wenn es noch z.T. noch etwas diskutiert werden muss). Was fehlt ist die Vorgehensweise, also insbesondere die Urteilsfindung. Wie soll die denn ablaufen?
      Also ganz generell: Sobald über eine LST. diskutiert wird sollte dies in dazugehörigen LST. auch gepostet werden, damit das der Betreffende und Ortskundige Spieler auch mitbekommen. Sollte ein Thread nicht vorhanden sein (eigentlich schon ein K.O. Kriterium), ist der Besitzer per PN anzuschreiben.
      Nun wird über das für und wieder diskutiert. Nur wie kommt man jetzt zu einem Schluss? Der einfachste Beweis sind Quellen aus dem Internet (wobei man diese natürlich auch hinterfragen sollte) ansonsten müssen wohl Mehrheitsentscheidungen her. Wenn es um eine Aberkennung gehen sollte, sollte man mindestens 2 1/2 Wochen beginnend beim Diskussionsbeginn bis zur "Vollstreckung" warten um den Besitzer auch die Möglichkeit geben sich zu Wort zu melden (evtl. ist er gerade im Urlaub). Dies entfällt natürlich, wenn der Besitzer sih vorher schon im Thread gemeldet hat und keine Abwesenheit angekündigt.

      Edit: Mal ein Bsp. wie ich mir den Eingangspost vorstelle: [Start Beispiel]

      In diesem Thread wird darüber diskutiert, ob eine Leitstelle zu einer empfohlenen Leitstelle erklärt, sie so nicht mehr bezeichnet oder ob eine andere Leitstelle als die bisherige zu der empfohlenen Leitstelle werden soll.
      Das Ziel ist es, die allgemeine Qualität der Leitstellen zu erhöhen, die Besitzer anzuspornen gute Leitstellen zu erstellen und solche Leitstellen auch mit einer entsprechenden Auszeichnung zu würdigen. Eine empfohlenen Leitstelle sollte realistisch spielbar sein und bedenkenlos als Nachbarleitstelle genommen werden können.

      Wie wird man zur empfohlenen Leitstelle?
      Sieh dir zunächst den entsprechenden Wiki-Artikel an. Dort steht alles genauere. Wenn du der Meinung bist das deine (oder eine andere) Leitstelle die Kriterien erfüllt, trage diese am Ende der Warteliste ein. Bitte mach dies angemeldet (in der Wiki kannst du den selben Nutzernamen und dasselbe Passwort, wie für das Forum und das Spiel verwenden). Sobald die Diskussion über die Leitstelle startet, wird dies im Leitstellenthread gepostet.
      Bitte poste nicht in diesen Thread, dass du deine Leitstelle zu einer empfohlenen Leitstelle machen willst. Dies wird -wenn du Glück hast mit Hinweis auf die Warteliste- ignorriert.

      Wie melde ich eine empfohlenen Leitstelle, die nicht den Kriterien genügt?
      Dies geht genauso, wie eine Bewerbung für eine empfohlenen Leitstelle. Sieh dir auch hier zunächst den entsprechenden Wiki-Artikel an. Wenn die Leitstelle tatsächlich zu wenige Punkte erfüllt, trägst du diese am Ende der Warteliste ein. Bitte mach auch dies angemeldet (in der Wiki kannst du den selben Nutzernamen und dasselbe Passwort, wie für das Forum und das Spiel verwenden). Sobald die Diskussion über die Leitstelle startet, wird dies im Leitstellenthread gepostet.

      In (m)einen Bereich gibt es bereits eine empfohlene Leitstelle. Was mache ich nun?
      Sollte die Leitstelle realitätsnaher als die andere Leitstelle sein, überprüfe dies bitte zunächst mit den Punkten in der Wiki. Sollte die Leitstelle weniger Minuspunkte haben, als die andere, tage auch dies am Ende der Warteliste ein Erwähne bitte auch die bereits bestehende empfohlene Leitstelle, die nun ersetzt werden soll inklusive der Leitstellen ID. Allerdings ist es vielleicht sinnvoller mit dem Besitzer der empfohlenen Leitstelle Kontakt aufzunehmen und gemeinsam an einer wirklich guten und realitätsnahen Leitstelle zu arbeiten? So könntet ihr eure Informationen und Fähigkeiten bündeln und ein besseres Endergebnis zustande bringen, was letztendlich jedem weiter bringt.

      Wie wird nun entschieden?
      Letztlich können meist nur Ortskundige wirklich sagen, ob die getroffenen Einstellungen, Wachen, Fahrzeuge usw. so korrekt sind, da diese Informationen meist nicht im Internet auffindbar sind. Wenn es jedoch Quellen gibt, sind diese bei einer Bewertung am hilfreichsten. Es handelt sich hierbei jedoch um eine Diskussion. Demnach ist eine Entscheidung getroffen, sobald alle Punkte für oder wieder einer Leitstelle besprochen worden sind und die Mehrheit sich für eine Position entschieden hat.
      Sollte eine Leitstelle in Zuge der Diskussion zukünftig keine empfohlenen Leitstelle mehr sein (sie ist es demnach also zu dem Zeitpunkt), so ist dem Besitzer 2 1/2 Wochen Zeit zu geben, sich zu melden und seine Sicht der Dinge darzulegen oder die beanstandeten Punkte auszubessern.

      [/Ende Beispiel!]
      ILS Lippe - ID: 358
      Zum Diskussionsthread, Zur Wikiseite
      Avatar von christophorus15fan. Vielen Dank!

      The post was edited 6 times, last by Malte: Rechtschreibung ().

    • Das Beispiel finde ich gut :thumbsup:

      Ich würde in den Wiki-Artikel noch eine Tabelle zu jeder aktuell diskutierten Lst hinzufügen mit Pro, Contra und Quellen oder so, dann bleibt eine Übersicht erhalten und man muss nicht jedes Argument mühsam im Thread suchen.

      Was mir allerdings nicht gefällt ist, dass jeder einfach den Wiki-Artikel ändern kann. Dadurch kann jeder einfach seine als empfohlen abgelehnte Lst doch als empfohlen eintragen. Wenn das Team sich dann der Einfachheit halber die Wiki-Liste als Quelle nutzt um Leitstellen zu empfehlen, ist das ein bisschen unglücklich.
    • blaulichtentchen wrote:

      Ich würde in den Wiki-Artikel noch eine Tabelle zu jeder aktuell diskutierten Lst hinzufügen mit Pro, Contra und Quellen oder so, dann bleibt eine Übersicht erhalten und man muss nicht jedes Argument mühsam im Thread suchen.
      Ist damit getan. Wird das aber nicht zu unübersichtlich? (daher auch keine pos. Punkte, da die fürs System unnötig sind - auch wenn das so etwas deprimierend aussieht ohne pos. Aspekte)

      blaulichtentchen wrote:

      Was mir allerdings nicht gefällt ist, dass jeder einfach den Wiki-Artikel ändern kann. Dadurch kann jeder einfach seine als empfohlen abgelehnte Lst doch als empfohlen eintragen. Wenn das Team sich dann der Einfachheit halber die Wiki-Liste als Quelle nutzt um Leitstellen zu empfehlen, ist das ein bisschen unglücklich.
      Naja, daher müsste das Team schon den Thread nutzen. Das wäre eh noch etwas, was geklärt werden müsste. Evtl. gäbe es dafür noch extra einen Ergebnisthread, in dem eine Änderung/Neuaufnahme gepostet wird mit den direkten Verweis zum "Abstimmungsergebnis" oder es wird eine PN ans Team geschickt mit dem Verweis. Dann muss aber klar sein, wer das macht, nicht dass gleich 20 PNs mit denselben Inhalt verschickt werden. :rolleyes:
      ILS Lippe - ID: 358
      Zum Diskussionsthread, Zur Wikiseite
      Avatar von christophorus15fan. Vielen Dank!
    • wobei ich vom Team bitten Würde, die wichtigkeit der POIs höher zu gewichten. Neu-Leitstellenbauer schauen sich oft erstmal diese Leitstellen an und übernehmen es Falsch!


      Folgende Kriterien sollen erfüllt sein:
      Korrekte Angabe der POI (Name, Ort)
      Richtiger Fall
      (wichtig!) Richtige Bezeichnung der POIs (KH, KH1,2,3, FKH, AmbKH, UKH).

      Dies sollte von meiner Seite aus als wichtig markiert werden, weil das mir sehr am Herzen liegt, falls mal empfohlene Leitstellen offiziell werden sollten... Dann müssen sie den POI Normen unseres Systems entsprechen.
      Dann also lieber vorher als nacher.
      der von mir verfasster Text entspricht nicht der generellen Meinung des Teams, sondern nur meine eigene.
    • Schon wieder ein Doppelpost... Folgendes habe ich noch abgeändert:
      • Neues Kriterium in Kategorie 1: externe Verfügbarkeit der Fahrzeuge korrekt (betrifft vor allem Reservefahrzeuge, KatS-Fahrzeuge, etc.). Mich hat es z.B. immer enorm geärgert, wenn jemand KatS-Fzg. in seiner LST eingebaut hat, aber die externe Verfügbarkeit nicht auf 0% gesetzt hat. Natürlich kann man KatS-Fzg. auch aus der Nachbarlst. bei entsprechender Lage anfordern, keine Frage, aber im "Alltagsgeschäft" ist das sehr hinderlich, da man im Telefonmenü die KatS-Einheiten nicht wirklich erkennt. Dies gilt insbesondere für ortsunkundige Spieler. Aber auch die meisten ortskundigen werden wohl einfach den nächsten freien RTW aus dem Nachbarkreis alarmieren und nur die Entfernung zum EO ansehen. Da einem dadurch dann zum Teil massiv mehr EM als regulär zur Verfügung stehen und/oder sich Probleme durch die unerwartet hohe Ausrückzeit ergeben, habe ich den Punkt in Kategorie eins gepackt, da sich dies massiv auf das Spiel der Nachbarlst. auswirkt (eine empfohlenen LST. soll ja auch eine gute Nachbarlst. sein). Außerdem fehlen ja noch so wirkliche Ü-ManVs in der Sim, die KatS-Fzg. aus Nachbarlst. zwingend nötig machen.
      • Alle Tabellen, bis auf die Warteschlange, sortierbar gemacht um LST besser zu finden (so kann die Tabelle nummerisch nach der ID oder alphabetisch nach dem LST-Name sortiert werden)
      • Scharfschaltung: Da es ja einige nicht abwarten können, habe ich die beiden sich bereits in der Warteschlange befindlichen LST nun in Die Diskussion gesetzt. Es wird also ernst. An den beiden LST. soll das System nun erstmal getestet werden (learning by doing). Ich werde das auch gleich mal in den anderen Thread posten. Desweiteren habe ich alle Platzhalter gelöscht.


      Edit: Doch kein Doppelpost. Auf Wunsch des Teams (die haben natürlich Veto-Recht) neuer Punkt in Kategorie 1: Benennung und Kategorisierung der POIs.
      ILS Lippe - ID: 358
      Zum Diskussionsthread, Zur Wikiseite
      Avatar von christophorus15fan. Vielen Dank!
    • Wurzlberger wrote:

      zuerst- Respekt !
      Eine Anregung zum Punkt "Leitstelle existiert in der Form nicht real" hätte ich.

      So bezieht sich die Empfehlung nur auf aktuelle Leitstellen. Wenn eine leitstelle zu einem bestimmten Zeitpunkt komplett dargestellt wird, danach aber nicht weiter an Änderungen angepasst (z.B.neue Funkordnung) würde sie jetzt durch das KO-Kriterium ausgeschlossen.

      Von daher könnte man in diesem Punkt nachdenken, ob man dieses Kriterium in "Fiktive Leitstelle" ändert.

      So hätten korrekte "historische" Lst. auch eine Chance.
      (zum Beispiel wenn der Endstand des Analogfunk in einem Bereich dargestellt ist.)
      Bei einer neuen Funkordnung sehe ich das K.O. Kriterium nicht erfüllt. Allerdings wären dies -20 Punkte für den Punkt "korrekte Fahrzeugvorhaltung". Ich habe aber zur Deutlichkeit dort jetzt noch die korrekte FRN mit aufgeführt.
      Ganz generell sollten nach meinem Empfinden "historische Leitstellen" nicht zu empfohlenen Leitstellen werden, da sie ja nicht die Realität wiedergeben. Sie waren mal real, aber sind es nicht mehr. Um auf das Bsp. zurückzukommen. Ich persönlich mag die neuen digitalen FRN in NRW ja auch nicht und fand die analogen besser. Dennoch würde ich es als sehr störend empfinden, wenn meine Nachbarlst., die ebenfalls umgestellt haben, dies nicht täten, da dies einfach nicht der Realität entspricht. Empfohlenen Leitstellen sollten so realistisch wie möglich sein und das sind historische nun mal nicht (können sie auch gar nicht sein).
      Der Punkt "Leitstelle existiert in der Form nicht real" ist primär auch dazu gedacht Leitstellen, die durch reale Leitstellenzusammenlegungen, nicht mehr existieren, automatisch die Empfehlung zu "entziehen", da sie in dem Fall ja aufgehört haben real zu existieren (es gibt ja jetzt die Regionalleitstelle).

      Allerdings kann man überlegen -analog zu den fiktiven Leitstellen- gute historische Leitstellen anderweitig auszuzeichnen. Dazu müsste sich aber auch ein System überlegt werden, eine Auszeichnung (anderes Symbol) und das Team müsste dies natürlich ebenfalls unterstützen. Ich würde aber derzeit erst mal das System zu den empfohlenen Leitstellen etablieren, ehe man dies angeht.
      ILS Lippe - ID: 358
      Zum Diskussionsthread, Zur Wikiseite
      Avatar von christophorus15fan. Vielen Dank!
    • Ah, durch die Erklärung verstehe ich die Hintergedanken etwas besser.

      Die Empfehlung "historischer" Leitstellen würde dann den Ansatz, dass die empfohlenen Lst als aktuelle korrekte Nachbarn eingebaut
      werden können, über den Haufen werfen.

      Und so gesehen würde ein Einbau dieser Spezialfälle das neue Empfehlungssystem eher erschweren als bereichern.

      nochmal vielen Dank für die Mühe die Ihr euch macht,
      um diese große Problem zu lösen.

      Wenn denn Leitstellen meiner hinterwäldlerischen Gegend mal zu Diskussion stehen, melde ich mich gern wieder zu Wort. :D .

      (Die von mir eingebauten Leitstellen sind nämlich eben "historische" da mit der Einführung des Digitalfunks in unsrem Ländle
      doch sehr viel Atmosphäre verloren ging.- Füntonfolgen, hören was andere tun...)
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God
    • Mittlerweile befinden sich vier Leitstellen in der Warteliste. Es ist schön zu sehen, dass das System zumindest zu Beginn und vom Prinzip her gut ankommt. Ich möchte aber darauf hinweisen, dass ihr bitte nicht zur Spielauswahl verlinken sollt, sondern zum Baukasten (also nicht lstsim.de/leitstellen/xxx/ sondern lstsim.de/konto/editor/xxx/), da wir ja die Einstellungen überprüfen wollen und dazu in den Baukasten gehen müssen (nur so können wir uns POIs, Krankenhäuser, Einsatzgebiet,... ansehen). Außerdem solltet ihr bitte auch zu LST. verlinken, die -aus welchen Gründen auch immer- deren Titel ihr übernehmen wollt. In dem Fall muss eure LST. ja mit der anderen verglichen werden. ;) Danke schon mal.
      ILS Lippe - ID: 358
      Zum Diskussionsthread, Zur Wikiseite
      Avatar von christophorus15fan. Vielen Dank!
    • ELP 4 wrote:

      Rotkreuz Olpe wrote:



      @ FMDaniel: Das Problem ist halt, dass wenn man deine Leitstelle spielt, einige Krankenhäuser dadurch doppelt existieren. Wenn deine Leitstelle als Nachbarleitstelle genommen wird, hat die andere Leitstelle das gleiche Prblem (noch etwas härter, da Verlegungen über 0 meter etwas blö sind).


      Hallo Rotkreuz Olpe,

      nach Rücksprache mit Felix Köhler habe ich aus Realitätsgründen bei meinen Leitstellen die Bezeichnungen KH1-KH3 sowie Uni KH bei meinen Leitstellen ausgebaut, da ich nun Stationsbezeichnungen eingefügt habe. Insoweit sind nun bei gleichen Mapskoordinaten unterschiedliche gleichartige POI Objekte vorhanden. Verlegungen über 0 Meter kommen aber deshalb nicht vor und wären laut Felix ein Fehler. ich bin mir aber durchaus bewußt das ich dadurch nicht einen Status "Offiziell" erhalten werde da es nicht mit den bisherigen Sim kompatibel ist. Trotzdem es gibt Gründe manchmal von der Leitstellenbaukastenanleitung abzuweichen wenn dadurch mehr Realismus möglich ist.Grundsätzlich dann zu sagen dies ist ein K.O Kriterium und die Leitstelle ist nicht empfehlenswert halte ich für überzogen wobei ich mich natürlichder Kritik stellen werde sofern man über meine Leitstellen den Stab brechen sollte.
      Ich glaube das gehört eher hier rein:
      Naja, dadurch schaffst du dir ja auch Problemen mit Verlegungen. Die Tags KH 1 - 3 gibt es ja nicht umsonst, insofern gibt es damit sicherlich auch Realitätsprobleme. Könnte man dafür nicht einfach noch zusätzlich einen allg. POI mit den Tags KH 1 - 3 usw. einbauen und dafür den Tag KH weglassen? Das sollte das Problem doch schon beheben oder (es gibt dann bei Verlegungen zwar keine Stationsangaben, aber es wäre ja wieder mehr als vorher)? Ein K.O. Kriterium wäre dies allerdings nicht, es würde in Kategorie 1 fallen.
      ILS Lippe - ID: 358
      Zum Diskussionsthread, Zur Wikiseite
      Avatar von christophorus15fan. Vielen Dank!
    • Es besteht derzeit die Frage, ob wir die korrekten Positionierung der POIs als Kriterium einführen (also nicht auf Gebäude oder in Seen, sondern auf Zufahrten, Straßen, Plätze, etc. - Tankstellen sind hiervon ausgenommen, da man ja unter das Dach fahren kann). Wenn ja, als eigener Punkt oder in den Punkt POI in Kategorie 3 hinein? Ich würde es zum Punkt POI in Kategorie 3 hinzupacken.
      ILS Lippe - ID: 358
      Zum Diskussionsthread, Zur Wikiseite
      Avatar von christophorus15fan. Vielen Dank!
    • Malte wrote:

      ELP 4 wrote:

      Rotkreuz Olpe wrote:



      @ FMDaniel: Das Problem ist halt, dass wenn man deine Leitstelle spielt, einige Krankenhäuser dadurch doppelt existieren. Wenn deine Leitstelle als Nachbarleitstelle genommen wird, hat die andere Leitstelle das gleiche Prblem (noch etwas härter, da Verlegungen über 0 meter etwas blö sind).


      Hallo Rotkreuz Olpe,

      nach Rücksprache mit Felix Köhler habe ich aus Realitätsgründen bei meinen Leitstellen die Bezeichnungen KH1-KH3 sowie Uni KH bei meinen Leitstellen ausgebaut, da ich nun Stationsbezeichnungen eingefügt habe. Insoweit sind nun bei gleichen Mapskoordinaten unterschiedliche gleichartige POI Objekte vorhanden. Verlegungen über 0 Meter kommen aber deshalb nicht vor und wären laut Felix ein Fehler. ich bin mir aber durchaus bewußt das ich dadurch nicht einen Status "Offiziell" erhalten werde da es nicht mit den bisherigen Sim kompatibel ist. Trotzdem es gibt Gründe manchmal von der Leitstellenbaukastenanleitung abzuweichen wenn dadurch mehr Realismus möglich ist.Grundsätzlich dann zu sagen dies ist ein K.O Kriterium und die Leitstelle ist nicht empfehlenswert halte ich für überzogen wobei ich mich natürlichder Kritik stellen werde sofern man über meine Leitstellen den Stab brechen sollte.
      Ich glaube das gehört eher hier rein:
      Naja, dadurch schaffst du dir ja auch Problemen mit Verlegungen. Die Tags KH 1 - 3 gibt es ja nicht umsonst, insofern gibt es damit sicherlich auch Realitätsprobleme. Könnte man dafür nicht einfach noch zusätzlich einen allg. POI mit den Tags KH 1 - 3 usw. einbauen und dafür den Tag KH weglassen? Das sollte das Problem doch schon beheben oder (es gibt dann bei Verlegungen zwar keine Stationsangaben, aber es wäre ja wieder mehr als vorher)? Ein K.O. Kriterium wäre dies allerdings nicht, es würde in Kategorie 1 fallen.


      Ich habe natürlich weiterhin die bisherigen KH POI ohne Stationsbezeichnung da ich diese zur KH Bearbeitung bzw. Notfallpat. Zuweisung brauche. Dort waren am Anfang die KH1-KH3 TAG vorhanden. Im Spielverlauf kommen dann natürlich Anrufe rein die korrekt sind und dann die ohne Stationsbezeichnungen. Aus meiner Erfahrung war die Anzahl der Verlegungen bzw. die Anzahl der Notfallverlegungen bzw. deren Art die mit den KH 1-KH 3 TAG erzeugt wurden eher untypisch (ein Wald und Wiesen KH der Kategorie 1 hat nicht 6 Verlegungen mit ITW am Tag) insoweit habe ich lieber 200 richtige Anrufe als 20 Falsche. Ich werde aber versuchen ob es von den Intensivstationen der verschiedenen Häuser besser ausschaut. Bei Häusern ohne Intensivstation (Fachkliniken bzw. Belegkrankenhäusern) kommen zumindest in meinem ILS Bereich so gut wie nie Notverlegungen vor. Aber klar die KH1-KH 3 TAG haben ihre Bedeutung und sind schon SIM relevant für mich aber eher mit geringer Bedeutung.

      Zum Thema richtige POI Positionierung:

      Hier bin sehr geteilter Meinung. Oft haben Objekte für bestimmte Krankheitsbilder verschieden Zufahrten (Kinderklinik, Frauenklinik, Psychatrie, Notaufnahme usw.) da man aber ja hier aber das Objekt mit den Fachabteilungen z.B. Uniklink X Stadt bezeichnet und nur einen Punkt setzen kann kommt es da schon zu Unstimmigkeiten. Ebenso erzeugt die Sim manchmal unlogische Einsatzpunkte (Ich erinnere nur an die Diskussion Schwimingpooleinsatz im Flughafenbereich) und sehe daher eine fehlerhafte Position um ein paar Meter eher als ein geringeres Problem an. Zumal auch jedem mal ein Fehler passieren kann und dieser wenn er bemerkt wird rasch ausgebügelt ist.
    • ELP 4 wrote:

      Ich habe natürlich weiterhin die bisherigen KH POI ohne Stationsbezeichnung da ich diese zur KH Bearbeitung bzw. Notfallpat. Zuweisung brauche. Dort waren am Anfang die KH1-KH3 TAG vorhanden. Im Spielverlauf kommen dann natürlich Anrufe rein die korrekt sind und dann die ohne Stationsbezeichnungen. Aus meiner Erfahrung war die Anzahl der Verlegungen bzw. die Anzahl der Notfallverlegungen bzw. deren Art die mit den KH 1-KH 3 TAG erzeugt wurden eher untypisch (ein Wald und Wiesen KH der Kategorie 1 hat nicht 6 Verlegungen mit ITW am Tag) insoweit habe ich lieber 200 richtige Anrufe als 20 Falsche. Ich werde aber versuchen ob es von den Intensivstationen der verschiedenen Häuser besser ausschaut. Bei Häusern ohne Intensivstation (Fachkliniken bzw. Belegkrankenhäusern) kommen zumindest in meinem ILS Bereich so gut wie nie Notverlegungen vor. Aber klar die KH1-KH 3 TAG haben ihre Bedeutung und sind schon SIM relevant für mich aber eher mit geringer Bedeutung.
      Naja, solange die Einsätze zufällig generiert werden und sich die ITW-Verlegungen nicht manuell bestimmen lassen (dazu gibt es bereits einen Thread), hat das mehr was mit Glück zu tun, ob die Anzahl passt oder nicht. In meiner LST. sind z.B. ITW-Verlegungen viel zu selten und ich nutze das KH 1-3 System. Aber es ist nun mal reiner Zufall welchen KTP Einsatz, das System auswählt.

      ELP 4 wrote:

      Zum Thema richtige POI Positionierung:

      Hier bin sehr geteilter Meinung. Oft haben Objekte für bestimmte Krankheitsbilder verschieden Zufahrten (Kinderklinik, Frauenklinik, Psychatrie, Notaufnahme usw.) da man aber ja hier aber das Objekt mit den Fachabteilungen z.B. Uniklink X Stadt bezeichnet und nur einen Punkt setzen kann kommt es da schon zu Unstimmigkeiten. Ebenso erzeugt die Sim manchmal unlogische Einsatzpunkte (Ich erinnere nur an die Diskussion Schwimingpooleinsatz im Flughafenbereich) und sehe daher eine fehlerhafte Position um ein paar Meter eher als ein geringeres Problem an. Zumal auch jedem mal ein Fehler passieren kann und dieser wenn er bemerkt wird rasch ausgebügelt ist.
      Also wenn mal ein, zwei POIs falsch liegen, würde ich das nicht negativ werten. Außerdem sprechen wir hier ja derzeit von "nur" 5 Minuspunkten. Sicher kann jeden mal ein Fehler passieren (auch meine LST. ist garantiert nicht fehlerfrei), aber bekannte Fehler kann man ja berichtigen. Wir geben im Zuge der Diskussion den Besitzern ja auch die Chance die angesprochenen Punkte auszubessern und ihr Ergebnis - und somit auch ihre LST. - zu verbessern.
      Im übrigen kann man verschieden Zufahrten sehr einfach darstellen: Einfach die Fachabteilungen, die zu dieser Zufahrt gehören blau machen und die restlichen Abteilung des Krankenhaus grün. Schon hat man verschiedene Zufahrten. Man sollte aber darauf achten, dass man nur einem POI dann die KH Tags gibt, da es ansonsten, die kurzen Verlegungsfahrten gibt (die Koordinaten stimmen ja nicht mehr überein). Sollte zwischen diesen Zufahrten doch KTPs stattfinden, so sind dafür die AmbKH und IKH Tags gedacht. ;)
      ILS Lippe - ID: 358
      Zum Diskussionsthread, Zur Wikiseite
      Avatar von christophorus15fan. Vielen Dank!

      The post was edited 1 time, last by Malte: Thread gefunden ().

    • Also gemäß Maltes Bitte im anderen Thread möchte ich hier mal zur Diskussion stellen:
      Ich würde vorschlagen, dass Lst. die fiktive Teile bei sich selbst oder fiktive Nachbarlst enthalten NICHT empfohlen werden.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Da muss ich zunächst fragen, wie sich genau fiktive Teile bei sich selbst definiert? Wäre das z.B. schon ein Fzg. zu viel oder ein zusätzliches KH? Diese Punkte gibt es ja so schon als Kriterium, nur nicht als K.O. Punkt.
      Das mit den fiktiven Nachbarlst. kann man sicherlich aufnehmen, aber ich persönlich weiß nicht, ob das als K.O.-Kriterium nicht zu hart wäre. Mir wäre es in erster Linie wichtig, dass die LST. an sich korrekt und sie als Nachbarlst. brauchbar ist, worunter ja nicht die Wahl der Nachbarlst. fällt. Zudem sollten nach meinen Verständnis K.O.-Bedingungen nur Kriterien sein, die die Qualität der LST. unmittelbar massiv bestimmen und sich gleichermaßen auf die Nachbarlst. auswirken. Ich würde es daher eher unter Kategorie eins packen, aber das ist ja nur meine Meinung. Vielleicht werde ich da ja überstimmt und als Teammitglied, kannst du da eh noch die Jokerkarte spielen. ;)
      Ich würde aber explizit Behelfslst., wie ich sie nenne, von dieser Regelung ausnehmen (nicht nur, weil ich selbst eine nutze). Diese sind ja auch nicht real, sind aber die (derzeit) beste Lösung, wenn man den realen KatS oder vergleichbares zu seiner LST. hinzufügen möchte. Die Einbeziehung des KatS, SEGen u.ä. ist zwar umstritten, aber es zwingt ja niemanden einen dazu diese Mittel dann auch zu nutzen.
      ILS Lippe - ID: 358
      Zum Diskussionsthread, Zur Wikiseite
      Avatar von christophorus15fan. Vielen Dank!
    • Ja die Sekundärmittelleitstellen/Behelfsleitstellen würde ich auch außen vor lassen. Natürlich sollte man da auch einen Blick drauf werfen, nicht dass da jemand eine "Superleitstelle" eingestellt hat über die man nicht nur auf eigene SEG-/KatS-Mittel zurückgreifen kann sondern auch auf die aus Nachbar- und Nachbarsnachbarkreisen. Ebenso sollte gecheckt werden ob die Fahrzeugvorhaltung der Behelfsleitstelle realistisch erscheint.
      Im Endeffekt sind diese Behelfsleitstellen ja Teil der richtigen Leitstelle, da sie nicht einzeln spielbar sind und ja den SEG-Fahrzeugpark nur auslagern.

      Auch ob jemand eine fiktive RTH-Leitstelle eingefügt, die dem Spieler unrealistische Vorteile verschafft sollte geprüft werden. Unter Umständen ist das ja akzeptabel, wenn sie nur RTH enthält, die wirklich oft von der Leitstelle angefordert werden und jede Leitstelle der RTH einzupflegen die Nachbarleitstellenliste sprengen würde.

      Außerdem sollte man darauf achten, ob eine andere Nachbarleitstelle eingestellt wurde, obwohl es eine empfohlene Leitstelle für diesen Bereich gibt. Zumindest nachdem sich das neue Empfehlungssystem etwas durchgearbeitet hat ;)