Leitstelle Mittleres Mecklenburg

    • :D Hi, hatte ein wenig Langeweile, daher hab ich mich ein wenig mit RTHs beschäftigt und hab eine Seite gefunden wo in Laage ein SAR 81 vom Fliegerhorst aufgelistet ist. Jedoch hab ich nicht mehr wirklich viel gefunden. Ist der schon A.d. oder so? Liegt ja immerhin in Eurem Leitstellenbereich, vielleicht wisst ihr ja mehr. Hab ihn nämlich bei eure RCC Glücksburg auch nicht Finden können ?(


      Website: rettungshubschrauber.de/SAR.html
    • So ist es. Der SAR 81 ist schon seit Jahren inaktiv. Soweit bekannt wird es auch nicht dazu kommen, dass die ausgesetzten SAR Kommandos der Heeresflieger bzw Luftwaffe wieder aktiviert werden.
      Wenn für Flugplatzfeste mit Airshows ein Bell UH 1D in Laage steht, kann es mal sein dass er den Kenner trägt. In Alltagsbetrieb steht aber kein einsatzbereiter RTH mehr dort.
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God
    • Arggggg. Da gab es eine ellenlange Diskussion mit dem Team der Sim-Leitstelle "Neu" Westmecklenburg.....
      Vorher hatte ich den Kenner so drin und die waren felsenfest davon überzeugt dass es eine 85 ist.

      Wird wieder geändert. Danke
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God
    • Beim Stichwort "RD 2 Kind – Kind Bewußtlos / Leblos" ist noch ein zusätzliches NEF und ein zusätzlicher RTW hinterlegt, sodass der Alarmvorschlag sich auf 2 NEF + 2 RTW summiert.
      Benutzt das Wiki: WIKI LstSim Es sollte DAS Nachschlagewerk zur Sim werden!!!

      Leitstelle Olpe [260]
      Leitstelle Sauerland [495]
      Leitstelle Mark [1260]
      FDNY*EMS [7095]
      LA County Fire Department [17036]
      Leitstelle Siegen-Wittgenstein [1068]

      EMS-Fire-Database
    • Wo wir gerade beim Thema AAO sind:

      Die Kollegen der Leitstelle sind aktuell wohl dabei, sich mit NOAS vertraut zu machen. Dementsprechend werden sich nach vollständiger Implementierung der standardisierten Notrufabfrage auch die Stichworte ändern.
      Vom bisherigen System (KTW, RTW, NA, NA+ etc.) wird dann auf eine zahlenmäßige Angabe der alarmierten Rettungsmittel im Sinne von R1N0, R1N1, R2N1 usw. gewechselt.
      Inwiefern dann auch auf festgelegte Schlagworte gewechselt wird (bislang ist die Alarmmeldung immer ein Freitext des Disponenten), weiß ich noch nicht.

      P.S.: Auch diesen Sommer ist wieder der RK 060-1-83-2 in K´born von 8 bis (ich glaube) 22 Uhr im Dienst. Auch die First Responder der DLRG Graal-Müritz spielen wieder mit, seit diesem Jahr sogar mit einem schicken neuen MTW mit dem Kenner 036-2-19-1.
    • Alles umgesetzt, die NOAS Kategorien werden wir einarbeiten, wenn sicher ist dass sie in der Leitstelle komplett
      implementiert wurden, bzw wenn ihr uns diese Info weitergebt. ;)

      EDIT 18.08.
      Die neuen Stichworte sind eingebaut (unter den alten KTW/RTW/NA/NA+ Kategorien) und können genutzt werden.
      Die alten "Feitext" Schlagworte die eingebaut waren sind erstmal komplett durch Freitext ersetzt.
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 2 times, last by Wurzlberger ().

    • Also, das mit dem NOAS bei uns im Landkreis ist ja scheinbar so eine Sache. Da wohl mal wieder jeder sein eigenes Süppchen kochen möchte, gibt´s also auch für den Landkreis Rostock mehr oder weniger "eigene" NOAS-Stichworte.
      Eine tatsächlich aktuelle gute Übersicht über aller derzeitig in Gebrauch befindlichen ESW gibt´s hier: feuerwehr-baddoberan.de/index.php?side_id=176

      Nach einigen Gesprächen mit Disponenten der LSt und Kollegen aus dem RD ist der aktuelle Stand dieser:
      Die alten ESW sollen demnächst völlig entfallen (wie ja bereits bekannt war).
      Krankentransport läuft auch weiter unter KTW.
      RTW-Einsatz unter R1 (nicht R1N0, warum auch immer...in HRO ist es meines Wissens nach auch R1N0. Aber das ist eben die Eigenmarke des LK LRO).
      NEF-Einsatz wie bekannt R1N1.
      Unklar ist allerdings inwiefern die Zahlen nach oben gehen...R2N2 gibt´s auf jeden Fall, aber wie es R2N1 ist - keinen Plan. Ich hoffe es kommt demnächst nochmal eine offizielle Ankündigung seitens der Leitstelle.
      Denn interessant ist, dass auch viele Kollegen aus dem RD mit den neuen lustigen Buchstaben-Zahlen-Kombinationen bisher wenig anfangen können...
      Aber insgesamt wohl noch übersichtlicher als der ABCDE-Wortsalat in VR und VG.

      LG
    • Ich bin auch ein Verfechter der "klassischen Stichworte". Da die Sim ja eh die Notrufabfrage nicht umsetzt, ist es ja zu überlegen, ob man nicht einfach beim System bleibt.

      Bezüglich der KTs in Güstrow ergibt sich laut meinen Infos folgendes (Mitarbeiter der Rettungsdienst Güstrow gGmbH mögen mich an dieser Stelle ggf. verbessern):
      - MZF 043-2-83-2 läuft wochentags von 6-17 und 17-23 Uhr (= zwei Schichten), am Wochenende von 6-23 Uhr (= eine Schicht). Zudem wird das Fahrzeug demnächst ersetzt (wohl gegen einen TIGIS. Sobald gesichtet, gibt´s ne Info).
      - KTW 043-2-85-1 Mo-Fr 7-15 Uhr
      - KTW 043-2-85-2 Mo-Fr 9-18 Uhr
      - KTW 043-2-85-3 Mo-Fr 9-18 Uhr

      Zudem wurden die FRN der KatS-KTW angeglichen, sodass nun alle einheitlich die 85 tragen.
      Laut aktueller Liste sind es somit die 043-4-85-1 bis 3.

      Als Transportmittel können im Bedarfsfall ebenfalls die KTW der MTF genutzt und alarmiert werden (MTF 13-85-01 am Standort Bad Doberan und MTF 11-85-05 und 06 am Standort Güstrow).
      Seit November fährt in Tessin außerdem ein neues NEF. Bilder davon kann ich bei Bedarf gerne übermitteln.

      Dann noch einige kleine Standortkorrekturen der Rettungswachen Kühlungsborn, Krakow am See, Laage und Teterow für den 100%igen Realismus (s. Bildanhang). ;)
      Images
      • RW Krakow.PNG

        97.97 kB, 551×506, viewed 10 times
      • RW Teterow.PNG

        132.62 kB, 526×450, viewed 9 times
      • RW Laage.PNG

        28.02 kB, 370×326, viewed 11 times
      • RW Kborn.PNG

        59.26 kB, 430×358, viewed 8 times
    • Die Wachen sind korrigiert, ebenso die Fahrzeuge und Zeiten.
      Danke dafür :thumbup:

      Die MTF Fahrzeuge sind derzeit nicht drin, SEG und KatS ist ja aber reichlich vorhanden.

      NOAS entspricht dann den Standard_Stichworten mit den Änderungen soweit bekannt.
      Insbesondere ob die Ergänzungen "nt" und "p" benutzt werden wäre noch interessant.

      Grafikmäßig tut sich gerade nicht soooo viel, aber Bilder sind gerne gesehen.
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God
    • Wurzlberger wrote:

      NOAS entspricht dann den Standard_Stichworten mit den Änderungen soweit bekannt.

      Insbesondere ob die Ergänzungen "nt" und "p" benutzt werden wäre noch interessant.
      Kann ich so aus eigener Erfahrung nicht bestätigen.
      Die Unterscheidung in "R1 - Atemnot", " R1 - Herz-Kreislauf" etc. wird nicht vorgenommen bzw. nicht so übermittelt. Es gibt also lediglich das eine Stichwort "R1". Die Unterscheidung in die verschiedenen Kategorien ist glaube ich so eine Eigenheit aus Brandenburg. In Tirol wird auch mit NOAS gearbeitet und die Kollegen dort nutzen wiederum ein komplett anderes Stichwortsystem. Die Software scheint also flexibel zu sein.

      Die gesamten Bausteine der Verlegung (also "V1N" usw.) sind ebenfalls nicht implementiert. Notfallverlegungen werden ebenfalls mit "R1N1" gefahren. Es scheint also so, als wurden lediglich die Stichworte RTW gegen R1, NA gegen R1N1 und NA+ gegen R2N2 "ausgetauscht".
      Aktuell ist es auch weiterhin so, dass auf dem DME meist ein beliebiger Freitext des Disponenten als Alarmmeldung zu finden ist.
      Die alarmierten Schleifen werden im Rettungsdienst nicht mit angezeigt, das ist eine Eigenheit der FW-Melder mit verschiedenen RICs.

      Was dann also tatsächlich auf dem Melder steht ist z.B. das: "31456, 12:34, R1N1, Güstrow, Friedrich-Trendeleburg-Allee 14, KH Güstrow Schockraum, Verlegung ICB".
    • Aha, das lässt sich ja so umsetzen.
      Ich stelle an den Anfang der Auswahl dann die Stichworte wie du sie zusammengefasst hast.
      Die Komplettversion Feuerwehrstichworte lasse ich unten abgesetzt mal mit drin.


      Was bedeutet die Nummer am Anfang, ist das die Einsatznummer?

      PS: Dann bitte sammeln wenn zusätzliche Einsatzarten auftauchen sollten.
      - GOMERS don't die - Samuel Shem - House of God

      The post was edited 2 times, last by Wurzlberger ().

    • Also die der dritte KT existiert bei uns nicht (KTW 043-2-85-3 Mo-Fr 9-18 Uhr) das ist der reserve KT, ansonsten stimmen die Schichten....Das neue MZF steht schon aufm hof und sollte jetzt in den Betrieb gehen (Tigis) genau wie der neue Krakow RTW (Tigis Europa)

      Kann es sein beim Alarmstichwort R1 der Alarmierungsvorschlag noch nicht hinterlegt ist? Also RTW mit SoSi

      The post was edited 1 time, last by TomH22 ().