ILS Calw (ID: 2090)

    • ILS Calw (ID: 2090)

      Wir arbeiten, wo andere sonst Urlaub machen!

      Nicht die "Hochfrequenzrettung", dafür andere Schwierigkeiten. Weite Wege, wenig Autos.

      Zwei Kreiskliniken- Bestandteil des Klinikverbundes Südwest, einer Kooperationen der Kreise Calw und Böblingen- sowie eine einige
      Spezialkliniken (u.A. eine Kinder-Neurorehabilitation und eine Antroposophisch-Onkologische Spezialklinik) machen den Kreis interessant
      für Patienten aus ganz Deutschland.
      Auf Grund der ländlichen Struktur entstehen für die Rettungsmittel häufig weite Wege- gerade dann, wenn Spezialabteilungen benötigt werden, wie z. B. Neurochirurgie oder Mund-Kiefer-Gesicht.

      Auf 7 Rettungswachen sind 8 RTW und 4 NEF rund um die Uhr, sowie tagsüber 9 KTW im Einsatz. Pro Jahr werden hier ca. 30.000 Einsätze im Rettungsdienst und Krankentransport disponiert.
      Viel Spass beim Disponieren.

      Notarztwachen KH Calw und KH Sana Bad Wildbad: Nur zur "Hauptarbeitszeit" der KH-Ärzte besetzt, also von 7.00 Uhr bis 16.00. Sonst steht das NEF auf der Wache 1 bzw. 4. Fahrzeugabhänigkeiten sind entsprechend aktiv...

      Der 6/89-1 und 2/89-1 sind selbstfahrenede Notärzte. Werden ganz normal über die Leitstelle alarmiert, und bilden an der Einsatzstelle ein Kompaktsystem...
      Ganz normal als NEF einsetzbar!


      Voreinstellung (grob)


      Tag: 5 / 2 / 1 / 0,1
      Nacht: 0,3 / 1 / 0,5 / 0,05

      Porträt/Infrastruktur (von der Seite des LRA Calw)

      <img
      title="kleine Grafik von Kreiskarte Calw" alt="kleine Grafik von
      Kreiskarte Calw"
      src="http://www.kreis-calw.de/servlet/PB/show/1176555_l1/Calwkarte-grau_470x430++.jpg"
      align="left" />




      Mit einer Fläche von rund 800 qkm und seinen rund 161 000 Einwohnern hat der für Baden-Württemberg relativ kleine Landkreis eine erheblich unter dem Landesdurchschnitt liegende Bevölkerungsdichte. Wegen seiner bevorzugten Lage im attraktiven Erholungsraum Schwarzwald und der Nähe zu den Ballungszentren Karlsruhe und Stuttgart ist der Landkreis Calw sehr attraktiv für die Ansiedlung von Unternehmen. Der Landkreis Calw ist mit seinen vier Heilbädern, den heilklimatischen Kurorten sowie weiteren Kur- und Erholungsorten einer der größten Bäderkreise im Land Baden-Württemberg. Als schnell erreichbares Naherholungsgebiet, mit zahlreichen Möglichkeiten zum Wandern, Baden, Tennis, Golf und Wintersport, ist er bei den Großstädtern aus der Umgebung beliebt. Für das leibliche Wohl ist in den zahlreichen Gaststätten und Restaurants ebenfalls gesorgt. Es gibt für jeden Geschmack das Richtige.
      Über die Autobahnen A 81 und A 8 als Nord-Süd- bzw. Ost-West-Verbindungen sind die benachbarten Ballungsräume und der internationale Flughafen Stuttgart in rund 30 Minuten erreichbar. Mit 139 km Bundes- und 196 km Landesstraßen ist der Kreis Calw sehr gut erschlossen. Über die Nagold- bzw. Enztalbahn ist die Anbindung an die ICE-Bahnhöfe Karlsruhe und Stuttgart sowie an das europäische Fernverkehrsnetz gewährleistet. In Nagold steht außerdem ein Containerterminal für den Güterferntransport über die Bahn zur Verfügung.
      lstsim.de/leitstellen/2090

      Feedback, Verbesserungspotenzial sowie Lob und Tadel erwünscht!

      The post was edited 3 times, last by Hansi Hilflos ().

    • Hansi Hilflos wrote:

      Leider nicht, ich steh grad mit unserem Leitstellenleiter in Kontakt. Aber "deine" Heilbronner sind schon sehr nah dran, deckt sich mit meinem Melder. Lediglich Freitext ist zusätzlich möglich. Ich habe mir erlaubt, die Heilbronner solange zu übernehmen ;) Danke dafür...
      Ich hab die widerum von der Mosbacher Leiststelle ;) :D