->ILS Rhein-Neckar (ID: 1160)<-

    • Ja tut mir leid, da ich selbst dem Team am Standort Schwetzingen angehöre, hatte ich keine frühere Möglichkeit mich hier bei euch zu melden.

      Also KTS Standort in Schwetzingen wird die Wache 38. Die 2 Sprinter der neuen Generation werden 38/85-1 und 38/85-2. Der Sprinter aus dem Baujahr 2013 wird 38/85-1 bzw 38/83-1.

      Der RTW fährt derzeit noch nicht im Regelrettungsdienst mit.
    • Arthrodes wrote:

      Ja tut mir leid, da ich selbst dem Team am Standort Schwetzingen angehöre, hatte ich keine frühere Möglichkeit mich hier bei euch zu melden.

      Also KTS Standort in Schwetzingen wird die Wache 38. Die 2 Sprinter der neuen Generation werden 38/85-1 und 38/85-2. Der Sprinter aus dem Baujahr 2013 wird 38/85-1 bzw 38/83-1.

      Der RTW fährt derzeit noch nicht im Regelrettungsdienst mit.
      @Arthrodes da wären nun noch die Dienstzzeiten ganz spannend. Genauso die genauen Koordinaten der Wache.
      Gerne das ganze auch per PN
    • Mannheim erhält einen vierten Notarztstandort. Dieser wird ab dem 01.09. an der Hauptfeuerwache stationiert sein und von den Maltesern in Zusammenarbeit mit dem Diakonissenkrankenhaus betrieben werden. Das Fahrzeug wird identisch mit dem 33/82-1 sein und von 7-22 Uhr an jedem Tag in der Woche im Dienst sein, wahrscheinlich mit Schichtwechsel um 13:30 Uhr.
      Dies geht aus der Ludwigshafener Rundschau von heute hervor. Funkrufname bislang unbekannt, ich schätze aber entweder 16/82-1 oder 34/82-1.

      Des weiteren ist meine ILS Ludwigshafen (ID 54364) aktuell und passt somit besser als die aktuell eingebaute Version der seit längerem stillgelegten Rlst Lu.

      Grüße von der anderen Rheinseite.
    • Seit Montag fährt das "MIC" (Medical Intervention Car) als Uni Rhein-Neckar 13/82 von Mo-Fr 7:15-17:00 Uhr und startet von der Chirurgie an der Uni HD

      Allerdings:

      Uniklinik Heidelberg wrote:

      Für den Einsatz des "MIC" gelten einige wichtige Grundsätze:
      • Das MIC wird immer zusätzlich zum regulären NEF alarmiert und stellt keinenErsatz für dieses dar (obwohl eine NEF-Grundausstattung vorgehalten wird).
      Auf der einen Seite wäre das eine Bereicherung für die Sim, auf der anderen Seite lässt es sich nur schwer bis kaum darin abbilden.

      Denkbar wäre es, entweder dem Spieler zu überlassen, das MIC zu fiktiven NA-Nachforderungen zu schicken oder es im äußersten Notfall zu einem MANV zu alarmieren...

      Anbei auch noch Informationen zum MIC:
      Files
    • Vielen Dank für die ganzen Hinweise und Anregungen.

      Wir haben nun folgendes umgesetzt:

      Rettungswache 14 und 15 in Dienst mit aktuellen Zeiten genommen
      Notarztstandort 15 (Nummer wird sich wohl noch ändern)
      Notarztstandort 31 (MHD auf der Hauptfeuerwache) mit aktuellen Zeiten in Dienst genommen

      Wir haben uns gegen vorerst gegen das MIC entschieden da es nich als NEF eingesetzt wird.

      The post was edited 2 times, last by M.Thiel ().

    • Der RN 3/83-2 wurde ja quasi nach Schönau verlegt. Laut einem Zeitungsbericht soll es aber wieder einen zweiten 12h Werktag-RTW in Bammental geben. Ob das aber jetzt schon umgesetzt wurde, oder noch in Planung ist, weiß ich nicht. So lange würde ich einen RTW in Bammental entfernen.

      Quelle 1 Quelle 2

      Edit: Sicher, das in Wiesloch noch 2 RTW stehen? Meines Wissens stehen jetzt 2 24h und 1 Tag RTW in Ziegelwiesen, 1 24h in Wiesloch...

      The post was edited 1 time, last by RosenbauerFLF ().