ILS Emsland (ID: 6904)

    • ILS Emsland (ID: 6904)

      Seit dem 17.02.2013 empfohlene Leitstelle!

      ----

      Ich möchte euch die ILS Emsland (ID 6904) vorstellen.
      Link zur Leitstelle

      Der Landkreis Emsland ist der flächenmäßig größte LK (2881 km²) im Land Niedersachsen und befindet sich in unmittelbarer Nähe zur niederländischen Grenze.
      Durch den Landkreis verläuft die A31 auf einer Länge von circa 70 Kilometern.

      Im Landkreis gibt es sechs Krankenhäuser. Vom nördlichen Emsland aus werden regelmäßig die angrenzenden Krankenhäuser im Landkreis Leer und Cloppenburg angefahren, im Süden zudem auch die Krankenhäuser im Kreis Steinfurt und der Grafschaft Bentheim.
      Der Rettungsdienst wird durch den Landkreis betrieben, welcher das DRK im südlichen Emsland und den MHD im nördlichen Emsland mit der Durchführung beauftragt hat.
      • 18 RTW (davon 16 RTW 24h besetzt)
      • 9 KTW (Mo-So., unterschiedliche Uhrzeiten)
      • 4 NEF (Papenburg, Sögel, Meppen, Lingen)

      Weitere Rettungsmittel (RTW, NEF) können bei Bedarf aus den Landkreisen Leer (Leitstelle Ostfriesland), der Grafschaft Bentheim und Cloppenburg (über die IRLS Oldenburg) angefordert werden. Die zwei RTW der Werkfeuerwehren in Papenburg (ATP) und Lingen (BP Ölraffinerie) können über die "FEZ ATP Papenburg" und "FEZ BP Lingen" alarmiert werden.
      Die RTH werden über die Leitstellen "Noord-Nederland", "Steinfurt" und "Friesland-Wilhelmshaven" angefordert. Der ITW aus Oldenburg (Akkon Niedersachsen 87/23 (Oldenburg)) kann über die dortige Lst bzw. die KOST Niedersachsen angefordert werden.

      Empfohlenes Einsatzintervall:
      Tag: KTW 3 - RTW 2,5 - NAW 1 - MANV 0,05
      Nacht: KTW 0,7 - RTW 1,5 - NAW 1 - MANV 0,05

      The post was edited 36 times, last by DennisB ().

    • Diese Leitstelle steht gerade zur Diskussion, ob sie eine Empfehlung erhalten soll. Dies findet in diesen Thread statt. Wie genau vorgegangen wird, entnehmt bitte der Wiki. Um zu einem Urteil zu kommen, sind wir auf die Mithilfe und das Fachwissen derjenigen angewiesen, die sich mit den realen Begebenheiten dieser Leitstelle auskennen. Daher möchten wir alle bitten ihr Wissen in die Diskussion mit einzubringen. Vielen Dank.
      Avatar: GZF 45 - Rettungsdienst Fricktal

    • Hallo,

      ich hatte es schon in den allgemeinen Fehlertreat gepostet, aber da war ich ja falsch.

      Also, mir ist aufgefallen, das zwar die richtigen FRN angezeigt werden, sich die Fahrzeuge aber mit der NRW-Kennung melden (RTW z.B. nicht als XX/83/1 sondern z.B. als Lingen RTW 1). Das ist so doch in NDS nicht richtig.

      Ferner melden sich die Rheiner mit "ST Florian Rheine RTW 1", das "ST" ist da über. Und kann du die Leitstelle Osnabrück mit einbinden? Gerade für den Bereich Freren könnte man Ankum und Schwagstorf gut gebrauchen. Empfehlen kann ich dafür die KRLS Osnabrück (ID 401), die ist gut aufgestellt.



      Gruß

      Heinrich
    • H. Brinkmann wrote:

      Also, mir ist aufgefallen, das zwar die richtigen FRN angezeigt werden, sich die Fahrzeuge aber mit der NRW-Kennung melden (RTW z.B. nicht als XX/83/1 sondern z.B. als Lingen RTW 1). Das ist so doch in NDS nicht richtig.
      Die Funkrufnamen werden, so wie sie dort stehen, auch in der Realität verwendet.


      Ferner melden sich die Rheiner mit "ST Florian Rheine RTW 1", das "ST"
      ist da über
      Das wiederum ist nicht mein Fehler, sondern das Machwerk von chriz92 , dem die Leitstelle gehört.

      Und kann du die Leitstelle Osnabrück mit einbinden? Gerade
      für den Bereich Freren könnte man Ankum und Schwagstorf gut gebrauchen.
      Empfehlen kann ich dafür die KRLS Osnabrück (ID 401), die ist gut
      aufgestellt.
      Schau ich mir einmal an. :)

      The post was edited 3 times, last by DennisB ().

    • Ich entstaube den Thread mal etwas. :P

      Im Laufe des morgigen Abends wird es in der Sim einige Fahrzeugänderungen geben.
      Daher kann es vorkommen, dass Spieler, die morgen Abend eine Session starten, eventuell teilweise falsche Dienstzeiten vorfinden werden.
      Es werden u.a. neue RTW/KTW (Standorte) hinzukommen sowie längere Dienste.

      Grund für die Veränderungen sind u.a. hier nachzulesen.