Pinned Sammelthread: Hilfe zu den Fahrzeugabhängigkeiten

    • coswiger wrote:

      Bleibt die Frage, ob sich diese Bedingung nach Schichtende noch ändern kann - quasi ein stiller Wechsel des S6-Grundes von "defekt/Desi" auf "Dienstschluss" ohne tatsächliche Statusänderung. Dafür müsste nämlich die "Werkstattuhr" der Sim (wo ja immer nur ein paar Stunden geschraubt wird) über den Feierabend hinaus weiterlaufen. Oder denke ich zu kompliziert?

      coswiger wrote:

      Interessant, wenn zumindest ein bisschen über die Konsole steuerbar ist. Bei mir funktionierts übrigens nicht, wenn in Klammern eine Zusatzinfo wie z. B. "(S-KTW)" Teil des FRNs ist. Aber das kann man zum Testen ja temporär razusnehmen.

      Testergebnis:
      • Bei Schichtende geht der Klon in S2, obwohl der S-KTW mit (forciertem) Defekt ausgefallen ist. Bis zum Feierabend ist zuvor der R-KTW (kein S) im Dienst, während der Nacht kommt kein Anruf. Am nächsten Morgen geht der R-KTW wieder in Dienst, eine Stunde später folgt die telefonische Reparaturmeldung und S2 des regulären Fzgs.
      • Mit der Abhängigkeit "einsatzbereit" wird der Klon nicht zum gesetzten Schichtbeginn verfügbar. Ist diese gesetzt, geht der Springer erst dreieinhalb Stunden nach dem Defekt in Dienst, jedoch ohne Anruf bzgl. Reparatur. Am nächsten Morgen startet der am Abend reparierte S-KTW erwartungsgemäß in die neue Schicht.
      Fazit: Das Schichtende unterbricht die "Werkstatt-/Desinfektionsuhr", wenn eine Abhängigkeit fehlt. Die Schrauber haben dann keine Nachtschicht, weil das defekte Fzg. auch keine hat. Weiteres Manko ist der aktive Klon eines eigentlich defekten Fzgs. Eine Zeile mehr und es wird auch spätabends noch instandgesetzt. ;)

      Very sorry to refer to these earlier posts, but I have the exact same question as mentioned in @coswiger 's first post quoted above, however I am afraid my German fails me to fully understand the conlusion/answer in the second quote above.

      In regards to whether a vehicle that went into status 6 'Defekt' right before shift end, does the game remember the 'Defekt' status after the shift end?
      This will have implications for the 'dependency-scheme' in my previous post, as I will have to add more dependencies if the game does indeed remeber a 'Defekt-Status 6' after the shift ended.

      I hope someone will be able to help me out with the language barrier. Many many thanks.
    • Depends on the times the unit is active. My case is only important for non-24-h-manned vehicles in double usage.

      When testing this the damaged unit did not start into the next morning shift (but the spare did). So if you get a break down just before a shift ends the repair will be done when the unit would normally be active again. If there is a straightaway shift switch (e. g. when using a 7-19-7 hrs system) the repair will be done immediately, so S6 plus about three hours. If there is a pause between shifts (e. g. 7-19 hrs only) the regular unit will return after around three hours into the next shift it would normally serve (about 10 AM in this example).

      I asked because I have a daily manned unit which can be used by the staff of another ambo during night time as it's specially equipped. The night option (using a clone) of course should not be possible if the unit is in the shop. For using only normal spares, "Defekt" and "Befindet sich an Wache" referring to the regular as mentioned in the wiki should be enough.

      _________________________


      @asdf: Schaust du bitte bei Gelegenheit nochmal über die OrgL/R-NEF-Kombination? :)
    • @coswiger ich habe das Rätsel vorerst gelöst und poste das mal hier, für den Fall, dass jemand eine ähnliche Konstellation hat.

      Übersicht Bezeichnungen:

      Leistelle: NEF, KdoW-NEF (Reserve 1), PKW-NEF (Reserve 2)

      Behelfsleitstelle: KdoW-OrgL, PKW-OrgL (Reserve)


      Dass der OrgL-Dienst in der Behelfsleitstelle nur an bestimmten Tagen aktiv sein soll, verursacht erst einmal Probleme bei den Abhängigkeiten. Das Ding ist nämlich, wenn man z.B. bei KdoW-NEF sowas einbaut wie "KdoW-OrgL an Wache + einsatzbereit" wird diese Abhängigkeit an den OrgL-dienstfreien Tagen einfach ausgeblendet und laufen ins leere (das Auto existiert in der Sim an dienstfreien Tagen schlichtweg nicht), wobei die übrigbleibenden Abhängigkeiten dann häufig unvollständig sind und Fehler produzieren. Eine mögliche Lösung wäre hier, auch die Reservefahrzeuge entsprechend der OrgL-Diensttage doppelt anzulegen. Ich habe hier aber eine andere Lösung gefunden mit einem "Zwischendummy" in der Behelfsleitstelle, quasi ein Dummy, der den Abhängigkeiten anzeigt, ob der OrgL im Dienst ist oder nicht. Wenn man sich für diese Lösung entscheidet, kann man den Dummy bequem in China stationieren, mit 1% Verfügbarkeit und einem "x" als ext. Funkrufnamen versehen. Zu den Abhängigkeiten:

      NEF (Leitstelle):

      Gruppe 1:
      • selbst S1
      Gruppe 2:
      • selbst an Wache - negiert
      Gruppe 3
      • KdoW-NEF an Wache
      • PKW-NEF an Wache
      __________________________________
      KdoW-NEF (Leitstelle):

      Gruppe 1:
      • selbst S1
      Gruppe 2:
      • selbst an Wache - negiert
      Gruppe 3:
      • PKW-NEF S1 - negiert, S2 - negiert, an Wache
      • NEF defekt, an Wache
      • KdoW-OrgL [b][/b]an Wache, S1 - negiert, einsatzbereit
      ______________________________________
      PKW-NEF (Leitstelle):

      Gruppe 1:
      • selbst S1
      Gruppe 2:
      • selbst an Wache - negiert
      Gruppe 3:
      • Zwischendummy S2 - negiert
      • NEF defekt, an Wache
      • KdoW-OrgL an Wache - negiert
      Gruppe 4:
      • NEF defekt, an Wache
      • selbst S2
      _____________________________________
      KdoW-Orgl (Behelfsleitstelle):

      Gruppe 1:
      • selbst S1
      Gruppe 2:
      • selbst an Wache - negiert
      Gruppe 3:
      • KdoW-NEF S6, einsatzbereit
      • PKW-OrgL [b][/b]S1 - negiert, an Wache
      _____________________________________
      PKW-OrgL (Behelfsleitstelle)

      Gruppe 1:
      • selbst S1
      Gruppe 2:
      • selbst an Wache - negiert
      Gruppe 3:
      • PKW-NEF S6. einsatzbereit
      • NEF defekt, an Wache
      • KdoW-Orgl an Wache
      Gruppe 4:
      • PKW-NEF S6. einsatzbereit
      • KdoW-NEF an Wache - negiert
      • KdoW-Orgl an Wache
      Gruppe 5:
      • PKW-NEF S6. einsatzbereit
      • KdoW-Orgl an Wache, defekt
      ____________________________________
      Zwischendummy (Behelfsleitstelle)

      Gruppe 1:
      • selbst einsatzbereit
      • KdoW-Orgl Zusatzpersonal aufgenommen
      Mit eingeschlossen ist hierbei auch die Kompensation eines möglichen Defekts des KdoW-Orgls, allerdings ist alles nur einfach abgesichert, mehrere Defekte könnten möglicherweise zu Fehlern führen.

      Bei meinen Tests lief das alles reibungslos, wenn was nicht klappt, einfach bescheid geben, dann kommt wahrscheinlich erstmal ein Schreibfehler hier in Betracht ;)
      Willkommen bei der empfohlenen Benutzerleitstelle
      ILS Straubing (ID: 21816)
      Forum | Wiki

      Team der ILS Regensburg (ID 25321 / 69908)
    • Hallo, ich brauch etwas Hilfe. Ich habe folgende Situation.

      RTW-1 wird alarmiert
      RTW-2 wird alarmiert
      RTW-3 wird von einer HLF Besatzung besetzt und geht von der 6 in die 2.

      Wir kann ich diese Abhängigkeit einbauen.

      Ich hätte dann eine weitere Problematik.

      V-RTW wird alarmiert:
      Der RTW geht außer Dienst
      V-RTW holt den NA von einer anderen Wache ab und das NEF mit dem NA geht außer Dienst.
      Bis dahin konnte ich alles einrichten. Da hier zwei RTW sind, die den NA abholen können, muss die Abhängigkeit so eingerichtet werden, dass der NA nur einmal abgeholt werden kann. Heißt, wenn der eine V-RTW bzw NAW alarmiert wird, dann muss der zweite V-RTW außer dienst gehen, sobald das NEF außer Dienst geht. Wie schreibe ich diese Abhängigkeit auf?

      Könnte mir bitte vielleicht jemand helfen?
    • asdf wrote:

      eine andere Lösung gefunden mit einem "Zwischendummy" in der Behelfsleitstelle
      Erschien mir auf den ersten Blick etwas unüblich, die Tests haben jedoch soweit funktioniert. Ist eine schön kompakte Lösung. Auf die Eigen-S1 (deine G1) und den OrgL-Defekt hab ich der Einfachheit halber allerdings verzichtet. Jetzt muss ich nur noch den Dummy irgendwo im Gebiet verstecken, denn im Baukasten sollte schon die Region angezeigt werden (wird wohl ein Wachduplikat, da somit auf der Karte verdeckt).

      Einziger Schönheitsfehler: Geht das KdoW-NEF zum Schichtwechsel S6 (da wie erwähnt nur Tagdienst) und wird kurz darauf der OrgL alarmiert, rückt der KdoW-OrgL aus. Zum Schichtbeginn des NEF geht das reparierte Fzg. überraschenderweise in Dienst, da wird (wie neulich thematisiert) die Werkstattuhr trotz Schichtpause also nicht unterbrochen. Hieße weitergedacht: Man räumt jetzt also über Nacht zweimal das Material um, obwohl es erst nach virtueller Rückkehr des NEF sinnvoll wäre. Idealerweise bliebe in dieser Konstellation der PKW-OrgL auch außerhalb der (R-)NEF-Zeit verfügbar, eben von Ausfall bis Reparatur des NEF und damit während der kompletten Notwendigkeit des KdoW-NEF. Das Personal kennt die Reparaturdauer zum Schichtende ja noch nicht, im wahren Leben fällt ein Fzg. meist länger als vier Stunden aus. Vielleicht könnte die Zeit bis zur Sim-Reparatur realistischer überbrückt werden. Ist da evtl. was zu machen?

      Danke nochmal für die Unterstützung. :thumbup:

      The post was edited 2 times, last by coswiger ().

    • @coswiger also ich erstelle in den Behelfsleitstellen immer eine Sammelwache für alle Zwischendummies namens "Z" oder "Zwischendummy" sodass sie ganz unten steht und die Übersicht nicht stört. Und dann ab damit ein paar tausend km weg, das hat mich ehrlichgesagt noch nie gestört. Das einzige, wo ich daran erinnert werde, dass es die Wache und den Dummy gibt, ist wenn ich im Spiel so weit rausscroll, dass ich den Globus sehe ;)

      Und wegen des Schönheitsfehlers: Ich habe das Thema "Werkstattuhr" oben nicht mehr weiter verfolgt, war es denn überhaupt möglich, da was zu machen? Am ehesten müsste man hier beim PKW-Orgl ansetzen, damit er sich bei Defekt des NEFs meldet aber ich habe gerade nochmal nachgeschaut: Genau die notwendigen Abhängigkeiten hat er eigentlich schon in Gruppe 3. Ich fürchte fast, dass man da nichts machen kann.
      Willkommen bei der empfohlenen Benutzerleitstelle
      ILS Straubing (ID: 21816)
      Forum | Wiki

      Team der ILS Regensburg (ID 25321 / 69908)