IRLS Mitte (ID: 327)

    • Moin zusammen,

      ich habe mal wieder etwas gefunden bzw. zwei Fragen:
      • Einige Funkrufnamen sind noch nicht angepasst.
      • Bei den verbalen Rufnamen müsste man die 0 eigentlich weglassen können.
      • Der 90/82-1 geht als Ersatz für den Christoph 42 ohne eingetragene Dienstzeit in Status 2.
      • Ich hatte eben eine Notfallverlegung nach Sectio von der Lubinus-Klinik ins UKSH. Das Lubinus hat doch gar keine Geburtshilfe, oder?
      • Generell fehlen bei einigen POI weiterhin die Ortsnamen.
      • Nochmal die Frage zum ITW des ASB: wird das Fahrzeug direkt über die IRLST Mitte koordiniert? Ist der Arzt wirklich durchgehend auf der Wache und kann das Fahrzeug umgehend ausrücken? Normalerweise findet ja erstmal ein Arzt-Arzt-Gespräch statt.
      • Könntet ihr den automatischen Vorschlag beim 11-82-03 deaktivieren, oder wird das Fahrzeug tatsächlich auch für "normale" Notfälle genutzt? Auch wäre hier über eine verlängerte Ausrückzeit nachzudenken.
      MfG
      Drmo
    • drmo wrote:


      • Bei den verbalen Rufnamen müsste man die 0 eigentlich weglassen können.

      gemäß Digitalfunk Rufnamenerlass Schleswig-Holstein werden die Rufnamen alle mit 0 usw geschrieben! Das ist vom Innenministerium S-H so vorgegeben! Gesprochen werden die FRN ohne die 0 aber geschrieben (und somit auch in der Sim mit 0). wegen dem ITW: ich glaube der diensthabende ITW Arzt hat genau wie die ITW Besatzung einen DME und die werden bei Bedarf von der IRLS Mitte dann alarmiert. (der ITW holt den Arzt dann von der Klinik ab)
      empfohlene Leitstelle Süd
    • TheOssi wrote:

      Und zum Thema Notsectio: Dafür brauchts keine Geburtshilfe sondern nen OP. Soll ja vorkommen, dass Leute einfach in ein Krankenhaus kommen, ohne dass sie gekuckt haben, ob ihnen da geholfen werden kann. Dann wird erstversorgt und weiter verlegt.
      Ich bin mir aber nicht sicher, ob ein Orthopäde oder Unfallchirurg sich ein Kaiserschnitt zutraut.



      Lübecker wrote:

      drmo wrote:


      • Bei den verbalen Rufnamen müsste man die 0 eigentlich weglassen können.

      gemäß Digitalfunk Rufnamenerlass Schleswig-Holstein werden die Rufnamen alle mit 0 usw geschrieben! Das ist vom Innenministerium S-H so vorgegeben! Gesprochen werden die FRN ohne die 0 aber geschrieben (und somit auch in der Sim mit 0). wegen dem ITW: ich glaube der diensthabende ITW Arzt hat genau wie die ITW Besatzung einen DME und die werden bei Bedarf von der IRLS Mitte dann alarmiert. (der ITW holt den Arzt dann von der Klinik ab)
      so meinte ich das ja auch :)
      MfG
      Drmo
    • Luck wrote:

      Sind immer für Wünsche und Verbesserungen offen.
      Moin,

      im Rettungsdienst habt ihr das mit den - als Trennzeichen bei den Rufnamen ja umgesetzt aber bei den anderen Fahrzeugen von BF,FF und bei den Hiorgs bisher nicht....
      in Kiel könnt ihr den 11-85-01 komplett löschen. Den gibt es nicht. Steht zwar auf Inaktiv aber da es den ja nicht gibt kann der komplett raus..
      in Probsteierhagen wird ein 20-83-05 geführt. Ist der neu dort ? weil soweit ich weiß stehen da nur 4 RTW. der 20-83-04 war bisher ja der Reserve RTW der nun fest in Dienst ist.
      empfohlene Leitstelle Süd
    • Lübecker wrote:

      Luck wrote:

      Sind immer für Wünsche und Verbesserungen offen.
      Moin,
      im Rettungsdienst habt ihr das mit den - als Trennzeichen bei den Rufnamen ja umgesetzt aber bei den anderen Fahrzeugen von BF,FF und bei den Hiorgs bisher nicht....
      in Kiel könnt ihr den 11-85-01 komplett löschen. Den gibt es nicht. Steht zwar auf Inaktiv aber da es den ja nicht gibt kann der komplett raus..
      in Probsteierhagen wird ein 20-83-05 geführt. Ist der neu dort ? weil soweit ich weiß stehen da nur 4 RTW. der 20-83-04 war bisher ja der Reserve RTW der nun fest in Dienst ist.
      Ja danke für die Info. Die anderen Fahrzeuge bearbeiten wir nochmal ;) Wir haben den 20-83-05 einfach als reserve RTW gemacht..... :D

      MfG Luck
    • Luck wrote:

      Lübecker wrote:

      Luck wrote:

      Sind immer für Wünsche und Verbesserungen offen.
      Moin,im Rettungsdienst habt ihr das mit den - als Trennzeichen bei den Rufnamen ja umgesetzt aber bei den anderen Fahrzeugen von BF,FF und bei den Hiorgs bisher nicht....
      in Kiel könnt ihr den 11-85-01 komplett löschen. Den gibt es nicht. Steht zwar auf Inaktiv aber da es den ja nicht gibt kann der komplett raus..
      in Probsteierhagen wird ein 20-83-05 geführt. Ist der neu dort ? weil soweit ich weiß stehen da nur 4 RTW. der 20-83-04 war bisher ja der Reserve RTW der nun fest in Dienst ist.
      Ja danke für die Info. Die anderen Fahrzeuge bearbeiten wir nochmal ;) Wir haben den 20-83-05 einfach als reserve RTW gemacht..... :D
      MfG Luck
      Mit der Indienstnahme des 20-83-04 gibt es in Probsteierhagen kein Reserve RTW mehr, sondern werden von Preetz gestellt.
    • Ja OK. Wir könnten einstellen, dass wenn einer aus Probsteierhagen auf 6 geht, einer in Preetz auf 2. Diesen könnte man dann alarmieren und nach Probsteierhagen schicken zur Gebietsabdeckung... Dies ist aber im Spielverlauf leider kompliziert und nicht so einfach wie auf der Leitstelle, dass man die Fahrzeuge verschieben kann. Im Kreis RD hat z.B. Gettorf oder Felde auch kein Reserve Auto auf der Wache stehen. Wir haben uns entschieden das für einen einfachen Spielbetrieb so zu lassen :) .

      MfG Luck
    • Luck wrote:

      Ja OK. Wir könnten einstellen, dass wenn einer aus Probsteierhagen auf 6 geht, einer in Preetz auf 2. Diesen könnte man dann alarmieren und nach Probsteierhagen schicken zur Gebietsabdeckung... Dies ist aber im Spielverlauf leider kompliziert und nicht so einfach wie auf der Leitstelle, dass man die Fahrzeuge verschieben kann. Im Kreis RD hat z.B. Gettorf oder Felde auch kein Reserve Auto auf der Wache stehen. Wir haben uns entschieden das für einen einfachen Spielbetrieb so zu lassen :) .

      MfG Luck
      Dies könnte man grundsätzlich für die Fahrzeuge im gesamten Kreisgebiet machen.
    • Hallo,

      ich zitiere mich zunächst mal selbst:

      drmo wrote:

      ich habe mal wieder etwas gefunden bzw. zwei Fragen:

      • Generell fehlen bei einigen POI weiterhin die Ortsnamen.
      • Nochmal die Frage zum ITW des ASB: wird das Fahrzeug direkt über die IRLST Mitte koordiniert? Ist der Arzt wirklich durchgehend auf der Wache und kann das Fahrzeug umgehend ausrücken? Normalerweise findet ja erstmal ein Arzt-Arzt-Gespräch statt.
      • Könntet ihr den automatischen Vorschlag beim 11-82-03 deaktivieren, oder wird das Fahrzeug tatsächlich auch für "normale" Notfälle genutzt? Auch wäre hier über eine verlängerte Ausrückzeit nachzudenken.

      Die Reservefahrzeuge sind überwiegend ohne Dienstzeiten und mit fehlenden Abhängigkeiten eingebaut.

      Ich erinnere nochmals an die Verweildauer im Status 8. Eben hat sich der 60-83-1 nach acht Minuten am Städtischen Krankenhaus wieder frei auf Funk gemeldet. Dann hätten sich zu meiner aktiven Zeit in Kiel die Zeiten aber sehr verändert :P

      MfG
      Drmo