ZKN ASB Wien ID: 22845

    • ZKN ASB Wien ID: 22845

      Hallo und herzlich willkommen in Wien!

      Die Stadt kennen die meisten ja schon von euch, daher werd ich sie nicht extra nochmal beschreiben :D

      Was sich allerdings geändert hat sind die Gegebenheiten... Keine RTW/NAW/NEF/NAH sondern rein nur KTW die hier der Arbeiter Samariterbund Wien stellt (genauer gesagt: ASBÖ Wien gemeinnützige GesmbH).

      Verteilt auf 2 große Stationen (Zentrale und Stadlau) und 5 kleinere Stationen (Brigittenau [Brigittaplatz], Fortuna 03, Fortuna 12, Döbling und ASB Floridsdorf-Donaustadt) stehen euch bis zu 75 KTW unter Tags und 10 KTW zur Verfügung, die jeweils mit mindestens 2 Rettungssanitätern besetzt sind (meist 1 Hauptamtlicher Fahrer und 1 ZVD )

      Diese teilen sich wie folgt auf:

      *wird aktualisiert*


      Die Dienstzeiten gestalten sich realtiv einfach. Es gibt die so genannten "Springer" Dienstzeiten, immer 8,5h (halbe Stunde Pause gibts in der Realtität, deswegen 8,5) die entweder von 6-1430; 7-1530 oder 1130-2000 uhr gehen. Dann gibt es die Schicht-Dienste, die sich in 4 Teile gliedern: K-A (Mi-Do-Fr Nacht 19-07 Uhr), K-B (Mo-Do 7-19 Uhr), K-C (Mo, Di, Sa, So Nacht 19-07 Uhr) und K-D (Fr-So 07-19 Uhr).
      Die einzige Ausnahme bildet hier Floridsdorf-Donaustadt. Dort werden meist 2 Dienstschichten gefahren:
      entweder 06:30-18:30 und 18:30-06:30
      oder 05:30 - 11:30 , 11:30 - 19:00 und 19:00 - 05:30

      Einsatzstichwörter gleichen jenen des RK Wien, der ASB verwendet zusätzlich noch das Einsatzstichwort "Dialyse"

      Krankenhäuser sind die gleichen, jedoch habe ich noch (extra für Dialysefahrten) das "Dialysezentrum Donaustadt" hinzugefügt (neben dem SMZ Ost). Hier werden auschließlich Dialyspatienten ambulant behandelt und trägt auch nur das Tag "Dialyse".


      Wenn Fragen, Ideen, Wünsche, Kritiken etc. pp. auftauchen sollten - einfach hier reinschreiben :)
      Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß beim disponieren gg

      Dorcas

      The post was edited 4 times, last by Dorcas ().

    • Hey! Danke für das erstellen der Leitstelle! ;)

      Ich nehme an, dass es auch möglich sein wird von der Wiener Rettungsleitstelle (ID 908) auf diese Fahrzeuge zuzugreifen?!

      ich habe dir ja die Flo-Do autos genannt, jedoch sind nicht alle 7 Fahrzeuge täglich im Einsatz! meist zwischen 4-5 KTW am Tag bzw. 1-2 KTW in der Nacht. Die Fahrzeuge rotieren einfach nur untereinander. ;)
      die eigenen Fahrzeuggrafiken von Flo-Do sind ja schon online
    • Ich hab gestern ein Gespräch mit einem der Technischen Leiter aus FloDo geführt.. Er meinte, dass das System zeitnah auf 24/7 umgestellt wird, daher habe ich auch alle 7 Autos hineingestellt
      Allerdings hast du recht, dass es etwas unrealistisch ist, dass alle 7 gleichzeitig im Dienst sind, wird geändert.

      Bez. der Leitstelle Wien kann ich nix sagen. Die Info an WRK ist bereits raus, dass die ZKN ASB Wien verfügbar ist. Ob und wann sie als Nachbarleitstelle integriert wird, kann ich leider nicht sagen
    • Dorcas wrote:

      Was sich allerdings geändert hat sind die Gegebenheiten... Keine RTW/NAW/NEF/NAH sondern rein nur KTW die hier der Arbeiter Samariterbund Wien stellt (genauer gesagt: ASBÖ Wien gemeinnützige GesmbH).
      Und was ist mit den RTW´s Fav4, Atz4, M6 und ABZ1? Oder hab ich da was falsch verstanden?

      Dorcas wrote:

      Zentrale: 45 Tag-KTW ; 4 Nacht-KTW
      Stadlau: 22 Tag-KTW ; 4 Nacht-KTW (im Regelfall 3 Nacht-KTW´s - ganz selten zur Zeit einer mehr mit einem Zivilenker und Hauptberuflichen Sani)
      FloDo ((ASB Landesverbandsgruppe Floridsdorf-Donaustadt [921]) : 05 Tag-KTW ; 2 Nacht-KTW
      Brigittenau (Brigittaplatz): 4 Tag-KTW (3 Tag KTW´s ... es stehen auch nur 3 Autos dort)
      Döbling (ASB Landesverbandsgruppe Döbling [919]): 2 Tag-KTW ; 2 Nacht-KTW (1 Turnusdienst - sprich 1 Auto pro 12 Stunden)
      Fortuna 03 (Pensionistenwohnhaus): 2 Tag-KTW
      Riedelgasse wurde ganz vergessen - waren die ehemaligen Fortuna12 Autos. 2 Turnusdienst, sprich 2 Autos pro 12 Stunden.

      Dorcas wrote:

      Die Dienstzeiten gestalten sich realtiv einfach. Es gibt die so genannten "Springer" Dienstzeiten, immer 8,5h (halbe Stunde Pause gibts in der Realtität, deswegen 8,5) die entweder von 6-1430; 7-1530 oder 1130-2000 uhr gehen. Dann gibt es die Schicht-Dienste, die sich in 4 Teile gliedern: K-A (Mi-Do-Fr Nacht 19-07 Uhr), K-B (Mo-Do 7-19 Uhr), K-C (Mo, Di, Sa, So Nacht 19-07 Uhr) und K-D (Fr-So 07-19 Uhr). Der SpC (7-15.30) wird so gut wie nicht mehr verwendet. Fast ausschließlich 6-14.30 und 11.30-20.00 - was die Springer angeht.
      Die einzige Ausnahme bildet hier Floridsdorf-Donaustadt. Dort werden meist 2 Dienstschichten gefahren:
      entweder 06:30-18:30 und 18:30-06:30
      oder 05:30 - 11:30 , 11:30 - 19:00 und 19:00 - 05:30
      Stehe gerne für Rückfragen zur Verfügung. :thumbup:
    • Die werden nicht von der Leitstelle des ASB disponiert. Fahren für die MA70 und auch von deren Leitstelle disponiert.
      Die RTW mit den Funkkennungen 310,360,701,706 haben lediglich Funkkontakt mit der Leitstelle des ASB, damit sie die Einsätze auf das Car-Device bekommen und bearbeiten können.

      Dienstzeiten werden angepasst, Riedelgasse sagt mir persönlich nichts, werde aber recherchieren, döbling wird auch angepasst, bezüglich stadlau ist mir bekannt, dass es 4 Nacht ktw sind - außer eben es fällt einer aus...
      Brigittaplatz wird ebenso angepasst
    • Dorcas wrote:

      Die werden nicht von der Leitstelle des ASB disponiert. Fahren für die MA70 und auch von deren Leitstelle disponiert.
      Die RTW mit den Funkkennungen 310,360,701,706 haben lediglich Funkkontakt mit der Leitstelle des ASB, damit sie die Einsätze auf das Car-Device bekommen und bearbeiten können.

      Dienstzeiten werden angepasst, Riedelgasse sagt mir persönlich nichts, werde aber recherchieren, döbling wird auch angepasst, bezüglich stadlau ist mir bekannt, dass es 4 Nacht ktw sind - außer eben es fällt einer aus...
      Brigittaplatz wird ebenso angepasst
      Bezgl. der RTW´s ... jetzt hab ich verstanden was gemeint ist. Natürlich werden sie von der Gmoa disponiert.

      Das ehemalige Schwesternwohnheim neben dem NKR wurde umgebaut in eine Notschlafstelle für Obdachlosen und wir haben dort zwei oder drei Räume bekommen. Fortuna12 wurde aufgelassen und die KTW´s sind dort hin übersiedelt.

      Bezgl. Stadlau kannst du mir glauben ... :D 3 KTW´s ... in 3 "Radl´n" gibts hauptberufliche Sani´s ... die werden mit Zivilenkern zu einem 4. KTW "verheiratet".
    • 1130 Wien Riedelgasse 7-9 ist korrekt?

      Edit: habs mal hinzugefügt, Dienstzeiten wurden ausgebessert (kaum mehr SpC-Wagln). Funknummern werden in den nächsten Tagen dann an den Ist-Stand angepasst.

      The post was edited 1 time, last by Dorcas ().

    • Puh ... Nummer der Riedelgasse ... gute Frage ... kann aber schon hinkommen. 8|
      Funknummern stimmen halt auch nicht ...
      Auswendig weiß ich nur die aus:
      • Döbling: 353, 324
      • Riedelgasse: 381, 312
      • Fortuna02: 301, 366
      • Stadlau (ohne Gewähr das es alle sind, auch nur T5 - keine Ahnung welche T4 sie ausgemustert haben!): 313, 315, 317, 318, 327, 328, 329, 332, 339, 340, 341, 344, 364, 365, 367, 372, 375, 388, 394, 398, 702, 704, 710
      • Brigittenau: 333, xxx, xxx (die zwei anderen Autos kommen aus der Zentrale)

      Hoffe geholfen zu haben! 8)
    • ambulante behandlung.. kommt in der praxis kaum vor, gibts aber im car-device-system

      wie meinst du termintransporte?


      und so nebenbei... die FZG sind nun auf den richtigen stationen! wurde mit einem lst-disponenten abgeglichen :D