⚕ RLSt Wien (908) & ✚ ZKN Wiener Rotes Kreuz (2433)

    • Hallo löbliches LSt-WIEN und LSt-RKWien - Team!
      Herzliche Gratulation zu Eurer tollen Leistung, Hut ab!
      Freue mich nun mal nicht nur die duetschen Leitstellen zu spielen sondern in meinem ehemaligen Tätigkeitsbereich wieder "aktiv" zu sein.
      Das es Euer Werkl schon gibt bzw. das daran gearbeitet wurde/wird ist irgendwie an mir vorüber gegangen. Ich hab Euch erst gestern und nur zufällig entdeckt.
      Nach fast 18 Jahren im RTW/NAW-Dienst im wiener Stadtgebiet kann ich Euch u.U. auch einige Detailfragen beantworten.

      Folgende Anmerkungen nach meinen ersten Runden in Wien:
      * die Johanniterfahrzeuge werden mit "Akkon..." bezeichnet und auch so am Funk gerufen (Akkon 1 ...)
      * Malta gabs als KTW und gelegentlich auch als RTW/NAW meist Donnerstag und oder Freitag nachts und am Samstag tagsüber - Die Malteser haben sich der Leitstelle der Johanniter angeschlossen,
      ob es eine Direktverbindung zur MA70-Leitstelle gibt, bin ich mir nicht sicher. Wenn überhaupt, dann war das ein MA70-bequarztes Funkgerät und jetzt wahrscheinlich Tetra und sowieso nur wenn NAW oder RTW fährt.
      Standort war immer der Börseplatz. (Ich gestehe dieses Wissen ist schon ein paar Jahre alt)

      Vorschläge:
      * könnt Ihr bei der Ausfahrtsdurchsage "xxx fährt aus, Richtung XXX" einen Gong dazuschalten=" 8)
      * Bei der Einsatzzuteilung per Funk / unterwegs im Status 1 erfolgt überhaupt kein Funkspruch - nano ist schon klar, Datenfunk - auch zu meiner Zeit wurden Folgeeinsätze oft ohne Kommentar "auf den Schirm gelegt"
      die "nette" Version war die mit nachfragen (Standort, oder Folgeeinsatz "Richtung ...) - ob die LSt akteull nachfragt weiss ich leider nicht,
      * für den Transport Tranplantempfänger oder Organe habe ich, um nicht den C9 ist Ausland schicken zu müssen, einen KTW des WRK geschickt, der allerdings einen RTW anforderte, der dann nach dem Hubschrauber
      nachgefragt hat. Kann man den KTW als Transportmittel dazuschalten? (ich habe mich mit dem Leitstellenbaukasten noch nicht beschäftigt)

      Als nochmals ein MEGADANKESCHÖN, es macht wirklich Spaß!!! :thumbup:
      LG aus der Mitte Niederösterreichs

      Alfred
    • alfredo wrote:


      Vorschläge:
      * könnt Ihr bei der Ausfahrtsdurchsage "xxx fährt aus, Richtung XXX" einen Gong dazuschalten=" 8)
      * Bei der Einsatzzuteilung per Funk / unterwegs im Status 1 erfolgt überhaupt kein Funkspruch - nano ist schon klar, Datenfunk - auch zu meiner Zeit wurden Folgeeinsätze oft ohne Kommentar "auf den Schirm gelegt"
      die "nette" Version war die mit nachfragen (Standort, oder Folgeeinsatz "Richtung ...) - ob die LSt akteull nachfragt weiss ich leider nicht,
      * für den Transport Tranplantempfänger oder Organe habe ich, um nicht den C9 ist Ausland schicken zu müssen, einen KTW des WRK geschickt, der allerdings einen RTW anforderte, der dann nach dem Hubschrauber
      nachgefragt hat. Kann man den KTW als Transportmittel dazuschalten? (ich habe mich mit dem Leitstellenbaukasten noch nicht beschäftigt)

      Als nochmals ein MEGADANKESCHÖN, es macht wirklich Spaß!!! :thumbup:

      Gong mal testweise eingeschaltet. Mal sehen wie lange es dauert, bis der wem auf die Nerven geht :D
      Also momentan wird nichts nachgefragt, zumindest hätte ich es noch nie mitbekommen (außer man ist noch nicht fertig im KH und die Lst ist ungeduldig). Außerdem glaub ich es gäbe gar keine Möglichkeit das einzustellen...
      Und nein, die Fahrzeuganforderungen gehören zum globalen Teil der Einsätze, da können wir leider nichts dran ändern. Sobald wirs können sei dir versichert, dass wir den KTW weit mehr Kompetenzen zugestehen werden.
    • alfredo wrote:

      Hallo löbliches LSt-WIEN und LSt-RKWien - Team!
      Herzliche Gratulation zu Eurer tollen Leistung, Hut ab!
      Freue mich nun mal nicht nur die duetschen Leitstellen zu spielen sondern in meinem ehemaligen Tätigkeitsbereich wieder "aktiv" zu sein.
      Das es Euer Werkl schon gibt bzw. das daran gearbeitet wurde/wird ist irgendwie an mir vorüber gegangen. Ich hab Euch erst gestern und nur zufällig entdeckt.
      Nach fast 18 Jahren im RTW/NAW-Dienst im wiener Stadtgebiet kann ich Euch u.U. auch einige Detailfragen beantworten.

      Folgende Anmerkungen nach meinen ersten Runden in Wien:
      * die Johanniterfahrzeuge werden mit "Akkon..." bezeichnet und auch so am Funk gerufen (Akkon 1 ...)
      * Malta gabs als KTW und gelegentlich auch als RTW/NAW meist Donnerstag und oder Freitag nachts und am Samstag tagsüber - Die Malteser haben sich der Leitstelle der Johanniter angeschlossen,
      ob es eine Direktverbindung zur MA70-Leitstelle gibt, bin ich mir nicht sicher. Wenn überhaupt, dann war das ein MA70-bequarztes Funkgerät und jetzt wahrscheinlich Tetra und sowieso nur wenn NAW oder RTW fährt.
      Standort war immer der Börseplatz. (Ich gestehe dieses Wissen ist schon ein paar Jahre alt)

      Vorschläge:
      * könnt Ihr bei der Ausfahrtsdurchsage "xxx fährt aus, Richtung XXX" einen Gong dazuschalten=" 8)
      * Bei der Einsatzzuteilung per Funk / unterwegs im Status 1 erfolgt überhaupt kein Funkspruch - nano ist schon klar, Datenfunk - auch zu meiner Zeit wurden Folgeeinsätze oft ohne Kommentar "auf den Schirm gelegt"
      die "nette" Version war die mit nachfragen (Standort, oder Folgeeinsatz "Richtung ...) - ob die LSt akteull nachfragt weiss ich leider nicht,
      * für den Transport Tranplantempfänger oder Organe habe ich, um nicht den C9 ist Ausland schicken zu müssen, einen KTW des WRK geschickt, der allerdings einen RTW anforderte, der dann nach dem Hubschrauber
      nachgefragt hat. Kann man den KTW als Transportmittel dazuschalten? (ich habe mich mit dem Leitstellenbaukasten noch nicht beschäftigt)

      Als nochmals ein MEGADANKESCHÖN, es macht wirklich Spaß!!! :thumbup:
      Ich habe jetzt die Funkrufnamen der JUH-Fahrzeuge für die Alarmierung auf Akkon ausgebessert, danke für den Hinweis. Allerdings kann für den normalen Funkverkehr kein eigener Name definiert werden, sondern es wird vielmehr der eingegebene Fahrzeugname verwendet. Das heißt, es werden automatisch die Abkürzungen aus der Liste verwendet.

      Über die Einbindung des Malta-1 habe ich schon mehrmals nachgedacht, allerdings bin ich mir absolut nicht sicher, wie regelmäßig dieser tatsächlich fährt bzw. habe ich, abgesehen vom Standort in der Börsegasse, keine Infos zu den Maltesern. Diese stellen eine so seltene Gattung auf Wiens Straßen dar, dass gar die Sichtung eines Malteser KTW bereits ein besonderes Ereignis ist. :)

      Des Gonges hat sich PsyPax ja bereits angenommen, jedoch würde ich der Alarmierung im Allgemeinen nicht allzu viel Bedeutung zukommen lassen, da diese in der Realität zu divers ist, um 1:1 umgesetzt zu werden. Alleine beim RK wird jedes Fahrzeug anders alarmiert: Für eine Ausfahrt von RKL oder RKS ruft die MA70 die RK-LSt an, wobei der RKL über die Haussprechanlage in der Zentrale ausgerufen und der RKS via Telefon von der RK-LSt verständigt wird, während der RKP direkt von der Gemeinde angerufen wird. Da aber die Berufsrettung einen Gong verwendet (bin mir aber nicht sicher, ob da auch auf allen Stationen ausgerufen wird, in der Zentrale leuchten dann ja solche Lichter?), sollte dies auch für das Spiel eine akzeptable Lösung sein.

      Vor Erhalt eines neuen Einsatzes wird eigentlich nicht nachgefragt, Standort erübrigt sich, da die LSt heutzutage per GPRS allzeit weiß, wo sich jedes Fahrzeug aufhält. Darüber hinaus würde sich dies, wie PsyPax bereits erwähnt hat, mittels Baukasten ohnehin nicht realisieren lassen.

      KTW / RTW Problematik kenne ich, ich hab es gestern ebenfalls als einen schlauen Ausweg erachtet, anstelle des C9 einen KTW ins DSP zwecks Transferierung eines Organs nach Hamburg zu disponieren. Tja, war wohl leider nichts. :D




      Noch eine Anmerkung am Rande: Die Grafiken der Regelrettungsmittel sind jetzt
      drin, allerdings verwenden K-Zug und BIT derzeit noch
      Platzhaltergrafiken, da ich deren Grafiken erst später eingeschickt
      habe. Darüber hinaus verstehe ich auch, wenn Grafiken der
      Sekundärrettungsmittel für Serhan momentan keine Priorität haben, ich
      bin erfreut genug, dass jetzt schon die anderen Grafiken in der
      Datenbank sind. :thumbsup:
    • Mata und Johann

      Ergänzend zu Malta (Info von deren HP):

      Zum Krankentransport:
      Zur Vereinfachung und Verbesserung für den Patienten hat sich der MALTESER Hospitaldienst in Wien mit der „Johanniter Unfallhilfe“, „dem Roten Kreuz“ und dem
      „Arbeiter Samariterbund“ zum Verbund „Vier für Wien“ zusammengeschlossen. Der MHDA fährt im Journal der „Johanniter Unfallhilfe“ jeden Montag, Dienstag und Mittwoch
      in der Nacht, und Samstag untertags
      . Außerdem ist es möglich, die ehrenamtlichen Mitglieder des MHDA unter der Telefonnummer 01/47600 anzufordern
      .

      Zum NAW/RTW:
      Die Wiener MALTESER sind Mitglied des Wiener „Rettungsverbund“, in dem sie gemeinsam mit dem Wiener Rettungs- und Krankenbeförderungsdienst (Magistratsabteilung 70),
      dem Arbeiter-Samariter-Bund, dem Roten Kreuz und den Johannitern über den Notruf 144 in Wien erreichbar sind. Die MALTESER stellen in diesem Verbund regelmäßig einen Notarzt-, (NAW) sowie
      Rettungstransportwagen (RTW)
      und sind so in der Nacht und am Wochenende im Einsatz.

      Wenn gewünscht kann ich genaueres über meine alten Kontakte erfragen.

      Zu den Johannitern:
      Die haben doch auch noch den Hauptsitz in der Herbeckstrasse 39 im 18. Meines Wissen ist/oder evt. war der Akkon 1 immer im 18. stationiert.
      Ob im Johannitercenter Nord auch ein RTW stationiert ist, weiß ich noch nicht, werde ich aber hinterfragen.

      Jedenfalls tolle Sim die LSt Wien!!! Von den Einsatzschwerpunkten sind die STationen Mariahilf und Zentrale sicher am meisten ausgelastet, sollte man evt. berücksichtigen.
      Übrigens gibts meiner Meinung nach in Aspern und Simmering zumindest jeweils einen ASP2 /SIM2 wenn nicht sogar auch einen 3er.
      LG
      Alfred
      LG aus der Mitte Niederösterreichs

      Alfred
    • alfredo wrote:

      Jedenfalls tolle Sim die LSt Wien!!!
      Schön, dass das Spielen der LSt Gefallen findet, war die ganze Arbeit also doch nicht umsonst... :P

      alfredo wrote:

      Übrigens gibts meiner Meinung nach in Aspern und Simmering zumindest jeweils einen ASP2 /SIM2 wenn nicht sogar auch einen 3er.
      Bezüglich der Fahrzeuge bin ich mir ziemlich sicher, dass in Aspern nur 1 RTW fährt und in Simmering ist es garantiert ebenfalls nur einer (allerdings befindet sich die Station ja momentan im Neubau und es wird geplant, bei der Fertigstellung der Wache mehr Autos dort einzusetzen...). Also müsste es von der Fahrzeuganzahl her eigentlich eh so passen, wie es momentan ist. ;)
    • alfredo wrote:

      Ergänzend zu Malta (Info von deren HP):

      Zum Krankentransport:
      Zur Vereinfachung und Verbesserung für den Patienten hat sich der MALTESER Hospitaldienst in Wien mit der „Johanniter Unfallhilfe“, „dem Roten Kreuz“ und dem
      „Arbeiter Samariterbund“ zum Verbund „Vier für Wien“ zusammengeschlossen. Der MHDA fährt im Journal der „Johanniter Unfallhilfe“ jeden Montag, Dienstag und Mittwoch
      in der Nacht, und Samstag untertags
      . Außerdem ist es möglich, die ehrenamtlichen Mitglieder des MHDA unter der Telefonnummer 01/47600 anzufordern
      .

      Zum NAW/RTW:
      Die Wiener MALTESER sind Mitglied des Wiener „Rettungsverbund“, in dem sie gemeinsam mit dem Wiener Rettungs- und Krankenbeförderungsdienst (Magistratsabteilung 70),
      dem Arbeiter-Samariter-Bund, dem Roten Kreuz und den Johannitern über den Notruf 144 in Wien erreichbar sind. Die MALTESER stellen in diesem Verbund regelmäßig einen Notarzt-, (NAW) sowie
      Rettungstransportwagen (RTW)
      und sind so in der Nacht und am Wochenende im Einsatz.

      Wenn gewünscht kann ich genaueres über meine alten Kontakte erfragen.

      Zu den Johannitern:
      Die haben doch auch noch den Hauptsitz in der Herbeckstrasse 39 im 18. Meines Wissen ist/oder evt. war der Akkon 1 immer im 18. stationiert.
      Ob im Johannitercenter Nord auch ein RTW stationiert ist, weiß ich noch nicht, werde ich aber hinterfragen.

      Bzgl. JUH: Der JOH-1 bzw. JOH-2 ist mit 5.12.2011 aus dem 18. in den 21. Bezirk übersiedelt.
      Bzgl. MHD: Dann könnten wir den Malta-1 Donnerstag und Freitag Nacht als NAW hinzufügen (in der Statistik scheint er nur als NAW auf; Wochenenddienstzeiten kennt die Sim keine). Hast du evtl. genauere Infos bzgl. Dienstzeiten bei den Maltesern?
      Danke jedenfalls für deinen Input und das positive Feedback! :)
    • Mir ist gerade eine Kleinigkeit aufgefallen von der ich nicht weiß, ob das in eurem Zuständigkeitsbereich liegt aber ich poste es hier mal trotzdem. Ich spiele die ZKN Wiener Rotes Kreuz, bekomme einen Anruf über einen Radfahrer der gestürzt ist, schicke dort einen KTW hin, der KTW gibt an, dass der Pat. kritisch ist und fordert einen RTW nach. Der RTW nimmt den Patienten auf und fährt dann OHNE Sondersignal in Richtung KH.
    • StefanGraf wrote:

      Mir ist gerade eine Kleinigkeit aufgefallen von der ich nicht weiß, ob das in eurem Zuständigkeitsbereich liegt aber ich poste es hier mal trotzdem. Ich spiele die ZKN Wiener Rotes Kreuz, bekomme einen Anruf über einen Radfahrer der gestürzt ist, schicke dort einen KTW hin, der KTW gibt an, dass der Pat. kritisch ist und fordert einen RTW nach. Der RTW nimmt den Patienten auf und fährt dann OHNE Sondersignal in Richtung KH.
      Ich weiß, die KTW Problematik. Können wir leider nicht beeinflussen, das ist im Quellcode des Spiels verankert. :(

      xandl wrote:


      Vorschlag: Christophorus ITH bitte noch einbauen.
      Die RLSt Wien verfügt nur über den C9, Rest wird aus NÖ angefordert.
    • kurzes Update:

      - nachdem Einsätze in der Peripherie fortwährend eine hohe Frequenz aufwiesen, habe ich den Faktor der Verdichtungsrechtecke von 3 auf 5 hochgestellt, dies sollte hoffentlich das Notfallaufkommen in Lainzer Tiergarten & Co. etwas einschränken (diese haben ohnehin nur mehr einen Faktor von 0,3).
      - folgende zwei Grafiken werden in Zukunft ebenfalls Verwendung finden:

    • Also erstmal: Respekt für die tolle Arbeit, diese Leitstelle ist mit Abstand eine der besten. Gestern wieder 5 Stunden gezockt.
      :D

      Die besseren Blaulichtanimationen von der ersten Seite kann man nicht ins Spiel einbauen, oder?

      Wie schauts mit den Fahrzeuggrafiken aus? Es sollte ja noch ein FuStw auf VW Touran (2011) rein, ist ja aktuell das Standardfahrzeug der Wiener Polizei. Sitzt da schon jemand dran? Ich hab leider viel zu wenig Erfahrung mit Adobe Illustrator, asl das ich mich an sowas ranwagen könnte.
    • So, Malta-1 ist jetzt mit Grafik drin und der ABK-N hat ab nun ein Hochdach. ;)

      DerJojo wrote:

      Also erstmal: Respekt für die tolle Arbeit, diese Leitstelle ist mit Abstand eine der besten. Gestern wieder 5 Stunden gezockt.
      :D

      Die besseren Blaulichtanimationen von der ersten Seite kann man nicht ins Spiel einbauen, oder?

      Wie schauts mit den Fahrzeuggrafiken aus? Es sollte ja noch ein FuStw auf VW Touran (2011) rein, ist ja aktuell das Standardfahrzeug der Wiener Polizei. Sitzt da schon jemand dran? Ich hab leider viel zu wenig Erfahrung mit Adobe Illustrator, asl das ich mich an sowas ranwagen könnte.
      Freut mich, dass dir die LSt zusagt. :)
      Die Animationen von der ersten Seite funktionieren nur mit dem schwarzem Hintergrund, die Animationen für das Spiel werden - für alle Fahrzeuge einheitlich - von Serhan beim Einbinden in die Datenbank erstellt und sind etwas simpler, dass sie auch auf transparentem Hintergrund funktionieren. (Über animierte Grafiken der realen Fahrzeuge zu verfügen ist überhaupt ein Luxus, den die realen Disponenten gar nicht haben). ;)
      Streifenwagen sind derzeit noch nicht bearbeitbar bzw. gibt es Einheitsgrafiken für alle LSt. Falls sich dies in Zukunft ändern sollte, werden wir natürlich auch noch die Bundespolizei mit ihren typischen Fahrzeugen einbauen, aber bis dahin hat erst mal der RD Priorität.
    • Feedback für die Johanniter:

      21. Bezirk, JCN:
      * Mo-Fr sehr oft ein NAW, Sa&So ein RTW. Rufname bei der MA70 ist Johann-1. Nur der JUH-Interne Rufname ist Akkon-1.

      17. Bezirk, MA70-Hernals:
      * JOK-N hat den Rufnamen JOK-Nacht und nicht Akkon-Nacht. Die Dienstzeiten des JOK-Nacht sind von 17:00-1:30. Außerdem wird kein VW dafür verwendet sondern ein Sprinter. (Grafik dazu wurde schon von mir eingeschickt)

      * JOH-4 heißt in wahrheit JOH-H5 und mit Rufnamen Johann-Hernals-5. Dienstzeiten sind Mo-Fr, 7-19 Uhr.

      Quelle: RS am KTW & RTW bei der JUH Wien.

      The post was edited 2 times, last by elundril: Quelle hinzugefügt, Tippfehler ausgebessert ().

    • Danke für die neuen Grafiken! die ZKN F-D wir ebenso umgestellt ;)

      angeblich hat schon ein Kollege vom ASB Journal die Autos und Lst´s gesammelt. werde mit ihm rücksprache wegen einbindung in die Lst Wien halten.

      Wenn wir schon bei Feedback zu Autos sind.

      die Dienstzeiten vom ABK-D, ABK-I und ABK-L sind jeweils von 06:00-18:00 und von 18:00-06:00 ;)
    • elundril wrote:

      Feedback für die Johanniter:

      21. Bezirk, JCN:
      * Mo-Fr sehr oft ein NAW, Sa&So ein RTW. Rufname bei der MA70 ist Johann-1. Nur der JUH-Interne Rufname ist Akkon-1.

      17. Bezirk, MA70-Hernals:
      * JOK-N hat den Rufnamen JOK-Nacht und nicht Akkon-Nacht. Die Dienstzeiten des JOK-Nacht sind von 17:00-1:30. Außerdem wird kein VW dafür verwendet sondern ein Sprinter. (Grafik dazu wurde schon von mir eingeschickt)

      * JOH-4 heißt in wahrheit JOH-H5 und mit Rufnamen Johann-Hernals-5. Dienstzeiten sind Mo-Fr, 7-19 Uhr.

      Quelle: RS am KTW & RTW bei der JUH Wien.
      Danke für das Feedback!

      1. Funkrufname ist wieder auf "Johann" zurückgesetzt worden.
      2. Ich glaube, dass wir das Thema des RTW JOH-1 / NAW JOH-2 durch sind... In der Fahrzeugstatistik (members.chello.at/wienerrettun…Statistik/fzgstat2012.xls ) hat der NAW noch keine einzige Ausfahrt, während der RTW fleißig fährt....
      3. Dienstzeiten für den JOK-N sind angepasst worden.
      4. JOK-N ist jetzt ein Sprinter, auch wenn das die T5 HD Grafik überflüssig macht (passende Sprinter Grafik haben wir für die LSt ja bereits erstellt)
      5. JOH-4 ist jetzt auf JOH-H5 geändert worden, da mir der Name im Hinterkopf herumschwebt... dennoch müsste dieser eigentlich umgangssprachlich sein, da das Wägelchen prinzipiell entweder Johann-4 oder Hernals-5 heißen müsste (s.h. Link unter Punkt 2)... aber gut, ist ein akzeptabler Mischmasch.