ILS Schweinfurt (ID: 474)

    • Ja es ist doch aber komisch das dass BRK und der MHD beide zu mir sagen das dort nur ein RTW steht und auch diese verfahrensweise wie bei euch drin nicht angewendet wird, ihr mir aber wiederum erzählt das es dieses System doch gibt. Ich bin 1. verwirrt und 2. weiß ich nun nicht wem ich glauben soll.
    • Vielleicht haben sie ja auch gemeint, dass jeweils EIN RTW von jeder HiOrg an diesem Stellplatz steht. Oder hast Du direkt gefragt, ob sie verlegen aus Mellrichstadt?

      Ob dahin nun verlegt wird oder nicht, ist doch für die SIM irrelevant, da die Verlegefahrt eh nicht dargestellt werden kann. Das einzige ist eben, dass die HiOrg´s sich eben wöchentlich abwechseln und das es auch mal vorkommen kann, das zu Schichtwechselzeiten beide Fahrzeuge aktiv sind.
    • Es steht dort ja auch nur ein RTW. Eben für 12h der JH Nordheim 71/1 und für 12h dann der RK Nordheim 71/1.
      Wie Manu Schwarzenberger bereits sagte kann man das Verlegen des Fahrzeuges nicht darstellen. Deswegen startet der RTW dort jeweils eben ohne die Verlegung. Im Wirklichen Leben fährt er aber um 5:45 Uhr oder 17:45 Uhr einsatzklar Richtung Nordheim und der, der Dienstende hat startet um 5:45 Uhr oder 17:45 Uhr Richtung Feierabend zurück Richtung Mellrichstadt.
      Das ist eben eine der paar Besonderheiten die es im Leitstellenbereich Schweinfurt gibt. Der RK Bad Neustadt 71/2 fährt auch jeden Morgen hoch nach Rödelmeier und steht dann dort.
      Ich würde dann gerne das Thema des Nordheimer RTW endlich für geklärt erklären wollen. So wie es bei uns in der SIM implementiert ist ist es korrekt - bis auf das Verlegen des Fahrzeuges von Mellrichstadt, weil nicht darstellbar.

      Ich denke du hast die Nachricht von MHD und BRK einfach jeweils falsch verstanden. Du kannst mir schon glauben wenn ich sage dass es so ist. Die ILS Schweinfurt hier in der SIM ist von uns zu 99,9% korrekt abgebildet. 0,1% beinhalten die Sachen die wir aufgrund der technischen Gegebenheiten der SIM nicht darstellen können.

      Noch Fragen??
      Grüße, NEF-Fahrer

      ILS Schweinfurt (ID: 474) lstsim.de/leitstellen/474/
    • Sooo... die Nordheimer Sache auch nochmal von mir geprüft, mit einem Kollegen, der in Neustadt fährt (somit gleicher Kreisverband) --> Ist wie von NEF-Fahrer beschrieben, es gibt 2 Fahrzeuge, die jeweils wechseln dorthin verschoben werden.
      Somit ist die Sache beendet. Den Rest habe ich mir notiert.

      Gruß
    • Hallo

      Hab gerade nach einer verlässlichen Quelle gesucht (neben mir ;). Dann passt es ja...

      Was die beiden NEF angeht, ist das kein Problem drauf zu verzichten.Dachte, das wäre nur nicht bekannt. Für die Simulation sicher zu vernachlässigen. Hatte mich da an dem Massenüberschuss an Einsatzfahrzeugen in HAS orientiert..

      RK KG 41/71/4 wäre das Reservefahrzeug für den KG 71/2. (in der Realität ein Hintergrund RTW der Bereitschaft Bad Kissingen, der regelhaft als Spitzenabdeckungsfahrzeug eingesetzt wird und nach BayRDG und DIN/EN ausgestattet ist. (KTW`s die umsteigen, bzw bei Schichtwechsel oder größeren Schadenslagen außerhalb der K-Strukturen)

      Vielleicht müsste man auch mal die Simulation an die Einsatzverhältnisse anpassen. Da wäre in Realität der Landkreis Bad Kissingen zweiter bei Notfalleinsätzen nach dem Stadtbereich Schweinfurt. Ich bekomme da jedoch im Verhältnisse fast keine Einsätze.. :)

      Viele Grüße
    • Zugführer UFR 1031 wrote:

      Hallo

      Hab gerade nach einer verlässlichen Quelle gesucht (neben mir ;). Dann passt es ja...

      Was die beiden NEF angeht, ist das kein Problem drauf zu verzichten.Dachte, das wäre nur nicht bekannt. Für die Simulation sicher zu vernachlässigen. Hatte mich da an dem Massenüberschuss an Einsatzfahrzeugen in HAS orientiert..

      RK KG 41/71/4 wäre das Reservefahrzeug für den KG 71/2. (in der Realität ein Hintergrund RTW der Bereitschaft Bad Kissingen, der regelhaft als Spitzenabdeckungsfahrzeug eingesetzt wird und nach BayRDG und DIN/EN ausgestattet ist. (KTW`s die umsteigen, bzw bei Schichtwechsel oder größeren Schadenslagen außerhalb der K-Strukturen)

      Vielleicht müsste man auch mal die Simulation an die Einsatzverhältnisse anpassen. Da wäre in Realität der Landkreis Bad Kissingen zweiter bei Notfalleinsätzen nach dem Stadtbereich Schweinfurt. Ich bekomme da jedoch im Verhältnisse fast keine Einsätze.. :)

      Viele Grüße


      Hallo Zugführer!

      Doch doch, vor allem der Brückenauer ist mir bekannt (Man hört den Kater 76/3 ja oft genug am Funk ;) ). In den Haßbergen muss man das mit dem Massenüberschuss etwas relativieren. Der Kater 76/1 und der Kater 76/3 sind hier die Hintergründe. Der Kater 76/2 hat eine sogenannte Außennotarztregelung und ist immer verfügbar und kann immer disponiert werden; außer er meldet sich mal ab.

      Hast du detaillierte Informationen zu den SEG Fahrzeugen in KG? Laut meinen Infos steht in Bad Kissingen an der Hauptwache kein SEG Retter (allerdings sind meine Infos da leider nicht die aktuellsten). Gerne auch per PN! :)

      Ich bekomme öfters Notfälle in der Stadt KG rein. Wir schauen uns das mal an! :)

      Danke!
      Grüße, NEF-Fahrer

      ILS Schweinfurt (ID: 474) lstsim.de/leitstellen/474/

      The post was edited 1 time, last by NEF-Fahrer ().

    • Hallo

      Antwort schnell hier. Bin noch nicht so firm mit dem Forum hier und PM und dergleichen

      Bereitschaft Kissingen allgemein hier
      bereitschaft-kg.de/index2.html

      An sich gibts 4 RTWs, jedoch ist nur 71/4 als RTW gemeldet und ausgestattet. Grund dafür ist u,a, BayRDG, das die Besetzung in geplanten Einsätzen (auch SAN-Dienst) mit RA vorsieht. Also prophylaktisch halt dann "KTW mit Option nach oben"

      Der abgesprochene RTW steht im alten Rotkreuzhaus, was von der "neuen" Rettungswache (Landwehrstraße 3) quasi um die Ecke ist (Hartmannstraße 25) Das sind 20m von Haustür zu Haustür. Dort wird der RTW besetzt, Schlüssel dafür gibts in der Rettungswache.

      Viele Grüße
    • Momentane Regelung

      Momentane Regelung ist so, das der 71/3 als Ersatz für den 71/1 und 71/2 fährt, weil wir versuchen wollten, die Fahrzeuge alle einzusetzen, da wir ja nicht ständig die Zeiten umschreiben können und ein Durchwechseln so nicht möglich ist. Das ist der Hintergrund.

      Desweiteren 2 Neuerungen:
      Der RK Hammelburg 72/1 sowie der RK Werneck 72/1 gehen ab sofort bei Überstunden der jeweilligen RTW´s beim Schichtwechsel in Status 2 mit der Folgeschicht und könnnen für Einsätze alarmiert werden.

      Gruß
      M.
    • SEG Einheiten

      Hallo!

      Heute ist es soweit! Die Nachbarleitstelle "ILS Schweinfurt - SEG / UG Rett" wurde eingefügt. Damit stehen jetzt für ManV Lagen zusätzliche Transportkomponenten zur Verfügung! Auch zur Spitzenabdeckung sind diese jetzt nutzbar. Aber immer schön restriktiv nutzen und nur im Notfall drauf zurückgreifen, sonst wird's ja bald zu einfach! ;)

      @ Zugführer: Könntest du mir mal eine Aufstellung der SEG RTW und KTW im Landkreis Kissingen zukommen lassen? Ich würde das gerne mal mit meinen Daten vergleichen!
      Grüße, NEF-Fahrer

      ILS Schweinfurt (ID: 474) lstsim.de/leitstellen/474/
    • NEF-Fahrer wrote:

      Heute ist es soweit! Die Nachbarleitstelle "ILS Schweinfurt - SEG / UG Rett" wurde eingefügt. Damit stehen jetzt für ManV Lagen zusätzliche Transportkomponenten zur Verfügung! Auch zur Spitzenabdeckung sind diese jetzt nutzbar. Aber immer schön restriktiv nutzen und nur im Notfall drauf zurückgreifen, sonst wird's ja bald zu einfach!
      Hallo
      Ich finde den Einbau der SEG-Einheiten eine gelungene Sache. Vielleicht könnte man deren Ausrückzeiten jedoch etwas verlängern?! Momentan gehen sie nach 2 min auf Empfang, wenn ich das richtig verfolgt habe. Das ist schneller als die meisten ZVR-RTWs... ;) In Realität bräuchten Sie wohl wenigstens 5 - vielleicht kann man sich da irgendwo zwischendrin treffen?
      Viele Grüße
    • Änderungen

      Hallo,

      folgende Änderungen bzw. Aktualisierungen in der ILS Schweinfurt:

      -Ausrückezeiten der SEG-Fahrzeuge auf 5 Minuten gesetzt
      -Hintergrund Notärzte wurden mit den Abhänigkeiten eingepflegt: Jedoch gibt es unerklärlicherweise Probleme: Beispiel Schweinfurt --> Hält man die Alarmierungsreihenfolge nicht ein RK Schweinfurt 76/1 --> RK Arnstein 76/2 und dann Johannes 98/1 kommt der Kater 76/6 auch schon nach dem 2. NA in Status 2.
      Desweiteren gibt es das Problem, das wenn die NEF´s nicht genau entgegen gesetzt in der Ausrückereihenfolge wieder auf der Wache sind, der Hingergrund-NA in Status 2 bleibt und erst in 6 geht, wenn das NEF, das ihn quasi ausgelöst hat, wieder auf der Wache ist.

      -Grundtaktik für die Hingergrund NA´s ist folgende:
      Schweinfurt: RK Schweinfurt 76/1 od. 76/2 im Einsatz oder defekt + RK Arnstein 76/2 im Einsatz od. Defekt + Johannes SW 98/1 im Einsatz oder defekt --> Kater SW 76/6 geht in Status 2, fällt auch dieser aus bzw. hat einen Einsatz kommt noch der Kater SW 76/8.

      Bad Kissingen: RK Bad Kissingen 76/1 od. 76/2 im Einsatz od. defekt + RK Hammelburg 76/1 im Einsatz od. defekt --> Kater BK 76/2 kommt in Status 2

      Bad Neustadt: RK Bad Neustadt 76/1 im Einsatz od. defekt + RK Mellrichstadt 76/1 im Einsatz od. defekt + RK Bischofsheim 76/1 im Einsatz od. defekt --> KAT Rhön Grabfeld 76/1 geht in Status 2 (Tagsüber vom KH aus, Nachts von Zuhause aus).

      Haßberge: RK Haßfurt 76/1 im Einsatz od. defekt + RK Hofheim 76/1 im Einsatz od. defekt --> KAT Haßberge 76/1 u. 76/3 gehen in Status 2.

      Bitte bei Fehlern kurze PN oder Post hier.

      Danke
      Gruß
    • Autobahn, Raststätten

      Hallo

      Wenn ich richtig gelesen habe, sind Autobahneinsätze in Benutzerleitstellen aktuell nicht möglich?! Das ist schade...
      Vielleicht könnte man aber unsere 4 Raststätten/Autohöfe im LST Bereich noch als POI anlegen? (ggf auch einzelne Parkplätze) Dann hätten wirr auch BAB Einsätze drin.
      Und sind Schwimmbäder verortet? wäre auch noch was :)

      VG
    • Zugführer UFR 1031 wrote:

      Wenn ich richtig gelesen habe, sind Autobahneinsätze in Benutzerleitstellen aktuell nicht möglich?! Das ist schade...
      Vielleicht könnte man aber unsere 4 Raststätten/Autohöfe im LST Bereich noch als POI anlegen? (ggf auch einzelne Parkplätze) Dann hätten wirr auch BAB Einsätze drin.
      Einsätze auf BAB sind NICHT möglich, das hast du richtig gelesen. Daran ändern auch POI nichts, da die Einsätze nicht über POI laufen. Der Tag BAB ist inaktiv und wird nicht mehr genutzt.

      Schwimmbäder können als Tag Freibad oder Hallenbad eingebaut werden.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Sollte primär an die LST Inhaber gehen :) Fehler meinerseits. Dachte, ich hätte gelesen, dass Parkplätze auch POI sind und auch als solche als Einsätze angesteuert werden. Sorry :) Hab eben nochmal nachgeschaut. Wäre bei uns interessant, da einzelne Rettungswachen bis zu 5 % ihrer Notfalleinsätze auf BAB/Raststätten fahren und wir ca 150km Autobahn und 4 Rastanlagen im LST Bereich haben. Nichts für ungut :) Danke für die Rückmeldung!