Leitstelle Dietzenbach (ID 1301)

    • Leitstelle Dietzenbach (ID 1301)

      Hallo meine lieben. Ich sitze da, komplett übermüdet, hab in den letzten 4 Stunden Dietzenbach gebaut.

      Wäre cool wenn sich ein paar Leute finden, die sie anspielen und mir Verbesserungshinweise geben.

      Hier kurzer Zwischenstand:


      Bisher eingepflegt:
      - Wachen
      - Einsatzgebiet
      - Krankenhäuser Kreis Offenbach
      - Dialysen
      - Altenheime
      - einige Tankstellen
      - Bahnstrecken
      - Autobahn

      _______________________________

      To-Do-Liste
      - Freizeitangebote
      - Sondergebäude
      - Einsatzstichworte! (Geplant: 13.07.12) -> Erste Stichworte eingefügt. Weiteres folgt!
      - Verbesserungen ^^

      Tonfolgen und Dienstzeiten bisher frei erfunden. Bitte bei Vorhandensein zusenden c:


      Danke an alle die helfen c;
      -> Betaspieler <-
      Mit freundlichen Grüßen
      Dr. Froschi
    • Liebe Community,

      Dank der umfangreichen Hilfe von Masked nimmt die Leitstelle Dietzenbach Züge an.
      Die Einsatzstichworte wurden komplett eingepflegt, die Leitstelle ist jetzt komplett spielbar.
      Eine offizielle Vorstellung kommt noch, desweiteren gibt es noch leichte Probleme mit der Fremdleitstelle Offenbach (Stadt). Aber darüber kann man hinwegsehen.

      Ich wünsche allen, die die Beta spielen, viel Spaß und hoffe, dass sich noch einige Verbesserungsvorschläge finden.


      Liebe Grüße, Froschi
      -> Betaspieler <-
      Mit freundlichen Grüßen
      Dr. Froschi
    • "Grüß Gott, am Apparat ist Frau Oberle aus Mühlheim am
      Main, aus dem Zeppelinring. Normalerweise fährt mein Mann immer mit so
      einem privaten Krankentransport. Aber die haben heute ein Auto kaputt.
      Können Sie ihn bitte zum Hausarzt und zurück bringen? Es soll dort nur
      Blut abgenommen werden. Können Sie ihn in die Langener Straße in
      Egelsbach bringen?"

      Ähm, ja... 30km zum Hausarzt zum Blutabnehmen... :thumbsup:
    • Nur mal zur Abklärung was die Realität angeht: Sollen die KTW der Dietzenbach Schlambulanz, der Johnnies und der Malurchen als qualifizierte oder als unqualifiziert/Liegendtaxi gelten?
      Weil in der Realität sind das alles nur Sondermietwagen mit Tragestuhl und Krankentrage bzw. MTM wie sich das bei den Johannitern schimpft. ;)

      Der einzige echte KTW der mir jetzt auf Anhieb einfallen würde wäre der IKTW, auch Seuchenlaster geschimpft, der JUH Rodgau.
    • Das sind alles unqualifizierte. Bisher hatte ich nämlich nicht die Möglichkeit, die KT's so anzupassen wie ich wollte. Kein RTW fährt nen sitzenden Verbandswechsel oder son Zeugs, wenn du weißt was ich meine. Da müsste man die KT's von der Sim aus in qualifizierte und unqualifizierte unterteilen.

      Der Seuchenbunker ist jetzt noch nicht mit drinne, ich bin am überlegen ob ich ihn einbauen soll oder nicht. Er hat halt seine 4 I-Fahrten am Tag, mehr nicht. Von daher finde ich ihn nicht lebensnotwendig.
      -> Betaspieler <-
      Mit freundlichen Grüßen
      Dr. Froschi
    • Froschi wrote:

      Der Seuchenbunker ist jetzt noch nicht mit drinne, ich bin am überlegen ob ich ihn einbauen soll oder nicht. Er hat halt seine 4 I-Fahrten am Tag, mehr nicht. Von daher finde ich ihn nicht lebensnotwendig.
      Als jemand, der sich in dem Gebiet nicht auskennt auch mal meine unqualifizierte Meinung dazu. ;) Wenn das Ding pro Tag ganze 4 I-Fahrten macht ist das in meinen Augen einen EInbau in jedem Fall wert. Dann sollte allerdings vielleicht in die Leitstellenbeschreibung aufgenomen werden, wofür das Fahrzeug da ist.
      Leitfunkstelle Gießen - lstsim.de/leitstellen/305/
      Wiki-Seite - wiki.lstsim.de/LFSt_Gie%C3%9Fen
    • Dann könnte man es mit den den KTW in der Leitstelle Hamburg machen: Telefonweiterleitung an den Fahrdienst für Krankentransport.
      Allein der Realitätsnähe wegen, denn Dietzenbach hat, zumindest zu meiner aktiven Zeit im Kreis, nichts in Sachen unqualifiziertem KTP disponiert sondern nur weiterverbunden.

      Qualifizierte KTW sind mir da unten jetzt auch nicht bekannt, bis auf den oben erwähnten Seuchenlaster (und sein Ersatzfahrzeug, so es das noch gibt und nicht verschrottet wurde ;)). Die einzig qualifizierten die mir auf Anhieb einfallen sind MFS und Commoditas (die es ja nicht mehr gibt) aus Frankfurt.
    • Hallo

      wäre es vielleicht möglich, die Lst.Offenbach einzubauen, damit bei Bedarf aus Offenbach angefordert werden können?
      Außerdem finde ich könnte man die Lst. einbauten um die RTHs aus Mainz; Ludwigshafen und Mannheim anfordern zu können, was in der Realität auch im Lkr. OF immer wieder vorkommt.
    • Letztendlich hast du recht. Ich hab nur noch keine Funktion entdeckt, das ganze einzubauen. Solange bleiben die drinne, dass man die Flut bewältigen kann.

      LST Offenbach gab es, wurde wohl aber durch den Besitzer gelöscht. Sobald sie wieder existiert, gerne. Mit den RTH's werde ich mal schauen, aber das ganze wird noch ein bisschen dauern.
      -> Betaspieler <-
      Mit freundlichen Grüßen
      Dr. Froschi
    • Hi, hier meine Meinung dazu:

      ThatOneAss wrote:

      Dann könnte man es mit den den KTW in der Leitstelle Hamburg machen: Telefonweiterleitung an den Fahrdienst für Krankentransport.
      Allein der Realitätsnähe wegen, denn Dietzenbach hat, zumindest zu meiner aktiven Zeit im Kreis, nichts in Sachen unqualifiziertem KTP disponiert sondern nur weiterverbunden.
      Wie genau das gehandhabt wird, weiß ich leider nicht.

      ThatOneAss wrote:

      Qualifizierte KTW sind mir da unten jetzt auch nicht bekannt, bis auf den oben erwähnten Seuchenlaster (und sein Ersatzfahrzeug, so es das noch gibt und nicht verschrottet wurde ;)). Die einzig qualifizierten die mir auf Anhieb einfallen sind MFS und Commoditas (die es ja nicht mehr gibt) aus Frankfurt.
      Qualifizierte KTWs als KTWs gibts da nicht. Sind alles MZF, fahren also Noftalleinsätze und Krankentransporte. Den Seuchenlaster oder IKTW gibt's immernoch. Allerdings jetzt wohl ein neue Fahrzeug und das alte "Hautpfahrzeug" wurde zum Ersatzfahrzeug. Funkrufname müsste noch der AK Kr. OF 33/93-1 sein.

      Um aber die Mengen an Dialysefahrten zu packen, könnte man die unqualifizierten durchaus drin lassen.
      Für die KTWs JUH Rodgau würde ich folgende Dienstzeiten vorschlagen:
      KTW1 bis 3: 6:30 bis 14:00
      KTW 4 u. 5: 9:00 bis 18:00
      KTW 6: 11:00 bis 19:00
      So wars zumindest mal.
    • TheaterTon wrote:

      Um aber die Mengen an Dialysefahrten zu packen, könnte man die unqualifizierten durchaus drin lassen.
      Für die KTWs JUH Rodgau würde ich folgende Dienstzeiten vorschlagen:
      KTW1 bis 3: 6:30 bis 14:00
      KTW 4 u. 5: 9:00 bis 18:00
      KTW 6: 11:00 bis 19:00
      So wars zumindest mal.
      Bei mir war's damals noch 6:15 bis 15:00... Scheint wohl nicht mehr so viel zu tun zu sein :D
      Bei den Malurchen war der Frühe, wenn ich mich nicht allzu sehr täusche, von 6:00 bis 14:00 unterwegs.

      Wie gesagt, ist's bei mir ein paar Tage her und damals wurde noch vom ASB Offenbach disponiert. Aber dann meinte ja jemand... Egal, ab hier würde es eh in's OT abdriften, von daher ;)
    • Da les ich mir gestern alles durch, tippsel ne Antwort und vergess tatsächlich, das abzusenden, Sorry hierfür.

      Die unqualifizierten KT's werden immernoch in Offenbach disponiert, das ist alles wie gehabt, nur liegt die Leitstelle glaub ich (nicht sicher) bei der JUH.

      Der Seuchenlaster ist der 33-91-1, ich werd ihn denk ich diese Woche noch einbauen, mal schauen, was die Tage noch bringen. Die unqualifizierten KTW's der JUH, hier brauche ich eure Meinungen. Reichen die 3 oder soll ich wirklich alle 6 einbauen? Ich glaube die Momentanen Fahrten lassen sich mit den momentan vorhandenen Fahrzeugen echt gut abarbeiten, weiterer Feinschliff würde das wieder ein wenig aus dem Konzept schmeißen. Also, sagt ihr das mir.

      Die RTH's werde ich mit dem 33-91-1 einpflegen.

      Bis dahin, liebe Grüße

      Euer Froschi
      -> Betaspieler <-
      Mit freundlichen Grüßen
      Dr. Froschi
    • *klugscheißmodusan* Die unqualifizierten der JUH Rodgau und auch der JUH Hanau bzw. Nidderau - Windecken, und ich glaub auch des MHD Obertshausen, laufen über die Leitstelle der JUH in Fechenheim. Bis Mitte/Ende 2009 wurden die unqualifizierten Fahrten über den ASB Offenbach disponiert. Dann wurden von jetzt auf gleich die Verträge gekündigt, da sich zwei Organisationen benachteiligt fühlten und diese beiden lassen sich nun über FFM disponieren. *klugscheißmodusaus*

      Muss bei Gelegenheit mal mein Vitamin B da unten aktivieren, eventuell kann ich dann genauere Angaben zu den Arbeitszeiten der MTM machen...
    • Wusst ich doch ^^
      Aber danke für die Infos, Dienstzeiten wären extrem geil ^^
      Offenbach hab ich inzwischen gefunden, aber Danke c:

      Bin jetzt ganz langsam mal an den Fahrzeuggrafiken dran. Wer gute Bilder von Autos im Kreis hat, her damit. Wäre euch sehr verbunden ^^
      -> Betaspieler <-
      Mit freundlichen Grüßen
      Dr. Froschi
    • Leitstelle Dietzenbach bittet um eure Mithilfe:
      Seit Beginn unserer Tätigkeit werden Fahrzeuggrafiken vermisst!

      Hier Einzelheiten, falls ihr welche finden solltet:
      Die Fahrzeuge hören auf ein im Funk befindliches "Kreis Offenbach", sind meistens über 3,5 Tonnen schwer und haben, bis auf 3 Ausnahmen, alle die Möglichkeit, Patienten liegend zu transportieren.
      Alle sind auffällig gekleidet, vornehmlich orange oder rot mit vielen Weißanteilen. Desweiteren haben alle ein Logo "Kreis Offenbach" auf der Seite.

      Sachdienliche Hinweise mit Fotos (Fahrzeug nach rechts fahrend, nach den üblichen Richtlinien für Fahrzeuggrafiken) bitte per PN an mich, hier gibts ne E-Mail-Adresse.
      Sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der Entflohenen führen, werden durch eine Nennung und ggf bei genügender Motivation mit einem Adminposten im Leitstelle-Dietzenbach-Team belohnt.

      Also Leute, hier eure Chance, eure Leitstelle Dietzenbach mit euren Grafiken und mit euren Verbesserungswünschen zu füllen. Würde mich über alles weitere sehr freuen.
      -> Betaspieler <-
      Mit freundlichen Grüßen
      Dr. Froschi
    • Mahlzeit.
      Finde es gut, dass die "Dialyseschüttelei" endlich eingedämmt wird.

      Werden die Kollegen der Dietzenbach Ambulanz wirklich über die Lst. diesponiert? Würde es nicht mehr Sinn machen diese auszugliedern oder -bei ohnehin geringerer KT-Zahl- gleich ganz raus zu nehmen?
      Gleiches gilt auch für den DRK Fahrdienst in OF und am AKS sowie die KTW der JUH. Wie wäre es mit einer eigenen KT-Leitstelle nals Nachbarleitstelle?


      Gruß Andi
    • letztendlich wird garkein KT über Dietzenbach disponiert. Jedoch fallen dann auch die Sekundärverlegungen weg, das heißt mein mühevoll erstelltes VNAW-Konzept geht kaputt... Und dafür wars zu viel Arbeit. Also ich kann sie gerne aussiedeln, letztendlich brauchen wir sie ja garnicht... Einfach kurzes Feedback nochmal an mich
      -> Betaspieler <-
      Mit freundlichen Grüßen
      Dr. Froschi