Announcement Fertige Leitstellen

    • IRLS Süd (11576)

      Hallo und Moin Moin liebe Mit-Disponenten,

      es ist nun nach langer Arbeit endlich auch die Integrierte Regionalleitstelle (IRLS) Süd hier bei Lstsim.de in Dienst gegangen.
      Die hier erarbeitete IRLS Süd (11576) lstsim.de/leitstellen/11576/ bildet die realitätsgetreue Leitstelle ab, wie sie im Frühjahr 2013 arbeiten wird (ein genauer Termin ist leider noch nicht bekannt). Eine Besonderheit ist hier der Kreis eingepflegte Kreis Ostholstein, in dem die meisten Rettungsmittel in ihren Dienstzeiten der Schwankung von Sommer- und Wintersaison unterliegen. Natürlich werden wir hier die jeweils aktuelle Saison mit den entsprechenden Dienstzeiten einspielen.

      Sie führt, leitet und koordiniert die Rettungsdienste und Feuerwehren der Kreise Stormarn, Ostholstein und das Herzogtum-Lauenburg. Die Kreise Stormarn und Herzogtum-Lauenburg liegen östlich der Hansestadt in der sogenannten Metropolregion Hamburg. Der Kreis Ostholstein liegt nördlich davon und ist an der östlichen Seite von Nord nach Süd an die Ostsee angrenzend und schließt mit der Sonneninsel Fehmarn ab.
      Unterbrochen wird das ansonsten zusammenhängende Einsatzgebiet von der Stadt Lübeck (mit ihrer eigenen Leitstelle).
      Nimmt man alle drei Kreise zusammen hat man eine Fläche des Einsatzgebietes von 3421,3 Quadratkilometern auf denen insgesamt 622309 Einwohner leben (mit Stand vom 31.12.2011).

      Kreis Stormarn (Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Datei: Schleswig-Holstein_OD.svg)



      Kreis Ostholstein (Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Datei: Schleswig-Holstein_OH.svg)




      Kreis Herzogtum-Lauenburg (Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Datei: Schleswig-Holstein_RZ.svg)




      Wir haben viel Zeit, Arbeit und auch Spaß in diese Leitstelle gesteckt um alles der Realität nachzuempfinden. Das heißt angefangen bei den Wachen, den Fahrzeugen und ihren Dienstzeiten, bis hin zu den Alarmierungstexten und Kürzeln.
      Ebenso sind jetzt schon sehr viele originale POI´s eingepflegt worden, um euch beim disponieren nicht nur mehr Spaß zu ermöglichen, sondern euch auch zu fordern und es auch so realitätsnahe wie möglich zu gestalten.

      Insgesamt stehen an Rettungsmitteln folgende zur Verfügung:
      • RTH: 1
      • NEF: 12 (zusätzlich in der Sommersaison das NEF Timmendorfer Strand. Bei Bedarf geht in Geesthacht ein zusätzliches NEF der DLRG in Dienst)
      • RTW tagsüber: 52
      • davon 24 Stunden RTW: 27
      • KTW: 10
      • First Responder: 18 (durch FFw und HiOrgs sichergestellt)
      Die Rettungsmittel verteilen sich auf insgesamt 27 Rettungswachen und 8 Feuerwehren mit First Responder Einheiten.

      Die realistischen Einsatzintervalle sehen wie folgt aus:

      Tag:

      KTP: 12-18
      RTW: 10-15
      NAW: 4-6
      MANV: 0,3

      Nacht:

      KTP: 4-7
      RTW: 5-8
      NAW: 2-4
      MANV: 0,2


      Als Nachbarleitstellen stehen zur Verfügung:
      • FEZ Hamburg
      • ZKN Hamburg
      • ILS Holstein
      • ILS Lübeck
      • IRLS Mitte
      • IRLS Westmecklenburg
      • ILS Lüneburg


      Sobald sich in der Realität Änderungen ergeben, werden wir diese hier natürlich mit ebenfalls mit einfließen lassen.
      Und sobald es die Möglichkeit gibt FW und SEG zu simulieren werden diese Daten
      sofort mit eingebaut. Die Daten dafür stehen bereits schon in den
      Startlöchern und warten darauf eingebaut und genutzt zu werden.

      Für Kritik (positive und negative) sowie für allgemeines Feedback haben wir immer ein offenes Ohr...also scheut euch nicht uns zu kontaktieren.

      Wir wünschen euch viel Spaß beim disponieren ;)

      lstsim.de/leitstellen/11576/

      mit kollegialen Grüßen Puschi und Teichi
      IRLS Süd ID:11576
      lstsim.de/leitstellen/11576/

      The post was edited 7 times, last by Teichi ().

    • Hi,

      eine Info und eine Frage hätte ich. Zurst die Info. Die FR Leimersheim dürfen nicht mehr alarmiert werden weil sie kein offizielles FR- System sind. Jetzt die Frage. Du hast alle möglichen Fahrzeuge aufgeführt nur die Malteser Wache Rülzheim nicht. Hat das einen speziellen Grund?

      Ansonsten herzlichen Dank für deine Arbeit!

      Grüße

      Hans
    • ILS Harburg (ID: 336)

      Moin!

      Nach langer Zeit ist jetzt auch die ILS Harburg (ID: 336) fertiggestellt.

      Ihr betreut ein Gebiet von etwa 1250 km² mit fast 250.000 Einwohnern in 12 Samtgemeinden und Städten.

      Um die rettungsdienstliche Versorgung dieser zu gewährleisten,stehen euch 3 FR, 12 RTW, davon 10 des DRK und 2 der JUH, sowie 1 NEFdes DRK an 6 Rettungswachen im Landkreis zur Verfügung. Geht also sparsam mit euren Fahrzeugen um.
      Bei akutem Fahrzeugmangel könnt ihr Fahrzeuge aus den Leitstellen Hamburg, Rotenburg(Wümme), Stade, Süd, Böhme (Landkreis Heidekreis) und Lüneburg,sowie RTH aus Uelzen und Hannover anfordern.
      Bei MANV-Lagen stehen euch 11 Fahrzeuge der beiden SEG Heide und Elbe zur Verfügung, die Ausrückezeiten von etwa 15 Minuten haben und deshalb nicht im Regelrettungsdienst eingesetzt werden sollten. Diese Fahrzeuge sind durch den Zusatz „(SEG)“ im Funkrufnamen gekennzeichnet.
      Durch euer Einsatzgebiet verlaufen die Autobahnen A1, A7, A39 und A261, die Bundesstraßen B3, B73, B75 und B404, sowie einige Bahnstrecken mit 13 Bahnhöfen, einer davon ist der größte Güterbahnhof Europas in Maschen.

      Nun wünschen wir euch viel Spaß und Erfolg bei der Landrettung im Landkreis Harburg und bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei allen, die uns geholfen haben, allen Erstellern der Nachbarleitstellen sowie beim kompletten LstSim-Team für die Möglichkeit, diese Leitstelle zu erstellen.

      Fehler und Ergänzungen könnt ihr gerne hier melden. Danke schonmal!

      Leitstelle Spielen

      Wiki-Artikel

      Gruß
      ILS Harburg (ID 336)

      Zur Zeit nur eingeschränkt erreichbar!

      The post was edited 2 times, last by Feuerente ().

    • ID: 12330 / RLST Wiesbaden vor 2007

      lstsim.de/leitstellen/12330/

      Die RLSt Wiesbaden vor 2007 ist fertig.

      Sie ist ähnlich aufgebaut wie die ILST Wiesbaden, nur eben vor den Jahren 2007 und noch weiter zurück.

      In Wiesbaden wurden nur Mehrzweckfahrzeuge eingesetzt, die nicht nur die Notfallrettung übernahm, sondern auch die Krankentransporte und Dialysefahrten usw.

      Damals gab es zwar nur zwei NEF´s, dadurch das es aber immer sehr viele Nachforderungen in der SIM gibt, hab ich mich entschlossen etwas zu ändern was nicht dem Original entspricht (zwei weitere NEF eingefügt).

      Die NEF´s stehen an zwei verschiedenen Kliniken in Wiesbaden.

      Es gibt 8 Rettungswachen.

      Der LNA wird leider in der SIM als NEF angesehen und der OLRD musste als Hilfsfahrzeug eingegeben werden. Wird sich mit der Zeit aber bestimmt noch in der SIM realisierbar sein die Einsatzleitung mit einzufügen, dann werden die zwei Fahrzeuge auch als Einsatzleitung umgeschrieben.

      Die Werks Rettungswache mit einem RTW, wird im Regel RD nicht eingesetzt, nur wenn bei der Firma selbst ein Notfall gemeldet wird. Fahrzeug wurde in der AAO nicht berücksichtugt.

      Was steht zur Verfügung :

      21 x RTW

      4 x NEF

      1 x LNA

      1 x OLRD

      1 x Werks RTW

      2 x Ärtzlicher Bereitschaftdienst Wiesbaden ( als Zusatz NEF verfügbar )

      Die Fahrzeuge vom Ärztlichen Bereitschaftsdienst können (wenn im Dienst) angerufen und als Zusatz NEF eingesetzt werden.

      Weiterhin ( und verzeiht es mir ) habe ich mir erlaubt SEG anzulegen, die telefonisch bei MANV-Lagen eingesetzt werden können. Es sind nicht die Original Fahrzeuge, da wie bei der Einsatzleitung RD einige Fahrzeuge nicht mehr eingesetzt werden könnten. Zusätzlich gibt es in den SEG´s auch NAW´s (nicht wie im realen Leben)
      Bei absehbaren Verlegungsfahrten ausserhalb von Wiesbden und nicht in unmittelbaren Nachbarkreisen, könnten RTW´s der SEG´s als Verglegungsfahrzeug (Fernfahrten) benutzt werden.

      Unzählige Nachbarleitstellen z.B. LST Rheingau-Taunus; Mainz usw.

      Es befinden sich drei Notfall Klinik in Wiesbaden und für die Notfälle im Bereich Kastel/Kostheim oder schwerwiegende Verletzungen befinden sich die Uni Klinik Mainz und Frankfurt ganz in der Nähe. Weiterhin befindet sich im Rheingau-Taunus-Kreis eine psychiatrische klinik.

      Hoffe die Beschreibung reicht so und viel Spass beim Disponieren.

      Anregungen und Ideen, oder sogar Fehler nehme ich gerne auf und änder es!! :P

      Gruß

      Bandit

      The post was edited 1 time, last by Bandit ().

    • Rlst Greenville County Ems (Id: 6715)

      RLST GREENVILLE COUNTY EMS

      LOCATION:

      GREENVILLE, SOUTH CAROLINA

      UNITED STATES OF AMERICA

      (In reality)***Greenville County EMS Provides 911 Service to the citizens of Greenville County. Greenville County EMS is the only emergent ambulance service for the county and is the largest 911 provider in the county. Greenville County is about 800 Square miles and has a peak population of 1 million people during the day. (In reality Greenville County is a High Performance EMS system that incorporates centrally deployed units and static units.) There are at least 19 ALS ambulances on duty during the day which includes 4, 14 hour power trucks. There are 8 Quick Response Vehicles (QRV's) staffed with paramedics. There are no BLS units. Greenville County EMS runs about 60,000 911 Calls a year. Greenville County is the Largest EMS System in the state of South Carolina and was named Large System Of The Year at the 2012 South Carolina EMS Symposium. Greenville County always strives to be the best and is a data driven system.

      (In this Simulation)**** Greenville County has 25 ALS Ambulances (RTW) and 11 QRV's (NEF) and 1 ATU (RTH). More than 100 POI's have been entered and I intend to add more when I get time. I have recently added in the surrounding communications centers which includes 2 more ATU's (RTH) There are 7 Hospitals in the immediate area of Greenville County. I have created most of the call types and unit recommendations my service's uses. In addition NEF's serve as QRV's. So if an NEF (QRV) is closer to a 911 (EMERGENT CALL) send the NEF (QRV) as first response for the Ambulance. QRV's also serve as back-up assistance for ambulances. So if a call comes in that sounds bad or sounds like a mass casualty (MANV) send the QRV (NEF) until the unit advises resoursces needed.

      You can find RLST GREENVILLE COUNTY EMS in the Public User Section SubCategory America

      CONTACT ME AT BOUCHILLON06312008@GMAIL.COM with Comments or Follow Thread RLST Greenville County EMS
      Images
      • GREENVILLE COUNTY.jpg

        101.16 kB, 1,266×798, viewed 283 times
      • GCEMS CAD MAP.jpg

        39.57 kB, 1,016×628, viewed 298 times
      Antonio Tucker EMT-P (GCEMSPARAMEDIC)
      facebook.com/#!/ACABouchillon
      atucker06312008@icloud.com

      The post was edited 2 times, last by GCEMSPARAMEDIC ().

    • Florian Heidekreis (ID 16560)

      Info

      Am 20.September 2003 wurde in Soltau die neue Feuerwehreinsatz- und
      Rettungsleitstelle (kurz: FRL) offiziell in Betrieb genommen. Die FRL
      ist für den gesamten Landkreis Heidekreis mit 1873 qkm Fläche und 142600
      Einwohnern zuständig.



      Im Landkreis verlaufen 90 km Autobahn (A7 / A27), 128 km Bundesstraße, 226 km Landesstraße und 468 km Kreisstraße.

      Alle Feuerwehr- und Rettungsdiensteinsätze werden von der FRL eingeleitet und koordiniert.

      Im Jahr 2005 wurden von den 94 Freiwilligen Feuerwehren, 6
      Werkfeuerwehren und 2 Berufsfeuerwehren im Landkreis ca.1000 Einsätze
      und von den 7 Rettungswachen etwa 22000 Einsätze absolviert.

      Im Dezember 2006 begann dann der Aufbau eines sogenannten "Virtuellen
      Leitstellenverbundes". Dabei wurden die Leitstellen der Landkreise
      Harburg, Heidekreis und Rotenburg / Wümme zu einer sogenannten
      "Virtuellen Leitstelle" vernetzt. Das heißt, daß die PC's der drei
      Leitstellen über Datenleitungen miteinander verbunden wurden. Läuft z.B.
      in Zeven (Standort der Leitstelle des Kreises Rotenburg / Wümme) ein
      Notruf auf und der Disponent telefoniert gerade, dann wird der Notruf zu
      den beiden anderen angeschlossenen Leitstellen weitergeleitet. Dort
      wird dann der Notruf von einem anderen Disponenten angenommen und die
      jeweiligen Rettungskräfte alarmiert. Sollten die Disponenten
      untereinander Rückfragen haben, so können sie jederzeit per
      Videokonferenz miteinander kommunizieren.



      Der Umbau begann im Dezember 2006, im Januar 2007 wurde der Testbetrieb
      aufgenommen; zuerst aber nur im Verbund mit der Leitstelle des Kreises
      Rotenburg / Wümme. Im April 2007 wurde dann die Leitstelle des Kreises
      Harburg dazugeschaltet und der Realbetrieb aufgenommen.



      In der FRL arbeiten 7 Mitarbeiter des Landkreises Heidekreis; natürlich im vollkontinuierlichen Schichtdienst.

      365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag besetzt ist die FRL unter der
      Telefonnummer 112 jederzeit Ansprechpartner bei Notrufen jeglicher Art.

      _________________________________________________________________________________________________________________________________

      Da ich keine originalgetreue Leitstelle für den Heidekreis gefunden habe, wurde auf vorlage von Herr N.N. eine "neue" aufgebaut.

      Diese enthält unteranderem:

      Namenswechsel; Aus der ILS Florian Böhme von Herr N.N. wurde die realistische Leitstelle RFL Florian Heidekreis

      Änderung der Startansicht; Diese wurde von Walsrode nach Soltau zum realen Standort Leitstelle verlegt.

      Neue größere Anzahl an POI, Aktuallisierungen von Positionen, Fahrzeugen (incl. Originaldaten von BOS-Fahrzeuge.info)

      Einen Neuen RTW von der SEG Schneeheide mit einer Ausrückzeit von frühstens 240 Sekunden

      Analog BOS-Funk (hier sei gesagt, dass die schleifen "noch" nicht original sind), mit späterem wechsel auf Digitalfunk (sobald dieser Offiziell vollzogen ist)

      Und es sind noch viele änderungen geplant, wie zum Beispiel

      Neue POI

      Größerer Einsatzbereich, so dass der Heidekreis originalgetreu abgedeckt wird

      Aktuallisierung der Fahrzeuge samt Standorte, evtl. fehlende RW´s werden eingebaut.

      Und vieles, vieles, vieles mehr!

      Hier gehts zum Forum Thread

      Hier gehts zu Florian Heidekreis


      Viel Spaß!



      Stay tuned!
      auch auf Facebook und Twitter .

    • Ilst Kreis Unna [ID: 17566]

      Hallo,
      Jetzt ist auch eine Leitstelle im Kreis Unna verfügbar, bei der alle Daten der Realität entsprechen.
      "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen,man weiß nie,was man bekommt!" (Forest Gump)
    • ILS Höxter (ID 2690)

      Die ILS Höxter ist nun auch soweit fertiggestellt. Sie ist für die rettungsdienstliche und feuerwehrtechnische Versorgung im Kreis Höxter zuständig und disponiert 5 NEF, 9 RTW sowie 11 KTW. Über eine Sekundärleitstelle (ILS KatS Kreis Höxter) können die Fahrzeuge der Hiorgs angefordert werden. Mehr Infos in der Wiki und dem Thread.
      ILS Höxter spielen
      ILS Höxter 7 RW, 10 RTW, 5 NEF, 10 KTW Das realistische Spielerlebnis im Osten NRWs.

      ILS Münster|EOC Ventura County
      Avatar: Rettung Höxter 1-RTW-2, Blanko Chr2, Westfale, wpbadboy, Grisu118
    • ILS Oberland (ID 3872)

      Bundesland Bayern, Oberbayern

      lstsim.de/leistellen/3872

      Die ILS Oberland ist zuständig für die Landkreise Weilheim-Schongau, Bad Tölz - Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen



      Im Jahr 2009 wurden 71 790 Einsätze abgewickelt.
      Ein Großteil davon Krankentransporte, Notfall- und Notarzteinsätze die von
      insgesamt 19 Krankenwagen, 18 Rettungswagen und 8 Notarzteinsatzfahrzeugen
      verteilt auf 15 Rettungswachen und diverse Notarztstandorte durchgeführt
      wurden.

      Dazu zählen auch über 2.000 Luftrettungseinsätze
      die durch den im Leitstellenbereich am Unfallkrankenhaus Murnau stationierten
      Intensivtransporthubschrauber (ITH) Christoph Murnau, der von der ILS Oberland
      auch zu Primäreinsätzen entsandt wird. Und natürlich mehr als 1.500 Einsätze
      der Bergwachtbereitschaften, der BRK-Wasserwacht und der DLRG sowie unzählige Einsätze
      der vielen Ehrenamtlichen Gruppierungen.

      Seit dem 1.12.2010 ist die ILS Oberland
      verantwortlich für die Alarmierung von 659 Feuerwehrfahrzeugen und –anhängern,
      verteilt auf 141 Freiwillige Feuerwehren,

      4 Werkfeuerwehren und 2 Betriebsfeuerwehren.

      - Kreisbrandinspektion Weilheim - Schongau
      - Kreisbrandinspektion Bad Tölz - Wolfratshausen
      - Kreisbrandinspektion Garmisch-Partenkirchen

      Katastrophenschutzbehörden:

      - Landratsamt Weilheim - Schongau
      - Landratsamt Bad Tölz - Wolfratshausen
      - Landratsamt Garmisch-Partenkirchen

      Bundesanstalt Technisches Hilfswerk:

      - Ortsverband Weilheim
      - Ortsverband Schongau
      - Ortsverband Garmisch-Partenkirchen
      - Ortsverband Geretsried

      Diverse Katastrophenschutz-Einheiten des Bayerischen Roten Kreuzes

      ----------------------------------------------------------------------------------

      Anbei paar Anmerkungen und Hilfen:

      - Abstellplätze: Abstellplätze sind die
      sogenannten Plätze für Gebietsabsicherungen, diese kann man belegen aus dem
      eigenen ILS-Bereich wie auch aus dem einer Nachbar-ILS.

      - HG-RD/SEG: Diese wurden so eingestellt dass
      sie in Abhängigkeit einzelner RW sind, das heißt, dass erst der Regel-RTW auf
      Einsatz sein muss, bevor man auf diese HG-RD/SEG zugreifen kann.

      - Alarm SEG-Alarm Lkr.: über diese Alarmierung
      (OrgL Lkr.) bekommt man mehrere RTW/KTW zur Verfügung gestellt, die die
      einzelnen Bereitschaften besetzen. Dies sollte aber nur sein bzw. gedachtsein,
      für ManV bzw. ab ca. 10 Verletzten.

      Allgemeine Info´s und Hilfe bekommt ihr über:

      wiki.lstsim.de/Hauptseite

      ----------------------------------------------------------------------------------

      Interessantes:

      Was sehr Interessant ist zum Disponieren, sind
      die verschiedenen Täler die nur meist von einer Seite her befahrbar bzw.
      erreichbar sind. Hier z.B. das Risstal (Voderriß/Hinterriß) was eigentlich zum
      Nachbarland Österreich gehört, allerdings von der deutschen Seite her bedient
      wird oder von einem RTH aus Österreich.

      ----------------------------------------------------------------------------------

      Vorgegebene Einsatzintervalle:

      Tag: KTP 19 - NF 12 - NA 8 - M 0,3 Nacht: KTP 3 - NF 3 - NA 1 - M 0,1

      ----------------------------------------------------------------------------------

      Viel Spaß beim disponieren :)

      Euer ILS-Oberland Team
      Gründer der ILS Oberland 3872 und ILS Mittelfranken Süd 63816
      :D

      lstsim.de/leitstellen/3872 oder 63816
      ils-oberland.brk.de
      facebook.com/3872LstSim
      DANKE an die ILS Oberland (original) für die Unterstützung!

      The post was edited 7 times, last by derfotomensch ().

    • ✱ RCC British Columbia Region 1 - Vancouver Island (10767)

      Ab heute ist nebst der Region 2 auch die Region 1 des British Columbia Ambulance Service in der Sim spielbar, welche mit einer Fläche von 56.680 km² die notfallmedizinische Versorgung für 736.000 Einwohner sicherstellt.



      Features:

      * das Einsatzgebiet wird von 17 Rechtecken abgesteckt, 3 zusätzliche erhöhen das Einsatzaufkommen in den Ballungsräumen um Victoria, Nanaimo und Comox

      * zur Disponierung stehen 95 Fahrzeuge (91 RTW + 4 NAW) auf 44 Wachen zur Verfügung

      * um das riesige Einsatzgebiet flächendeckender abzusichern, besteht eine enge Kooperation mit den Feuerwehren der Provinz, die ihre Fahrzeuge als First Responder zur Verfügung stellen. Hierfür wurden 60 Feuerwachen im Rahmen der Dummy-Nachbarleitstelle FEZ Vancouver Island in das Spiel eingebaut.

      * es existieren 3 individuelle Fahrzeuggrafiken für das RCC + 2 Feuerwehrgrafiken der Nachbarleitstellen als FR

      * 571 Points of Interest wurden eingepflegt

      * 25 Krankenhäuser können angefahren werden

      * es wurde eine Seite im Wiki angelegt, die unter anderem Infos zu den empfohlenen Einsatzfrequenzen enthält:
      - wiki.lstsim.de/RCC_British_Columbia_Region_1

      * abgesehen von der Versorgung mit First Responder-Einheiten durch die Feuerwehrleitstellen stehen noch vier weitere Nachbarleitstellen zur Verfügung, die unter anderem auch die Disponierung von Rettungshubschraubern ermöglichen

      * empfohlenes Einsatzaufkommen (basierend auf dem realen Notfallaufkommen):
      * Tag
      - KTP: 0
      - RTW: 8,21
      - NA: 1,84
      - MANV: 0,1
      * Nacht
      - KTP: 0
      - RTW: 4,96
      - NA: 1,36
      - MANV: 0,1

      Links:
      * Sim:beta.lstsim.de/leitstellen/10767/
      * Feedback- und Support-Thread:
      ✱ RCC British Columbia Region 2 (3186) & Region 1 (10767)

      Viel Spaß beim Disponieren!

    • **ABD Greenville County EMS** ID: (28674)

      Control Center: Greenville County EMS

      Location: Greenville County, South Carolina, United States of America

      Service: Emergency Medical Services (911 Provider)

      This control center dispatches EMS and Fire.

      This Control Center has been updated with new unit numbers, vehicle graphics, call types, EMS codes, and a unique posting plan. You can view updates in thread Greenville County EMS.

      30 RTWs
      10 NEFs (QRVs aka Quick Response Vehicle)
      3 RTH ( Rlst: Medtrans Flight Control)

      7 Hospitals
      90 Fire Stations with FR

      All EMS vehicles are scheduled 12 hour shifts, for centrally deployed units issue H> 45minutes prior to that unit's shift ending so that they will get off on time. During that 45min period that unit should only respond to High Acuity level calls such as Delta and Echo level responses.

      Greenville County EMS prides itself as being the best care provider in the state of South Carolina receiving the Large System Of The Year award at the state EMS symposium, multiple years, and is the only EMS service in the nation to provide Anti-biotics for Sepsis patients in the pre-hospital setting. GCEMS was featured on the cover of JEMS magazine recently for these endeavors.
      Antonio Tucker EMT-P (GCEMSPARAMEDIC)
      facebook.com/#!/ACABouchillon
      atucker06312008@icloud.com
    • Kurze Frage am Rande, weil es mir grad erstmals auffiel: Warum ist dieser Thread eigentlich im Unterordner "Nord"? Geht das nur so, weil das Forum "Benutzer-LST" nur in Unterforen gegliedert ist? Der Pin scheint das ja zu überbrücken und zeigt ihn auch in den anderen Foren an, nicht?
    • Diesen Thread sieht man in jedem Unterforum, da er allumfassend ist.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ