Informationen bzw. Fehlermeldethread zur Benutzerleitstelle ILS Nürnberg Leitstellen ID 86 / 73 / 88 / 89

    • Das BRK ERH hätte jetzt einen Verlege-RTW.
      Dazu wurde der vorhandene alte S-RTW BY mit Laderampe mit dem vorhandenen Stryker-Tragen-ITW-Aufsatz aufgerüstet auf die Stryker Power Pro TL des Fahrzeugs.
      Läuft jetzt als RK ER 09/70-70.
      Wird ein paar Tage im Vorhinein fest besetzt oder besprungen.

      Grundfahrzeug: bos-fahrzeuge.info/einsatzfahr…kreuz_Erlangen_0971-20_aD (Edit ist bei bos-fahrzeuge.info schon beantragt.)

      Bilder von einem der ersten Einsätze: facebook.com/kverh.brk/posts/2604589696317372
    • Danke Dens und Bogologobimbax für die Hinweise. Ja wir kennen die neuen Vorgaben bezüglich der V RTW und den C KTW ebenso der temporären Vorhalterhöhung. Mal schauen wie sich die Lage nach dem 19.04.2020 darstellt. In Erlangen wird der V-RTW mit Wechselbesatzung gestellt alles in der Sim schwierig umzusetzen zudem auch nur überwachungspflichtige Corona Pat. gefahren werden dürfen. Man könnte wie in Mittelfranken- Süd umgesetzt, auch POI deaktivieren, bzw. es gibt ja momentan keine Heimfahrten in Pflegeeinrichtungen mehr. Als Team sind wir da wohl noch etwas unschlüssig ob man für vermutlich 2-8 Wochen hier alle unsere Leitstellen entsprechend anpassen soll. Wobei Einsätze zu Pflegeeinrichtungen bzw. bei Großveranstaltungen wohl länger anders als gewohnt ablaufen werden bzw. nicht stattfinden.
    • Mal eine kurze Meinungsäusserung: Da ja laut dem Thread nebenan aktuell nur unter 10 von 750 Einsätzen "Corona" sind und ich finde dass wenn schon draussen keine Normalität mehr herrscht, gerne hier in der Sim weiterhin der prä-Corona-Normalzustand abgebildet werden darf.
      Also meiner Meinung nach die First Responder und HvO weiterhin auf Status 2, keine POIs deaktivieren, die V-RTW nicht einbauen und Vorhalteerhöhungen nur soweit sie unabhängig von Corona sind.
      Einfach in der Simulation die Normalität weiterlaufen lassen wäre schön.