ILS Region Ingolstadt (ID 1426)

    • TA schrieb:

      Was ich persönlich mir noch wünschen würde (zB vor dem "Bemerkungen"-Feld) wäre eine Auswahl zur Mobilität des Pat: "sitzend/laufend", "Tragestuhl", "liegend", "nicht bekannt" zum Beispiel. Ich hack das jetzt halt immer unter die Bemerkungen, aber so wäre es evtl noch etwas strukturierter.
      Lässt sich sicherlich gleich einbauen, ist auf jeden Fall nicht gar so ein großer Aufwand wie mit den Objekten ;)


      Manu Schwarzenberger schrieb:

      Welche Funktion haben die Zahlenkombinationen beim Zielobjekt und wie kommst Du darauf? Willkürlich?
      Nein, willkürlich ist das ganze nicht. Auf den "realen" Einsatzfaxen steht vor den Objekten wie jetzt eingepflegt die Zahlenkombination + Landkreiskürzel
      • 1.3.1: Stadt Ingolstadt
      • 1.3.2: Landkreis Eichstätt
      • 1.3.3: Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
      • 1.3.4: Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm

      SamuDeluxee schrieb:

      Wenn das Feld "Bemerkungen" für die Transportarten herhalten sollte, würde ich mir eine weitere Zeile in der Maske für den Patientennamen wünschen. Zumindest über den Datenfunk kommen Name, Nummer und Transportart ja immer in der Zeile "P" an.
      Bsp: P: Mayerhuber (10253) T
      Mhhm, müsste man mal genauer betrachten, m.M.n. wäre aber das irgendwann auch zu viel des guten, weil jetzt die Einsatzmaske schon ziemlich "voll" ist...




      EDIT: In der 3. Zeile der Einsatzmaske ist es nun möglich die verschiedenen Transportarten auszuwählen, gerne testen, ob es so ansehnlich ist ;)


      PS: Für Mitleser der Nachbarleitstellen: Würde mich freuen, wenn ihr mir mitteilen könntet, welche "Zahlencodes" für die jeweiligen Objekte in den jeweiligen Landkreisen verwendet werden, um auch die Krankenhäuser dort als Zielorte einzupflegen. Es kommt ja doch ab und an mal eine Fahrt in fremdes Terrain vor :D
      Viele Grüße

      Eigner

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Eigner ()

    • Eigner schrieb:

      PS: Für Mitleser der Nachbarleitstellen: Würde mich freuen, wenn ihr mir mitteilen könntet, welche "Zahlencodes" für die jeweiligen Objekte in den jeweiligen Landkreisen verwendet werden, um auch die Krankenhäuser dort als Zielorte einzupflegen. Es kommt ja doch ab und an mal eine Fahrt in fremdes Terrain vor :D
      Kann das nicht sein, dass das eine interne Bezeichung der ILS Ingolstadt ist? Ich habe das wo anders nämlich noch nie wahrgenommen. Dafür würde auch sprechen, dass der eigene Bereich die 1 trägt.
      Willkommen bei der empfohlenen Benutzerleitstelle
      ILS Straubing (ID: 21816)
      Forum | Wiki
    • asdf schrieb:

      Kann das nicht sein, dass das eine interne Bezeichung der ILS Ingolstadt ist? Ich habe das wo anders nämlich noch nie wahrgenommen. Dafür würde auch sprechen, dass der eigene Bereich die 1 trägt.
      Schätz ich nicht, bsp. der Einsatz fürs HIKON im Lkr. Traunstein war als Objekt 1.6.1 TS XY eingetragen...
      Kann aber natürlich sein, dass das die ILS IN intern für alle Landkreise eingetragen hätte :S
      Viele Grüße

      Eigner
    • Eigner schrieb:

      Schätz ich nicht, bsp. der Einsatz fürs HIKON im Lkr. Traunstein war als Objekt 1.6.1 TS XY eingetragen...
      Kann aber natürlich sein, dass das die ILS IN intern für alle Landkreise eingetragen hätte
      Dafür spricht, dass das anhand der alten Leitstellenbereichskennzeichnung hinterlegt ist. IN war ja früher 13, TS hatte die 16. Vermutlich liegts daran. Und die Kreise werden dann durchnummeriert.
      1 steht für den Bezirk (in dem Fall Oberbayern)
      3 steht z.B. für den Bereich Ingolstadt (Oberland wäre 7, TS wäre 6, München 4)
      1 dann für die Stadt Ingolstadt
    • Servus zusammen,
      mit Hilfe von @Manu Schwarzenberger habe ich die Leitstellenbereichskennzeichnungen herausgefunden und somit aus den Nachbarleitstellenbereichen ebenfalls die wichtigsten Krankenhäuser, Dialysezentren, Ambulanzkrankenhäuser, etc. eingetragen.

      Somit sind also als Zielort Gebäude aus den Leitstellenbereichen Mittelfranken Süd, Augsburg, Fürstenfeldbruck, Erding, Landshut, München und Regensburg zu finden.
      Sollte ich irgendwelche wichtigen Gebäude übersehen haben, gerne bei mir melden!

      Gruß
      Viele Grüße

      Eigner

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eigner ()

    • Baust du bitte noch das Altenheim in Ebersbach (Gde. Weichs, ILS FFB) ein?
      Altenheim "Pro Seniore" Ebersbach, Lindacher Feld, 85258 Weichs.

      Merci! :thumbup:
      Viele Grüße

      TOM



      - Betreuer offizielle bayerische Leitstellen
      - Besitzer BAMBERG (ID 7190) & ERDING (ID 112)
      - Team NÜRNBERG (ID 73 / 86 / 88 / 89)
      - Team MÜNCHEN (ID 1159)

      - kommissarischer Verwalter INGOLSTADT (ID 1426)
    • TA schrieb:

      Baust du bitte noch das Altenheim in Ebersbach (Gde. Weichs, ILS FFB) ein?
      Altenheim "Pro Seniore" Ebersbach, Lindacher Feld, 85258 Weichs.

      Merci! :thumbup:
      Ist nun auch drin und somit 100 Zielorte in der SIM verfügbar! :)




      Desweiteren habe ich zu Testzwecken (ob es meinen Erwartungen entspricht) den Haken bei "KTW fahren nach S8 die Wache an" herrausgenommen, da in der Realität "normalerweise" ein Folgeauftrag gleich zugeteilt wird, bzw. ein "dann Richtung Wache" vom Dispo kommt, bitte testen, ob es so besser ist! :)
      Viele Grüße

      Eigner
    • Ja, das eigenständige Anfahren der Wache bei den KTW hab ich auch immer rausgenommen gehabt.
      Viele Grüße

      TOM



      - Betreuer offizielle bayerische Leitstellen
      - Besitzer BAMBERG (ID 7190) & ERDING (ID 112)
      - Team NÜRNBERG (ID 73 / 86 / 88 / 89)
      - Team MÜNCHEN (ID 1159)

      - kommissarischer Verwalter INGOLSTADT (ID 1426)
    • Kann es sein, dass du das Klinikum Dritter Orden in München übersehen hast? 8|
      Anschrift: In den Kirschen, 80638 München
      Viele Grüße

      TOM



      - Betreuer offizielle bayerische Leitstellen
      - Besitzer BAMBERG (ID 7190) & ERDING (ID 112)
      - Team NÜRNBERG (ID 73 / 86 / 88 / 89)
      - Team MÜNCHEN (ID 1159)

      - kommissarischer Verwalter INGOLSTADT (ID 1426)
    • Servus zusammen,
      die Status 8 Zeiten der RTW und KTW wurden angepasst
      • KTW: Notfall 350sec, Krankentransport 820sec
      • RTW: Notfall 360sec, Krankentransport 1200sec
      Auch habe die Ausrückezeiten einiger SEG-Fahrzeuge und HvO Fahrzeuge angepasst.

      Desweiteren sind nun in Neuburg für alle drei Regelretter Ersatzfahrzeuge verfügbar, bitte fleißig testen, ob alles mit den Abhängigkeiten passt, sind doch einige mehr als bei den anderen Fahrzeugen 8|
      Viele Grüße

      Eigner
    • Der Zusatznotarzt in Hohenwart ist dauerhaft in S6, ebenso wie die Malteser-SEG in Schrobenhausen.
      Der FR Ehekirchen hört jetzt auf die Bezeichnung Ehekirchen 79/1.
      Viele Grüße

      TOM



      - Betreuer offizielle bayerische Leitstellen
      - Besitzer BAMBERG (ID 7190) & ERDING (ID 112)
      - Team NÜRNBERG (ID 73 / 86 / 88 / 89)
      - Team MÜNCHEN (ID 1159)

      - kommissarischer Verwalter INGOLSTADT (ID 1426)
    • Servus zusammen,
      die SEG Ingolstadt wurde aufgeteilt:
      1. BRK Katastrophenschutzzentrum, Marie-Curie-Straße Ingolstadt (nähe Ingolstadt-Village): --> SEG Transport Ingolstadt 2
        • RK Ingolstadt 71/71
        • RK Ingolstadt 72/70
        • RK Ingolstadt 73/3
        • RK Ingolstadt 73/10
      2. BRK Bereitschaft Ingolstadt, Auf der Schanz Ingolstadt: --> SEG Transport Ingolstadt 1
        • RK Ingolstadt 71/70
        • RK Ingolstadt 73/1
        • RK Ingolstadt 73/2


      Desweiteren wechselt der HvO Ingolstadt nicht mehr den Standort, sondern steht dauerhaft an der Rettungswache Ingolstadt-Mitte, von da aus startet dann auch der HvO als Notarztzubringer.
      Viele Grüße

      Eigner