NEF in S7 wegen Folgeeinsatz mit SoSi weiter zum Zielort fahren lassen

    • Umgesetzt
    • NEF in S7 wegen Folgeeinsatz mit SoSi weiter zum Zielort fahren lassen

      Guck an, ist mir noch nicht aufgefallen! Aber wenn das jetzt so eingebaut wurde, bildet es die rechtlich korrekte Verfahrensweise ab, denn ein NEF hat im Status 7 keine Aufgabe (=Beförderung des NAs zum EO) mehr. Juristisch ausnahmsweise korrekt ist es z.B. wenn der NA noch Medikamente braucht, die sich nur im (primär ohne SoSi hinterherfahrenden) NEF benötigt (z.B. BTMs)..
      Aber dieser extrem spezielle Fall muss hier in der Sim ja nicht eingebaut werden.
      Aber eine Frage: wie sieht denn das aus mit den Stati? Wenn der RTW schon S8 am KH ist, das NEF aber noch unterwegs, und man hat einen Folgeeinsatz für das NEF?
    • thebay wrote:

      Guck an, ist mir noch nicht aufgefallen! Aber wenn das jetzt so eingebaut wurde, bildet es die rechtlich korrekte Verfahrensweise ab, denn ein NEF hat im Status 7 keine Aufgabe (=Beförderung des NAs zum EO) mehr. Juristisch ausnahmsweise korrekt ist es z.B. wenn der NA noch Medikamente braucht, die sich nur im (primär ohne SoSi hinterherfahrenden) NEF benötigt (z.B. BTMs)..
      Aber dieser extrem spezielle Fall muss hier in der Sim ja nicht eingebaut werden.
      Aber eine Frage: wie sieht denn das aus mit den Stati? Wenn der RTW schon S8 am KH ist, das NEF aber noch unterwegs, und man hat einen Folgeeinsatz für das NEF?


      Wie immer im Leben gibt es verschiedene Möglichkeiten. 1. Das NEF fährt im Status 7 nun mit SoSi ins KH (Status 8-1-Einsatzübermittlung- Status 3) und nimmt den Arzt auf. Evtl. ist aber der RTW nun auch im Status 1 und wird als NAW eingesetzt das NEF fährt dann in der Regel ohne SoSi ebenfalls zum Einsatzort (im Status 3).
    • In der Sim gibt es aber bisher nur die Option warten bis das NEF da ist und dann weiterdisponieren.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • F. Köhler wrote:

      In der Sim gibt es aber bisher nur die Option warten bis das NEF da ist und dann weiterdisponieren.
      Also das heißt daß der NA so lange nicht einsatzklar ist, bis das NEF zum Doc "hingezuckelt" ist?
      Viele Grüße

      TOM



      - Betreuer offizielle bayerische Leitstellen
      - Besitzer BAMBERG (ID 7190) & ERDING (ID 112)
      - Team NÜRNBERG (ID 73 / 86 / 88 / 89)
      - Team MÜNCHEN (ID 1159)
    • @ ELP 4: die Vorgehensweise in der Realität kenne ich nur zu gut ;)
      Meine Frage ist aber ähnlich derer von LHA688: im Moment ist der FL 2-82-1 im S7 ohne Alarm unterwegs ins KH Flensburg, der RTW schon im S8, das NEF aber nicht alarmierbar.
      Ist geplant, das evtl. noch zu ändern?
      Übrigens: ganz großes Lob dafür, dass man Fremdfahrzeuge erst sieht, wenn sie sich im Funk melden :)
    • LHA688 wrote:

      F. Köhler wrote:

      In der Sim gibt es aber bisher nur die Option warten bis das NEF da ist und dann weiterdisponieren.
      Also das heißt daß der NA so lange nicht einsatzklar ist, bis das NEF zum Doc "hingezuckelt" ist?


      Eigentlich widersinnig da sobals der RTW im Status 8 ist das NEF wieder disponierbar sein müsste, schließlich kann man einem RTW im Status 7 ja auch ansprechen ob der NA abkömmlich ist.
    • Das Problem ist ja, dass das NEF noch im S7 ist und daher nicht alarmierbar. S8 wäre auch widersinnig, weil ja noch nicht am KH angekommen.
      Meines Wissens bastelt unsere RLSt die Einsatzberichte so hin, dass alles mit den Stati hinkommt, und das NEF übernimmt dann ganz regelrecht den neuen Einsatz per S3, fährt zum Zielort und nimmt den Doc auf. Für die Sim bliebe aber vmtl. nur ein Funkspruch à la "mit Sondersignal zum Zielort, Folgeeinsatz" ?
    • Ihr habt Recht, das ist bissle blöd. Ich frage mal Serhan, ob da was möglich ist, dass wenn RTW S8, der NA per Melder angeklingelt wird und das NEF mit SoSi zum KH fährt und aufnimmt.
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Bei den meisten Sonderrechts-zum-KH-Fahrten ist der Vorsprung des RTW mit SoSi gegenüber dem NEF ohne ja nicht so groß. D.h. wenn das NEF am KH ankommt, ist der RTW grad noch in der Übergabe. Bei Fahrten in Spezialkliniken ist das was anderes, da sind aber beide Fahrzeuge im Normalfall weit außerhalb ihres Einsatzbereiches. Zum Thema "Frage Notarzt abkömmlich": Ist es nicht so, dass der NA nie abkömmlich ist, wenn der RTW mit SoSi fährt?
      Benutzt das Wiki: WIKI LstSim Es sollte DAS Nachschlagewerk zur Sim werden!!!

      Leitstelle Olpe [260]
      Leitstelle Sauerland [495]
      Leitstelle Mark [1260]
      FDNY*EMS [7095]
      LA County Fire Department [17036]
      Leitstelle Siegen-Wittgenstein [1068]

      EMS-Fire-Database
    • Rotkreuz Olpe wrote:

      Zum Thema "Frage Notarzt abkömmlich": Ist es nicht so, dass der NA nie abkömmlich ist, wenn der RTW mit SoSi fährt?
      Stimmt :)

      Ich sehe es ähnlich ... bei Fahrten ohne SoSi, wo der NA abkömmlich wäre, sollte i.d.R. eine identische Fahrtgeschwindigkeit anliegen, so daß es gar nicht zu dem Problem kommen kann, daß der RTW meilenweit entfernt ist. Im anderen Fall ist der Doc eh nicht abkömmlich, also passt ja eigentlich alles ... ;)
      Viele Grüße

      TOM



      - Betreuer offizielle bayerische Leitstellen
      - Besitzer BAMBERG (ID 7190) & ERDING (ID 112)
      - Team NÜRNBERG (ID 73 / 86 / 88 / 89)
      - Team MÜNCHEN (ID 1159)
    • Im S7 nicht abkömmlich behebt aber nicht das Ursprungsproblem, dass der RTW S8 ist und das NEF in der S7 nicht alarmierbar und so der Doc blockiert.
      Außerdem, ich meine der Doc sei nicht pauschal gebunden bei SoSi (z.B. Load an Go).
      Liebe User, Antworten auf nahezu alle Fragen zur Sim liefert euch unser Wiki. Dort ist detailliert erklärt, was ihr bei LstSim alles machen könnt und es gibt Lösungen für viele Probleme! Wir empfehlen allen Leitstellenerbauern ausdrücklich sich dort zu informieren!
      Auch interessant: FAQ
    • Was ich aktuell als kleinen Schönheitsfehler ansehe ist die Tatsache, daß das NEF zwar in S7 ohne SoSi hinterherzuckelt, aber dann am KH angekommen genauso lange dort verweilt wie der RTW, auch wenn der schon längst wieder auf dem Heimweg ist. Wenn der RTW bereits abrückt, sollte die Pat-Übergabe doch regulär schon soweit gediehen sein, daß das NEF nur noch den Arzt wieder aufnimmt und gleich wieder nach Hause fährt?

      (Ganz abgesehen davon, daß in S7 ohne SoSi hinterherfahren zumindest den Gepflogenheiten in Flensburg nicht zu entsprechen scheint)
    • prtrn wrote:

      Was ich aktuell als kleinen Schönheitsfehler ansehe ist die Tatsache, daß das NEF zwar in S7 ohne SoSi hinterherzuckelt, aber dann am KH angekommen genauso lange dort verweilt wie der RTW, auch wenn der schon längst wieder auf dem Heimweg ist. Wenn der RTW bereits abrückt, sollte die Pat-Übergabe doch regulär schon soweit gediehen sein, daß das NEF nur noch den Arzt wieder aufnimmt und gleich wieder nach Hause fährt?

      Wenn man NEF zum Notfall alarmiert, melden diese sich innerhalb von 2 Minuten* frei.

      prtrn wrote:

      (Ganz abgesehen davon, daß in S7 ohne SoSi hinterherfahren zumindest den Gepflogenheiten in Flensburg nicht zu entsprechen scheint)

      Das lässt sich, wie hier erwähnt, leitstellenspezifisch ändern. Ich brauche dafür allerdings gesicherte Informationen, dass es meistens so abläuft, keine einmaligen Augenzeugenberichte. ;)

      *: Ich habs gerade selber nochmal getestet, die NEF brauchen aus irgendeinem Grund länger als 2 Minuten. Das ist aber auf jeden Fall der Soll-Zustand, ich kümmer mich bei Gelegenheit darum. :)