Leitstelle Tirol (ID: 3739)

    • Manu Schwarzenberger wrote:

      Ist halt die Frage ob man den Unterschied im Spiel tatsächlich sieht. Ansonsten wäre das eher unnötig.
      Ich finde schon das der eingefügt werden sollte :) Da es doch ein paar Unterschiede gibt!


      Treize wrote:

      Ab und an kommts vor, dass ich einen KT bekomm, in dem eine Dialyseheimfahrt von Garmisch aus ansteht (meist nach Telfs oder ins Mieminger Plateau). Was alarmiert ihr dafür? Wenn ich die ILS Oberland anruf, haben die zu 99 % kein Fahrzeug frei, KTWs sowieso nicht. Mit welchem Fahrzeug fährt man dann da raus? Den Seefelder KTW oder die Bereitschaft Ehrwald oder was?
      Ich alarmiere da meistens ein KTW aus Reutte, da die im Spiel eh sehr wenig zum fahren haben!

      The post was edited 1 time, last by markuspamperl ().

    • markuspamperl wrote:

      Ich alarmiere da meistens ein KTW aus Reutte, da die im Spiel eh sehr wenig zum fahren haben!

      Du im Notfall lass ich euch von Tirol Ambulanz rausfahren :D

      Mit "zu wenig" meinst du damit, dass es im echten Leben mehr Fahrzeuge gibt oder die Verteilung der Einsätze?

      The post was edited 1 time, last by Treize: Musste den zweiten Satz umbauen, weil der unverständlich verfasst war ().

    • Treize wrote:

      So, ich hab mir mal angesehen, welche Grafik nun noch nicht passt, damit du @Manu Schwarzenberger ein wenig entlastet wirst
      Na also, geht doch. Warum nicht gleich so. :D

      markuspamperl wrote:

      Nein Fahrzeuge passen so ungefähr aber die Verteilung passt meiner Meinung überhaupt nicht..
      Das Einsatzgebiet stammt aus den Zeiten von Manu. Da haben wir nichts verändert, weil das sehr komplex aufgebaut ist. Das müsste man komplett erneuern, wenn da was nicht passt.
    • Manu Schwarzenberger wrote:

      Na also, geht doch. Warum nicht gleich so.

      Ich bin somit ab sofort der Dolmetscher für Dito-Manu Schwarzenberger-Deutsch. :P

      Manu Schwarzenberger wrote:

      wenn da was nicht passt.

      Da hast du aber jetzt die Büchse der Pandora geöffnet :evil: .

      Achtung: Wall of text des Todes


      Bei mir ist die Einsatzverteilung momentan gefühlt so (Erfahrung nach ca. 423 Stunden Gesamtspielzeit):

      • 50 % Hötting, Mühlau oder Pradl oder Innsbruck Schönruh (der eig inexistente Stadtteil)
      • 20 % Hall und Umgebung
      • 2,5 % Paznaun (aus irgend einem Grund)
      • 5 % Kühtai-Oberperfuss
      • 5 % südöstl. Mittelgebirge (= die Gegend um Igls)
      • 2,5 % Flaurlingerberg, Pollingerberg, Hattingerberg, Inzingerberg (keine Ahnung was die aufführen, dass da so oft die Rettung hinfahren muss)
      • 2,5 % Steeg bis Lechleithen im Außerfern, fast schon Voralberg (warum gerade hier????)
      • 2,5 % Pians bis Imst (Find ich ok)
      • 2,5 % Axamer Lizum (13-159 schon häufiger hier auf Gebietsabsicherung als auf der Wache)


      Wo bei mir nur selten ein Einsatz auftaucht:

      • Mieminger Plateau (allein schon durch die Unfallstrecke Nr. 3, die B189 sollte es hier öfters zu VUs kommen, besonders im Bereich der Pässe Arzkasten und Holzleithensattel)
      • Reuttener Becken (17.000 Ew.)
      • Brixental (13.000 Ew.)
      • Stubaital (14.000 Ew., besonders die Industrie in Medraz sollte für einige Arbeitsunfälle und BMA sorgen)
      • Wattens (besonders die Swarovskiwerke sollte für einige Arbeitsunfälle und BMA sorgen)
      • Stanzertal (im Gegensatz zum Paznaun)
      • Zirl
      • Völs


      Wo in 5 von 100 Sitzungen ein Einsatz auftaucht:

      • Gesamter Bezirk Lienz (vergessen wir einfach 49.000 Ew. lmao)
      • Telfs, Pfaffenhofen, Oberhofen, Rietz, Stams, Mötz (22.000 Ew.)
      • Terfens bis Jenbach (22.000 Ew.), in Jenbach sollten die INNIO-Werke für einige Arbeitsunfälle und BMA sorgen
      • Zillertal (37.000 Ew.), besonders ab Kaltenbach bis in den Süden
      • Gerlos (vielleicht 1 Einsatz in 2 Jahren Spielzeit gehabt)
      • Söllandl (vielleicht 3 Einsätze in 2 Jahren Spielzeit gehabt)
      • Kitzbühel (Stadt) bis Jochberg im Süden (12.000 Ew.)
      • Fieberbrunn (hier stationierter RTW ist ganze 7x in 2 Jahren Spielzeit rausgefahren)
      • Waidring (vielleicht 1 Einsatz in 2 Jahren Spielzeit gehabt)
      • Gegend um Walchsee und Kössen
      • Ehrwalder Becken (4.000 Ew. + Lermooser Tunnel)
      • Fernpass (DIE Unfallstrecke Nr. 1 in Tirol und min. alle 2-3 Wochen in der Zeitung deswegen)
      • die Transitstrecke Kiefersfelden-Brenner gilt als die Unfallstrecke Nr. 2 Tirols, der Schwerlastverkehr sorgt für etliche schwere Unfälle, besonders südlich des Knoten Innsbruck krachts oft auf der A13
      • die übrigen Abschnitte der A12 in den Ballungsräumen um Landeck, Imst, Zirl-Innsbruck-Hall, Schwaz, Wörgl, Staatsgrenze Kiefersfelden


      Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
    • Wie gesagt, das Einsatzgebiet ist sehr komplex aufgebaut. Da war Manu damals sehr perfektionistisch. Ich weiß nicht, ob man das Ganze nicht auch vereinfachen könnte. Schau es Dir selber mal an. Da Hand anzulegen ist schier unmöglich, zumal ich null Kenntnis über die Gesamtverteilung über Tirol habe.

      Ich hab da mal nen Vorschlag:
      So wie ich das im Kopf hab, hat @markuspamperl eine private, eigene Tirol gebastelt. Wenn ihr euch da zusammentut und mal expermentiert, könnte man das Einsatzgebiet dann von Euch erstellt in die Empfohlene übernehmen.

      Ich sehe das Ganze auch als ein Projekt, wo ihr euch verwirklichen könnt. Und wenn das Ganze stimmig wird, könnte ich mir vorstellen, dass Lukas und ich uns aus der Tirol zurückziehen und das in Eure Hände übergeben. Wir haben ja mit unseren ILS selbst auch genug zu tun.
    • Manu Schwarzenberger wrote:

      Das Einsatzgebiet stammt aus den Zeiten von Manu. Da haben wir nichts verändert, weil das sehr komplex aufgebaut ist. Das müsste man komplett erneuern, wenn da was nicht passt.
      Ja da hat er mich damals auch nie ran lassen, ehrlich gesagt hab ich da auch wenig Ahnung.


      Treize wrote:

      Manu Schwarzenberger wrote:

      Na also, geht doch. Warum nicht gleich so.
      Ich bin somit ab sofort der Dolmetscher für Dito-Manu Schwarzenberger-Deutsch. :P

      Manu Schwarzenberger wrote:

      wenn da was nicht passt.
      Da hast du aber jetzt die Büchse der Pandora geöffnet :evil: .

      Achtung: Wall of text des Todes


      Bei mir ist die Einsatzverteilung momentan gefühlt so (Erfahrung nach ca. 423 Stunden Gesamtspielzeit):

      • 50 % Hötting, Mühlau oder Pradl oder Innsbruck Schönruh (der eig inexistente Stadtteil)
      • 20 % Hall und Umgebung
      • 2,5 % Paznaun (aus irgend einem Grund)
      • 5 % Kühtai-Oberperfuss
      • 5 % südöstl. Mittelgebirge (= die Gegend um Igls)
      • 2,5 % Flaurlingerberg, Pollingerberg, Hattingerberg, Inzingerberg (keine Ahnung was die aufführen, dass da so oft die Rettung hinfahren muss)
      • 2,5 % Steeg bis Lechleithen im Außerfern, fast schon Voralberg (warum gerade hier????)
      • 2,5 % Pians bis Imst (Find ich ok)
      • 2,5 % Axamer Lizum (13-159 schon häufiger hier auf Gebietsabsicherung als auf der Wache)


      Wo bei mir nur selten ein Einsatz auftaucht:

      • Mieminger Plateau (allein schon durch die Unfallstrecke Nr. 3, die B189 sollte es hier öfters zu VUs kommen, besonders im Bereich der Pässe Arzkasten und Holzleithensattel)
      • Reuttener Becken (17.000 Ew.)
      • Brixental (13.000 Ew.)
      • Stubaital (14.000 Ew., besonders die Industrie in Medraz sollte für einige Arbeitsunfälle und BMA sorgen)
      • Wattens (besonders die Swarovskiwerke sollte für einige Arbeitsunfälle und BMA sorgen)
      • Stanzertal (im Gegensatz zum Paznaun)
      • Zirl
      • Völs


      Wo in 5 von 100 Sitzungen ein Einsatz auftaucht:

      • Gesamter Bezirk Lienz (vergessen wir einfach 49.000 Ew. lmao)
      • Telfs, Pfaffenhofen, Oberhofen, Rietz, Stams, Mötz (22.000 Ew.)
      • Terfens bis Jenbach (22.000 Ew.), in Jenbach sollten die INNIO-Werke für einige Arbeitsunfälle und BMA sorgen
      • Zillertal (37.000 Ew.), besonders ab Kaltenbach bis in den Süden
      • Gerlos (vielleicht 1 Einsatz in 2 Jahren Spielzeit gehabt)
      • Söllandl (vielleicht 3 Einsätze in 2 Jahren Spielzeit gehabt)
      • Kitzbühel (Stadt) bis Jochberg im Süden (12.000 Ew.)
      • Fieberbrunn (hier stationierter RTW ist ganze 7x in 2 Jahren Spielzeit rausgefahren)
      • Waidring (vielleicht 1 Einsatz in 2 Jahren Spielzeit gehabt)
      • Gegend um Walchsee und Kössen
      • Ehrwalder Becken (4.000 Ew. + Lermooser Tunnel)
      • Fernpass (DIE Unfallstrecke Nr. 1 in Tirol und min. alle 2-3 Wochen in der Zeitung deswegen)
      • die Transitstrecke Kiefersfelden-Brenner gilt als die Unfallstrecke Nr. 2 Tirols, der Schwerlastverkehr sorgt für etliche schwere Unfälle, besonders südlich des Knoten Innsbruck krachts oft auf der A13
      • die übrigen Abschnitte der A12 in den Ballungsräumen um Landeck, Imst, Zirl-Innsbruck-Hall, Schwaz, Wörgl, Staatsgrenze Kiefersfelden


      Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
      also da hat jemand sich echt richtig mühe gemacht :thumbup: von der Ahnung ist gar nicht zu reden :) :thumbsup_tone3: aber du hast da vollkommen recht, zumindest da wo ich mitreden kann zum Beispiel bei der Fernpass Strecke, das Reuttener Becken, Ehrwalder Becken, usw.. wenn man es so ließt dann hat man die gleichen Erfahrungen ja :unamused:
    • Manu Schwarzenberger wrote:

      Wie gesagt, das Einsatzgebiet ist sehr komplex aufgebaut. Da war Manu damals sehr perfektionistisch. Ich weiß nicht, ob man das Ganze nicht auch vereinfachen könnte. Schau es Dir selber mal an. Da Hand anzulegen ist schier unmöglich, zumal ich null Kenntnis über die Gesamtverteilung über Tirol habe.

      Ich hab da mal nen Vorschlag:
      So wie ich das im Kopf hab, hat @markuspamperl eine private, eigene Tirol gebastelt. Wenn ihr euch da zusammentut und mal expermentiert, könnte man das Einsatzgebiet dann von Euch erstellt in die Empfohlene übernehmen.

      Ich sehe das Ganze auch als ein Projekt, wo ihr euch verwirklichen könnt. Und wenn das Ganze stimmig wird, könnte ich mir vorstellen, dass Lukas und ich uns aus der Tirol zurückziehen und das in Eure Hände übergeben. Wir haben ja mit unseren ILS selbst auch genug zu tun.
      ja er war wirklich ein Perfektionist :blush:
      stimmt ich hab da was angefangen aber noch nicht viel in Erfahrung gebracht :sweat_smile: wer will kann gerne einsteigen :relaxed:
      Das wäre echt schön wenn ich wieder dabei sein könnte :heart_eyes: so wie früher mit Manu :relieved:
    • Es würde mich schon sehr reizen, am Einsatzgebiet selbst Hand anzulegen. Wenn würd ich das gleich von Grund auf neu machen. Dank des Wikis scheint das auch nicht ganz so problematisch. Falls @markuspamperl tatsächlich eine private Leitstelle hätte, wäre das sicher der ideale Spielplatz. Sämtliche W-Fragen dazu kann ich jetzt aber partout nicht beantworten.

      Manu Schwarzenberger wrote:

      Und wenn das Ganze stimmig wird, könnte ich mir vorstellen, dass Lukas und ich uns aus der Tirol zurückziehen und das in Eure Hände übergeben.
      Wenn du die einfache Wartung und das Einbauen kleinerer Änderungen meinst, bin ich voll bei dir. Die technische Seite bereitet mir aber Magenweh. Grafiken können auch nur die altbekannten Profis zeichnen. Eure kommissarische Verwaltung wird mMn nicht so schnell enden, wenn überhaupt.


      markuspamperl wrote:

      wer will kann gerne einsteigen
      Be the change you wanna see. Da hab ich fast keine Wahl :D
    • Treize wrote:

      Wenn du die einfache Wartung und das Einbauen kleinerer Änderungen meinst, bin ich voll bei dir. Die technische Seite bereitet mir aber Magenweh. Grafiken können auch nur die altbekannten Profis zeichnen. Eure kommissarische Verwaltung wird mMn nicht so schnell enden, wenn überhaupt.
      Den zeichnerischen Support habt ihr auch sicherlich weiter durch Lukas. Wir werden natürlich auch weiter noch unterstützen, wenn das gewünscht ist. Es ist aber trotzdem Ziel, dass das Ganze wieder rein in lokale Hand kommt.
    • Ich muss noch was zum Thema Einsatzgebiet verlieren @Manu Schwarzenberger.

      Also, es geht um das Gewerbegebiet Roßau in Innsbruck, wo auch der 13-397 steht.

      Ich hab mir mal den Wikiartikel zum Thema Einsatzgebiet angeschaut. Dort heißt es, dass man bestimmten Gebieten auch die Wahrscheinlichkeit von 0 geben kann, wenn eine POI ein größeres Gebiet umfasst, wie z.B. bei Flughäfen. Hätten die nun eine Wahrscheinlichkeit > 0, dann würden allerhand unlogische Einsätze auftreten. Hier kommt nun das Gewerbegebiet Roßau in Innsbruck ins Spiel, welches genau dieses Problem hat. Ich bekomm immer wieder Einsätze rein, die thematisch absolut nicht in ein Gewerbegebiet passen. Gerade jetzt, wo ichs schreib, ists ein Einsatz in einem Altersheim. In diesem Gewerbegebiet gibt es keine solche Einrichtung.

      Ich hab mir nun das Einsatzgebiet angeschaut und siehe da, es ist tatsächlich unlogisch. Ich schlage deshalb vor, das Einsatzgebiet mit der Nr. 2 aufs Wohngebiet stark zu verkleinern (dadurch wirds von der Reihung her zur Nr. 9). Es tauchen auch gerne mal im äußersten Osten dieses festgelegten Einsatzgebietes solche Einsätze auf, wo eig. nur ein Klärwerk, ein Golfplatz, eine Mülldeponie und eine Autobahnraststätte liegen.

      Gebt mir Bescheid, was ihr davon haltet.
      Images
      • Einsatzgebiet alt.jpg

        506.72 kB, 895×901, viewed 9 times
      • Einsatzgebiet neu.jpg

        513.52 kB, 893×911, viewed 8 times

      The post was edited 3 times, last by Treize ().

    • Ich meld mich mal wieder aus der Versenkung.

      Ich freue mich auch wie Manu die Leitstelle an euch abzugeben, muss echt sagen dass es schwierig ist von außen eine Leitstelle zu warten, wo man selbst kaum bis nicht aktiv ist.
      Wenn ihr Support bei Abhängigkeiten, bei den AAOs oder sonst irgendwo benötigt könnt ihr euch natürlich jederzeit melden.

      Bezüglich der Grafiken würde es mich natürlich immer sehr freuen, wenn ihr immer vorher zu mir kommt - immerhin bin ich ja der österreichische Haus und Hofgrafiker. :stuck_out_tongue_winking_eye: :stuck_out_tongue_winking_eye:
      Am besten n gutes Foto an mich per PN

      BTW: wenn wir schon dabei sind - ich bräuchte vom GKTW ein wirklich gutes Frontales Foto von der Seite. Die Beklebung hat sich nämlich auch im Frontbereich seit den ersten RTWs geändert. Das müsst ich da mal anpassen.
      Danke schon mal im Voraus und lg
    • christophorus15fan wrote:

      Wenn ihr Support bei Abhängigkeiten, bei den AAOs oder sonst irgendwo benötigt könnt ihr euch natürlich jederzeit melden.

      Bezüglich der Grafiken würde es mich natürlich immer sehr freuen, wenn ihr immer vorher zu mir kommt - immerhin bin ich ja der österreichische Haus und Hofgrafiker.
      Danke. Wegen den Grafiken kann ich dich gerne immer anpingen.


      christophorus15fan wrote:

      BTW: wenn wir schon dabei sind - ich bräuchte vom GKTW ein wirklich gutes Frontales Foto von der Seite. Die Beklebung hat sich nämlich auch im Frontbereich seit den ersten RTWs geändert.
      Hast du schon den Post 422 von @RD26O27 gesehen?
    • christophorus15fan wrote:

      Ich meld mich mal wieder aus der Versenkung.

      Ich freue mich auch wie Manu die Leitstelle an euch abzugeben, muss echt sagen dass es schwierig ist von außen eine Leitstelle zu warten, wo man selbst kaum bis nicht aktiv ist.
      Wenn ihr Support bei Abhängigkeiten, bei den AAOs oder sonst irgendwo benötigt könnt ihr euch natürlich jederzeit melden.

      Bezüglich der Grafiken würde es mich natürlich immer sehr freuen, wenn ihr immer vorher zu mir kommt - immerhin bin ich ja der österreichische Haus und Hofgrafiker. :stuck_out_tongue_winking_eye: :stuck_out_tongue_winking_eye:
      Am besten n gutes Foto an mich per PN

      BTW: wenn wir schon dabei sind - ich bräuchte vom GKTW ein wirklich gutes Frontales Foto von der Seite. Die Beklebung hat sich nämlich auch im Frontbereich seit den ersten RTWs geändert. Das müsst ich da mal anpassen.
      Danke schon mal im Voraus und lg
      Das klingt sehr gut. Ja die Grafiken kommen primär nur von dir :thumbup:

      @Treize ich hab dich mal als Besitzer dazu getan ;)
    • Den Post von "Kranke Person - Zahnschmerzen" :joy: hab ich gesehen - is leider zu verzerrt - Eventuell müssen wir/ich nämlich beim Blanko etwas anpassen - das sieht man oft erst bei den Beklebungen dass Teile des Blankos nicht passen - deswegen wär hier ein gutes frontales Seitenbild wirklich sehr sehr hilfreich. Evt. ein Bild von der Front - also Ab Beifahrertür vorwärts und ein Bild mit dem gesamten Fahrzeug.
      Wenn ihr sowas hinbekommt.

      Ansonsten muss ich meine Tiroler Kontakte mal spielen lassen

      lg Lukas
    • Treize wrote:

      Also, wenn ich die Karre wiedermal irgendwo seh, versuch ich ein Foto zu machen. So viel Glück muss ich erst wieder haben
      Unter der Woche, am späteren Vormittag ist die Chance sehr hoch, die neuen GKTWs im Klinikareal zu spoten. ;)
      Da sieht man oft auch andere Exoten, wie den neuen KTW vom ÖRD.

      Aber ich werde auch mit offenen Augen und griffbereiter Kamera auf die Lauer gehen :D
    • Hey jetzt habts es mir den RTW Nassereith gestohlen. Der fährt jeden Tag der Woche auf Nacht. Sonntag bis Donnerstag 20:00 - 4:30 Freitag und Samstag 20:00 - 8:00
      Samstag Sonntag und feiertags fährt er dann zusätzlich auch am Tag 8:00 - 20:00 Uhr

      Danke euch und viel Erfolg mit der Übernahme. Ich werde euch definitiv fleißig unterstützen!