Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 53.

  • Feuer und Flamme

    SamuDeluxee - - Off-Topic

    Beitrag

    Da kann ich meinem Vorredner nur zustimmen. Ich denke auf das erhöhte Unfallrisiko auf Alarmfahrten müssen wir hier nicht erneut eingehen, aber gerade unter diesem Gesichtspunkt finde ich es schon sehr fahrlässig, sich nicht anzuschnallen...

  • ILS Straubing (ID: 21816)

    SamuDeluxee - - Süddeutschland

    Beitrag

    Zitat von Rotkreuz Olpe: „Dann kann ich mir ortsbezogene Rufnamen ja gleich schenken... Was für ein unnötiges Chaos. “ Wobei man fairerweise sagen muss, dass das wohl eine Straubinger Eigenheit zu sein scheint. In den meisten mir bekannten Leitstellen in Bayern werden die Rufnamen bei Standortwechseln umgeschrieben.

  • Kennzeichnung von Pausenzeiten

    SamuDeluxee - - Off-Topic

    Beitrag

    Also soweit ich weiß muss der Disponent die Pausen der KTW-Besatzungen in Eigenleistung planen, da gibt es systemseitig keine Unterstützung. In Regel schreiben die Disponenten aber in die Bemerkungen des Fahrzeuges (da wo auch die Dienstzeit beim Anmelden des Fahrzeuges eingetragen wird), wenn die Pause gemacht wurde. Auch bei uns ist es so, dass der KTW für die Pause auf einen Einsatz gebucht wird, das wäre also im Falle einer Umsetzung eine Funktion, über deren Einarbeitung man sich Gedanken m…

  • Zitat von TA: „Wenn wir ehrlich sind, war es doch (zumindest in BY) schon immer so, dass der Dispo die Melderschleifen nur gehört hat, wenn er den Alarmierungskanal aufgeschaltet hatte, “ Ich weiß ja nicht wie das bei euch ist, aber bei uns ist der Alarmierungskanal / Analogkanal RD weiterhin ein Kanal, der von der Leitstelle konstant aufgeschaltet sein muss. Zum Ersten zur Kontrolle ob die Schleifen durchgehen, zum Zweiten als Rückfallebene für eventuelle Ausfälle und zum Dritten für externe Fa…

  • Zitat von Sprockhövler: „Die hörst du aber nicht mehr. “ Ja gut, da kommen dann wieder die guten alten regionalen Begebenheiten zum tragen. Bei uns zum Beispiel ist der Analogkanal zur Alarmierung ständig aufgeschaltet. Aber naja, verständliches Argument.

  • Wieso habt ihr denn die Schleifen entfernt? Meines Wissens läuft ja trotz Digitalfunk die Alarmierung weiterhin analog?

  • ILS Augsburg (ID: 39128)

    SamuDeluxee - - Süddeutschland

    Beitrag

    Zitat von rd-augsburg.de: „2er BMW Modell Bayern 2017, hat soweit ich sah, den DON-RK 362 ersetzt. “ Der 2er BMW aus Nordschwaben fährt aktuell als Ersatz auf der RW Friedberg. Das NEF Friedberg wurde im Rahmen des Schneechaos der letzten Wochen stärker beschädigt und wird wahrscheinlich durch ein Neufahrzeug ersetzt. Zitat von rd-augsburg.de: „Außerdem habe ich in Friedberg ein Ersatz-NEF der Firma Klein fahren sehen, glaube, das war ein Q5. “ Wie oben bereits geschrieben fährt das 2er NEF aus …

  • Zitat von FaRa: „Zumal ich als NotSan sagen könnte, wofür brauch ich den Führerschein? “ Mit Betonung auf "Könnte". Als Besatzungsmitglied eines RTW musst du das Fahrzeug bewegen können und dürfen, auch wenn du nicht als Fahrer vorgesehen bist.

  • Vorab: Die Bewerbung wurde im Vorhinein mit den beiden Besitzern @JeeAr und @Michael2180 abgesprochen. Guten Abend zusammen, nach den letzten Feinschliffen bewerben wir uns bzw. die ILS Augsburg (ID: 39128) als empfohlene Leitstelle. Anbei noch die Links: Link zum Thread Link zur spielbaren LST Link zum Baukasten Im Vorhinein schon mal vielen Dank für eure Bewertungen. Auf produktive Diskussionen!

  • ILS Region Ingolstadt (ID 1426)

    SamuDeluxee - - Süddeutschland

    Beitrag

    Zitat von TA: „Was ich persönlich mir noch wünschen würde (zB vor dem "Bemerkungen"-Feld) wäre eine Auswahl zur Mobilität des Pat: "sitzend/laufend", "Tragestuhl", "liegend", "nicht bekannt" zum Beispiel. Ich hack das jetzt halt immer unter die Bemerkungen, aber so wäre es evtl noch etwas strukturierter. “ Wenn das Feld "Bemerkungen" für die Transportarten herhalten sollte, würde ich mir eine weitere Zeile in der Maske für den Patientennamen wünschen. Zumindest über den Datenfunk kommen Name, Nu…

  • Zukunftsdiskussion Rettungsdienst

    SamuDeluxee - - Off-Topic

    Beitrag

    Ich stimme dir voll und ganz zu, ich wollte nur noch einmal hervorheben, dass die Bundesfreiwilligendienste in ihrer ursprünglichen Planung und Konzeptionierung nicht zu Ersetzung von regulären Arbeitsstellen führen sollten (was ja auch in oben genannten rechtlichen Passagen eindeutig definiert ist). Mit der Formulierung "Hilfskraft" (da hab ich mich wohl missverständlich ausgedrückt) wollte ich eigentlich darauf hinaus, dass das Einsetzen von Freiwilligendienstlern als Transportführer auf jegli…

  • Zukunftsdiskussion Rettungsdienst

    SamuDeluxee - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von TheOssi: „Das Problem bei beiden ist aber, dass sich die Ausbildung verlängert. Den FSJler sechd Monate auf Kurs schicken lohnt sich nicht. Wenn der dann endlich eingearbeitet ist, ist das ja auch schon wieder rum. “ Chef, da kommt jetzt aber noch was ganz Anderes zum Tragen: Im Prinzip könntest/müsstest du FSJ und BFD bei einer eventuellen Einführung RS+ oder Neuplanung des RS im Punkt der verlängerten Ausbildungszeit (wie auch immer das dann aussehen wird) komplett ignorieren. Klar, …

  • Analoge Alarmierung, yeeeeeeeey. *Kopf einzieh*

  • Ich weiß jetzt nicht, ob das so gewollt ist: Beim Akkon Nürnberg 1/72/4 ist wohl keine Fünftonfolge hinterlegt. Bei Alarmierung kommt ohne Folge direkt die Alarmdurchsage im Funkdialog.

  • ILS Fürstenfeldbruck (ID: 394)

    SamuDeluxee - - Süddeutschland

    Beitrag

    Bei uns wird das halt alles ein bisschen entspannter angegangen.

  • Krankentransport durch Rettungsdienst

    SamuDeluxee - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von Rotkreuz Olpe: „Wenn keine medizinische Betreuung notwendig ist, reicht ein Taxi/Mietwagen. Sehr seltsam. “ Der Part hat mich auch stutzig gemacht, letztendlich wäre das ja dann aber auch wieder von den Rettungsdienstgesetzen der jeweiligen Länder abhängig. Nach bayerischem Rettungsdienstgesetz beispielswiese muss bei einem Krankentransport per KTW auch nicht die dringende Notwendigkeit einer mediznisch-fachlichen Betreuung/Überwachung bestehen, es reicht lediglich, dass der Patient di…

  • ILS Fürstenfeldbruck (ID: 394)

    SamuDeluxee - - Süddeutschland

    Beitrag

    Zitat von FaRa: „Habt ihr keine unterschiedlichen Melderfolgen, an denen ihr erkennt ob’s dringend oder undringend ist? “ Die Leitstelle Augsburg praktiziert das so. Für alle Einsätze, bei denen nicht mit Sondersignal angefahren wird, ruft der Disponent auf der Wache an. Bei Notfalleinsätzen geht ganz normal der Melder. Bei Notarzteinsätzen wird zuerst der RTW und dann das NEF alarmiert. Hat zur Folge, dass auf den RTW-Meldern nach dem Alarm noch die 5-Ton-Schleife der NEF-Alarmierung zu hören i…

  • Zitat von coswiger: „Ich wüsste in beiden LST-Bereichen gern mal, wie die betroffenen Kameraden darüber denken bzw. wie groß der Anteil der Ablehner ist. Für "ein- bis zweimal im Jahr" werden sich doch fast überall einige Wohlgesinnte finden. “ Ich weiß, dass sich das eigentlich auf die Feuerwehr-Aktiven bezieht, wie das ganze von den Mitarbeitern der ILS Augsburg gesehen wird, in deren Zuständigkeitsgebiet die Marktgemeinde Gessertshausen ja einen ähnlichen Standpunkt vertritt, kann ich dir sag…

  • Zitat von FaRa: „und dann nen Anschiss von der ILS bekommst “ Was? Ich dachte das funktioniert nur in umgekehrter Richtung

  • Zitat von krumel: „MPG rechtlich kannst du auch einen Taxifahrer fahren lassen. “ Also ich kann nur davon ausgehen, was bei uns Standard ist. Und ohne Einweisung auf EKG, Beatmungsgerät, Perfusor u.s.w. fährst du bei uns nicht. Und da ist es egal ob es um den KTW geht oder um das NEF. Bist du nicht auf die einweisungspflichtigen Geräte eingewiesen, dann fährst du auch nicht. Mag schon sein, dass das bei anderen Standorten anders läuft, schon rein versicherungstechnisch finde ich das dann allerdi…