Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 22.

  • IlS - Passau (ID: 9333)

    RolandW - - Süddeutschland

    Beitrag

    Stimmt, das habe ich eiskalt übersehen. Wer lesen kann...

  • IlS - Passau (ID: 9333)

    RolandW - - Süddeutschland

    Beitrag

    Ich wollte gerade anführen, dass Stadler eigentlich keine weiß-orangen Fahrzeuge hat, sondern diese typisch gelb-orangen. Allerdings sagt die Bildbeschreibung "Justizkrankenhaus in Lingen" was wohl heißt, dass TZ irgendeinen Zufallsbild gewählt hat. In dem Fall fällt mir eigentlich auch nur einer ein.

  • ILS Passau ID 712

    RolandW - - Süddeutschland

    Beitrag

    KV Passau war früher meine Heimat und ein Kollege von mir war 50 % RA auf dem CH E3. Laut ihm wurden sie damals entweder von Passau oder Innviertel direkt alarmiert - was ziemlich häuftig zu Primäreinsetzen vorkam, wenn der NA aus Passau belegt war. Natürlich bevor der NA Standort Eging eingeführt wurde. Wie das heute ist weiß ich nicht (ist schon paar Jährchen her), aber es dürfte sich nicht viel geändert haben. Aus Neugierde: Gibt es eigentlich den RK Fürstenstein 76.1 - Dr. Ging noch?

  • ILS München (ID: 1159)

    RolandW - - Süddeutschland

    Beitrag

    Zitat von TwitchFlitch: „Zitat von TA: „Frage an die Insider: Audi Q5 mit Battenburg-Beklebung, Notarzt-Schriftzug und BRK-Logo, M-Kennzeichen - was ist das für ein Auto? “ Du meinst bestimmt den hier Klick michWenn ja dann ist des der KdoW (ELRD / OrgL) “ Der Notarzt-Schriftzug spricht eher gehen EL-RD/OrgL. Ich würde auf das VEF tippen. Der hatte BRK/ASB Beklebung und könnte mittlerweile auf Battenburg-Beklebung umgestellt worden sein. Ich bin die Tage eh mal in Aubing, dann schau ich ihn mir …

  • Rotem Kreuz droht das Oktoberfest-Aus

    RolandW - - Off-Topic

    Beitrag

    Ich bin nicht sicher, ob der genaue Beschlusstext der Vergabekammer schon verlinkt wurde. Er erklärt aufschlussreich, die oft gestellte Frage, warum Aicher billiger sein konnte. Ich fand das höchst interessant: gesetze-bayern.de/(X(1)S(ott1h…AutoDetectCookieSupport=1 Zitat: „Die Antragsgegnerin (Stadt München) hat auf der Basis der von der Beigeladenen (Aicher) angeforderten und vom Antragsteller (BRK) ebenfalls vorgelegten Kalkulation wesentliche Kostenfaktoren verglichen. Sie hat dabei zutreff…

  • Ich halte die Diskussion nach wie vor für unsachlich. Warum? Weil ich versucht habe mit objektivem Argumenten die Vergabe in Frage zu stellen und wenn man sich die Reaktionen genau durchliest, scheinen mir einige schon zuzustimmen, dass die Vergabe durch die Stadt zumindest diskussionswürdig wenn nicht risikoreich ist. Im nächsten Satz kommt dann aber ein Argument dass nichts mit der Wiesn Vergabe zu tun hat, aber beweisen soll, dass beim BRK sowieso alle doof sind. Dieses sog. Strohmann-Argumen…

  • Zitat von RFSW: „Ach so, na das ist dann natürlich ein Freibrief für hohe Funktionäre des BRK, aber auch für jeden kleinen Bereitschaftsleiter und Helfer, um seinen Verein öffentlich lächerlich zu machen... “ Zitat von Lumidor: „Wenn man eine Karrikatur zeichnen möchte, liegt das BRK auf dem Boden eines Supermarktes im Form eines kleines Kindes. Das wütend auf den Fußboden trommelt, weil es den Lutscher nicht bekommt. “ Ich habe mich mittlerweile aus der Diskussion verabschiedet, wegen genau sol…

  • Rotem Kreuz droht das Oktoberfest-Aus

    RolandW - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von RFSW: „Zitat von RolandW: „Vielleicht klärt uns ja die Stadt München nach der Vergabe auf, wie sie sich überzeugen hat lassen. “ Da gibt es ganz klare Vorgaben, die in die Bewertung der Angebote eingeflossen sind. Der Auftraggeber macht dazu eine Leistungsbeschreibung; kurz: Er sagt genau was er haben will. Und können alle Bieter diese Leistungen erbringen, dann zählt das wirtschaftlichste Angebot. Dem BRK muss diese Leistungsbeschreibung ja auch vor liegen, sonst hätte es sich ja auch…

  • Rotem Kreuz droht das Oktoberfest-Aus

    RolandW - - Off-Topic

    Beitrag

    Natürlich ist auch nicht alles perfekt beim BRK. Mir ist die Kritik des ORH durchaus bekannt und dass die Strukturen verschlankt werden sollten. Allerdings finde ich, dass das nichts mit der Wiesn-Vergabe zu tun hat. Der überwiegende Teil der Argumente gegen das BRK waren bisher allgemeiner Natur und zielten auf das BRK als Organisation an sich ab. Allgemein gesprochen haber sich die Privaten auch ihre Leichen im Keller. Ich spreche dem Aicher als Sanitäts- und Rettungsdienstleister überhaupt ni…

  • Rotem Kreuz droht das Oktoberfest-Aus

    RolandW - - Off-Topic

    Beitrag

    Das ist allerdings ein guter Punkt. Den habe ich mir gerade genauer angesehen. Die Seite des bayrischen Innenministeriums war sehr aufschlussreich: Zitat von Bayrisches Innenministerium: „Aus dem Fonds können Aufwendungen der Katastrophenschutzbehörden und der zur Katastrophenhilfe Verpflichteten gefördert werden, die der Vorbereitung der Katastrophenabwehr dienen. All diese Maßnahmen werden in jährlichen und mehrjährigen Förderprogrammen mit dem Landesfeuerwehrverband Bayern e.V. und den Landes…

  • Rotem Kreuz droht das Oktoberfest-Aus

    RolandW - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von Thor: „Ich kenne andere Großveranstaltungen wo es klappt, Ehrenamtliche und Rettungsdienstpersonal aus verschiedensten Organisationen zu motivieren, bei der Veranstaltung mitzumachen, z.B. das Wacken Open Air. Einfach zu argumentieren, das BRK hat ja das ganze Jahr über Kosten für die Ehrenamtlichen und muss deswegen die Wiesen betreuen, greift zu kurz. Die Ehrenamtlichen werden ja nicht ausschließlich für die Wiesn vorgehalten, sondern in erster Linie für die normalen Aufgaben in SEGn…

  • Rotem Kreuz droht das Oktoberfest-Aus

    RolandW - - Off-Topic

    Beitrag

    Heya, ich möchte mich als bekennender Ehrenamtlicher beim BRK auch zu Wort melden. Als ich zum ersten Mal von der Absicht der Vergabe an AAU gehört hatte, war ich natürlich schockiert. Die Wiesn ist für jeden ehrenamtlichen Sanitäter ein wichtiges Ereignis im Jahr und natürlich hat man sich jedes Jahr darauf gefreut. Mein zweiter Gedanke war, stemmen die das denn? Haben die so viele Mitarbeiter? Genauso schade finde ich aber, wie sehr hier gegen das BRK gebashed wird ohne sich etwas tiefer mit d…

  • ILS München (ID: 1159)

    RolandW - - Süddeutschland

    Beitrag

    Zitat von RTW91: „Und Thema KTW: Wie läuft hier die Einsatzvergabe zu Dienstbeginn? Status 2 und Alarm über FME+Fax oder Alarm und Übermittlung per Telefon? “ Kommt auf den Disponenten an. Zu Dienstbeginn melden sich in der Regel alle Fahrzeuge über Funk mit Status 1. Nach dem Aufruf, gibt man kurz das Dienstende und das Zusatzequipment auf dem Auto an. Danach kriegt man in der Regel den ersten Einsatz. Kein Einsatz zu Dienstbeginn ist extrem selten. Nach Einsatzende ist es ähnlich. Erst Status …

  • ILS München (ID: 1159)

    RolandW - - Süddeutschland

    Beitrag

    Zitat von RTW91: „Danke für die Infos. Funkt der KTP mittlerweile eigentlich auch digital? “ Jap tut er. Das genaue Datum weiß ich nicht mehr, aber ist schon einige Wochen her. Es war aber definitiv vor der Wiesn.

  • ILS München (ID: 1159)

    RolandW - - Süddeutschland

    Beitrag

    Fürs BRK: Gruppe Nord sind die Wachen 01 Neuaubing, 04 München-Pasing, 05 Oberschleißheim, 09 Ismaning, 10 Nymphenburg. Der Rest ist alles im Süden.

  • ILS München (ID: 1159)

    RolandW - - Süddeutschland

    Beitrag

    Zitat von Manu Schwarzenberger: „Wo jetzt allerdings genau die Grenze zwischen Gruppe Nord und Süd gezogen wird, kann ich leider nicht abschließend sagen, da ich bisher nur die Daten für den ASB vorliegen habe. “ Ich habe die vom BRK und da scheint es geographisch ganz gut zu passen. Die Aufteilung ist wachenspezifisch. Telematik I war übrigens seit Samstag aktiv - sogar im KTP. Hat Spaß gemacht

  • ILS München (ID: 1159)

    RolandW - - Süddeutschland

    Beitrag

    Zitat von keta15: „Punkt 2: Ich hab was von Mitte des Jahres 2017 für den Umzug gehört (ja, das ist quasi schon vorbei, aber wie war das, der Digitalfunk kommt am 26.10.16 :DDD). “ Die Kanäle der Notfallrettung (411 und der Bettenkanal) sind seid Mai digital. Nur der 490 (KTP Tisch) und soweit ich weiß die SEGn und Co. laufen weiterhin über Analog.

  • ILS München (ID: 1159)

    RolandW - - Süddeutschland

    Beitrag

    Falls das relevant ist: Die Rettungswache 02 Lehel wurde wegen der Renovierung des alten BRK Kreisverbandsgebäudes nebenan in das Alten- und Servicezentrum verlegt. Die Fahrzeuge Lehel 71.1 - 71.3 sind für die nächsten 2 Jahre auf Höhe der Christophstraße 12 geparkt und fahren von dort. Achja und der RK München 76.20 ist mittlerweile auch in Neuaubing.

  • ILS München (ID: 1159)

    RolandW - - Süddeutschland

    Beitrag

    Ich habe heute im Unterricht nochmal explizit nach der Wachennummerierung gefragt. Dabei hieß es, die *BRK* RW 01 gab es früher mal, wurde aber aufgegeben. Neuaubing wird neben Lehel die neue Hauptwache und hat somit in der BRK Nummerierung wieder die 01. Inwieweit der Rettungszweckverband oder BF eine eigene organisationsübergreifende Nummerierung hat, war nicht bekannt. Ich weiß nicht was Sinn macht hier umzusetzen. Folgt man aber der BRK Nummerierung der anderen Wachen, würde BRK RW 01 Sinn m…

  • ILS München (ID: 1159)

    RolandW - - Süddeutschland

    Beitrag

    BRK intern wird sie als 01 bezeichnet. Ich weiß nicht, wer die Nummern vergibt (BF?). Vielleicht ist 01 auch eine reine interne Bezeichnung und hat mit der hier diskutierten Nummerierung nichts zu tun. Mein Kontakt wusste es auch nicht genauer. Ich lass mich mal überraschen