Search Results

Search results 1-20 of 859.

  • Bitte um Entschuldigung fürs nicht mehr melden. Wär aber wahrscheinlich auch eine Empfehlung geworden. Herzlichen Glückwunsch!

  • Los Angeles County Fire Department

    Rotkreuz Olpe - - Ausland

    Post

    Wenn ich mal wieder mehr Zeit habe. Nach Corona. Oder so Aber ja, das ist alles geplant, auch die Aktualisierung der Nachbarleitstellen. Da tut sich momentan sehr viel in dem Bereich. Wobei man auch da nicht weiß, was nach Corona bleiben wird.

  • So, dann will ich doch hier auch mal eine Bewertung abgeben. Kategorie 1 - korrekte Fahrzeugvorhaltung (-20P)⇨ Was ist denn aus dem RK MZ 1/86/4 geworden? Wenn das ein Verleger ist, wär der ja interessant. - Alle KH & korrekte Fachabteilungen -20P⇨ Bei der jetzigen Einstellung können Kinder in Mainz weder radiologisch untersucht noch notoperiert werden, zusätzlich zu den anderen in der Uniklinik vorhandenen, bei der Kinderklinik aber ausgesparten Abteilungen. Zumindest bei diesen ist mir das nic…

  • Hallo zusammen, hier ist ja wieder einiges an Material zusammengekommen, was ich weder alles lesen will noch kommentieren kann. Nur kurz: 1. Im realen Leben wird sich gerne über Hinterzimmer-Politik beschwert. Diese so genannte "Vierergruppe" hier zeigt leider Ähnlichkeiten auf. 2. Dazu folgend: Hier werden keine Gesetze erlassen. Die aufgestellten Regularien sind eben diese, nämlich Leitfäden, Anhaltspunkte und Orientierungsmöglichkeiten, keine starren Vorgaben, von denen auf gar keinen Fall ab…

  • Herrje, was ist denn hier los? Ruhig Blut, es hilft doch niemandem, wenn man sich hier bei einem gemeinsam betriebenen Hobby gegenseitig an die Gurgel geht, sei es dank Kontaktbeschränkungen auch nur digital. Fast muss man sich ja schon freuen, dass dieses Thema so viel Herzblut aufzeigt, denn die Aktivität in diesen letzten paar Tagen hab ich mir schon lange bei den einzelnen Bewertungen gewünscht! Zum Fachlichen: Ja, wie wir sehen, läuft die Bewerterei nicht so prickelnd. Mag auch daran liegen…

  • mal kurz etwas Off-Topic: Wenn ich jemanden, der nicht selber laufen kann, an einen Ort entlasse, den er danach nicht wieder verlassen kann, ist dann nicht an anderer Stelle etwas schiefgelaufen? Also die Fälle, in denen ich in meinem bisherigen Berufsleben eine Entlassung gefahren habe und dann mangels Fahrstuhl jemanden die Treppe hinauftragen musste, kann ich ernsthaft an einer Hand abzählen. Zurück zum Thema: Das der Rettungsdienst an sich eine laufende Entwicklung ist, sieht man ja nicht zu…

  • Wie schaut es denn hier mittlerweile aus? Habt ihr noch etwas verändert? Und möchte nicht auch noch jemand anderes eine Bewertung abgeben? Übrigens: der 1/89/2 hat jetzt gar keine Nachtversion mehr, ist das so richtig?

  • Krankentransporte durch RTW´s

    Rotkreuz Olpe - - Off-Topic

    Post

    Vielleicht sollte man bei der ganzen Diskussion auch bedenken, dass Krankentransport und Notfallrettung nicht von Haus aus getrennte Systeme sind, auch wenn es mittlerweile Leitstellenbereiche gibt, in denen das leider so gehandhabt wird, sondern zusammen den Rettungsdienst bilden. Dies bedingt auch, dass KTW Aufgaben der Notfallrettung übernehmen (First Responder, MAnV, dritets Fahrzeug zum VU oder auch niedrigpriorisierte Notfälle alleine) und genauso Synergien der RTW genutzt werden, um Krank…

  • Quote from Manu Schwarzenberger: “Dies fällt aber nicht in den Ressortbereich des BBK. Hier müssen Landesinnenministerium und das Bundesinnenministerium bei der Exekutive ansetzen ” Nun ja, da das BBK ein Teilbereich des BMI ist Und das Argument mit den unterschiedlichen Töpfen ist ja kein physikalisch feststehender Fakt, sondern nur eine Frage des Willens. Viel wichtiger ist für mich die Frage, was nicht nur Sinn und Zweck dieser Schutzwände ist, schließlich kann man nicht ganze Innenstädte dam…

  • ILS Südpfalz (ID 1536)

    Rotkreuz Olpe - - Westdeutschland

    Post

    Hallo zusammen, leider ist aufgefallen, dass in dieser Leitstelle Krankenhäuser und POI hinterlegt sind, die gar nicht in das Leitstellengebiet gehören (z.B. Speyer, Ludwigshafen). Wäret ihr bitte so nett und würdet das ändern?

  • @Sprockhövler: Das ließe sich ja leicht überprüfen, indem jemand anderes mal schaut, ob es bei ihm auch auftritt. Zu Landau: Als empfohlene Leitstelle dürfte diese solche Mankos nicht haben. Ich werde dort entsprechend intervenieren.

  • So, angesichts des Wetters würde ich hier mal die Sommerpause beenden und mich auch an einer Bewertung versuchen. Kategorie 1 - korrektes Einsatzgebiet (-20P) ⇨ Grad im Westen und Süden noch etwas grob abgesteckt - Kategorisierung der POIs -20P ⇨ Supermärkte als Kaufhäuser? Zusammenfassung: -40 Kategorie 3 - Einsatzintervalle korrekt -5P ⇨ Im KTP etwas sehr grob (10,15,20) - Reservefahrzeuge eingebaut (nur wenn real vorhanden und mit korrekten Abhängigkeiten versehen - siehe Kategorie 2) -5P ⇨ S…

  • Yeah, the problem seems to be the POI, with inappropriate Tags. "Psychiatrie" (psychiatry) should be used only by psych-only hospitals, since this TAG generates calls like you described. Same thing with "Lunge" (lung) and "Herz" (cardiac) TAGs. To the top, you should only use once of the KH1,KH2,KH3 Tags with the KH tag. E.g. "KH,KH1" for minor hospitals w/o Intensiv Care, "KH,KH2" for regular hospitals with Intensiv Care and "KH,KH3" for big hospitals. So if you change this, it should be better…

  • Ich kenne auch nur die Unterscheidung der beiden Fälle A: Sanitätsdienst wird vom Veranstalter freiwillig angefordert B: Sanitätsdienst ist vorgeschrieben Im Falle A steht immer im Vertrag, dass der Veranstalter damit rechnen muss, dass der SanDienst abrückt, und sei es "nur" als First Responder. Im Normalfall hat der aber auch kein Problem damit, denn wer ohne Zwang einen SanDienst anfordert, ist in den meisten Fällen eh ein sozialer Mensch. Im Fall B ist es vertragsmäßig dasselbe. Auf Veransta…

  • ILS Mark (ID: 48485)

    Rotkreuz Olpe - - Westdeutschland

    Post

    Hallo! Hatte gerade die "Klinik Wilkenberg" als Transportziel. Ein solches Haus existiert schon lange nicht mehr

  • Die Dienstzeiten überschreiben natürlich alles. Also wenn das Fahrzeug um bspw. 16:00 regulär außer Dienst geht, kannst du es danach auf keinem Weg mehr in Status 2 bekommen. Dafür benötigst du einen "Klon", also ein zweites Fahrzeug mit gleichem Rufnamen, welches ohne Dienstzeiten angelegt ist und dann die entsprechenden Abhängigkeiten bekommt. Es gibt dafür im übrigen extra einen Sammelthread, sogar in diesem Forum. Da sind schon viele Hilfestellungen gebündelt und hier muss nicht nochmal alle…

  • Über die Fahrzeugabhängigkeiten können die Leitstellenersteller steuern, dass diese Fahrzeuge verfügbar werden. Eine Alarmierung aus Status 6 per se ist nicht möglich (was der an sich ja auch aussagt), aber man kann das Fahrzeug unter bestimmten Vorraussetzungen in Status 2 versetzen, z.B. wenn alle anderen Fahrzeuge unterwegs sind; über die Alarmierung von Führungsfahrzeugen oder; auch gerne genutzt, sogenannte Dummys, die meist Alarmierungsschleifen darstellen. Das ist also je nach Leitstelle …

  • Kategorie 1 - Alle KH & korrekte Fachabteilungen (-20P)⇨ Wenn Kinder doch traumatologisch über die ZNA mitversorgt werden, dann müsste die Chirurgie doch verfügbar sein? Oder ist das nichts offizielles und dann geschieht eine Weiterverlegung? - externe Verfügbarkeit der Fahrzeuge korrekt (-20P)⇨ Das HLF 1-1 hat noch eine 100 Zusammenfassung:0/(-40) Kategorie 2 - vollkommen korrekte Dienstzeiten (-10P)⇨ Fahren die Tages-RTW tatsächlich 13-16 Stunden durch? Ungewöhnliches Schichtmodell Zusammenfas…

  • @RFSW: Das war auf die Vorschriften gemünzt. Nicht im Allgemeinen. Allerdings empfinde ich deine Einstufung qualifizierter und ausgerüsteter Kräfte als gleichwertig eines Ersthelfer-per-App-Systems auch nicht gerade prickelnd. Nur weil kein Blaulicht auf dem Dach ist, ist der Einsatzwert ja nicht geringer. @dens: Mal ganz sachlich: Wenn man Gegenwind bekommt und dann meint, darüber nicht diskutieren zu wollen, ist das nicht gerade professionell. Und was mein Beitrag mit Derailing zu tun haben so…

  • @dens und @RFSW: Es ist ja wunderschön, was ihr für tolle Vorschriften kennt, aber das bringt uns in der Diskussion nicht weiter. Klar ist es toll, spezielle Schutzkleidung für den speziellen Fall zu haben. Aber ebenso, wie der normale RD'ler bei einer bekannten Strahlenbelastung außen vorbleibt, wird auch der durchschnittliche First Responder bei einer bekannten Infektion nicht zum Patienten gehen. Von der Tatsache, dass die meisten "Krankenhaus-Keime" in Pflegeeinrichtungen zu finden sind, wo …