Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

  • 39593: War ja auch richtig. Handelt sich um einen Einsatzfehler. Er war nur in einer Variable versteckt, die dann im Einsatz vorkommt, wenn Saturn und Mars in einer Linie im rechten Winkel zu Erde und Jupiter stehen. Dementsprechend war die Suche...

  • Ich habe die Variante gesehen und sie wird rausfliegen. Aus zwei Gründen: Die Studienlage sagt bezüglich Berühren bei Defibrillation z.T. was ganz anders. So sollen Schutzhandschuhe reichen, um nichts mehr zu spüren. Zum anderen wollen wir mit absolut minimal seltenen Fällen keine Ersthelfer von der Anwendung eines AED abschrecken.

  • Durch die ID 66906 ersetzt.

  • Durch einen Nachfolger ersetzt.

  • Keine Rückmeldung des Besitzers.

  • Bei uns basiert die komplette Einsatz- und Standortübermittlung auf RescueDreck. Dem System, dass die RTH m.W.n. deutschlandweit nutzen. Damit kann, zumindest hier im Kreis, in Echtzeit geortet werden und der Standort wird nicht mehr abgefragt. Außerdem ist eine Disposition nach Echtzeitstandort geplant. Die KTW werden bei FR meist weiter nach dem Standort gefragt, da die von den Disponenten meist aus Gründen der Übersicht ausgeblendet werden. Habe außerdem mal den Thread dahin verschoben, wo er…

  • Nur noch einmal zur Klarstellung: Varianten sind keine Pflicht, aber explizit erwünscht, damit der Einsatz nicht so schnell vorhersehbar wird. Quote from Manu Schwarzenberger: “Ich habe beispielsweise noch keinen Einsatz gelesen, der auch speziell auf die neu kommenden POI passen würde. Warum schafft man es nicht, sich z.B. mal darauf zu konzentrieren und dann zwischendrin mal ein paar Variationen einzustreuen zu Bestehenden? ” Darum bitte ich auch erst nach Einbau, sonst muss ich alle Einsätze …

  • Quote from RDCOE: “Man sollte sich auch mal Gedanken zu den Einsätzen machen und nicht eben schnell irgendeinen Mist dahin schreiben. ” Du findest solche Sätze einen guten und respektvollen Ton, um die Arbeit anderer zu kommentieren und konstruktiv zu verbessern? Oder solche: Quote from RDCOE: “Hoffentlich wird diese Käse nicht angenommen. ” Es geht nicht um das "Das", sondern um das "Wie".

  • Traurig ist die Diskussionskultur, die in diesem Forum in den letzten Wochen Einzug gehalten hat. Traurig ist, dass ich gerade das Gefühl habe, von allen Seiten nur noch Schläge einzustecken und zwischen irgendwelchen unnötig aufgestellten Stühlen zu stehen. Traurig ist, dass immer die anderen Schuld sind und jeder im Recht ist. Traurig ist, dass ich frisch motiviert an die Projekte POI und Einsätze rangegangen bin, bis gestern dachte, zumindest die Einsätze laufen konstruktiv und sich mittlerwe…

  • Er war unnötig! Manches kann man auch einfach stehen lassen. Und nein, ich bemühe mich, eben nicht mit zweierlei Maß zu messen. Im Übrigen wurde hier, wie man so schön gesagt, vor den Schlägen geschrieen. Der Einsatz würde alleine schon deshalb bearbeitet, weil die Zusammenfassung Informationen enthält, die aus den Informationen des Einsatzes und der Lage nicht hervorgehen. Nämlich genau die "diskutierte".

  • Können wir eigentlich zumindest ein Thema haben, in dem es keine unnötig zynischen Posts gibt und sich irgendjemand persönlich angegriffen fühlt und trotzig zurückzieht? Es ist solangsam fast frustrierender als der Stillstand. @RDCOE: BITTE, manche Formulierungen kann man sich echt sparen. @Alsterwasser: Es gibt einen Thread mit den Erwünschten Einsätzen. daraus geht hervor, dass der RD-Alltag verstärkt gewünscht wird. Was in dem konkreten Fall das Problem ist, erschließt sich mir nur teilweise.…

  • Quote from JeeAr: “Treppensturz im Altenheim? „Das Altenheim hat keinen 1. Stock und somit keine Treppe“ Stehengebliebener ICE auf Bahnstrecke? „Auf dieser Strecke fahren nur Güterzüge oder Regionalzüge“ Krampfanfall in der Zelle einer Polizeiinspektion? „Diese Inspektion hat gar keine Zellen“ ” Ob du es glaubst oder nicht, aber locker 30% der Feedbacks sind quasi genau so. Besonders beliebt: Der Bahnhof hat gar kein Gleis X oder an Gleis 1 halten keine ICE. Aber auch die Zugstreckenproblematik.…

  • Wo siehst du hier jetzt etwas ins Lächerliche gezogen?

  • Quote from JeeAr: “Unfallschwerpunkte: einfach ein POI der VUs generiert; anwendbar auf VUs mit PKW, Fahrradfahren, Fußgängern… als Beispiel. ” Und wie sieht der aus? T-Kreuzung, vierfach Kreuzung, Kreisverkehr, Radweg kreuzt Straße, außerorts, innerorts, abknickende Vorfahrtsstraße, Spitzkurve, rechter Winkel? Für alle diese Varianten würden Einsätze eingereicht und 90% würde nicht passen. Ist doch jetzt schon beim Tag Brücke ein Problem. Öffentliche Gebäude: Notfälle während beruflicher Aktivi…

  • Na gut, dann rollen wir alles noch einmal von vorne auf. Die Vorschläge zur Abstimmung stammten übrigens aus den über 20 Seiten dieses Threads. Quote from JeeAr: “(Haus-)Arztpraxen ” Nein, wird es nicht geben. Dieser POI ist zu sehr auf eine Person bezogen. Quote from JeeAr: “Große Kreuzungen (als Unfallschwerpunkte?) ” Ohne zigfache Ausdifferenzierung nicht darstellbar. Der POI würde die Einsatzfeedbacks fluten. Quote from JeeAr: “(Bus-)Haltestellen ” Braucht es das wirklich? Für die kleine Dor…

  • Konstruktive Beiträge sind nicht jedermanns Vorstellung von angebrachtem Verhalten. Der User hat sich mit Pauken, Trompeten und Unterschämtheiten per PN aus dem Forum verabschiedet. Aber gut, immerhin habe ich jetzt so, seiner Meinung nach zum ersten Mal, eine verbale Entgleisung erlebt. Ich machtgeiles Teammitglied der die Meinungsfreiheit unterdrückt.

  • Hier ist jeder eingeladen, daran etwas zu ändern.

  • Also diese Marotte, dass Ideen diskutiert werden, wenn quasi schon alles durch ist, das ist echt nervig. Die Abstimmung war zwei Wochen lang im Gange und keinen hat es interessiert. Jetzt plötzlich passen alle Ergebnisse nicht. Also manchmal habe ich schon das Gefühl, dass man es eh nicht Recht machen kann.

  • Also ich weiß nicht, in welchen glückseligen RDB wer arbeitet, aber ich beobachte ein zunehmende Tendenz zu solchen völlig übertriebenen Notrufmeldungen, absolut hilflosen und panischen Anrufern jeder couleur, die sich dann hinterher als Bagatelle heraustellen. Auch erlebe ich es quasi täglich, dass das Meldebild (das ja letztlich vom Anrufer kommt) mit der Lage vor Ort nichts zu tun hat.