Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

  • Quote from drmo: “Für den Patienten mit dem thorakalen Aortenaneurysma werden GC, Not-OP und eine chirurgische Intensivstation benötigt. Ohne die Gegebenheiten vor Ort zu kennen ist es für mich fraglich, ob Hemer wirklich die Voraussetzungen für eine Notfall-Operation erfüllt. ” Hemer fällt inden Bereich der Leitstelle Mark (ID 48485), da kann ich nichts dran ändern. Quote from drmo: “Der Patient mit dem cerebralen Geschehen benötigt eine Stroke unit und ebenfalls Not-OP. ” Da müsstest Du etwas …

  • Hey, ich hab ein paar Nostalgie Leitstellen gebaut, bei denen ist Stillstand gut.

  • If there are only those two options, then approach 1 seems to be the best. The second one won't work, since you cannot send just an RTW to all emergencies. That's not how the system works here in Germany. A third approach would be the following (assuming I understand the Australian EMS right; all I know, I know from the "Recruits: Paramedics" show, so...): Use RTW as the "normal" Paramedic Unit and NEF for the Critical/Intensive Care Paramedics who come to the scene and help/ride with the parame…

  • Jaaaa, was die Freigabe angeht, lohnt sich auch mal das Lesen von Seite 24, aber das nur am Rande... Quote: “Vorrangig ist eine ärztliche Veranlassung heilkundlicher Maßnahmen, also die ärztliche Delegation. Dabei sind auch die vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten (z.B. Telemedizin) oder vorhandene Behandlungsstandards (SOP – Standard Operating Procedures) umfangreich zu nutzen [...]. ”

  • Der Vollständigkeit halber: Zustimmung durch Bundestag und Bundesrat.

  • Um mir meine Frage nach dem Bundesrat selbst zu beantworten: morgen.

  • Joah, das dauert manchmal...

  • Ist der KTW schon eingeschickt (oder besser: online)?

  • Weiß denn jemand, wann das in den Bundesrat geht? Wobei ich bei denrn noch zweifle, wenn man sich anschaut, dass die Kompetenzen der Länder dort beschnitten werden. Leider ist auch dieser Entwurf aber rechtlich fragwürdig für uns. Eigenverantwortung ist das Stichwort. Außerdem steht ja drin, dass sich an SOP zu orientieren ist. Und damit wären wir wieder bei, was der ÄLRD nicht will, will er nicht. Auch wenn unserer schon gewohnt schwammig angedeutet hat, dass die Ressource Notarzt in der Krise …

  • Nö, mein Stand war, dass die sich noch nen Sprinter 13 zugelegt hatten. Und über Arbeit abnehmen, wirst du mich mich niemals beschweren hören.

  • Oh, cool, wieder ne Grafik, die ich nicht selbst machen muss.

  • Quote from drmo: “aktuell fahren der Arnsberg 2-NEF-1 und Arnsberg 3-RTW-2 von Arnsberg-Müschede mit einer intubierten Patientin mit Alarm auf die Stroke des Sankt-Vincenz-Krankenhauses in Menden. So etwas kann doch sicherlich auch in Arnberg behandelt werden? ” Kann es. Und zwar in Neheim. Ist auch so hinterlegt. Wenn das nicht angefahren wurde, dann liegts am Einsatz. Möglicherweise wird eine zusätzliche Fachabteilung benötigt, die es in Neheim nicht gibt.

  • Quote from dens: “Lernt endlich mal die Rechtslage! Ausserhalb einer 2c-Delegation ist eine SOP vom ÄLRD nicht mehr als ein gentlemen's agreement. ” Dieses Gentlemen's Agreement kann aber über arbeitsrechtliche Konsequenzen entscheiden. Dass dem Patienten helfen strafrechtlich nicht geahndet wird, ist klar (so lang's gut geht).

  • Darum wird es keine Freigabe aller erlernter Maßnahmen geben, jedenfalls nicht, wenn sie sonst nicht auch freigegeben sind. Denn zu den Aufgaben des ÄLRD gehört es ja auch, die Maßnahmen zu prüfen vor der Freigabe. Dies wird derzeit kaum leistbar sein. Einfacher wäre es, wenn per Erlass die Freigabe von den ÄLRD verlangt werden würde. Dann könnte der sich auch gabnz entspannt zurück lehnen und Regressforderungen bei Misslingen ans Land weiterreichen.

  • Wenn Du Dich, zumindest in NRW, auf eines verlassen kannst, dann dass man sich über so etwas noch keine Gedanken gemacht hat. Mal abgesehen davon, dass sowas rechtssicherer als Erlass vom Land wäre, als von den ÄLRD.

  • EMS and Covid-19 in Italy

    TheOssi - - Off-Topic

    Post

    We have about confirmed 2500 cases today (1500 yesterday). Luckily the death rate by now is way under 1%. Federal government yesterday decided to stop all non urgent surgery to keep the hospitals free for the urgent cases. In my working district we have only 7 confirmed cases by now (no one needes to be hospitalizised so far), but over 500 contact persons who must go into home quarantine. But they're not yet all found. Most of them go back to one infected who attended an indoors sports festival.…

  • EMS and Covid-19 in Italy

    TheOssi - - Off-Topic

    Post

    It's becoming very silent here. Are you okay, my italian friends?

  • Quote from Crazycake: “Quote from LstSim: “Hier Aachen 5 KTW-1, Patient mit epileptischem Anfall. Nach Verabreichung von Diazepam konnten wir ihn ein wenig beruhigen. Unser Patient ist sehr kritisch. Schicken Sie den Notarzt. ” Also da unser KTW auch mal gerne von einem NotSan/RettAss besetzt wird sind dort auch Rea-Medikamente (Adrenalin, Salbutamol, Atropin) in geringen Mengen drauf. Aber Diazepam auf einem KTW? ” Rektiole zum Beispiel? Die waren bisher auf allen KTW in allen Bereichen, in den…

  • EMS and Covid-19 in Italy

    TheOssi - - Off-Topic

    Post

    But that isn't Corona specific. For the old and the chronical ill most infections are more dangerous. So no abnormality here.

  • EMS and Covid-19 in Italy

    TheOssi - - Off-Topic

    Post

    A strong decision. And a good idea. Our patient 0 here travelled to the netherlands, visited two generel physicians there, went to two hospitals here in germany and attended the carnival inhis home town before being tested positive. So there's a great number of possible further infections. At the carnival party alone were 300 people. They ate to be found and quarantined now, plus their families, maybe friends and coworkers, and the friends and families of those and... So actually we can give it …